Lade Login-Box.

IMPFSTOFFE

Medikamententransport mit Drohnen

24.04.2019

Wissenschaft

Ghana setzt Drohnen für die Gesundheit ein

Im westafrikanischen Ghana werden lebensrettende Medikamente oder Impfungen künftig von Drohnen geliefert. » mehr

23.04.2019

Schlaglichter

Malawi beginnt mit weltweit erster Malaria-Impfkampagne

In Malawi hat nach jahrelangen Vorbereitungen die weltweit erste Impfkampagne gegen Malaria begonnen. Der Impfstoff habe «das Potenzial, das Leben von Zehntausenden Kindern zu retten», erklärte der Ch... » mehr

24.04.2019

Schlaglichter

Ghana setzt Drohnen für die Gesundheit ein

Im westafrikanischen Ghana werden lebensrettende Medikamente künftig auch von Drohnen geliefert. Rund 120 unbemannte Flugobjekte sollen rund 2000 Gesundheitszentren beliefern, in deren Einzugsgebiet r... » mehr

Malaria-Impfkampagne

22.04.2019

Brennpunkte

In großem Maßstab: Weltweit erste Malaria-Impfkampagne

Alle zwei Minuten stirbt ein Kleinkind an Malaria. Am schlimmsten betroffen ist Afrika. Die von Stechmücken übertragene Krankheit ist kaum einzudämmen. Ein Impfstoff gibt jedoch Anlass zu neuer Hoffnu... » mehr

Impfung

11.03.2019

Wissenschaft

Intensive Forschung für universellen Grippe-Impfstoff

So viele Wissenschaftler wie nie zuvor arbeiten nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) derzeit an einem universellen Grippe-Impfstoff. Bislang müssen Impfstoffe jährlich auf die jeweils ku... » mehr

Grippeimpfung

10.01.2019

Gesundheit

Bereits über 2000 Grippe-Fälle in Deutschland

Auch der Import von Grippe-Impfstoffen konnte die Engpässe nicht überall beheben. Dennoch gibt es in vielen Regionen noch Impfstoff für diejenigen, die sich jetzt noch schützen möchten. » mehr

Grippeimpfung

09.01.2019

Wissenschaft

Tausende Dosen Grippe-Impfstoffe nach Deutschland importiert

Deutschland hat wegen des Impfstoffmangels mehrere Tausend Dosen Grippe-Impfstoffe von EU-Ländern importiert. Dennoch gibt es mancherorts noch Engpässe bei der Versorgung. » mehr

Grippeimpfung

21.12.2018

Thüringen

Ministerium: Grippeimpfstoff für 20.000 Menschen fehlt in Thüringen

Viele Ärzte würden ihre Patienten gern gegen Virusgrippe impfen, aber der Impfstoffschrank ist gähnend leer. Trotz einer heftigen Grippewelle im vorigen Jahr wurde weniger Impfstoff hergestellt. » mehr

Die Impfungen gegen Influenza sind mittlerweile abgeschlossen. Foto_: dpa

Aktualisiert am 11.12.2018

Sonneberg/Neuhaus

Engpässe - bei Impfstoff wie medizinischem Personal

Die Grippeschutzimpfung in den vergangenen Wochen konnte im Landkreis zur Odyssee werden - nicht nur wegen der Medikamente. » mehr

Grippeschutzimpfung

21.11.2018

Gesundheit

Mangel an Grippe-Impfstoff in vielen Teilen Deutschlands

Wer wegen einer Grippe-Impfung zum Arzt geht, bekommt derzeit vielerorts keine: In einigen Regionen gibt es keinen Impfstoff mehr. Nun soll versucht werden, Nachschub aus dem Ausland zu holen. » mehr

Grippeimpfstoff

21.11.2018

Brennpunkte

Engpass bei Grippe-Impfstoffen in vielen Teilen Deutschlands

Wer wegen einer Grippe-Impfung zum Arzt geht, bekommt derzeit vielerorts keine: In einigen Regionen gibt es keinen Impfstoff mehr. Nun soll versucht werden, Nachschub aus dem Ausland zu holen. » mehr

Grippeimpfung

14.10.2018

Thüringen

Mit einem Pikser in die neue Viren-Saison

Die Grippewelle der vergangenen Saison war so heftig wie seit vielen Jahren nicht. Jetzt rüsten sich Ärzte und Apotheker für die nächste Grippesaison - mit einem verbesserten Impfstoff. Doch nicht mal... » mehr

Grippeschutzimpfung

25.09.2018

Gesundheit

Mythen und Fakten zur Grippeschutzimpfung

Jedes Jahr im Herbst bieten Ärzte und auch viele Unternehmen die Grippeschutzimpfung an. Doch für wen ist sie geeignet? Und was passiert nach dem Pieks? » mehr

Grippe-Patient

12.09.2018

Gesundheit

Grippewellen können gefährlich werden

Ein kleiner Piks und die Welt ist in Ordnung? Bei Grippe ist das nicht ganz so einfach. Zwar wäre schon viel geholfen, wenn sich mehr Menschen in Deutschland gegen Influenza impfen ließen. Doch die Vi... » mehr

Streuner

23.08.2018

Reisetourismus

Wann brauchen Reisende eine Tollwut-Impfung?

Tollwut verläuft unbehandelt meist tödlich. Das Risiko, auf Reisen von einem infizierten Hund gebissen zu werden, ist aber gering. Und der Impfstoff ist recht teuer. Wann sollten sich Urlauber auf jed... » mehr

Impfen gegen Gebärmutterhalskrebs

11.05.2018

dpa

Impfung schützt vor Vorstufen von Gebärmutterhalskrebs

Seit Jahren gibt es die Impfung gegen Gebärmutterhalskrebs. Doch längst nicht alle jungen Frauen nutzen sie. Nun gibt es eine neue große Übersichtsstudie zur Impfwirkung. » mehr

Impfspritze

19.04.2018

dpa

Mediziner sehen undichte Impfspritzen gelassen

Geimpft mit einer undichten Spritze? Das könnte bedeuten, dass die Dosis zu gering war. Fachleute sehen aber keinen Grund zur Panik. » mehr

Seit dem 1. März 1970 gehört Manfred Wank dem Rassekaninchenzuchtverein T737 Harras an, seit 1973 ist er 1. Vorsitzender. Für diese Treue dankt die Vorsitzende des Kreisverbandes Jenny Hofmann im Namen des Vorstandes.	Foto: W. Swietek

16.04.2018

Region

Von Farben-Zwergen bis zu Deutschen Riesen

Die Rassekaninchenzüchter des Landkreises zogen auf ihrer Delegiertenversammlung in Harras Bilanz ihrer geleisteten Arbeit. » mehr

Grippeimpfung

28.02.2018

dpa

Bessere Grippe-Impfung per Eilverfahren gefordert

Die Grippe überzieht Deutschland. Nun gibt es Streit um den im Januar empfohlenen Vierfach-Impfstoff. Kritiker fordern eine Einführung im Eilverfahren. » mehr

apotheke

07.02.2018

TH

Sender: Weiter Engpässe bei Medikamenten und Impfstoffen

Erfurt - In Thüringen gibt es weiterhin erhebliche Engpässe bei Medikamenten und Impfstoffen. Prekär sei die Situation vor allem in den Kliniken. » mehr

Grippeimpfung nachholen

18.01.2018

dpa

Grippe: Schwangere sollten nach Vierfachimpfstoff fragen

Experten empfehlen Schwangeren, sich gegen Grippe impfen zu lassen. Wer sich im Herbst nicht hat piksen lassen, kann es jetzt noch tun. Werdende Mütter sollten nach dem Vierfachimpfstoff fragen. Er sc... » mehr

Impfung

16.01.2018

dpa

Dreifachimpfstoff wirkt kaum gegen verbreiteten Grippevirus

Eine Immunisierung soll vor einer Krankheit schützen. Einer der diesjährigen Grippe-Impfstoffe scheint diesen Schutz aber nicht wie erhofft zu bieten. » mehr

Gliederschmerzen und Fieber: Die Symptome gleichen zwar denen eines grippalen Infekts, aber die "echte" Grippe schlägt mit voller Wucht zu. Foto: dpa

15.01.2018

Region

Impfung bietet den besten Schutz

Erfahrungsgemäß beginnt die Grippewelle im Januar zu rollen, zumindest war dies in den vergangenen Jahren so. Dann sind wieder Viren unterwegs, mit denen nicht zu spaßen ist. » mehr

Ein kleiner Pieks, der nicht weh tut. Dreifachimpfschutz wird für Kassenpatienten bezahlt, den Vierfachschutz gibt es bislang mit Zuzahlung. Foto: dpa

11.01.2018

Region

Erste Grippe-Fälle im Ilm-Kreis: Ist der Kassen-Impfschutz ausreichend?

Mit Jahreswechsel gibt es auch erste Grippe-Fälle dieser Saison im Ilm-Kreis. Kassen-Patienten, die sich im Herbst trivalent schutzimpfen ließen, könnten dennoch keinen 100-Prozent-Schutz haben. Ein s... » mehr

Grippeimpfung

08.01.2018

dpa

Wiederholtes Impfen schützt Ältere vor schwerer Grippe

Wie wichtig ist es, sich regelmäßig gegen Grippe impfen zu lassen? Zumindest ältere Menschen können messbar davon profitieren, schließen Forscher aus einer Analyse. » mehr

Grippeimpfung

04.12.2017

dpa

Besserer Grippeschutz? Impfkommission ändert Empfehlung

Ein Grippeimpfstoff schützt nur, wenn er zu den aktuell kursierenden Virusvarianten passt. Jedoch lassen sich diese nur schlecht voraussagen. Ist daher ein Vierfachimpfstoff erforderlich? » mehr

Die Zuchtrichter bei der Bewertung eines der preisverdächtigen Kaninchen.	Fotos (2): K. Lautensack

06.11.2017

Region

Anerkennung und Lob für die Rassekaninchen-Züchter

Die Kreisschau der Rassekaninchen am vergangenen Wochenende in der Vereinsanlage des T445 Simmershausen sah zur Eröffnung ein großes Fachpublikum und eine Reihe von Ehrengästen. » mehr

Tasmanischer Teufel

12.10.2017

dpa

Der Tasmanische Teufel kämpft ums Überleben

Stirbt nach dem Tasmanischen Tiger auch der Tasmanische Teufel aus? Ohne menschliche Hilfe wahrscheinlich schon. Durch eine ansteckende Krebsart ist der Bestand der Beuteltiere bereits enorm dezimiert... » mehr

Grippeschutz kann sinnvoll sein

16.10.2017

dpa

Mythen und Fakten zur Grippeschutzimpfung

Jedes Jahr im Herbst bieten Ärzte und auch viele Unternehmen die Grippeschutzimpfung an. Doch für wen ist sie geeignet? Und was passiert nach dem Pieks? » mehr

Impfung

06.10.2017

dpa

Ältere und Pfleger sollten sich gegen Grippe impfen lassen

Eine Influenza-Infektion kann gefährlich werden. Deshalb sollten sich ältere Menschen gegen Grippe impfen lassen. Dabei sollten sie auf einen speziellen Impfstoff bestehen. Auch für ihre Pfleger muss ... » mehr

Impfstoff knapp

19.07.2017

Gesundheit

Mangelware Impfstoff: Immer wieder Engpässe

Nur wenige große Pharmakonzerne beherrschen den Markt für Impfstoffe. Trotz modernster Verfahren kommt es auch in Deutschland seit Jahren immer wieder zu Lieferengpässen. Aktuell betroffen ist der Imp... » mehr

Karl-Heinz Sommer hofft, dass er seine verbleibende Zucht erhalten und wieder aufstocken kann. Weiter machen will er auf jeden Fall. Fotos: proofpic.de

07.07.2017

Region

Kaninchen durch Virus reihenweise dahingerafft

Karl-Heinz Sommer hat im Laufe von neun Monaten 80 Kaninchen verloren. Die Fellträger rafft es dieser Tage im ganzen Landkreis reihenweise dahin. Grund ist der RHD 2-Virus. » mehr

Jüngst weideten die Schafe unter der Aufsicht von Tina Grebe auf den frei geschnittenen Ackerterrassen in Wichtshausen. Etwa drei Tage brauchten die gefräßigen Vierbeiner, bis sie das Grün an dieser Stelle abgemäht hatten und mit ihrer Schäferin weiterzogen. Foto: frankphoto.de

16.05.2017

Suhl/Zella-Mehlis

Den Traum von der Ausbildung zur Hüterin der Herde erfüllt

800 Schafe hat Tina Grebe im Blick, wenn sie auf den Wiesen und Weiden zwischen Rohr und Goldlauter-Heidersbach unterwegs ist. Die 21-Jährige lernt den aussterbenden Beruf der Schäferin. » mehr

Erfolgreich: Die Kreisverbandsvorsitzende Jenny Hofmann (3. von links) mit einigen der im vorigen Jahr erfolgreichen Züchter. Foto: frankphoto.de

05.04.2017

Region

"Ein erfolgreiches Zuchtjahr"

Die Rassekaninchenzüchter des Kreisverbandes Hildburghausen ziehen eine positive Bilanz des vorigen Jahres. Wegen des nicht verfügbaren Impfstoffs gegen alle Erreger der Kaninchenseuche wollen sie an ... » mehr

Herpes kommt unbemerkt

06.01.2017

dpa

Herpes kommt unbemerkt und bleibt für immer

Erst kribbelt und juckt es, dann kommen die Bläschen: Lippenherpes ist nicht nur unangenehm, er sieht auch unschön aus. Bei Erwachsenen verläuft er meist harmlos, Säuglinge müssen dagegen sofort zum A... » mehr

Impfen

10.12.2016

Thüringen

Ursache für Masern-Ausbruch im Eichsfeld offenbar gefunden

Erfurt/Heiligenstadt - Die Ursache für den Masern-Ausbruch bei 15 geimpften Kindern und Erwachsenen im Eichsfeld-Kreis scheint geklärt. » mehr

"Eine Entwicklung, die ungesund ist", sagt der Sprecher vom Thüringer Apothekerverband, Michael Roth: Wie viele klagt auch der Apotheker über Lieferprobleme bei Impfstoffen. Das ist ärgerlich, wenn es um die Auffrischung bei Erwachsenen geht. Bedenklich wird es, wenn der Impfstoff für Kinder fehlt. Foto: frankphoto.de

27.10.2016

Thüringen

Warten auf den Wirkstoff

"Voraussichtlich Januar 2017 wieder lieferbar": Mehrere Monate müssen Patienten zum Teil derzeit auf Impfstoffe warten. Schuld soll die große Zahl angekommener Flüchtlinge sein. » mehr

Von wegen sich in Effelder drei Tage lang begucken lassen: Die Parade der jungen Mümmelmänner im Frankenblick-Ortsteil ist abgesagt - wegen einer Kaninchenseuche, die allerdings noch gar nicht im Sonneberger Land angekommen ist. Während der Kreisveterinär die Absage bedauert, sind die Leute vom Kreisverband und vom ausrichtenden Verein T 123 Mengersgereuth-Hämmern einig, die richtige Entscheidung getroffen zu haben. Foto: Stefan Löffler

20.10.2016

Region

Hiesige Kaninchenbestände durch Virus bedroht

Eine neue Form der Kaninchenseuche RHD beunruhigt Züchter und private Halter im Wartburgkreis. Zwar gibt es Impfstoffe, noch müssen diese jedoch in einem komplizierten Verfahren bestellt werden. » mehr

Im Herbst ist die beste Zeit, sich gegen die Grippe impfen zu lassen. Foto: dpa

29.09.2016

Region

Vorsorge gegen Grippe treffen

Jetzt ist die richtige Zeit, sich gegen die Grippe impfen zu lassen. Die Impfstoffe liegen in den Hausarztpraxen bereit. Kostenlos wird der Schutz von Haus- und zum Teil auch Fachärzten, Betriebsärzte... » mehr

Die Grippeschutz-Impfung soll eigentlich vor der Ansteckung mit der Influenza schützen, im vergangenen Jahr setzten die Virologen jedoch auf den falschen Virenstamm.

26.09.2016

TH

Thüringer Ärzte sind startklar für die Grippeschutzimpfung

Erfurt - In Thüringen rüsten sich Arztpraxen, Betriebsärzte und Gesundheitsämter für die Grippeschutzimpfung. » mehr

Von wegen sich in Effelder drei Tage lang begucken lassen: Die Parade der jungen Mümmelmänner im Frankenblick-Ortsteil ist abgesagt - wegen einer Kaninchenseuche, die allerdings noch gar nicht im Sonneberger Land angekommen ist. Während der Kreisveterinär die Absage bedauert, sind die Leute vom Kreisverband und vom ausrichtenden Verein T 123 Mengersgereuth-Hämmern einig, die richtige Entscheidung getroffen zu haben. Foto: Stefan Löffler

16.08.2016

Region

Schau eigentlich möglich, doch Veranstalter wollen nix riskieren

Vorsichtshalber hat der Kreisverband der Kaninchenzüchter die für Ende des Monats in Effelder geplante Kreisjungtierschau abgesagt - wegen einer drohenden Tierseuche. » mehr

Nur gesunde Tiere dürfen in Ausstellungen. Foto: Berit Richter

02.08.2016

Region

Gefahr für Kaninchen durch Seuche aus Frankreich

Rassekaninchenzüchter sind deutschlandweit sehr besorgt. Ein neuer Virus breitet sich aus, eine neue Variante des RHD. » mehr

Otto Tischer (l.) hat den Chefsessel an Sohn Maximilian übergeben. Foto: Kerstin Hädicke

13.01.2016

Meiningen

Apotheker Tischer übergibt Staffelstab an Sohn

Der Meininger Apotheker Otto Tischer hat jetzt den Chefsessel an seinen Sohn Maximilian abgetreten. Der 66-Jährige geht ganz bewusst den Weg vom "Boss" zum Angestellten. Kürzer treten allerdings will ... » mehr

Bundesmeister Martin Backert, Jungzüchterin Emma Backert und Bundessieger Hartmut Kahl (v.l.).

07.05.2015

Region

Bestnoten für ein hohes Niveau

Ein positives Fazit beim Rückblick aufs zurückliegende Zuchtjahr zogen die Liebhaber des Rassegeflügels bei ihrer Jahreshauptversammlung. » mehr

Jahres-Pk der Kinder- und Jugendärzte Ein Kinderarzt impft in seiner Praxis einen kleinen Jungen. Impfgegner lehnen solchen Schutz ab.

19.03.2015

Thüringen

Von einem Extrem zum anderen

Warum sind manche Menschen Impfgegner? Die meisten von ihnen haben hohe Bildungsabschlüsse und müssten wissen, wie sehr sie damit ihre Kinder gefährden. Wie sie denken, erzählt viel über modernen Life... » mehr

07.03.2015

Thüringen

Ende der Grippewelle nicht in Sicht - Mehr als 3500 Fälle

Kopf- und Gliederschmerzen, Husten und Fieber - die Wartezimmer der Thüringer Arztpraxen sind derzeit rappelvoll. Vorerst scheint es nicht so, als wolle die Grippewelle abklingen. » mehr

Jolf Schneider  zum Trend zur Impfverweigerung

23.02.2015

TH

Verantwortungslos

Masern. Eine harmlose Kinderkrankheit? Leider nein. Und es gibt kaum Gründe, Impfungen gegen Masern, Röteln oder ähnliche vermeintliche Kinderkrankheiten zu verweigern, kommentiert Jolf Schneider. » mehr

Für die Grippeschutzimpfung sprechen mehrere Gründe, sagt die Amtsärztin.	 Foto: dpa

28.10.2014

Region

"Wer selbst nicht krank wird, kann andere nicht anstecken"

Jedes Jahr im Herbst stellt sich die Frage aufs Neue: Soll man sich gegen Grippe impfen lassen oder geht es auch ohne diesen Schutz? Die Amtsärztin im Landratsamt des Wartburgkreises, Helena Maier, be... » mehr

impfen

27.09.2014

Thüringen

Saison für Grippeschutz-Impfungen beginnt

Die vergangene Grippe-Saison verlief relativ harmlos. In diesem Jahr könnte es aber anders kommen. Deswegen raten Ärzte zur Schutzimpfung. Sie sehen sich von Anfang an gut gerüstet. Das war nicht imme... » mehr

Grippeimpfung

12.10.2013

Thüringen

Nur fünf bis zehn Grippeschutz-Impfdosen pro Arzt

Erfurt - Zu Beginn der kalten Jahreszeit wird in Thüringen der Impfstoff knapp. » mehr

05.02.2013

Region

Kleine Grippewelle im Ilm-Kreis ebbt ab

Arnstadt - Die aktuelle Influenza-Situation im Ilm-Kreis ist nicht dramatisch, wie gestern die stellvertretende Amstärztin des Kreises, Dipl.-Med. Gabriele Schwesinger, erläuterte. » mehr

Gudrun Daugs mit einigen der ehemaligen Straßenkinder, die im Kinderdorf ein Zuhause gefunden haben. 	Foto: Privat

11.02.2012

Meiningen

Kinder-Schicksale, die berühren

Wölfershausen - Über 50 Mitglieder hat der Verein "Goldkinder Mae Sai" inzwischen. Aus einer ursprünglich spontanen privaten Hilfsaktion ist ein Projekt geworden, das Straßenkindern im Norden Thailand... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".