Fast jeder achte Erwachsene in Thüringen hat Probleme beim Lesen und Schreiben. Wussten Sie das? Für dieses Thema möchte das Alfa-Mobil die Bevölkerung sensibilisieren. Die Informationsstände wechseln von Ort zu Ort. Dabei arbeitet das Team mit lokalen Einrichtungen zusammen, die Hilfe anbieten. In Zella-Mehlis wurde es von der Volkshochschule (VHS) eingeladen und macht nun auf deren regionales Hilfsangebot aufmerksam. Das Mobil ist ein Projekt des Bundesverbands Alphabetisierung und Grundbildung. Über diesen werden auch bundesweite Beratungsmöglichkeiten geboten, wie das Alfa-Telefon.