Lade Login-Box.

HUMANITÄRE DESASTER

Migrationsminister zur Aufnahme von Flüchtlingen in Thüringen

13.04.2020

Thüringen

Adams für Aufnahme von bis zu 250 Flüchtlingskindern

Tausende Flüchtlinge sitzen in Griechenland fest. Deutschland will zunächst 50 Kinder und Jugendliche aufnehmen. Das sei zu wenig, findet Thüringens Migrationsminister Adams - und denkt über ein eigen... » mehr

Aufnahmepläne

08.04.2020

Brennpunkte

Aufnahme unbegleiteter Kinder aus Griechenland nächste Woche

Seit Monaten wird in der EU diskutiert, wo unbegleitete Kinder aus den Flüchtlingslagern in Griechenland unterkommen könnten. Luxemburg und Deutschland planen jetzt zwei Flüge. Acht EU-Staaten zögern ... » mehr

Martin Griffiths

17.04.2020

Brennpunkte

UN erwartet Jemen-Abkommen in «naher Zukunft»

Corona als Chance, alles besser zu machen: So wollen die Vereinten Nationen in der Krise den Frieden fördern. Möglicherweise mit Erfolg, denn die Chance für einen Durchbruch in der schlimmsten humanit... » mehr

Coronavirus -Lesbos

31.03.2020

Brennpunkte

Auf griechischen Inseln droht «humanitäre Katastrophe»

Bereits die Ausgangssituation der Flüchtlinge auf den griechischen Inseln war katastrophal und nun scheint alles in der Schwebe zu sein. Experten verlangen eine gemeinsame Anstrengung der europäischen... » mehr

Coronavirus -Lesbos

31.03.2020

Brennpunkte

Auf griechischen Inseln droht «humanitäre Katastrophe»

Bereits vor der Corona-Krise war die Ausgangssituation der Flüchtlinge auf den griechischen Inseln katastrophal. Experten verlangen eine gemeinsame Anstrengung der europäischen Länder, um noch Schlimm... » mehr

Aktualisiert am 05.03.2020

Thüringen

Rothe-Beinlich will neue Chefin der Grüne-Fraktion werden

Nachdem der Grüne-Fraktionsvorsitzende Dirk Adams neuer Justizminister des Freistaats geworden ist, zeichnet sich am Donnerstag ab, wer demnächst die Grüne-Landtagsfraktion führen könnte. » mehr

Heiko Maas

27.02.2020

Brennpunkte

Maas droht Waffenlieferanten im Libyen-Konflikt

Trotz aller Appelle und Beschlüsse werden immer noch Waffen nach Libyen geschickt. Eine EU-Überwachungsmission soll den Druck auf die Lieferanten nun erhöhen. Aber reicht das aus? » mehr

Auf der Flucht

19.02.2020

Brennpunkte

Bomben, Kälte, Hunger: Syrien erlebt neues Flüchtlingsdrama

900.000 Menschen fliehen vor den heranrückenden Regierungstruppen, die Lager sind überfüllt, die ersten Flüchtlinge erfrieren, und die Grenzen zur Türkei sind dicht. So schlimm war es im Bürgerkriegsl... » mehr

Patrouillenboote für Saudi-Arabien

17.02.2020

Brennpunkte

Saudi-Arabien will Ende des deutschen Rüstungsexportstopps

Seit Ende 2018 erhält Saudi-Arabien keine Waffen mehr aus Deutschland. In sechs Wochen steht die Entscheidung über eine Verlängerung des Exportstopps an. Die saudische Regierung hat eine eindeutige Er... » mehr

Alien-Fans in der Wüste

21.09.2019

Brennpunkte

Area 51: Alien-Fans feiern friedlich in der Wüste von Nevada

Eigentlich wollten sie Aliens sehen - und einen Geheimstützpunkt des US-Militärs stürmen. So weit kam es am Freitag aber dann doch nicht. » mehr

Rauchwolke

15.09.2019

Brennpunkte

Drohnenattacke auf Saudi-Arabiens Zentrum der Ölindustrie

Im Schutze der Nacht greifen Drohnen eine der wichtigsten Ölraffinerien der Welt an. Das Flammenmeer verursacht einen drastischen Produktionseinbruch. Die Folgen der Attacke sind noch nicht abzusehen ... » mehr

Vorbereitungsspiel: BBC Coburg - Baunach

31.08.2019

Brennpunkte

Indien: Zwei Millionen droht Abschiebung nach Bangladesch

Knapp zwei Millionen Bewohnern des für seinen Tee berühmten indischen Bundesstaates Assam droht der Verlust der Heimat. Nur ein Nachweis, dass ihre Familien schon vor 1971 in Indien lebten, verhindert... » mehr

Nachtruhe

23.08.2019

Brennpunkte

Malta lässt Migranten von «Ocean Viking» an Land

Nach wochenlangem Gezerre gibt es eine Lösung für das blockierte Rettungsschiff «Ocean Viking». Erstmal herrscht Erleichterung. Doch bei vielen ist auch das Unverständnis groß. » mehr

Konflikt in Syrien

03.06.2019

Brennpunkte

Trump: Bombenangriffe auf Idlib müssen aufhören

US-Präsident Donald Trump hat nach Berichten über schwere Bombardements in der syrischen Rebellenhochburg Idlib einen sofortigen Stopp der Angriffe gefordert. » mehr

10.05.2019

Schlaglichter

Deutschland und andere Staaten besorgt über Lage in Idlib

Deutschland, die USA, Großbritannien und andere Staaten im UN-Sicherheitsrat haben ihre tiefe Sorge über die Situation in Syrien ausgedrückt. Eine mögliche großangelegte Militär-Operation der Regierun... » mehr

Konflikt in Syrien

07.05.2019

Brennpunkte

Assad-Truppen zerstören Kliniken in syrischem Rebellengebiet

Die Region um die Rebellenhochburg Idlib erlebt die heftigsten Bombardierungen seit Monaten. Syriens Regierungstruppen greifen auch am Boden an. Helfer warnen vor einer humanitären Katastrophe. » mehr

Eskalation in Syrien

04.05.2019

Brennpunkte

Wieder Angriffe auf Syriens letztes Rebellengebiet

Kurz vor Beginn des muslimischen Fastenmonats Ramadan haben die syrische und die russische Luftwaffe Aktivisten zufolge ihre Angriffe auf das letzte große Rebellengebiet Idlib fortgesetzt. » mehr

Zyklon Kenneth

26.04.2019

Topthemen

Mosambik erneut von schwerem Zyklon erschüttert

Von der letzten Naturkatastrophe hat sich Mosambik noch gar nicht erholt - schon trifft ein neuer Zyklon das arme Land im Südosten Afrikas. Zahlreiche Häuser sind zerstört, die Stromversorgung ist unt... » mehr

Ali Abdulla Al Ahmed

24.04.2019

Brennpunkte

Emirate verlangen Vertragstreue bei Rüstungsexporten

Saudi-Arabien und die Vereinigten Arabischen Emirate haben lange über die Beschränkung deutscher Rüstungsexporte wegen des Jemen-Kriegs geschwiegen. Jetzt meldet sich ein Botschafter zu Wort. » mehr

14.04.2019

Schlaglichter

Nach Zyklon und Überschwemmungen droht in Mosambik Hunger

Einen Monat nach dem verheerenden Zyklon «Idai» warnen Helfer vor einer Hungerkrise in Mosambik. Das Land im Südosten Afrikas brauche zur Überwindung der derzeitigen humanitären Katastrophe und für de... » mehr

10.04.2019

Schlaglichter

Politiker: Libyen-Konflikt könnte Fluchtbewegungen auslösen

Politiker aus den Koalitionsfraktionen warnen, dass die Eskalation des Libyenkonflikts neue Fluchtbewegungen auslösen könnte. Die Erfahrung zeige, dass kriegerische Auseinandersetzungen sehr schnell u... » mehr

18.03.2019

Schlaglichter

Rund 100 Tote nach Zyklon in Mosambik und Simbabwe

Hunderttausende Menschen sind seit Tagen von der Außenwelt abgeschnitten, mindestens 100 tot, Hunderte verletzt und unzählige Häuser überflutet. Nach Eindrücken von Helfern zeichnet sich im Zentrum Mo... » mehr

Huthi-Rebelllen

06.12.2018

Brennpunkte

Jemen-Gespräche starten mit Hoffnung und Bangen

Gefangene sollen ausgetauscht, die Kämpfe eingedämmt und die humanitäre Hilfe verbessert werden: Die Jemen-Gespräche beschäftigen sich zunächst damit, Vertrauen im verheerenden Konflikt mit Millionen ... » mehr

Führungsakademie

04.11.2018

Brennpunkte

Bundeswehr bildet trotz Khashoggi-Affäre weiter Saudis aus

Die Rüstungsexporte nach Saudi-Arabien hat die Bundesregierung wegen der Khashoggi-Affäre vorerst gestoppt. An anderer Stelle läuft die militärische Kooperation aber weiter. » mehr

Küstenschutzboot für Saudi-Arabien

19.10.2018

Brennpunkte

Saudi-Arabien zweitbester Kunde deutscher Rüstungskonzerne

Das Verschwinden des saudi-arabischen Journalisten Khashoggi hat die Debatte über deutsche Rüstungsexporte in das Königreich angeheizt. Jetzt gibt es neue brisante Zahlen dazu. Der Unmut darüber besch... » mehr

Konflikt in Syrien

10.10.2018

Brennpunkte

Syrische Rebellen in Idlib ziehen sich aus Pufferzone zurück

Bis zum kommenden Montag soll in der syrischen Rebellenprovinz eine Pufferzone errichtet werden. So soll eine Offensive der Regierung verhindert werden. Der Abzug der schweren Waffen läuft reibungslos... » mehr

Zerstörung

28.09.2018

Hintergründe

Merkel kündigt Vierer-Gipfel zu Syrien im Oktober an

Sieben Jahre Bürgerkrieg - und noch kein Ende. Im Gegenteil: Der Rebellenhochburg Idlib droht ein Großangriff und eine humanitäre Katastrophe. Die Chancen auf Rückkehr der Flüchtlinge sind noch gering... » mehr

Heiko Maas

26.09.2018

Brennpunkte

Deutschland und Saudi-Arabien beenden diplomatische Krise

Es war das schwerste Erbe, das Außenminister Sigmar Gabriel seinem Nachfolger Heiko Maas hinterlassen hatte: Das zerrüttete Verhältnis zum Königreich Saudi-Arabien, dem Gabriel «Abenteurertum» vorgewo... » mehr

Militärflugzeug

18.09.2018

Brennpunkte

Krise zwischen Russland und Israel

Im syrischen Bürgerkrieg mischen viele Kräfte mit. Israel greift dort regelmäßig Ziele an - Syriens Raketenabwehr schießt zurück. Diesmal wird eine russische Aufklärungsmaschine Opfer eines fatalen Fe... » mehr

Luftangriff in Syrien

07.09.2018

Hintergründe

Krieg in Syrien vor der letzten großen Schlacht?

Die syrische Regierung zieht ihre Kämpfer in der Region Idlib zusammen. Sie will das letzte große Rebellengebiet zurückerobern. Die Opposition bereitet sich auf einen «Schicksalskampf» vor. » mehr

Evakuierungen in Syrien

07.09.2018

Brennpunkte

Syrien-Gipfel endet ohne konkrete Lösung zu Idlib-Offensive

Die Welt hatte große Hoffnungen in den Dreiergipfel gesetzt. Würden die Präsidenten Erdogan, Putin und Ruhani die geplante syrische Offensive gegen Idlib und damit ein Blutbad verhindern? Das Resultat... » mehr

Flüchtlinge in Idlib

06.09.2018

Brennpunkte

Hilfsorganisation ruft zum Schutz von Kindern in Idlib auf

In der syrischen Rebellenhochburg Idlib halten sich rund drei Millionen Zivilisten auf, der erwartete Angriff syrischer Truppen könnte zu einer humanitären Katastrophe führen. US-Präsident Trump richt... » mehr

Außenminister Maas

05.09.2018

Brennpunkte

Deutschland und Türkei auf Versöhnungskurs

Syrienkrieg, Wirtschaftsbeziehungen und Häftlinge - das sind die wichtigsten Themen beim Antrittsbesuch von Außenminister Heiko Maas in der Türkei. Ankara setzt große Hoffnungen auf den Besuch - in De... » mehr

Staffan de Mistura

04.09.2018

Brennpunkte

UN-Sicherheitsrat plant Treffen zu Idlib

Die Regierung zieht Truppen zusammen, Moskau sagt, das Problem Idlib werde bald gelöst: Die Drohkulisse vor der erwarteten Offensive auf die syrische Rebellenhochburg wächst. Dabei leben in der Region... » mehr

asyl_unterkunft Ebeleben

09.09.2015

Thüringen

«Nicht weiter Stimmung machen»

Die Politik ist entsetzt und alarmiert. Eine geplante Flüchtlingsunterkunft ist Ziel eines Anschlags geworden. Im Landtag gibt es mahnende Worte. » mehr

Jens Wenzel zur Flüchtlingspolitik in der EU

07.09.2015

Meinungen

Züge der Hoffnung

Züge mit Tausenden erschöpfter Menschen nach den Strapazen einer wochen-, ja, monatelangen Flucht, freiwillige Helfer an den Bahnsteigen, die Essenspakete verteilen. Notdürftig hergerichtete Massenunt... » mehr

07.09.2015

Thüringen

Ramelow: "Das ist eine Völkerwanderung"

Der Strom von Flüchtlingen hat auch in Thüringen einen neuen Höhepunkt erreicht - am Wochenende kam in Saalfeld ein Sonderzug mit 680 Männern, Frauen und Kindern an. » mehr

forum_ramelow Suhl

09.02.2015

Thüringen

Zwei Demos und hunderte Gespräche

Suhl - Draußen stehen sich Rechte und Gegendemonstranten gegenüber - drinnen beantwortet der Ministerpräsident Fragen. Bodo Ramelow stellt sich in Suhl den Bürgern. » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.