30. Meininger Radrennen Zielsprint auf der Bernhardstraße

Als krönender Abschluss des großen Meininger Sportwochenendes fand das 30. Meininger Radrennen statt. Und auch das war ein voller Erfolg, auf den die Macher des RSV Blau-Weiß Meiningen stolz sein können.

Nachwuchs-Radsportler aus vielen Teilen Deutschlands waren am Sonntag in die Sportstadt Meiningen gekommen, um sich mit der gleichaltrigen Konkurrenz zu messen. Auch hier bot die Bernhardstraße mit dem Meininger Staatstheater eine tolle Kulisse. Mehr als 300 Starter waren dabei. Sie fuhren um den Sieg und Punkte in den verschiedenen Altersklassen-Wertungen.

Großen Zulauf hatten auch die vom RSV Blau-Weiß angebotenen Wettbewerbe für die kleinsten Radsportler. Das Laufradrennen erlebte einen Teilnehmerrekord und auch bei der „Kleinen Friedensfahrt“ der Klassen stufen 1 bis 4 wurden zahlreiche Räder an den Start geschoben. Alleine diese Bilder sind und es wert, eine solche Veranstaltung wie das 30. Meininger Radrennen zu organisieren und durchzuführen.

Autor

 

Bilder