Ab sofort für Hot-Spot-Region Zusätzliche Impftermine für Schmalkalden-Meiningen

 Foto: dpa-Zentralbild

Ab sofort sind für alle Personen über 60 Jahren in der Hot-Spot-Region Schmalkalden-Meiningen zusätzliche Impftermine freigeschaltet.

Meiningen - Darüber hinaus sei die Terminvergabe auch telefonisch über die Hotline der Kassenärztlichen Vereinigung Thüringen (KVT) unter der Telefonnummer 03643/4950490 möglich, teilte das Landratsamt am Donnerstag in einer Mitteilung mit. Impftermine werden ab 14. April 2021 im Impfzentrum Meiningen (Multihalle) vergeben.

Impfberechtigt sind im Landkreis neben den bereits geöffneten Priorisierungsgruppen ebenfalls alle Personen der Priorisierungsgruppe 3 (Erhöhte Priorität), die der Landkreis dank der zusätzlichen Impfdosen aus dem EU-Sonderkontingent in Abstimmung mit der Kassenärztliche Vereinigung Thüringen (KVT) zusätzlich freischalten ließ. Bei der Online-Terminvergabe müssen Impfberechtigte die Indikation „Hotspot_Region – Sonderimpfung | Landkreis Schmalkalden-Meiningen – Priorisierung gem. §4 ImpfVO […]“ und anschließend das „Impfzentrum Südthüringen Meiningen“ auswählen. Daraufhin erscheinen die möglichen Terminvorschläge für den Erst- und den Folge-Termin. Ein Personalausweis und weitere Nachweise sind erforderlich.

 

Bilder