Lade Login-Box.

HOLOCAUST

05.12.2019

Thüringen

Drei weitere Installationen mit Asche von Holocaust-Opfern

Das Zentrums für Politische Schönheit hat nicht nur in Berlin mutmaßlich Asche von Holocaust-Opfern für eine Installation benutzt. Die Künstler waren tatsächlich auch für die Glasstele von Arnstadt ve... » mehr

Roger Hallam

20.11.2019

Brennpunkte

Extinction-Rebellion-Gründer verharmlost den Holocaust

Der Massenmord der Nazis an den Juden - ein «fast normales Ereignis» und «nur ein weiterer Scheiß» in der Menschheitsgeschichte? Roger Hallam, Mitgründer der Umweltbewegung Extinction Rebellion, beför... » mehr

Bundeskanzlerin Merkel besucht KZ Auschwitz

vor 11 Stunden

Brennpunkte

Merkel warnt in Auschwitz vor Antisemitismus und Hassreden

Ihr erster Besuch im ehemaligen deutschen KZ Auschwitz-Birkenau fiel Kanzlerin Merkel ganz offensichtlich alles andere als leicht. Die Gedenkstätte sei Mahnung gegen Vergessen und Relativieren. Merkel... » mehr

Naoko Christ-Kato (Klavier) und Anna Gann haben einen faszinierenden Liederabend beschert.

18.11.2019

Suhl

Konzert im poesievollen Ton-Gewand

Was für ergreifende Lieder. Was für ein bewegender Abend. Das Gernsheim-Duo hat seinem Publikum am Sonntag ein wunderbares Konzert beschert. » mehr

Die Installation zur Erinnerung an das "Entjudungsinstitut" in Eisenach. Das Schuldbekenntnis von acht heutigen evangelischen Landeskirchen für die Gründung des Instituts und Gedenken an die Opfer von kirchlichem Antijudaismus und Antisemitismus wurde im Mai 2019 errichtet. Foto: ari

18.11.2019

Thüringen

Eine Geschiche, die manchen Geistlichen entsetzt

Von Eisenach aus hat im Nationalsozialismus ein "Entjudungsinstitut" versucht, alles Jüdische aus dem Glauben deutscher Christen zu tilgen. Jetzt ist seine Geschichte aufgearbeitet worden - was bei ma... » mehr

Markus Fennert las aus dem Buch von Imre Kertész "Roman eines Schicksallosen".

14.11.2019

Meiningen

Vom Gräuel - und vom Glück in einer schrecklichen Zeit

Eine Lesung aus einem Buch, das verstörende Blicke auf die Zeit von Nationalsozialismus und Konzentrationslagern wirft, fand in Bibra einen großen und interessierten Zuhörerkreis. » mehr

Boltanski-Retrospektive

13.11.2019

Boulevard

Boltanski-Retrospektive im Centre Pompidou

Nackte Glühbirnen, Blicke anonymer Menschen, die einen verfolgen: Das Pariser Centre Pompidou widmet Christian Boltanski nach Jahrzehnten wieder eine Retrospektive. Dabei wird die Schau selbst zum Kun... » mehr

Rund 50 Menschen zogen von der Schleusinger Kreuzkirche mit Kerzen zur Stele an der jüdischen Synagoge, deren Umfeld vom SPD-Ortsverein gepflegt wird.

10.11.2019

Hildburghausen

Gedenken an die Pogromnacht als Beginn des Holocaust

Der 9. November, ein Schicksalstag, der neben der Freude über die Freiheit auch eine der schwärzesten Stunden deutscher Geschichte in Erinnerung ruft, die sogenannte Pogromnacht. » mehr

Gedenkveranstaltung auf dem jüdischen Friedhof in Barchfeld: Susanne Schaft, 1. Beigeordnete der Gemeinde, legt einen Kranz nieder. Foto: S. Eberlein

10.11.2019

Bad Salzungen

Gegen das Vergessen - erinnern und mahnen

Auf dem jüdischen Friedhof in Barchfeld wurde an die Pogromnacht und ihre verheerenden Folgen für die Juden der Gemeinde erinnert. » mehr

Von Friedrich Rauer

11.11.2019

Feuilleton

Gedanken-Sprünge

Man kann in Deutschland nicht mehr frei seine Meinung äußern." Sätze wie diesen hört man immer öfter, vor allem aus dem eher rechten Spektrum. » mehr

Das Aktionsbündnis Zaunrüttlär gedachte der jüdischen Nazi-Opfer und wurde dabei von Fußballfans attackiert. Foto: Richter

10.11.2019

Ilmenau

Fußballfans greifen Gedenkveranstaltung an Opfer des Holocaust an

Arnstadt - Das Aktionsbündnis "Zaunrüttlär" erinnert an die Opfer des Holocaust und wird dabei selbst Opfer einer Attacke von Fußballfans. » mehr

Ankunft in Helmstedt

09.11.2019

Brennpunkte

Mauerfall-Gedenken: Steinmeier warnt vor neuen Mauern

Der 9. November ist ein Schicksalstag für die Deutschen: unter anderem mit der Pogromnacht der Nazis 1938 und dem Mauerfall 1989. Daran erinnern beim offiziellen Gedenken in Berlin führende Politiker.... » mehr

Kalenderblatt

08.11.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 9. November

Das aktuelle Kalenderblatt für den 9. November 2019: » mehr

Anna Gann und Naoko Christ-Kato sind das Gernsheim-Duo, das das Werk des Friedrich Gernsheim wieder hörbar macht.

08.11.2019

Suhl

Gernsheim-Duo bringt verborgene Schätze nach Suhl

Gerade von ihrer Japan-Tournee zurückgekommen, stellen Anna Gann und Naoko Christ-Kato ihre CD "Verborgene Schätze" in Suhl vor. Die Scheibe ist nicht nur neu, sie ist eine Weltersteinspielung. » mehr

Die Besucher besichtigten interessiert die beiden Ausstellungen, die an den 9. November als schicksalsträchtigen Tag in der deutschen Geschichte erinnern. Das gezeigte Material im ersten Obergeschoss des Landratsamts steht unter dem Titel "30 Jahre Mauerfall - Zeitzeugen - Sichtweisen". Fotos (2): Susann Eberlein

08.11.2019

Bad Salzungen

Schicksalstag 9. November

Ab sofort sind zwei Ausstellungen im Landratsamt in Bad Salzungen zu sehen, die den 9. November 1938 und den 9. November 1989 in den Blick nehmen. Zahlreiche Besucher kamen zur Eröffnung. » mehr

Von Friedrich Rauer

03.11.2019

Feuilleton

Gedanken-Sprünge

Nach Auschwitz, meinten die Philosophen Max Horkheimer und Theodor W. Adorno, werde es nicht mehr möglich sein, sich offen zum Antisemitismus zu bekennen. » mehr

Die Antifa zog mit lauten Bum-Bum-Klängen vom Bahnhof kommend gespenstisch durch die Stadt. Die rund 230 Leute wurden von der Polizei begleitet.

20.10.2019

Ilmenau

Höcke schlägt in Ilmenau massiver Protest entgegen

Der Landtagswahlkampf im Ilm-Kreis erreicht eine Woche vor dem Wahlsonntag seinen Höhepunkt in Ilmenau. Während AfD-Spitzenmann Björn Höcke spricht, wird ein Friedensgebet abgehalten. Der AfD schlägt ... » mehr

Von Friedrich Rauer

20.10.2019

Feuilleton

Gedanken-Sprünge

Sie sind männlich und gewaltbereit, sie lieben autoritäre Führer und sind empfänglich für Verschwörungstheorien. Sie verachten die liberale Demokratie, den Rechtsstaat, die Vielfalt, den Feminismus. » mehr

Mutmaßlicher Täter

12.10.2019

Hintergründe

Das mutmaßliche Tätervideo: Protokoll des Attentats in Halle

Mit einer am Helm befestigten Kamera soll der mutmaßliche Attentäter von Halle seinen Anschlag gefilmt und das Material im Internet veröffentlicht haben. » mehr

Benny Gantz

17.09.2019

Hintergründe

Ex-Militärchef Gantz will als Mann der Mitte überzeugen

Er gilt als einziger ernsthafter Konkurrent von Ministerpräsident Benjamin Netanjahu. Der Ex-Militärchef Gantz setzte im Wahlkampf auf eine Einigung des Volkes statt auf Spaltung. » mehr

Von Friedrich Rauer

15.09.2019

Feuilleton

Gedanken-Sprünge

Der Begriff "German Angst" ist international zum geflügelten Wort geworden. Das ist schon ein wenig merkwürdig, denn Ängste hat schließlich jeder Mensch. Und Grund zur Besorgnis gibt es überall auf de... » mehr

György Konrad

13.09.2019

Boulevard

Schriftsteller György Konrad gestorben

Zum Dissidenten im Kommunismus wurde er, weil er sich sein freies Urteil nicht verbieten lassen wollte. Auch nach der demokratischen Wende erhob er seine Stimme, wenn er Demokratie und Menschenrechte ... » mehr

Roland Kaiser live in Coburg

15.08.2019

Brennpunkte

Israel verbietet US-Abgeordneten Tlaib und Omar die Einreise

Die israelische Regierung will zwei US-Abgeordnete der Demokraten nicht ins Land lassen. Sie folgt damit einem «Ratschlag» des US-Präsidenten. Der Schritt ist eine Kehrtwende Israels - und löst bei fü... » mehr

Bundespräsident Steinmeier trifft Rabbiner Teichtal

04.08.2019

Brennpunkte

Steinmeier trifft Rabbiner - Antisemitismus ist «Gift»

Am vergangenen Wochenende wurde der Rabbiner Yehuda Teichtal in Berlin in Begleitung eines seiner Kinder Opfer eines antisemitischen Übergriffs. Nun hat der Bundespräsident bei einem Besuch seine Absc... » mehr

Anne Frank wollte Schriftstellerin werden. Diesen Wunsch erfüllte ihr Vater nach dem Zweiten Weltkrieg. Ihr Tagebuch gilt als eines der wichtigsten Dokumente des Holocaust. In der Zella-Mehliser Bibliothek kann nicht nur das Tagebuch selbst ausgeliehen werden, sondern auch die Biografie von Anne Frank, Verfilmungen und ein Hörbuch. Foto: M. Bauroth

31.07.2019

Suhl

Vor 75 Jahren schrieb Anne einen letzten Brief an die liebe Kitty

Vor den Nazis versteckt schrieb Anne Frank in einem Hinterhaus in Amsterdam ihr berühmtes Tagebuch. Heute vor 75 Jahren verfasste sie den letzter Eintrag. » mehr

19.07.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 20. Juli

Das aktuelle Kalenderblatt für den 20. Juli 2019: » mehr

Beisetzung

10.07.2019

Boulevard

Trauerfeier für Artur Brauner

Als Produzent hat er den deutschen Filme über Jahrzehnte geprägt. Am Sonntag ist Artur Brauner mit 100 Jahren gestorben, jetzt wurde er in Berlin beigesetzt. » mehr

Artur Brauner

08.07.2019

Boulevard

Trauer um Filmproduzent Artur Brauner

Die große Kino-Unterhaltung war sein Metier. Mit Filmen über den Holocaust kämpfte Artur Brauner sein Leben lang aber auch gegen das Vergessen. Jetzt ist die Berliner Produzenten-Legende gestorben. Vi... » mehr

Artur Brauner

07.07.2019

Boulevard

Filmproduzent Artur Brauner gestorben

Die große Kino-Unterhaltung war sein Metier. Mit Filmen über den Holocaust kämpfte Artur Brauner sein Leben lang aber auch gegen das Vergessen. Jetzt ist die Berliner Produzenten-Legende gestorben. Vi... » mehr

24.06.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 25. Juni

Das aktuelle Kalenderblatt für den 25. Juni 2019: » mehr

12.06.2019

Schlaglichter

UN pflanzen Kastanienbaum im Gedenken an Anne Frank

Die Vereinten Nationen haben zum Gedenken an Anne Frank einen Kastanienbaum vor ihrem Hauptquartier in New York gepflanzt. Es handele sich um einen Ableger des Kastanienbaums vor dem Haus in Amsterdam... » mehr

Am Denkmal legen die Schüler Kieselsteine nieder.

12.06.2019

Hildburghausen

Kieselsteine zum Gedenken an Anne Frank

Die Themarer Regelschule trägt den Namen Anne Frank. Deren Tagebuch gehört zu den wichtigsten Zeugnissen des Holocaust. Gestern wäre sie 90 Jahre alt geworden. Grund genug, an sie zu erinnern. » mehr

Rammstein

28.05.2019

Boulevard

Rammstein: Wir wollen provozieren, aber nicht schocken

Nach zehn Jahren kündigt Rammstein einen neuen Song mit provozierendem Video-Schnipsel an. Was folgt, sind Kritik, erregte Reaktionen, Schnappatmung. Nun nehmen die Musiker erstmals Stellung. » mehr

Frank-Walter Steinmeier

22.05.2019

Brennpunkte

Steinmeier: Grundgesetz muss stärker in die Köpfe der Bürger

Die Deutschen mögen ihr Grundgesetz. Das zeigen Umfragen. Doch was wissen sie darüber? Zum Verfassungsjubiläum zieht der Bundespräsident eine ernüchternde Bilanz. Sorgen bereiten ihm noch andere Entwi... » mehr

19.05.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 20. Mai

Das aktuelle Kalenderblatt für den 20. Mai 2019: » mehr

Herman Wouk

17.05.2019

Boulevard

«Die Caine war ihr Schicksal»: Autor Herman Wouk gestorben

Er schrieb Bestseller wie «Die Caine war ihr Schicksal» und «Der Feuersturm». Noch mit über 100 Jahren war Herman Wouk in Kalifornien als Schriftsteller tätig. Nun ist der Autor gestorben. » mehr

14.05.2019

Klartext

Das Erbe der Geschichte

Im "Klartext" schreibt Christoph Witzel: "Mit dem Erbe unserer Geschichte müssen wir umgehen, ein Schlussstrich wäre fatal. Deshalb ist es gut, dass die Bundesregierung Opfer von DDR-Willkür künftig e... » mehr

Israels Botschafter Jeremy Issacharoff

12.05.2019

Brennpunkte

Israels Botschafter meidet Kontakt zu AfD

Mit den meisten im Bundestag vertretenen Parteien hat der israelische Botschafter Jeremy Issacharoff kein Problem. Aber mit einer redet er gar nicht erst. Der Grund: ihr Geschichtsverständnis. » mehr

12.05.2019

Schlaglichter

«Beleidigend»: Israels Botschafter meidet Kontakt zu AfD

Wegen der Haltung der AfD zum Holocaust meidet der israelische Botschafter in Deutschland, Jeremy Issacharoff, nach eigenen Angaben jeden Kontakt zu der Partei. «Mehrere Male hat ihr Führungspersonal ... » mehr

Laureen Nussbaum

10.05.2019

Boulevard

Anne Franks Romanentwurf wird wiederentdeckt

Anne Franks Tagebuch zählt zu den meistgelesenen Büchern weltweit. Der Bericht des jungen Mädchens aus dem Unterschlupf in Amsterdam hat Generationen bewegt. Ein neues Buch bringt Franks Talent als Sc... » mehr

09.05.2019

Klartext

Alles glänzend?

Zu Bodo Ramelows Forderung nach einer neuen Nationalhymne schreibt Christoph Witzel im "Klartext": "Ramelow hat mit seinem Vorstoß dreierlei erreicht. Er hat mal wieder bundesweit die Aufmerksamkeit a... » mehr

Yad Vashem in Jerusalem

02.05.2019

Brennpunkte

Fünf deutsche Unternehmen bei Grundsteinlegung in Yad Vashem

Yad Vashem ist die größte Holocaust-Gedenkstätte der Welt. Jedes Jahr werden neue Erinnerungsstücke gespendet und der Raum immer knapper. Deshalb helfen große deutsche Unternehmen nun beim Bau eines n... » mehr

Benjamin Netanyahu

02.05.2019

Brennpunkte

Israel erinnert an sechs Millionen ermordete Juden

Israel hat am Donnerstag der sechs Millionen Juden gedacht, die während des Holocaust von den deutschen Nationalsozialisten und ihren Helfern ermordet wurden. » mehr

02.05.2019

Schlaglichter

Israel erinnert an sechs Millionen ermordete Juden

Israel hat der sechs Millionen Juden gedacht, die während des Holocaust von den deutschen Nationalsozialisten und ihren Helfern ermordet wurden. Am Vormittag heulten landesweit zwei Minuten lang die S... » mehr

Iris Berben

27.04.2019

Boulevard

Iris Berben engagiert sich für Musikdrama über NS-Zeit

Iris Berben ist vor allem als Schauspielerin bekannt. Derzeit betätigt sie sich aber auch als Schirmherrin eines ungewöhnlichen Musikdramas. Es geht um ein Thema, das die Darstellerin seit mehreren Ja... » mehr

Hannelore Elsner

23.04.2019

Boulevard

Schauspielerin Hannelore Elsner gestorben

Sie war eine von Deutschlands großen Kino-Diven und für den Bundesaußenminister eine «Ikone des deutschen Films». Zu Ostern ist Hannelore Elsner gestorben. » mehr

Holocaust-Überlebende

19.04.2019

Boulevard

Porträts von Holocaust-Überlebenden in San Francisco

Es sind eindringliche Porträts: Fast 400 Holocaust-Überlebende hat der deutsch-italienische Fotograf Luigi Toscano in aller Welt aufgenommen. 78 Bilder machen jetzt in San Francisco Station. » mehr

19.04.2019

Schlaglichter

Unbekannte malen großes Hakenkreuz auf Straße

Unbekannte haben vor einem Haus im westfälischen Billerbeck ein mehrere Meter großes Hakenkreuz auf die Straße gemalt. Bei dem Haus handele es sich um die «Alte Gerberei», die vor mehr als hundert Jah... » mehr

Schüler des Leistungskurses Geschichte des Seume-Gymnasiums Vacha besuchten das ehemalige KZ Auschwitz. Foto: JGS-Gymnasium

08.04.2019

Bad Salzungen

"Wut, Trauer, Unverständnis"

Auschwitz - Synonym für den Holocaust und die Vernichtung von Millionen Menschen. "Wut, Trauer, Unverständnis ... Ich weiß gar nicht, was ich fühlen soll", so die Gymnasiastin Clara Günther (17) beim ... » mehr

29.03.2019

Schlaglichter

Knobloch wirft Rammstein Verharmlosung des Holocaust vor

Das umstrittene Video der Band Rammstein mit Anspielungen auf deutsche Konzentrationslager stößt weiter auf scharfe Kritik. Damit habe die Band eine Grenze überschritten, sagte Charlotte Knobloch, Prä... » mehr

Papst Pius XII.

04.03.2019

Brennpunkte

Vatikan öffnet Geheimarchiv zu Weltkriegs-Papst Pius XII.

Was wusste die katholische Kirche über den Holocaust und was tat sie gegen die Judenverfolgung? Seit Jahrzehnten streiten Historiker über die Rolle von Papst Pius XII. während der Nazi-Herrschaft. Bal... » mehr

Mohammed Dschawad Sarif

17.02.2019

Brennpunkte

Iran wirft USA «pathologische Besessenheit» vor

Der iranische Außenminister Mohammed Dschawad Sarif hat den USA «pathologische Besessenheit» gegenüber Teheran vorgeworfen und den Vorwurf zurückgewiesen, seine Regierung plane einen neuen Holocaust. » mehr

^