A 71 bei Meiningen Autofahrerin rast durch Wildschutzzaun - verletzt

Steffen Ittig

Eine 36-jährige Frau ist in der Nacht von Sonntag auf Montag mit ihrem VW von der A 71 zwischen Meiningen Nord und Meiningen Süd abgekommen.

Ersten Informationen zufolge raste sie zirka 300 Meter durch einen Straßengraben, durchbrach einen Wildschutzzaun und fuhr schließlich auf einen naheliegenden Feldweg, Die Frau musste verletzt in das Klinikum Meiningen gebracht werden. Am Fahrzeug entstand erheblicher Schaden. Warum die Frau nicht bremste ist unklar und wird ermittelt.

 

Bilder