Erstmalig trat am Samstag der bayerische Kabarettist Wolfgang Krebs zu den Meininger Kleinkunsttagen im Schlosshof auf. Virtuos schlüpfte er in die Erscheinungsbilder von Promis, Politikern und anderen Zeitgenossen und „kaperte“ deren Stimmbänder.