INDUSTRIEKUNDEN

Tarifgespräche in der Chemie- und Pharmabranche

05.09.2018

Wirtschaft

Chemie-Tarifverhandlungen für 580.000 Beschäftigte vertagt

Die Chemiebranche spürt nach einem Jahresauftakt mit Umsatzrekorden Gegenwind. Konjunkturrisiken verunsichern wichtige Industriekunden. Trübere Aussichten könnten nun die Tarifverhandlungen erschweren... » mehr

Ein Grund für die hohen Stromkosten der Thüringer: Die Thüringer Strombrücke von Vieselbach bei Erfurt zur bayerischen Landesgrenze bei Schalkau. Die Kosten für das Projekt tragen bislang allein die Stromkunden im Versorgungsgebiet von Betreiber 50 Hertz, also nur Kunden in Ostdeutschland.

11.01.2017

Thüringen

Ein Wahlkampfgeschenk auf Kosten des Ostens ?

Eigentlich stand die Angleichung der Netzentgelte schon in einem Gesetzesentwurf. Plötzlich ist die Passage verschwunden. Der Aufschrei ist vor allem im Osten groß, denn dort zahlen die Verbraucher am... » mehr

Chemische Industrie

07.11.2018

Wirtschaft

Chemie-Industrie verliert an Fahrt

Die konjunktursensible Chemiebranche leidet darunter, dass sich wichtige Industriekunden wie die Autokonzerne zurückhalten. Auch der Handelsstreit unter Trump verunsichert. Ein schlechtes Omen für die... » mehr

Wird sich an der Stromrechnung etwas ändern? Wissenschaftliche Prognosen gehen davon aus, wenn die Gesetzespläne für einheitliche Netzentgelte denn wirklich umgesetzt werden sollten. Noch ist es nur ein Referenten-Entwurf. Foto: dpa

17.11.2016

Wirtschaft

Ein Entwurf für mehr Gerechtigkeit ?

Im Bundeswirtschaftsministerium gibt es einen Gesetzentwurf, der einheitliche Netzentgelte beim Strom vorsieht. Endlich, werden viele sagen, die das seit Jahren fordern. Eine Studie der TU Dresden zei... » mehr

Ziemlich undurchsichtig ist für die Kunden, wie es zu ihren hohen Strompreisen kommt. Eine Studie der TU Dresden lüftet den Nebel nun ein wenig und kommt zu dem Ergebnis, dass vor allem Ostdeutschland von bundesweit einheitlichen Netzentgelten für die Übertragungsnetze profitieren würde. Foto: ari/Archiv

24.10.2015

Thüringen

Ungerechtigkeit schwarz auf weiß

Eine Studie der TU Dresden stellt erstmals detailliert da, was einheitlich Netzentgelte für Deutschland bringen würden. Vor allem der Osten Deutschlands könnte profitieren. Und die positive Nachricht:... » mehr

23.10.2015

Wirtschaft

50 Hertz fordert einheitliche Netzentgelte

Berlin - Der ostdeutsche Übertragungsnetzbetreiber 50 Hertz Transmission fordert die Angleichung der Netzentgelte in ganz Deutschland. » mehr

Oberbürgermeister Gerd-Michael Seeber und Bürgermeister Kay Tischer ließen sich von Dr. Helge Schäfer (2.v.r.) das Unternehmen zeigen. 	Foto: b-fritz.de

19.04.2013

Ilmenau

Zu wenig Verständnis für Elektrotechnik

Ilmenau - Dr. Helge Schäfer, Chef der Ilmenauer Niederlassung der Kleinknecht GmbH & Co. KG, und Professor Dietrich Stade, der beratend für das Unternehmen tätig ist, begrüßten gestern Ilmenaus Oberbü... » mehr

SWSZ006_301210

30.12.2010

Suhl

Das Netz ständig im Blick

Nicht nur in diesen eiskalten Tagen sind Wärme, Strom und Gas unverzichtbar. Das die Energie zuverlässig in Häusern und Betrieben ankommt, dafür sorgen die Männer im Leitstand der SWSZ. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".