Lade Login-Box.

INFEKTIONSPATIENTEN

Corona-Virus aus China

vor 22 Stunden

Reisetourismus

Lungenkrankheit in China: Wuhan besonders betroffen

Die Zahl der von Behörden bestätigten Infektionen mit einem neuen Sars-Virus in China steigt plötzlich auf 200. Die US-Gesundheitsbehörde rät Reisenden, Tiermärkte in Wuhan zu meiden. » mehr

Infektionskrankheit

vor 21 Stunden

Brennpunkte

Virus in China verbreitet sich von Mensch zu Mensch

Die Zahl der Patienten mit der neuen Lungenkrankheit in China steigt rasant. Auch werden an immer neuen Orten Infektionen mit dem neuen Sars-Virus nachgewiesen. Sorge bereitet eine nun bestätigte Verm... » mehr

Körpertemperatur-Scanner am Flughafen Narita

vor 3 Minuten

Brennpunkte

Virus in China: Fälle in Europa werden wahrscheinlicher

Das neuartige Coronavirus in China ist offenbar schon weiter verbreitet als zunächst angenommen. Die Zahl der Nachweise steigt unaufhörlich, zudem werden weitere Tote gemeldet. Reisende könnten die Lu... » mehr

19.01.2020

Schlaglichter

Größeres Ausmaß der mysteriösen Lungenkrankheit in China?

Die Ausbreitung der rätselhaften Lungenkrankheit in China ist möglicherweise viel größer als bisher bekannt. Das britische Zentrum für die Analyse globaler Infektionskrankheiten am Imperial College Lo... » mehr

Vorsichtsmaßnahmen

19.01.2020

Brennpunkte

China: Ausmaß mysteriöser Lungenkrankheit größer als gedacht

Ausländische Experten schätzen die Zahl der Infizierten mit dem neuen Coronavirus auf 1700. Es wird auch vor einer Übertragung von Mensch zu Mensch gewarnt. » mehr

Borna-Virus

08.01.2020

Gesundheit

Mehr tödliche Borna-Virus-Infektionen als bekannt

Lange war die Borna-Krankheit nur von Nutztieren bekannt. Nun bestätigen neue Nachweise: Auch beim Menschen sorgt das Virus in Deutschland für Todesfälle. Besonders hoch könnte das Risiko für Katzenha... » mehr

Intensivstation

08.01.2020

Wissenschaft

Mehr Tote durch Borna-Infektionen in Deutschland als bekannt

Lange war die Borna-Krankheit nur von Nutztieren bekannt. Nun bestätigen neue Nachweise: Auch beim Menschen sorgt das Virus in Deutschland für Todesfälle. Besonders hoch könnte das Risiko für Katzenha... » mehr

Forschung unter Schutzatmosphäre

24.11.2019

Wissenschaft

Tropenarzt in den Niederlanden an Lassafieber gestorben

In den Niederlanden ist ein Tropenarzt an dem gefährlichen Lassafieber gestorben. Ein zweiter Mediziner, der ebenfalls in dem afrikanischen Land Sierra Leone arbeitete, sei auch an dem Fieber erkrankt... » mehr

Mücke

24.10.2019

Brennpunkte

Wohl Hunderte West-Nil-Fälle in Deutschland

Exotische Erreger breiten sich zunehmend auch in Europa aus. Gerade meldeten Behörden zwei erste, durch Mücken in Europa übertragene Zika-Virus-Infektionen. Auch Deutschland drohen ganz neue Erkrankun... » mehr

Gelbfiebermücken in einer Petrischale

24.10.2019

Gesundheit

Wohl Hunderte West-Nil-Fälle in Deutschland

Viele Viren haben zu einem fatalen Siegeszug um die Welt angesetzt. Tropische Erreger wie das Zika-Virus gelangen zunehmend auch nach Europa - unter anderem, weil sich die übertragenden Mücken verstär... » mehr

Wilke

07.10.2019

Hintergründe

Behörde: Weg der Wilke-Wurst in Handel nicht nachvollziehbar

Die Kritik der Verbraucherorganisation foodwatch im Fall Wilke zeigt Wirkung. Das Land Hessen veröffentlicht eine Liste der betroffenen Handelsmarken. Doch noch immer können sich Verbraucher nicht sic... » mehr

Fleischhersteller

05.10.2019

Brennpunkte

Keimbelastete Wurst: Mehr Klarheit für Verbraucher gefordert

Wohin sind die keimbelasteten Wurstwaren des nordhessischen Herstellers geliefert worden? Sind weitere Krankheitsfälle zu befürchten? Die Verbraucherorganisation Foodwatch macht Druck auf die Verantwo... » mehr

Sorge um Amseln

19.08.2019

Wissenschaft

Amselsterben vermutlich noch schlimmer als 2018

Das tropische Usutu-Virus wird Experten zufolge in diesem Jahr vermutlich zu einem noch stärkeren Amselsterben in Deutschland führen als im vergangenen Jahr. Es sei deutlich feuchter und mückenreicher... » mehr

Ab vier Uhr morgens zu hören: das Flöten der Amsel

19.08.2019

Thüringen

Tödliches Vogelvirus breitet sich auch in Thüringen aus

Das tropische Usutu-Virus wird Experten zufolge in diesem Jahr vermutlich zu einem noch stärkeren Amselsterben führen als 2018. » mehr

15.08.2019

Thüringen

Fast 70 Sportler infizieren sich mit Magen-Darm-Virus

Fast 70 Sportler aus Thüringen und Sachsen haben sich an einer Sportschule in Zinnowitz auf der Insel Usedom (Landkreis Vorpommern-Greifswald) mit einem Magen-Darm-Virus infiziert. » mehr

HI-Virus

22.07.2019

Wissenschaft

Humanitäre Krisen erschweren Kampf gegen Aids

Humanitäre Krisen und Diskriminierung gefährden nach Ansicht von Wissenschaftlern die Fortschritte im Kampf gegen Aids und HIV. » mehr

Ebola im Kongo

18.07.2019

Brennpunkte

Ebola-Helfer verlangen mehr Impfstoff und mehr Geld

Behörden und Helfer bekommen den Ebola-Ausbruch im Kongo nicht unter Kontrolle. Die WHO hat einen Gesundheitsnotstand ausgerufen. Hilfsorganisationen stellen nun Forderungen auf. » mehr

Impfbuch

17.07.2019

Hintergründe

Die Masernimpfpflicht kommt - was bedeutet das?

Das Bundeskabinett hat das Gesetz für eine Masernimpfpflicht auf den Weg gebracht. Vor allem Kita- und Schulkinder müssen künftig zwingend geimpft sein. Die Regelungen im Detail. » mehr

Impfpass

17.07.2019

Gesundheit

Was bedeutet die Masernimpfpflicht in der Praxis?

Das Bundeskabinett hat das Gesetz für eine Masernimpfpflicht auf den Weg gebracht. Vor allem Kita- und Schulkinder müssen künftig zwingend geimpft sein. Die Regelungen im Detail. » mehr

Ebola im Kongo

19.07.2019

Wissenschaft

Kongo: Ebola-Helfer verlangen mehr Impfstoff und mehr Geld

Behörden und Helfer bekommen den Ebola-Ausbruch im Kongo nicht unter Kontrolle. Jetzt hat die WHO einen Gesundheitsnotstand ausgerufen. Hilfsorganisationen sagen, was ihrer Ansicht nach gebraucht wird... » mehr

Asiatische Tigermücke

17.06.2019

Reisetourismus

Wie gefährlich ist die Tigermücke in Spanien?

Der erste Fall einer lokalen Infektion mit dem Chikungunya-Virus in Spanien bereitet Experten einige Sorgen. Einen Impfstoff gibt es noch nicht. Den Sommerurlaub im Sonnenland muss man deshalb aber ni... » mehr

Furcht vor Ebola

12.06.2019

Brennpunkte

Ebola: WHO prüft «internationalen Gesundheitsnotstand»

Der Ebola-Ausbruch im Kongo hat das Nachbarland Uganda erreicht. Ein erkrankter Junge ist dort bereits gestorben. Die WHO überlegt nun, ob ein «internationaler Gesundheitsnotstand» ausgerufen werden m... » mehr

12.06.2019

Schlaglichter

Weitere Ebola-Erkrankungen in Uganda

Einen Tag nach Bekanntwerden der ersten aus dem Kongo eingeschleppten Ebola-Erkrankung ins benachbarte Uganda ist der Patient, ein fünfjähriger Junge, gestorben. Zudem seien zwei weitere Erkrankungen ... » mehr

Ebola im Kongo

13.06.2019

Wissenschaft

Zweiter Toter nach Ebola-Ausbruch in Uganda

Zuletzt hatten internationale Experten vorsichtige Hoffnungen geäußert, die Ebola-Epidemie im Kongo bald in den Griff zu bekommen. Nun gibt es schon zwei Todesfälle in einem Nachbarland. » mehr

Gegen Masern impfen

10.05.2019

Gesundheit

Fast jede zweite Masern-Erkrankung bei Erwachsenen

Die Masern sind in Deutschland noch nicht bekämpft. Immer wieder erkranken Menschen an dem potenziell lebensbedrohlichen Virus. Dabei ist in den letzten Jahren die Zahl der erwachsenen Infizierten ges... » mehr

Masernimpfung

05.05.2019

Hintergründe

Spahns Pläne zur Masern-Impfpflicht

Die Masern ausrotten - das ist das Ziel des Gesundheitsministers. Gegen eine «fortschreitende Impfmüdigkeit» will Jens Spahn verpflichtende Impfungen für Kinder setzen. Andernfalls drohen empfindliche... » mehr

Impfung

27.04.2019

Brennpunkte

Masern-Quarantäne in USA: Hunderte in Los Angeles betroffen

Wegen einer möglichen Ansteckung mit Masern stehen Hunderte Studenten und Mitarbeiter an zwei US-Universität in Los Angeles unter Quarantäne. » mehr

AIDS-Schleife

22.11.2018

Gesundheit

HIV-Neuinfektionen rückläufig - viele unwissentlich positiv

Vor dem Welt-Aids-Tag am 1. Dezember vermelden Experten in Deutschland eine erfreuliche Nachricht: Die Zahl der Neuinfektionen sinkt. Allerdings steigt die Zahl derer, die von ihrer Infektion nichts w... » mehr

Im Labor

22.11.2018

Wissenschaft

Jeder vierte HIV-Infizierte weiß nichts von Ansteckung

Vor dem Welt-Aids-Tag am 1. Dezember vermelden Experten in Deutschland eine erfreuliche Nachricht: Die Zahl der Neuinfektionen sinkt. Allerdings steigt die Zahl derer, die von ihrer Infektion nichts w... » mehr

Ebola im Kongo

11.11.2018

Brennpunkte

Bereits mehr als 200 Tote durch Ebola im Kongo

Im Kongo sind seit dem Ebola-Ausbruch vor rund zwei Monaten 201 Menschen an den Folgen der Erkrankung gestorben. » mehr

Impfen gegen Polio

24.10.2018

Gesundheit

Kinderlähmung noch nicht besiegt

Um 99 Prozent sind die Fallzahlen bei Kinderlähmung seit 1988 weltweit gesunken. Besteht damit in Ländern wie Deutschland kein Grund mehr zur Impfung? » mehr

Impfen gegen Polio

19.10.2018

Wissenschaft

Die Kinderlähmung ist noch nicht besiegt

Um 99 Prozent sind die Fallzahlen bei Kinderlähmung seit 1988 weltweit gesunken. Besteht damit in Ländern wie Deutschland kein Grund mehr zur Impfung? » mehr

Interview: Amtsärztin Marion Höhn

08.06.2016

Suhl/ Zella-Mehlis

Gegen Krätze hilft Hygiene statt Hysterie

Immer wieder war in den vergangenen Monaten vom vermehrten Auftreten der Krätze in Deutschland zu hören und zu lesen. Vor allem dort, wo viele Menschen auf relativ engem Raum zusammenleben, trat die a... » mehr

Nicht nur mit Informationsmaterial, sondern auch mit Kondomen konnten sich die Jugendlichen im Kino-Foyer eindecken.

02.12.2014

Suhl/ Zella-Mehlis

Ein bequemer Platz für die unbequeme Wahrheit

Anlässlich des Weltaidstages nahmen am gestrigen Montag zahlreiche Jugendliche in bequemen Kinosesseln Platz, um die unbequeme Wahrheit über den HI-Virus zu erfahren. » mehr

Duschverbot: Jahnstraße 32-40. 	   Foto: camera900.de

11.08.2014

Sonneberg/Neuhaus

Wenn der Feind im warmen Wasser lauert

In Sonneberg können die Mieter eines Wohnblocks in der Jahnstraße seit Wochen nicht mehr duschen. Legionellen haben sich im Warmwassersystem ausgebreitet. » mehr

Werner Haberbosch, Ärztlicher Direktor und Chefarzt der Klinik für Innere Medizin I am SRH Zentralklinikum Suhl, empfiehlt Hobbygärtnern Tetanus-Prophylaxe. 	Foto: Gottfried

09.04.2013

Gartenwochen

Das Bakterium aus dem Dreck

Jeder Gärtner möchte gesund durchs Gartenjahr kommen. » mehr

Interview: Dipl.-Med. Waldemar Olk

20.04.2012

Meiningen

Wundertier Zecke: Impfung angeraten

Die Zeckensaison hat begonnen. Wegen des milden Winters sind die Tiere heuer zwei, drei Wochen früher dran als gewöhnlich.Waldemar Olk, Facharzt im Gesundheitsamt des Landratsamtes Schmalkalden-Meinin... » mehr

Holger Schalling  zum Umgang mit Aids

01.12.2011

Meinungen

Zahlenspiele

Es ist 30 Jahre her, da ging ein neues Gespenst in Europa um: Aids. Die Immunschwächeerkrankung galt zunächst als unerklärlich, bald wurde sie in die Schmud- delecke gesteckt. Auch in Deutschland - hü... » mehr

Der mit HIV infizierte John, aufgenommen in Berlin. Anfang der 90er Jahre erkrankte der inzwischen 60-Jährige an Aids. Seit 27 Jahren lebt er nun mit dem HI-Virus, das durch Medikamente in seinem Blut nicht mehr nachzuweisen ist - und gehört damit zur ersten Generation derer, die dank moderner Medizin mit der gefährlichen Immunschwächekrankheit alt werden. Keiner der Protagonisten unserer Berichte aus Thüringen war bereit, sich fotografieren zu lassen - aus Angst vor den Reaktionen im Bekanntenkreis, auf der Arbeit oder in der Nachbarschaft.

01.12.2011

Thüringen

"Jedes Mal denk' ich, es geht los"

Aids. Dieser Begriff ist für viele Menschen nach wie vor mit Vorurteilen, Angst und Klischees behaftet. Oft macht das den Betroffenen das Leben sogar beinahe mehr zur Hölle als die Krankheit selbst. » mehr

weltaidstagcineplex18_031208

03.12.2008

Suhl/ Zella-Mehlis

Mit Heften, Schleifen und einem Kalender aufklären

Suhl – Etwa 150 Schülerinnen und Schüler folgten am gestrigen Dienstagvormittag dem Ruf des Stadtjugendringes ins Cineplex. Anlässlich des Weltaidstages am 1. Dezember gab es dort einen Aktionstag, be... » mehr

gefangener_sw_111108

13.11.2008

Ilmenau

Begegnung mit der dunklen Seite der Stadtgeschichte

Arnstadt – Eine dunkle Gestalt, gekleidet mit schwarzem Umhang und weißer Maske. Das Zeichen des Pestarztes. Er ist auf der Suche nach Infizierten, huscht durch den nächtlichen Prinzenhof. Unheimliche... » mehr

^