HOLZ

14.09.2018

Hildburghausen

Einfach frisch gefällte Bäume aufgeladen und abtransportiert

Auch wenn der Sommer heiß und sonnig war, muss man doch mit einem kalten Winter und Brennholzbedarf rechnen. Das dachten sich wohl auch jene Unbekannten, die an einem Wegende im Roßbachtal im Schleus... » mehr

Auf dem Fairtrade-Markt am Hennebrunnen erklären die Initiatoren, wie fairer Handel in der Praxis aussehen kann (am Stand im Vordergrund Matthias Prediger und Bernd Siegmund). Fotos: Appelfeller

13.09.2018

Ilmenau

"Fairtrade muss nicht teuer sein"

Die Stadt Ilmenau wurde am Donnerstagabend im Stadtrat als "Fairtrade Town" ausgezeichnet. Vor dem Rathaus hatten die Initiatoren einen kleinen Markt mit fairen Handelsprodukten aufgebaut. » mehr

Ein launiger und sehr informativer Waldspaziergang mit Revierförster Jens Ulbricht, Forstamtsmitarbeiter Fred Rost und Dackel Alfred. Fotos: Steffen Ittig

16.09.2018

Sonneberg/Neuhaus

Wie Dior für die Dame, so Pheromon für den Borkenkäfer

Rund um den Igelshieb gab's am Samstag aus erster Hand Informationen über Waldumbau, Jagd, Holzernte und den Borkenkäfer von Thüringen Forst. » mehr

Sieger im Laufduell: Zwar scheint hier Tochter Lisa Lützelberger (rechts) ihrer Mutter Cindy (links) davonzusprinten, doch Oberlinds Torfrau Jana Klinger beseitigt die Gefahr.	Fotos: Carl-Heinz Zitzmann (2), Theo Schwabe (1)

12.09.2018

Lokalsport Sonneberg

Nur im Familienduell gibt es keine Siegerin

Die Verbandsliga-Fußballerinnen des SC 06 Oberlind unterliegen dem Tabellenprimus 1. FFV Erfurt 1:5, geben aber die Punkte nicht kampflos her. » mehr

Die Scheune in Motzlar brannte von Sonntag zu Montag aus; die Brandursache steht noch nicht fest. Es ist der elfte Brand innerhalb von knapp zwei Monaten. Fotos (3): Sascha Bühner

10.09.2018

Bad Salzungen

Brandserie in Motzlar geht weiter

In Motzlar hat es schon wieder gebrannt. Nachdem in der Nacht zum Samstag ein brennender Holz- haufen in einer Scheune schnell gelöscht werden konnte, stand dasselbe Gebäude am Sonntag in Flammen. » mehr

Mit den Bausteinen lassen sich viele Muster, Gebäude oder Figuren erstellen.

09.09.2018

Schmalkalden

Turm und Tor aus Holz: Baustelle im Kindergarten

Überraschung am Freitagmorgen, eine kleine Abordnung des Fördervereins für Kindergärten im Haselgrund hatte sich in der evangelischen Tagesstätte eingefunden. Mit dabei hatten die drei jungen Frauen e... » mehr

Welcher Zweig gehört zu welchem Baum? Kein Problem für die Grundschüler.

06.09.2018

Werra-Grabfeld

Den Weg des Holzes Kindern nahegebracht

Vom Regen ließen sich die Mädchen und Jungen der Grundschule Behrungen ihr Schulfest nicht verderben. » mehr

Eine Bratwurst mit Brötchen entsteht aus einem Baumstamm.

04.09.2018

Werra-Grabfeld

Wenn aus Holz Kunstwerke entstehen

Zum zweiten Mal hatte der Holzkünstler Marcel Lindner zu einem Kettensägen-Kunst-Event in seinen Wohnort Behrungen eingeladen. Und viele, viele Besucher kamen. » mehr

Die Borkenkäferlarven sind weiß, später werden sie zunehmend dunkler.

03.09.2018

Bad Salzungen

Borkenkäferbefall so schlimm wie seit Jahrzehnten nicht

Eine massive Vermehrung von Borkenkäfern bereitet zurzeit dem Forstamt Bad Salzungen Sorgen. Mitarbeiter und Maschinen sind ständig im Einsatz - um den Schaden so gut wie möglich zu begrenzen. » mehr

Nicht zufällig steht FWV-Geschäftsführer Thomas Kästner vor einem Holzpolter im Kommunalwald der Stadt Wasungen. Ist dieser als Teil der Forstbetriebsgemeinschaft Wasungen doch Bestandteil eines der Gründungsmitglieder der Forstwirtschaftlichen Vereinigung "Henneberger Land in Südthüringen". Foto: Jürgen Glocke

03.09.2018

Werra-Bote

Feste Größe selbsttragender Waldstrukturen

Im zehnten Jahr ihres Bestehens hat die Forstwirtschaftliche Vereinigung (FWV) "Henneberger Land in Südthüringen" die Vermarktungsgrenze von einer Viertelmillion Festmeter übersprungen. » mehr

Beinahe mit gestrecktem Bein: Die Saalfelderin Meike Schmidt (24) stoppt Oberlinds Torjägerin Mercedes Liebermann.	Foto: Carl-Heinz Zitzmann

29.08.2018

Lokalsport Sonneberg

Zu starke Titanen - Oberlinder Fußballerinnen verloren deutlich

Oberlind - Ernüchterung machte sich breit bei den Oberlinder Verbandsliga-Kickerinnen nach der ersten Partie der Spielzeit 2018/2019. Die Damen des SC 06 unterlagen den Saalfeld Titans daheim deutlich... » mehr

Der Meilerplatz in Augustenthal ist längst zu einer "Drehscheibe" moderner Heimatpflege geworden. Archivfoto: Thomas

29.08.2018

Sonneberg/Neuhaus

Von Holz, Kohle, Erz und Eisen

Seit 20 Jahren gibt es den Geschichts- und Köhlerverein. Ein Vortragsabend am Freitagabend beleuchtet das Köhlerhandwerk von verschiedenen Seiten. » mehr

Die Wallheckenschere ist eine der neuesten Anschaffungen für den städtischen Bauhof, hier auf einem Wanderweg im Haichle im Einsatz.	Foto: fotoart-af.de

28.08.2018

Schmalkalden

Königsweg soll bald wieder frei sein

Kaum ein Thema wühlt die Menschen im Haseltal so auf, wie nicht nutzbare Wanderwege. Und obwohl Kommunen wie Steinbach-Hallenberg nicht auf jeden Weg Einfluss haben, hält sich das Verständnis der Nutz... » mehr

Die Schnitzschüler Anna Last, Leonard Gerds und Saskia Hollenstein arbeiteten an einer Brücke, die zum Begehen einlädt.

26.08.2018

Bad Salzungen

Salzunger Kunstpreis geht an Italiener

Maurizio Perron hat den Salzunger Kunstpreis 2018 gewonnen. Mit seiner Skulptur, eine im Erdboden verankerte Schraube, will er auf den Klimawandel und die Verletzbarkeit der Erde aufmerksam machen. We... » mehr

Markus Heptner wurde Dritter in der Thüringenwertung. Mit seinem Pferd Pauline war er am Start.

26.08.2018

Meiningen

Zwischen Fuhrmann und Pferd muss die Chemie stimmen

Vachdorf war am Wochenende Gastgeber der 5. Offenen Thüringenmeisterschaft im Holzrücken mit Pferden. Den Titel holte bei den Einspännern Horst Göbel aus Neidhartshausen mit seinem Moritz. » mehr

24.08.2018

Lokalsport Sonneberg

Nur zwei Tests vor Saisonstart für Oberlinder Fußballerinnen

Am Sonntag, 26. August, 13 Uhr, starten die Verbandsliga-Fußballerinnen des SC 06 Oberlind mit einem Kracher in die neue Saison. » mehr

Tanja Röder, Franziska Uhl, Katja Brückner, Hermann Gschaider und Maurizio Perron (von links) sind die Teilnehmer des 7. internationalen Bildhauersymposiums in Bad Salzungen. Ihre Werke werden in der Kurstadt bleiben und unter anderem auf dem Bahnhofsgelände zu sehen sein. Foto: Susann Eberlein

20.08.2018

Bad Salzungen

Bildhauersymposium ist gestartet

Das 7. internationale Bildhauersymposium ist eröffnet. Fünf Künstler arbeiten in dieser Woche an Werken, die später in Bad Salzungen präsentiert werden sollen. Interessierte können ihnen dabei über di... » mehr

Peter van de Waal, Klaus Wagenschwanz und Harald Lind bereiten hier den Stellplatz für den Froschkönig im Bereich der Fußgängerbrücke an der Mehmelser Hauptstraße vor. Tatkräftig unterstützt wurden die drei dabei von Gemeindearbeiter Roland Wieber. Fotos: O. Benkert

17.08.2018

Werra-Bote

Mehmels mausert sich zu einem Dorf der Kunst

Zehn Arbeiten in Holz sind zum jüngsten Bildhauersymposium in Mehmels entstanden. Gestern fanden die Werke an den unterschiedlichsten Stellen des Dorfes ihren Platz. Alle sind sie öffentlich sichtbar. » mehr

Nach dem großen Wurf: Der Sturm im März hat in einigen Bereichen der Bergstadt, wie am Judenkopf, am Kleefleck oder am Seimberg, sowie am Mommelstein (im Bild) beträchtliche Schäden angerichtet. Archivfoto: Sascha Bühner

15.08.2018

Schmalkalden

Umsturz im Stadtwald beschäftigt Förster

Fünf Monate nach dem Orkan ist das gut 10 000 Festmeter umfassende Sturmholz aus dem Brotteroder Stadtwald geborgen und verkauft. Förster Lutz Klingler lobt die Holzhauer und macht sich nun an die Bru... » mehr

Unterwegs mit seinem Fahrradroller in Frauensee. Günter Reißmann hat bereits mehrere Prototypen gebaut und sein eigenes Fahrrad längst ausgemustert. Fotos (2): Josephine Ißbrücker

07.08.2018

Bad Salzungen

Ein Fahrrad, bei dem man nicht in die Pedale tritt

Im Fernsehen sah der 81-Jährige die Idee und hat sie kurzerhand aufgegriffen: Günter Reißmann aus Frauensee baut nun Fahrradroller für Jung und Alt. » mehr

Bildhauer Friedhelm Schelter im Gespräch mit Gisela Hausdörfer vom gastgebenden Steinacher Tourismusverein über den hölzernen Rehbock, dem bis zur Präsentation am Sonntag jetzt nur noch die Hörner zum perfekten Glück fehlen. Fotos: proofpic.de

26.07.2018

Sonneberg/Neuhaus

Künstlerische Kreativität aus Holz und Eisen unterm Sonnensegel

Hier ein Hund, daneben ein Hoffnungsträger, dazu eine Hochzeitsbank und außerdem noch Erna, die gleich ins kalte Wasser springt - an fantasievollen Ideen mangelt's den Künstlern nicht bei ihrer Arbeit... » mehr

Projektmanagerin Almut Ewald (Mitte) und Produktmanagerin Anastasia Schmidt nehmen die Nachhaltigkeitsurkunde aus den Händen von Tilo Werner von der IHK entgegen. Foto: frankphoto.de

25.07.2018

Hildburghausen

Mit Holz auf einem guten Weg

Hundert Prozent Natur stecken drin und in hundert Prozent Natur sind sie verpackt: die Haarpflegeprodukte der "grünen Linie" mit dem Namen "Überwood". Damit ist die Firma Ewald keineswegs auf dem Holz... » mehr

Ein Großteil der Holzpolter am Kirchberg birgt gutes Schnittholz, doch hier betrachten VG-Chef Andreas Beyersdorf und Revierförster Jens Schinkitz einen Polter mit Industrieholz, der auch faule, kranke und schwache Stämme zur Abholung aufschichtet. Fotos (3): Klämt

25.07.2018

Ilmenau

Böhlens Holz besser als vom Bürger gedacht

Nach heftiger Kritik im Gemeinderat Böhlen haben sich Revierförster und VG-Vorsitzender vor Ort begeben, um die Sachlage zu klären. Dabei wurde deutlich: Um einigermaßen Gewinn zu erwirtschaften, wird... » mehr

Kaffee

23.07.2018

Bauen & Wohnen

Diese Hausmittel helfen gegen kleine Holzschäden

Schon beim Einzug kann es passieren: Unvorsichtig werden schwere Möbel oder Kisten auf dem Holzboden von A nach B geschoben und es entstehen unschöne Kratzer in den Dielen. Zum Glück gibt es Hausmitte... » mehr

Am Wegebau Hirschgrund erhitzten sich die Gemüter im Gemeinderat. Foto: bf

20.07.2018

Ilmenau

Förster soll in Böhlen Rede und Antwort stehen

Auf Revierförster Jens Schinkitz kommt eine anstrengende nächste Gemeinderatssitzung in Böhlen zu. Er soll zu diversen Fragen Rede und Antwort stehen. Insbesondere der Ernteabsatz steht derzeit offen,... » mehr

Kreativität und Talent fürs Gestalten machen einen Malermeister wie Karl-Heinz Hübner aus. Für sein Engagement in der Kreishandwerkerschaft und in der Innung erhielt er nun den Ehrenmeisterbrief von der Handwerkskammer Südthüringen. Foto: frankphoto.de

20.07.2018

Suhl

Malereimer und Pinsel gegen Drechselwerkzeug getauscht

Etwa 20 Lehrlingen hat Malermeister Karl-Heinz Hübner das Rüstzeug für den späteren Beruf mitgegeben. Er war Innungs-Obermeister und im Vorstand der Kreishandwerkerschaft. Dafür gab es nun den Ehrenme... » mehr

Tourismus-Chefin Janine Holz und Wegewart Thomas Hoffmann vor der Hallenburg-Kulisse, wie Wanderer sie vom Arzbergweg aus sehen. Die beiden haben sich die acht wichtigsten Wanderwege der Haseltalstadt vorgenommen, prüfen die Beschilderung und planen Reparaturen.	Fotos (2): Sascha Willms

18.07.2018

Schmalkalden

"Nach Pfingsten und Männertag sind die Schäden am größten"

In ihren Bemühungen, Urlaubern mehr Qualität im Haselgrund zu bieten, nehmen Wegewart Thomas Hoffmann und Tourismus-Chefin Janine Holz jetzt die Wanderwege ins Visier. » mehr

Zimmer mit Parkettboden

17.07.2018

Bauen & Wohnen

Für Parkettböden im Wohnzimmer weicheres Holz möglich

Die Wahl des Parkettbodens ist nicht nur eine ästhetische Frage, sondern hängt immer auch von der jeweiligen Raumnutzung ab. Wird der Fußboden nicht so stark beansprucht, sind auch weichere Holzarten ... » mehr

Vom Winde verheert: Das Waldstück am Seimberg, wo Brotterode-Trusetaler und Floh-Seligenthaler Kommunalwald liegt. Foto: fotoart-af.de

13.07.2018

Schmalkalden

Floh-Seligenthal macht im Wald einen guten Schnitt

Floh-Seligenthals Försterei ist bei der Bruchholz-Räumung gut vorangekommen. Die Holzfäller haben den größten Teil geschafft. Und die große Nervensäge Borkenkäfer setzt seine Beißwerkzeuge noch nicht ... » mehr

Autoren des 23. Heftes "Mitteilungen aus dem Biosphärenreservat Rhön" präsentieren die Publikation vor dem Fischbacher Schullandheim. Fotos: Stefan Sachs

04.07.2018

Bad Salzungen

Interessantes aus Natur und Geschichte

Das neue Rahmenkonzept, badende Schafe, Haareis auf abgestorbenem Holz, das Natur-Aktiv-Museum in Oepfershausen - vielfältig sind die Themen im Heft 23 der "Mitteilungen aus dem Biosphärenreservat Rhö... » mehr

27.06.2018

Hildburghausen

Revierförster Papp: "Wir setzen auf Nachhaltigkeit"

Für das Forstrevier Auengrund gibt es eine neue Forsteinrichtung. Diese legt fest, wie der kommunale Wald in den nächsten zehn Jahren bewirtschaftet werden soll. » mehr

Gustav und Renate Luthardt überzeugen mit Witz, Charme und Schnitzereien.

25.06.2018

Hildburghausen

Museumsfest: Genuss für alle Sinne

Handwerkskunst, ob mit Holz und Stoff oder aus Topf, Pfanne oder vom Rost, dazu ein vielfältiges kulturelles Programm und fertig ist das Veßraer Museumsfest. Lecker war's in vielfacher Hinsicht. » mehr

Claudia Scheerschmidt (rechts) lud zur Diskussion über touristische Perspektiven.	Foto: Sascha Willms

15.06.2018

Schmalkalden

Perspektiven des Tourismus im Haselgrund diskutiert

"Alleinstellungsmerkmal" heißt das Geheimrezept für den Tourismus der Zukunft, so die Essenz einer Diskussionsrunde am Mittwoch im Heimatlon. Welches das im Haseltal wird, ist noch geheim. » mehr

12.06.2018

Feuilleton

Einblicke hinter die Fassade

Am thüringenweiten Tag der Architekturen öffnen am 23. und am 24. Juni 63 Objekte in 28 Orten. Im Landessüden sind es diesmal nur drei neue beziehungsweise modernisierte Bauten in Oberhof und Sonneber... » mehr

Die Luftaufnahme zeigt ein bei dem Sturm Mitte März zerstörtes Waldstück nahe Gumpelstadt. Foto: Gemeinde Moorgrund

12.06.2018

Bad Salzungen

Große Schäden im Wald der Moorgrundgemeinde

Im kommunalen Wald der Moorgrundgemeinde haben der Sturm "Friederike" und ein Fallwind große Schäden hinterlassen. Rund 3000 Festmeter Holz müssen rasch geschlagen und verkauft werden. Sechsmal so vie... » mehr

PEFC-Logo

11.06.2018

Bauen & Wohnen

So erkennt man nachhaltiges Holz

Bei Möbeln aus Massivholz sollte man eigentlich wissen, was man bekommt: ein Stück aus Naturmaterial, über viele Jahre gewachsen, frei von Schadstoffen. Doch das ist oft nicht so. Wofür steht eigentli... » mehr

Besprechung im Rathaussaal: Forstamtsleiter Dominik Hessenmöller bei seinen einleitenden Worten. Er wird von Kämmerer Volkmar Werner (links) und einem für Forsteinrichtungen zuständigen Fachmann beobachtet. Danach gings zur Exkursion ins Döllendorf. Foto: fotoart-af.de

06.06.2018

Region

Stadtwald auf dem grünen Zweig

Schmalkaldens Stadtwald birgt eine Vielfalt an Bäumen und Mengen an Holz. In den nächsten Jahren wird er seinen Reichtum mehren. So steht es in der Forst-Einrichtung, die am Mittwoch im Rathaus präsen... » mehr

Holz ohne Ende: Der Holzmarkt ist wegen des enormen Anfalls an Windbruch-Holz gesättigt.

06.06.2018

Region

Stürme hinterlassen zwölf Hektar kahle Flächen

Der Salzunger Kommunalwald hat bei den Stürmen im Januar und März enormen Schaden genommen. Der Windbruch entspricht einem Holzeinschlag von fünf Jahren. » mehr

Die Neuhäuser Grundschüler Rick (links) und Dominik legen sich mächtig ins Zeug, um an der Station "Holz sägen" in zwei Minuten so viele Holzscheiben wie möglich von dem Ast abzuschneiden. Fotos (4): Carl-Heinz Zitzmann

05.06.2018

Region

Inmitten von Fichten Köpfchen und Muckis beweisen

Drei Kilometer rund um den Bornhügel gespickt mit 13 Stationen. Das kann nur eines bedeuten: Die Waldjugendspiele locken Schüler aus dem Landkreis an den Rennsteig, um den Wald mit allen Sinnen zu erl... » mehr

Die Netzschaukel wurde zur Eröffnung von den Kindern gleich getestet.

05.06.2018

Meiningen

Große Spieloase für die Kleinsten

Ein wunderschöner Spielplatz wurde pünktlich zum Kindertag in Queienfeld mit einem kleinen Fest eingeweiht. Das Areal wurde mit selbstgebauten Spielgeräten komplett in Eigeninitiative gestaltet. » mehr

Terassenfelder

05.06.2018

Reisetourismus

Die kurze Blüte am Manaslu in Nepal

Die Wanderung um den Manaslu in Nepal gilt als ruhige, ebenso schöne Alternative zur überlaufenen Annapurna-Runde. Auch hier bauen die Dorfbewohner nun Herbergen, steigt die Zahl der Wanderer jedes Ja... » mehr

Der Harvester ist am "Stöckigsberg" zwischen Fambach und Heßles im Einsatz. Fotos (2): Birgitt Schunk

01.06.2018

Region

Sturm wirft Arbeitsplan für 2018 über den Haufen

Zügig wird in der Forstbetriebsgemeinschaft „Zehn Buchen“ Fambach das Schadholz aufgearbeitet. Der eigentlich geplante Holzeinschlag wurde, kaum dass er beschlossen war, auf Eis gelegt. » mehr

ThüringenForst will mehr Pferde in den Wäldern einsetzen

30.05.2018

Thüringen

ThüringenForst will mehr Pferde in den Wäldern einsetzen

ThüringenForst will in Zukunft mehr Holz mithilfe von Pferden aus den Wäldern holen. Unter bestimmten Bedingungen sei die sogenannte Pferde-Rückung ein pflegliches Verfahren für den Waldboden - zum Be... » mehr

Janine Holz sucht nach neuen Stadtführerinnen und Stadtführern. Sie will mehr Urlauber in den Haselgrund locken	Foto: fotoart-af.de

23.05.2018

Region

Stadt sucht dringend mehr Gästeführer

Janine Holz ist angetreten, den Fremdenverkehr im Haselgrund auf Trab zu bringen. Jetzt hat sie die Bewerbungsfrist für neue Gästeführer verlängert, vier haben sich bereits gemeldet. » mehr

Schneller Flitzer gibt es wieder beim Corvetten-Treffen auf dem Ringberg zu sehen. Archivfoto: frankphoto.de

16.05.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Pfingstbäume, schnelle Flitzer und ein Schmiedefeuer

Mit guter Musik, Überraschungen und echten Hinguckern ist das bevorstehende lange Wochenende versehen. Es wird vielerorts zu Pfingsthütten und anderen Veranstaltungen eingeladen. » mehr

15.05.2018

TH

Mehr Holz in Thüringer Wäldern geerntet

Erfurt - Mit 2,8 Millionen Kubikmeter sind im vergangenen Jahr in Thüringens Wäldern rund 416.000 Kubikmeter Holz mehr als 2016 geerntet worden. » mehr

Bürgermeister Ralf Holland-Nell hatte Prinz Andreas und Prinz Hubertus eingeladen, Andreas Trautvetter (von links) moderierte die Gesprächsrunde. Foto: Erik Hande

09.05.2018

Region

Prinzen bei Waldbesitzern und Jägern zu Gast

Der Einladung von Floh-Seligenthals Bürgermeister Ralf Holland-Nell zum Gespräch über Wald und Wild kamen Prinz Andreas von Sachsen-Coburg und Gotha und sein Sohn Prinz Hubertus gerne nach. Es zeigte ... » mehr

Siegrid Koch (Mitte), die langjährige Vorsitzende des DRK-Seniorenklubs Ritschenhausen, verabschiedeten Helmut Schuchardt und Marina Schmidt.

04.05.2018

Meiningen

Tanzen und Sport halten jung

Mit einer Feier begingen die Mitglieder des DRK-Seniorenklubs Ritschenhausen am Donnerstagnachmittag das 20-jährige Bestehen. Die langjährige Vorsitzende Siegrid Koch wurde verabschiedet. » mehr

Ein Dutzend Frauen kümmerten sich im Dorfgemeinschaftshaus um die Zubereitung der Kuchen, die beim Schleppertreffen verkauft werden. Die Gäste können zwischen nassen Kuchen und Zwiebelkuchen wählen - und reichlich Hunger mitbringen. Insgesamt wurden 40 runde Bleche belegt.

30.04.2018

Region

40 Bleche Kuchen für 800 Gäste

Am 1. Mai treffen sich die Schlepper traditionell in Bairoda. Mit bis zu 800 Besuchern ist das Fest eine der größten Feiertags- Veranstaltungen in der Region. Die Organisation übernimmt der Feuerwehrv... » mehr

Anpacken, aufstellen, ausrichten. Und schon steht eine neue Sitzgelegenheit.

26.04.2018

Region

Gewerbeverein stellt Ersatz für morsche Bänke

Dort wo einst am Bahnweg in Neuhaus eine Bank zum Verweilen einlud, da war bis Mittwoch nur noch ein Haufen morschen Holzes zu sehen. Jetzt können Wanderer wieder eine Rast im Sitzen einlegen. » mehr

Frisches Holz muss erst mal stehen bleiben. Nach zwei Stürmen drängt genug Schadholz auf den Markt. Fotos (2): Schunk

25.04.2018

Region

Waldbauern sehen einige "Baustellen" vor sich

Einmal im Jahr kommen die Waldbauern der Region Schmalkalden mit dem Thüringer Waldbesitzerverband und Thüringenforst zusammen. Neben der Schadholzaufbereitung ging es um zahlreiche weitere Problemfel... » mehr

Die neue Kreismeisterin Anja Gaßdorf vom DKC Trusetal/Wernshausen war in der Finalrunde die Beste. Foto: Sascha Bühner

25.04.2018

Lokalsport

DKC-Frauen spielen überragend

Bei den Kreiseinzelmeisterschaften der Kegelsportler holt sich Anja Gaßdorf vom DKC Trusetal/Wernshausen den Titel und löst die Fahrkarte für die Landeseinzelmeisterschaft. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".