70.000 Euro Sachschaden Scheunenbrand in Alkersleben

Einsatzkräfte der Feuerwehr in Schutzkleidung. Foto: Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild

Eine Scheune brannte am Donnersmittag in Alkersleben. Die Flammen schlugen auf den Bau über. 

Demnach kam es laut Polizei am Donnerstagmittag zunächst zu einem Brandausbruch in einem auf der Dorfstraße abgestellten Verkaufsanhänger. Die Beamten und Einsatzkräfte der Feuerwehr wurden gegen 12.45 Uhr informiert. Sie konnten nicht verhindern, dass der Anhänger in Vollbrand geriet. Das Feuer griff so auf die daneben befindliche Scheune über.

Die Feuerwehr konnte das Feuer löschen, Personen wurden nicht verletzt. Nach ersten Schätzungen beträgt die Höhe des entstandenen Sachschadens ungefähr 70.000 Euro. 

Autor

 

Bilder