Lade Login-Box.

HYDRAULIK

Kies und Sand aus der Werra dienen dem wassertauglichen Bagger zunächst als Rampe. Etwa 500 Kubikmeter dieses Gemischs, das im Tiefbau Verwendung finden kann, werden allein unterhalb der Herrenbreitunger Brücke aus dem Flussbett gebaggert, schätzt Firmenchef Manfred Weih.

18.07.2019

Schmalkalden

Damit das Wasser fließen kann: Bagger an und auf der Werra

An der Werra in Breitungen sind in diesen Tagen Bagger im Einsatz. Sie graben Hunderte Kubikmeter Kies aus dem Flussbett und räumen die Flutmulden. » mehr

Auf Schotter und rutschigem Untergrund

05.07.2019

Mobiles Leben

Mehr Sicherheit für Elektrofahrräder

Bei Autos und Motorrädern zählt das Antiblockiersystem längst zur Normalausstattung. Jetzt stoppen die ersten Elektrofahrräder mit der Stotterbremse. Ein neuer Trend? » mehr

Bauhof-Leiter Matthias Heinz, Michael Schneider und Silvio Amm von der Firma SBM, Bauhof-Mitarbeiter Ingo Hess, Philipp Landgraf (SBM), Bürgermeisterin Martina Pehlert und Baggerfahrer Jürgen Brandt (von links) mit dem neuen Bagger vor dem Schwallunger Bauhof. Foto: Ulricke Bischoff

06.08.2019

Schmalkalden

Neuer Bagger für Schwallungens Bauhof früher geliefert

50.000 Euro hat die Gemeinde Schwallungen für einen neuen Bagger im Haushalt eingeplant. Früher als gedacht, wurde das Fahrzeug jetzt geliefert. » mehr

"Schnappi" auf dem Weg zu seinem Einsatz.

26.05.2019

Sonneberg/Neuhaus

Mit "Schnappi" kommt man überall an die Bäume

Mit dem neuen Merlo Roto 40.30 kommen die Mitarbeiter von Holz & Mehr Wöhner auch an die ungünstigsten Stellen ohne Schaden anzurichten. » mehr

Chris Gießler (l.) aus Suhl, beruflich tätig als Serviceleiter Landtechnik in der Wegra Anlagenbau GmbH Westenfeld, hat im Rahmen der praktischen Meisterprüfung eine Situationsaufgabe zu lösen. Irgendetwas stimmt mit dem Schlepper nicht. Bei der Fehlersuche schauen dem 27-Jährigen die Prüfer Roberto Schmidt (Ausschuss-Vorsitzender) und Kristian Luge vom Wasunger Landmaschinenhändler Luge GmbH, über die Schulter (v. l.). Foto: Jürgen Glocke

28.03.2019

Meiningen

Meisterstücke mit konkreter Verwertbarkeit in der Praxis

Wenn der Schlepper streikt, kann oft nur ein versierter Landmaschinentechniker helfen. Elf angehende Meister ihres Faches legten gerade im BTZ Rohr-Kloster ihre praktische Prüfung ab. » mehr

Beim Blättern in der Chronik werden Erinnerungen wach. Von links Peter Herwig, Stefan Kelz, Ex-Landrat Ralf Luther und Jens Goebel.

08.03.2019

Schmalkalden

Hier wird Innovationskultur gelebt

Mit acht Mitarbeitern begann am 1. März 1994 die Erfolgsgeschichte von Herwig Bohrtechnik. Heute sind dort 40 Menschen tätig - der Firmenname hat längst einen guten Klang. » mehr

Aufgrund der Straßenschäden musste die Geschwindigkeit auf 20 Stundenkilometer begrenzt werden. Fotos (2): Heiko Matz

31.01.2019

Bad Salzungen

Straße wird endlich gebaut

Seit 14 Jahren ist der Bau der Friedensstraße in Tiefenort in der Planung. In diesem Jahr soll sie gebaut werden. Der Stadtentwicklungsausschuss hat die Planung einstimmig befürwortet. » mehr

Arbeiten mit einem Exoskelett

17.12.2018

Karriere

Exoskelette: Der Mensch rüstet sich für die Arbeitswelt

Roboter sind in der Industrie nicht mehr wegzudenken, mancher Arbeitsplatz musste der Technik weichen. Nun werden in vielen Betrieben die Beschäftigten selbst mit sogenannten Exoskletten aufgerüstet. ... » mehr

Der neue Kommandowagen der Freiwilligen Feuerwehr Schmalkalden: Stadtbrandmeister Michael Pfunfke, Wehrführer Torsten John und sein Vize Stefan Dellit (von links). Fotos (2): Annett Recknagel

25.11.2018

Region

190 Einsätze in nur einem Jahr

Wenn zur Jahreshaupt- versammlung die Piepser ertönen, muss der Bürgermeister warten - Thomas Kaminski erlebte das am Freitagabend mit, glücklicherweise war es ein Fehlalarm. » mehr

Mutig: Die Kameraden seilten sich im Zweierpack aus 25 Metern vom Dach des einstigen Betriebsgebäudes ab. Zwei Bergwachtler aus Floh kontrollierten das von oben.

25.10.2018

Region

Für alle Szenarien gewappnet

Vier nicht unbedingt alltägliche Szenarien wurden jetzt während einer Ganztagsschulung von 45 Feuerwehrkameraden am einstigen Friedrichswerk bewältigt. » mehr

Luftaufnahme der Einsatzstelle Rastplatz Mellrichstädter Höhe, Fahrtrichtung Schweinfurt. (Mehr Fotos im Internet unter www.insuedthueringen.de ) Fotos: Steffen Ittig

07.10.2018

Meiningen

Für Gefahrenabwehr gibt es keine Grenzen

Zu einer ersten länderübergreifenden Einsatzübung trafen sich am Samstag Feuerwehren und Rettungskräfte aus Bayern und Thüringen am Rastplatz Mellrichstädter Höhe an der A 71 bei Mellrichstadt. » mehr

04.10.2018

Mobiles Leben

Mazda C-3: Der ganz eigene Weg

Es ist noch immer der Markt schlechthin: Was irgendwie nach Gelände aussieht, verkauft sich wie geschnitten Brot. Egal wie groß. Wer mit dem CX-5 in der Mitte punktet, hat Mazda sich 2015 gedacht, kan... » mehr

Spreizer und Rettungsschere mussten her, um die zwei eingeklemmten Personen aus dem Auto zu befreien. Der Polo wurde dabei auch zum Cabrio.

17.09.2018

Meiningen

Eingeklemmt und verschwunden

Mit einem sehr realistischen Szenario - Pkw kracht gegen Baumaschine - übte die Freiwillige Feuerwehr Kaltensundheim den Fall der Fälle. » mehr

Werner Pfannstiel ist auf den Rollstuhl angewiesen. Er lebt in der Breitunger Wohnanlage für geistig und schwerstmehrfach behinderte Menschen und kann nun die Vorteile des neuen Busses genießen. Auch für Betreuer wie Silvana Storch oder den Leiter der Einrichtung, Sebastian Brenn, ist es nun einfacher, die Rollstuhlfahrer sicher in den Bus zu bringen. Foto: uf

30.08.2018

Region

Platz für vier Rollstühle

Mit den Diakoniespatzen zum Konzert, zum Auftritt der Theatergruppe oder einfach so ins Blaue: Ein neuer Bus macht das Leben für behinderte Menschen aus Breitungen einfacher – und bunter. » mehr

Stolz präsentiert Jonas Langguth seinen Güldner-Traktor mit einem Zylinder der Öffentlichkeit.	Fotos: T. Schwabe

13.08.2018

Region

Agria bis Zetor: Die polierten Kraftprotze vom Acker

Liebhaber alter Schleppertechnik kamen zum 14. Lengfelder Traktoren-Treffen. Die Maschinen aus acht Jahrzehnten können immer noch Schwerstarbeit leisten - sie lassen sich mangels Elektronik bis heute ... » mehr

Zum Tag der offenen Tür zeigten die Kameraden Jörg Vorbach und Christopher Pfefferlein (rechts) die neue hydraulische Technik. Fotos (2): frankphoto.de

17.07.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Flohmarkt-Erlös fließt an die Feuerwehrjugend

Zum Tag der offenen Tür bei der Oberhofer Feuerwehr luden die Kameraden zu Fahrten im Feuerwehrauto, Löschübungen und erstmals zum Stöbern auf dem Flohmarkt ein. » mehr

Im Beisein von Bürgermeister Andreas Baumann (vorn, 2. v. l.), Ortsbrandmeister Stefan Wilhelm (vorn l.) und dem Vereinsvorsitzenden Manfred Schad (r.) überreichten Mark Hauptmann (vorn, 3. v. r.), Marina Heller (vorn, 4. v. r.) und Michael Heym (vorn, 2. v. r.) ein Stück Löschschlauch an die Vachdorfer Wehr. Foto: tih

26.06.2018

Meiningen

Feuerwehrfahrzeug ist jetzt voll und ganz bezahlt

190 000 Euro kostete das neue Einsatzfahrzeug der Vachdorfer Feuerwehr. Eine Spendenaktion brachte 36 000 Euro zusammen. Die letzten 5000 Euro des Kaufpreises übernahm nun die Rhön-Rennsteig-Sparkasse... » mehr

Freigabe (von links): Karl-Walfried Linke (WVS), Werksleiter Gerd Pagel (WVS), Rainer Schachtschabel (Ingenieurbüro Kraus), Bürgermeisterin Manuela Henkel, André Wallstein (Ingenieurbüro Probst) und Siegmund Paprotta (Firma Mohrbau GmbH) gaben das erneuerte Ufermauerteilstück mit Kohlbachstraße offiziell frei.

21.06.2018

Region

Hochwasserschutz in Kranlucken deutlich verbessert

Mit dem symbolischen Banddurchschnitt wurde die sanierte Ufermauer mit neu hergestellter Kohlbachstraße in Kranlucken eingeweiht. » mehr

Ellen Möller hat bis 1994 in einer Wohnung in der Teutschen Schule gewohnt. Künftig soll in dem Haus Brautradition gepflegt und zum Erlebnis werden.

30.05.2018

Region

Teutsche Schule wird zum Erlebnisort

Knapp 90 Zentimeter ist die Teutsche Schule seit Montag "gewachsen". Wie das geht? Das geschichtsträchtige Schleusinger Fachwerkhaus in der Suhler Straße, wird angehoben. Am Ende der Woche soll sie et... » mehr

Da kam auch die Wärmebildkamera zum Einsatz: Am Freitagnachmittag gab es in der Linsengasse in einem Wohnhaus einen Schornsteinbrand. Foto: Feuerwehr

28.01.2018

Meiningen

Frisch vom Einsatz in die Jahresversammlung

Den Brandgeruch noch in der Nase hatten die Kameraden der Walldorfer Feuerwehr, als sie sich am Freitag zur Jahresversammlung trafen. 24 Einsätze bilanzierten sie für 2017, drei gab es schon 2018. » mehr

Apfelernte auf der Fischbacher Streuobstwiese. Fotos: Schullandheim Fischbach

05.10.2017

Region

Ein Fest für Rhöner Äpfel und den Naturschutz

Das Fischbacher Schullandheim will den Anbau und Genuss heimischen Obstes sowohl Kindern als auch Erwachsenen schmackhaft machen. Am Sonntag wird zum Streuobstwiesenfest eingeladen. » mehr

Schmied Andreas Schwarz bei der Arbeit mit Hammer und Amboss.

20.08.2017

Suhl/Zella-Mehlis

Dieses Schmiedefest ist echt der Hammer

Die Schmiedefeuer brennen und die Hämmer klingen durchs Lubenbachtal. Es ist wieder Schmiedefest im technischen Museum. Der älteste Brettfallhammer steht diesmal im Mittelpunkt. » mehr

SHT-Geschäftsführer Dirk Rabestein (links) erklärt den Besuchern aus Kaluga und OB Jens Triebel (rechts) die Anwendung der von seinem Unternehmen gefertigten und weltweit eingesetzten Containertraversen. Fotos: frankphoto.de

11.08.2017

Suhl/Zella-Mehlis

Der Tradition Suhler Hebezeugtechnik verpflichtet

Bei einem Besuch öffentlicher Einrichtungen und Firmen machte sich eine Delegation aus der russischen Partnerstadt Kaluga am Freitag ein Bild vom Leben in Suhl. » mehr

22.07.2017

Region

Vier Menschen bei Kollision am Autobahn 71-Zubringer verletzt

Vier Menschen sind bei einer Kollision am Autobahn 71-Zubringer Ilmenau-Ost am Samstagmittag zum Teil schwer verletzt worden. » mehr

08.06.2017

Mobiles Leben

Steter Tropfen: Der allererste Saab wird 70

Schon die Form war so ganz anders. Extravagant, aber höchst praktisch. Als die frisch gegründete Abteilung Automobilbau des schwedischen Flugzeugherstellers Saab am 10. Juni 1947 ihren ersten Prototyp... » mehr

Heizung

29.05.2017

Bauen & Wohnen

Der nächste Winter kommt: Heizung zum Saisonende optimieren

Da die bitterkalten Tage gerade erst vorbei sind, fällt es natürlich schwer, schon an den nächsten Winter zu denken. Doch es lohnt sich: Wer den Frühling und Sommer dazu nutzt, seine Heizung zu optimi... » mehr

^