150. Geburtstag Max Reger Der Komponist und sein Patron

Maren Goltz
Die Collage zeigt die Büsten von Fritz Steinbach (links, gefertigt von Max Klinger) und Max Reger. Die beiden Männer waren befreundet, allerdings kommt es zu Spannungen in der Beziehung, als Reger die Musik von Brahms verändert und angebliche Instrumentierungs-Schwächen verbessert.Collage: Ute Rosch/Museum der bildenden Künste Leipzig/Meininger Museen Foto:  

Zum 150. Geburtstag von Max Reger: Der Komponist besaß einen prominenten Fürsprecher, der ihn als Meininger Hofkapellmeister empfahl.

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

Weiterlesen mit

Unsere Premium-Welt

Wissen, was die Region
bewegt.

  • Zugriff auf alle iS+ Inhalte
  • Unkompliziert kündbar
*anschließend 5,99 € mtl.
**anschließend 9,99 € mtl.

Bilder