Aktiv und informativ Premiere der ersten Gesundheitsmesse im Volkshaus

Das DRK stellt sich, wie zum Defibrillator-Tag, vor. Foto: M.Hildebrand-Schönherr

Ein neues Messe-Format rund um das Thema Gesundheit erwartet Jung und Alt am 17./18. Juni im Volkshaus Meiningen. Interessierte Aussteller können sich jetzt noch anmelden.

Am Freitag und Samstag, 17. und 18. Juni, findet im Meininger Volkshaus die erste Gesundheitsmesse statt. Die Idee für dieses neue Wissens- und Unterhaltungsformat in der Theaterstadt ist durch eine Initiative des Helios-Klinikums entstanden. Gemeinsam mit dem Meininger Tageblatt und dem HCS Medienwerk organisieren die drei Partner die Messe, die zu einem Mittelpunkt gesunden und vitalen Lebens in Südthüringen werden könnte. Im Volkshaus werden sich an den beiden Tagen neben zahlreichen Klinikabteilungen viele weitere Aussteller aus den Bereichen Gesundheit, Vitalität, Wellness, Medizin, Vorsorge, altersgerecht Leben, Sport und Freizeit vorstellen und ihre jeweiligen Angebote präsentieren.

Rund um diese Themen gibt es Mitmachangebote, Vorträge und Bühnenpräsentationen. Im Außenbereich sind Aktionen vorgesehen, so zum Beispiel vom DRK und von Meininger Vereinen. Das Messeangebot richtet sich an junge Menschen gleichermaßen wie an jene, die bereits in der zweiten Lebenshälfte unterwegs sind. Auch für die ganze Familie ist gesorgt. Während sich die Kleinen auf der Hüpfburg austoben und fit halten, können sich die Eltern im Volkshaus über ihre eigene Fitness informieren.

Die Veranstalter möchten mit dem Konzept eine unterhaltsame Alternative schaffen, die eine ungezwungene Atmosphäre und keinen reinen Messe-Charakter hat, sondern eher mit emotionalen Aspekten punktet. Schließlich ist Gesundheit für jeden einzelnen, aber auch für eine ganze Gesellschaft lebensnotwendig und die Beschäftigung damit führt zu Wissen im Umgang mit dem eigenen Körper und der Pflege des eigenen Wohlbefindens.

Los geht die Messe am Freitag um 12 Uhr und endet um 18 Uhr. Am Samstag sind die Türen im Volkshaus von 10 bis 16 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei. Aussteller, die Interesse haben, bei der Gesundheitsmesse dabei zu sein, können sich noch bis zum 20. Mai unter der Telefonnummer (03693) 44 03 41 melden.

Autor

 

Bilder