50 Jahre St. Marien Gottesdienst am Marienbildnis

sim
Gottesdienst für die Pilger am Marienbildnis in der Haßfurt/Frankfurter Straße im Wald bei Meiningen. Foto: /Möder

Ein Gottesdienst für Pilger am Marienbildnis in der Haßfurt war Teil des Festprogrammes anlässlich der Feierlichkeiten zum 50. Jubiläum des Neubaus der Katholischen Kirche in Meiningen.

Rund 40 Katholiken pilgerten am Donnerstagnachmittag zu einem besonderen Freiluft-Gottesdienst an das Marienbildnis in der Haßfurt/Frankfurter Straße bei Meiningen.

Gleich drei Pfarrer waren gekommen, um auch so das Jubiläum 50 Jahre Kirche St. Marien in Meiningen zu feiern. Pfarrer Stephan Burmeister und Pater Stanley Ekwugha wurden unterstützt von Pfarrer und Cooperator Otto Ströber aus Suhl. Ihre Wünsche für die katholische Kirchgemeinde sind nach drei schwierigen Jahren vor allem Zukunft, Frieden auf der Welt und das jeder verwurzelt im Glauben bleibt.

Das Wetter war den Gläubigen wohlgesonnen – somit kamen viele mit dem Rad oder zu Fuß die Frankfurter Straße hinauf, aber auch ein Shuttle-Bus war im Einsatz.

Die Feierlichkeiten zum 50. Jubiläum des Kirchenneubaus in der Meininger Mauergasse finden am Sonntag ab 10.15 Uhr mit einem Festgottesdienst und anschließendem gemütlichen Beisammensein sowie einem Orgelkonzert ab 15 Uhr ihren Abschluss.

 

Bilder