Ein Erdhügel, zwei verschlossene Schächte – bei der offiziellen Übergabe des Abwasserpumpwerkes in Unterrohn weist wenig auf die Leistung der Bauleute und der Techniker hin. Das Pumpwerk liegt unter der Erde.