Anstiegslauf Die Inselberg-Schanze hoch statt runter

Gewöhnlich bewegen sich die Sportler auf der Inselbergschanze in Brotterode ja bergab, dann nämlich wenn das Skispringen auf der Anlage im Winter stattfindet. Einmal im Jahr geht es aber auch Aufwärts.

Brotterode - Denn seit einigen Jahren findet der Anstiegslauf im Auslauf der Anlage statt. Letztes Jahr fiel das Event leider komplett Corona zum Opfer und in diesem Jahr wurde das Sport-Event etwas abgespeckt ausgetragen, sozusagen „vereinsintern“. Mitglieder vom WSV-Brotterode und andere Sportbegeisterte quälten sich dem Auslauf der Schanze hoch. Alt und Jung erklommen den Berg.

Für die Kinder gab es eine verkürzte Strecke, die älteren Semester mussten den ganzen Berg bis zum Schanzengerüst bezwingen. Keine leichte Aufgabe. Irgendwann geht es bei dieser enormen Steigung nur noch auf allen Vieren.

Verlierer gab es jedoch keine, jeder Sportler bekam bei der Siegerehrung eine Urkunde überreicht. Manchmal ist dabei sein einfach alles. ml

Autor

 

Bilder