Der Finnekipper hat’s verkündet: In diesem Jahr werden in Roda wieder Adventsfenster geschmückt. An den Samstagen vor dem Adventssonntag öffnen sich außerdem die Adventstüren zum geselligen Beisammensein bei Heißgetränken und guter Unterhaltung. Gelegenheit, die Nachbarschaft und die Rodaer im Allgemeinen besser kennenzulernen. Der Finnekipper ist eine Ortsteillektüre, die vierteljährlich erscheint und über alles Neue in Roda informiert. In der November-Ausgabe enthielt er die Termine für die in besonderem Licht erleuchteten Fenster und den Einladungen zum Eintreten hinter die Adventstüren. Den Anfang für die Türchen machte in diesem Jahr die Familie Strobach.