Gut drei Jahrzehnte wachte Gilma Staack im Landkreis darüber, dass in Gemeinden und Städten alles nach Recht und Gesetz über die Bühne ging. Viele Bürgermeister hat die Diplomjuristin in der Kommunalaufsicht beraten. Manchen war sie ein Dorn im Auge. Nun genießt sie ihren wohlverdienten Ruhestand.