Lade Login-Box.

HIMMEL

Auf einer Wiese unterhalb des Ellenbogens, dort, wo heute ein Hochsitz steht, sowie im danebenliegenden Wald, stürzte die Lancaster ab. Links Noahs Segel.

29.03.2019

Meiningen

Als die Engländer vom Himmel fielen

Vor 75 Jahren tobte der Luftkrieg über Deutschland - mit Auswirkungen bis in die Hohe Rhön hinein. Am 31. März 1944 stürzte eine britische Lancaster nahe dem Ellenbogen ab - fünf Besatzungsmitglieder ... » mehr

Breitungens Bürgermeister Ronny Römhild mit dem Strandbad-Trio. Von links Werkleiter Tobias Dämmig, Anja Schramm und René Möller. Foto: Ulricke Bischoff

28.03.2019

Schmalkalden

Anja Schramm verstärkt Strandbad-Team

Der „dritte Mann“ im Breitunger Strandbad-Team ist eine Frau: Anja Schramm hat ihren Arbeitsvertrag unterschrieben. Die 28-Jährige findet es reizvoll, künftig viel unter freiem Himmel zu arbeiten. » mehr

Sternwartenchef Peter Kroll erklärte das Thema Lichtverschmutzung zunächst in einem Vortrag und führte die Problematik den Gästen dann im Freien vor.

02.04.2019

Sonneberg/Neuhaus

Auch das Licht hat seine Schattenseiten

Der Tag der Astronomie stand an der Sternwarte Sonneberg unter dem Zeichen der Lichtverschmutzung. Durchaus kein neues Problem. » mehr

Die Theater-Verwicklungen im Dorf Gleicherwiesen werden immer verzwickter. Auch Korruption ist mit im Spiel, die man doch eher in Römhild vermutete.

25.03.2019

Hildburghausen

"Den Teufel, den hat uns der Himmel geschickt..."

Mit der Komödie "Mit Himmelsmacht und Höllenfeuer" hat die Theatergruppe "LampenfiebÄr" am Wochenende bereits ihre zehnte Inszenierung erfolgreich auf die Bühne gebracht. » mehr

Erhard Himmel, Vorsitzender der Jagdpächtergemeinschaft Fambach, führt Statistik über den Schwarzwild-Abschuss im Fambacher Revier. In den 80er-Jahren haben Fambacher Jäger 20 bis 30 Sauen im Jahr erlegt. In den 90er-Jahren war das Revier auswärtig verpachtet, die Zahl sank auf zehn bis zwölf Schwarzkittel pro Jahr. In den 2000er-Jahren stieg die Kurve wieder und erreichte 2018 mit 100 Stück ihren bisherigen Höhepunkt. Fotos (2): Ulricke Bischoff

22.03.2019

Schmalkalden

Fambacher Jäger weiter auf der Pirsch

Im Sommer 2017 wollten sie hinschmeißen. Jetzt machen drei der ursprünglich fünf Fambacher Jäger doch weiter, neue Verträge sind ausgehandelt. Ihr Grundproblem bleibt: Viele Wildschweine und reichlich... » mehr

Das große Schlagerfest

22.03.2019

Feuilleton

Über 5000 Schlagerfreunde im siebten Himmel

Erfurt - Wenn Florian Silbereisen lädt, wird der Saal voll. So geschehen am Donnerstagabend in der Erfurter Messe, als der beliebte Entertainer „Das große Schlagerfest – die Party des Jahres“ lud. » mehr

300 mit Helium gefüllte Luftballons ließen die Geisaer in den Himmel steigen. Foto: Martin Henkel

13.03.2019

Bad Salzungen

Luftballons flogen bis nach Ungarn

Eine in Geisa gestartete Luftballonaktion, die eigentlich regional geplant war, geriet im positiven Sinne außer Kontrolle. Stürmischer Wind bewirkte eine internationale Dimension. » mehr

Olaf Kretzer, Leiter der Suhler Volkssternwarte sprach sehr anschaulich, lehrreich und unterhaltsam über das Verständnis der Menschen von Erde und Himmel im Mittelalter. Foto: frankphoto.de

27.02.2019

Hildburghausen

Vom verhafteten Meteor und dem verschobenen Osterfest

In einem Vortrag im Hennebergischen Museum hat Olaf Kretzer, der Leiter der Suhler Sternwarte, über das Verständnis von Himmel und Erde im Mittelalter referiert. » mehr

24.02.2019

Schlaglichter

Polarlicht über Island

Polarlichter haben kürzlich ein grünes Farbspektakel am Himmel über Island gezaubert. Das zeigt ein von der Europäischen Weltraumorganisation veröffentlichtes Foto. Der Effekt entsteht, wenn elektrisc... » mehr

Hier kommt der Brotteroder Werner Lesser angeflogen, der am Gründonnerstag 1957 nach Helmut Recknagel den zweiten Platz belegt. Das Osterspringen sollte in die Annalen des Wintersportclubs eingehen.	Fotos (4): Archiv Manfred Wolff

20.02.2019

Suhl/ Zella-Mehlis

"Nach dem Springen war der Schnee weg"

Vor 100 Jahren begannen Steinbach-Hallenberger Sportler mit dem Bau der Hallenburgschanze in der Karwe. Für ihren Traum vom Fliegen hätten die Springer den Schnee 1957 auch vom Himmel geholt. » mehr

Amely erhält beim Schneeskulpturenbau Unterstützung von ihrer Mutti. In der Kategorie Kinder erhielt sie den ersten Platz. Foto: Marina Hube

17.02.2019

Ilmenau

Winterzauber in der Frühlingssonne

Während im Tal die Schneeglöckchen blühen, werden in Schmiedefeld Skulpturen aus Schnee gebaut. Eisbären, Tiger, Eule und die Dresdener Frauenkirche entstehen unter blauem Himmel am Rennsteig. » mehr

Hier kommt der Brotteroder Werner Lesser angeflogen, der am Gründonnerstag 1957 nach Helmut Recknagel den zweiten Platz belegt. Das Osterspringen sollte in die Annalen des Wintersportclubs eingehen.	Fotos (4): Archiv Manfred Wolff

Aktualisiert am 07.02.2019

Schmalkalden

"Nach dem Springen war der Schnee weg"

Vor 100 Jahren begannen Steinbach-Hallenberger Sportler mit dem Bau der Hallenburgschanze in der Karwe. Für ihren Traum vom Fliegen hätten die Springer den Schnee 1957 auch vom Himmel geholt. » mehr

Sternwartenchef Olaf Kretzer bestückt die Vitrinen auch mit Star-Trek-Modellen, weil jede Forschung und Entwicjklung auch Fantasie braucht. Foto: H. Hüchtemann

10.01.2019

Suhl/ Zella-Mehlis

Aufregungen himmlischer und ganz irdischer Art

Die totale Mondfinsternis gehörte zweifellos zu den herausragenden himmlischen Ereignissen des vergangenen Jahres. Daneben gab es weiteres Aufregendes rund um die Sternwarte auf dem Hoheloh. » mehr

Ein faszinierender Anblick: Meterhoch züngelten die Flammen des Feuers auf dem Lohberg.

01.01.2019

Bad Salzungen

Und die Fackel loderte aufs Neue

Die Flammen des Feuers züngelten am vorletzten Tag des alten Jahres wieder hoch über Steinbach gen Himmel und schickten ihren Lichtschein hinunter ins Tal. Um dieses faszinierende Spektakel selbst mit... » mehr

Shogo Yano mit seiner Gastmutti Alexandra Jahnke in Gehren. Die beiden haben schon einmal einige Utensilien für Shogos erste Silvesterfeier in Deutschland zusammengetragen. Es stehen Spiele, geselliges Beisammensein und natürlich auch Feuerwerk auf dem Programm. Shogo freut sich schon sehr. Fotos: Brüsch/Privat

30.12.2018

Ilmenau

Feuerwerk und Spiele, statt Gang zum Tempel

Raketen in den Himmel steigen lassen, Spiele spielen, Bleigießen und andere Silvester-Traditionen wie hier in Deutschland üblich, gibt es in der Heimat von Shogo Yano nicht. Der 17-jährige Austauschsc... » mehr

Auf der Suche Feuerwerkskörpern für Silvester: Silko Dobbrodt und Sohn Kyell im Rewe-Markt in der Schleusinger Straße in Hildburghausen. Foto: frankphoto.de

28.12.2018

Hildburghausen

In der Schleusinger Altstadt ist Feuerwerk verboten

Silvester steht vor der Tür und damit der Jahresbeginn, der auf der ganzen Welt mit bunten Farben am Himmel - sprich mit Feuerwerk - begrüßt wird. Doch nicht überall ist das erwünscht und erlaubt. » mehr

Gerüstbauer am Kölner Dom

17.12.2018

Boulevard

Als Gerüstbauer auf dem Kölner Dom

Wolfgang Schmitz wollte schon immer hoch hinaus. Zunächst dachte er daran, nach New York zu gehen und Wolkenkratzer zu bauen. Dann aber fand er einen anderen Job. Der liegt so hoch, dass die lautesten... » mehr

Die Alphornbläser sorgten auf dem Suhler Chrisamelmart für eine ganz besondere Stimmung. Foto: frankphoto.de

16.12.2018

Suhl/ Zella-Mehlis

Alphornmusik am Anschütz-Bänkle

Welche Klänge unter freiem Himmel passen wohl besser zum Advent, als die von Bläsern. Diesmal aber waren es nicht Trompete und Posaune, sondern mal ganz besondere Instrumente. » mehr

Verpätete Flüge

05.12.2018

Reisetourismus

Passagiere sollen einfacher an Entschädigung kommen

So groß wie in diesem Jahr war das Chaos am Himmel lange nicht. Jetzt hat sich das Verbraucherministerium eingeschaltet. Das Ergebnis: Passagiere sollen ihre Entschädigung bald einfach per App beantra... » mehr

Flughafen

05.12.2018

Wirtschaft

Flugpassagiere sollen einfacher an Entschädigungen kommen

So groß wie in diesem Jahr war das Chaos am Himmel lange nicht. Jetzt hat sich das Verbraucherministerium eingeschaltet. Das Ergebnis: Passagiere sollen ihre Entschädigung bald einfach per App beantra... » mehr

Raumkapsel «Casper»

04.12.2018

Reisetourismus

Das Nasa-Raketenmuseum in Huntsville

Vor bald 50 Jahren betrat der erste Mensch den Mond. Im Rückblick auf das Apolloprogramm denkt man an Raketenstarts in Florida und Stress in Texas («Houston, wir haben ein Problem»). Doch ohne einen O... » mehr

Max begegnet dem Tod und handelt mit ihm einen Deal aus.

25.11.2018

Region

Im Himmel - da gibt es Bratwurst und Bier umsonst

Die Laien-Theatergruppe aus Altenfeld führt in der Kirche die Geschichte vom Brandner Kasper auf. Das Publikum ist amüsiert. » mehr

Sandsturm über Sydney

22.11.2018

Deutschland & Welt

Sandsturm verdüstert Himmel über Australien

Ein riesiger Sandsturm hat den Himmel über Teilen Australiens verdüstert. Betroffen ist auch die Großstadt Sydney mit ihren mehr als vier Millionen Einwohnern. Nach Angaben der Wetterdienste erstreckt... » mehr

Ganz Suhl war auf den Beinen, um gemeinsam in die fünfte Jahreszeit zu starten. Fotos: frankphoto.de

11.11.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Für den André wurde es knapp im Büro bei so vielen Bienen

Pünktlich mit dem Start des karnevalistischen Festumzugs durch den Suhler Steinweg hatte der Wettergott den Wasserhahn im Himmel abgedreht. Dem Sturm des Rathauses stand nichts mehr im Wege. » mehr

Ein Blick ins Innere: Planeten schweben an der Decke. Viel Glas eröffnet den Blick ins Freie und lässt die Natur auch hier nah sein. Illustrationen: Herr & Schnell Architekten

11.11.2018

Meiningen

Ein Sternenpark auf der Hohen Geba

Fünf Preisträger hat der Wettbewerb für ein Besucher- und Erlebniszentrum auf der Hohen Geba hervorgebracht. Heute stellen wir die Arbeit des 3. Preisträgers, der Herr & Schnell Architekten Part GmbB ... » mehr

Eröffneten die diesjährige Weihnachtswunschbaumaktion am Dienstag in der Meininger Bankfiliale: Angelika Storch und Susanne Klapka von der Meininger Lebenshilfe, Bürgermeister Fabian Giesder, Landrätin Peggy Greiser und VR-Bank-Vorstand Markus Merz. Foto: Antje Kanzler

07.11.2018

Meiningen

Wünsche vom Baum pflücken

Man muss nicht gleich die Sterne vom Himmel holen, um einen Menschen glücklich zu machen. Ein Kinderwunsch, vom Weihnachtswunschbaum gepflückt, hat die gleiche Wirkung. Die wunderbare regionale Weihna... » mehr

Heidi Keller.

07.11.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Untergrenzen-Forderung, aber Kräfte fallen nicht vom Himmel

Fachkräfte-Nachwuchs ist im Suhler SRH-Zentralklinikum genauso gefragt wie in allen anderen Branchen auch. Dies umso mehr, als dass nun die Verordnung über die Pflegekräfte-Untergrenze greift. » mehr

Ein Blick ins Innere: Planeten schweben an der Decke. Viel Glas eröffnet den Blick ins Freie und lässt die Natur auch hier nah sein. Illustrationen: Herr & Schnell Architekten

06.11.2018

Meiningen

Ein Sternenpark auf der Hohen Geba

Fünf Preisträger hat der Wettbewerb für ein Besucher- und Erlebniszentrum auf der Hohen Geba hervorgebracht. Heute stellen wir die Arbeit des 3. Preisträgers, der Herr & Schnell Architekten Part GmbB ... » mehr

Triumph

29.10.2018

Überregional

Hamiltons Blick gen Himmel - Vettels Verneigung

Gänsehaut-Momente. Ein geschlagener Rivale verneigt sich, ein triumphaler Fünffach-Weltmeister denkt an seinen vor wenigen Tagen gestorbenen Opa. Und die Formel-1-Welt fragt sich: Wie lange hält Schum... » mehr

Sternwartenchef Olaf Kretzer lädt ins Kino ein. Seine Mission lautet "Aufbruch zum Mond". Foto: frankphoto.de

25.10.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Aufbruch zum Mond und ein besserer Blick in den Himmel

Ein bisschen altmodisch mutet die analoge Kamera, mit der die Suhler Sternwarte den Himmel überwacht, schon an. Noch wird, so wie früher, mit Film gearbeitet. Damit ist jetzt endlich Schluss. » mehr

Karsten Tischer

23.10.2018

TH

OFFEN GESAGT ...

Dass die Chinesen was im Schilde führen, wissen wir Westler ja spätestens, seitdem wir uns regelmäßig an angeblich glücksbringenden Zettelchen in zuckersüßen Keksen verschlucken. Aber das Reich der Mi... » mehr

Militärparade in M9oskau

18.10.2018

Deutschland & Welt

Putin will Russlands Angreifer mit Atombomben «ausradieren»

Immerhin will er nicht als Erster die Atomraketen starten - Russlands Präsident Putin droht aber jedem Angreifer damit, ihn nuklear «auszuradieren». Das wäre zwar eine eine weltweite Katastrophe, die ... » mehr

Goldener Herbst

11.10.2018

Deutschland & Welt

Hoch «Viktor» bringt Sommerwetter mitten im Oktober

Blauer Himmel und viel Sonnenschein beschert Hoch «Viktor» großen Teilen Deutschlands. Alle können sich auf ein Bilderbuchwochenende freuen. Im Westen und Südwesten sind sogar noch einmal 28 Grad und ... » mehr

Ramon Schmidt überprüft eine der großen Kite-Matten, die man bei den Thüringer Drachenflugtagen ausprobieren konnte. Fotos: frankphoto.de

08.10.2018

Region

Windiges Vergnügen auf dem Simmersberg

Fantastisches Drachenwetter gab es am Wochenende in Schnett. Ohne Probleme konnten die bunten Gesellen gen Himmel starten. Und Golfen konnte man auch noch. » mehr

Mosaik von Yoko Ono

06.10.2018

Deutschland & Welt

Neues Mosaik von Yoko Ono in ihrer New Yorker U-Bahn-Station

Eine U-Bahn-Station in Manhattan hat ein neues Mosaik von Yoko Ono bekommen. Das Motiv besteht aus einem blauen Himmel und Wolken. Zusätzlich dazu gibt es Kommentare, die friedvolle Botschaften enthal... » mehr

Atemberaubende Kunstflüge begeisterten die Zuschauer. Fotos: Kleinteich

03.10.2018

Region

Ein Sonneberger im Himmel

Zum Tag der offenen Tür auf dem Verkehrslandeplatz Rudolstadt-Groschwitz gingen nicht nur wagemutige Kunstflieger in die Luft. » mehr

Miquel Serra-Riquart

02.10.2018

Reisetourismus

Sterne beobachten auf Teneriffa

Wer auf Teneriffa die Nacht zum Tage macht, muss kein Partyurlauber sein. Der Himmel über der Kanareninsel gilt als einer der weltweit besten für Sternbeobachter. Was bekommen Gäste zu sehen, die sich... » mehr

"Schallloch" begeisterten zur Kirmes in Wernshausen

23.09.2018

Region

"Schallloch" begeisterten zur Kirmes in Wernshausen

Eigentlich sollten sie am Freitagabend unter dem freien Himmel vor dem Wernshäuser Bürgerhaus Werra-Aue spielen, die Breitunger Akustikrocker von "Schallloch". Doch der Himmel war alles andere als fre... » mehr

Musiker in historischen Kostümen

22.09.2018

Deutschland & Welt

Traumstart für die Wiesn - «Petrus ist ein Münchner»

Das Wetter trotzte den Prognosen: Blauer Himmel, milde Temperaturen, fröhliche Massen - Traumstart fürs Oktoberfest. Ministerpräsident Markus Söder ist erstmals in der Anzapfboxe - und ein Alt-Kanzler... » mehr

Paket

21.09.2018

Thüringen

Buttersäure zur Wühlmausbekämpfung ließ Paket zum Himmel stinken

Der enorm stinkende Inhalt eines in einem Erfurter Paket-Shop eingegangenen Päckchens hat sich als Buttersäure entpuppt. » mehr

Soll umgebaut werden: Das Haus der Vereine in Immelborn. Foto: S. Eberlein

20.09.2018

Region

"Kein halbes Haus der Vereine"

Details zum Um- und Ausbau des Hauses der Vereine in Immelborn standen im Mittelpunkt der Ortsteilratssitzung. Knackpunkt war die Frage nach der Höhe des geplanten Fahrstuhls. » mehr

So bunt und fröhlich wie das Leben war die Eröffnung des Südthüringer Regionalbüros des Thüringer Kinderhospizdienstes. Gert Bufe und Klaus-Dieter Heber schnitten gemeinsam mit Schmalkaldens Bürgermeister Thomas Kaminski das symbolische Band durch. Jana Schmidt aus Schweina wird als Koordinatorin im Büro tätig sein. Foto: Annett Recknagel

19.09.2018

Region

Dem Leben zuliebe

In Schmalkalden hat der Thüringer Kinderhospizdienst in dieser Woche ein Südthüringer Regionalbüro eröffnet. Seinen Sitz hat es in der Stumpfelsgasse 4. » mehr

Laura Bettinger, Marie Luise Stahl, Markus Seidensticker und Johannes Geisser (v.l.) singen Heymann-Schlager. Foto: Scholz/LTR

17.09.2018

TH

"Schön ist das Leben" - und seine Musik

Am Samstag hat das Eisenacher Theater, das noch während der Sommerpause ein tragischer Dachstuhl-Brand im Werkstattgebäude ereilte, die neue Spielzeit eröffnet - mit einem Fest und der Schlagerrevue "... » mehr

Judith Bernet hieß Autoren und Zuhörer willkommen.

11.09.2018

Region

Ehrliche "Worte nach oben"

Lauter Preisträger beendeten am Samstagabend den Schreibwettbewerb "Worte nach oben". Gewinner waren am Ende alle, die sich beteiligt hatten. » mehr

Günter Loibl zeigt Petra Enders sein selbstgebautes Fernrohr. Foto: Richter

06.09.2018

Region

Blick von Espenfeld in die Unendlichkeit

Seit fast 20 Jahren betreibt Günter Loibl in Espenfeld eine private Sternwarte. Für ihn ist die Astronomie mehr als ein Hobby. » mehr

transporter brand meiningen

05.09.2018

Meiningen

Meiningen: Transporter geht während Fahrt in Flammen auf

Dicke dunkle Rauchwolken stiegen am späten Mittwochvormittag an einerMeininger Kreuzung auf. Aus noch unbekannten Gründen hatte ein Transporter mit rumänischem Kennzeichen während der Fahrt Feuer gefa... » mehr

Im Katzenhaus war für die kleinen Gäste im Rahmen des Tierheimfestes Füttern und Streicheln angesagt. Fotos: Veit

02.09.2018

Region

Streicheleinheiten und Dankesworte

Dem lieben Gott galten diesmal kritische Worte von Regina Urbatschek. Bislang sei er immer auf Seiten der Tierfreunde gewesen und habe zum Tierheimfest mit schönem Wetter verwöhnt. Dieses Mal zum Verd... » mehr

"Normalerweise hätte man dieses Spiel gewinnen müssen", sagt Dietzhausens Trainer Oliver Kramer. Aber seine Spieler verpassen es, im Spiel gegen Struth-Helmershof (weiß) sich selbst zu belohnen. So stehen nach drei Spieltagen von neun machbaren Punkten nur drei auf dem SVD-Konto.	Foto: frankphoto.de

26.08.2018

Lokalsport

Belohnung? Ausgesetzt!

Eine Woche vor dem Stadtderby in Goldlauter, verliert der SV Dietzhausen in der Fußball-Kreisoberliga ein Spiel, das man eigentlich nicht verlieren darf. Doch Gegner Struth- Helmershof nützt zwei Torw... » mehr

Da haben sie ihn an der Angel, den 30 Meter langen Walfisch. Die steife Rhöner Brise zerrt ganz schön an dem Super-Drachenexemplar.

26.08.2018

Meiningen

Am Rhöner Himmel liegt ein Wal in der Luft

Krake, Wal, Mainzelmännchen, Marienkäfer - und natürlich Drachenfiguren, also "Drachendrachen", wie die Flugfreunde sagen. Friedlich eroberten sie alle am Wochenende den Rhöner Himmel überm Dachsberg ... » mehr

Zu den Wasunger Flugtagen am 1. und 2. September werden rund 100 Modellflug-Piloten aus ganz Deutschland und darüber hinaus auf dem Flugplatz Wasungen erwartet. Ein Höhepunkt ist die Nachtflugshow mit Feuerwerk am Samstagabend.

23.08.2018

Meiningen

Wasunger Flugtage: Am Himmel gibt es keine Grenzen

Spektakuläre Vorführungen werden zu den Wasunger Flugtagen am 1. und 2. September nahe der Werrastadt zu sehen sein. Der Modellsportverein Meiningen-Wasungen ist auf die Airshow bestens vorbereitet. » mehr

Figuren wie diese nähen Drachenflug-Fans selbst. Am Wochenende werden sie am Weltfriedenskreuz am Dachsberg bei Hermannsfeld aufsteigen. Foto: privat

22.08.2018

Meiningen

Zeigen, wo der Frosch die Flügel hat

Manchmal weht der Zufall etwas daher - in diesem Fall ein Drachenfest mit weltmeisterlicher Beteiligung. Am Samstag und Sonntag, 25. und 26. August, werden am Dachsberg bei Hermannsfeld imposante Groß... » mehr

Dekan Gebauer verabschiedete die gesamte Familie Brandt mit den drei Kindern Linus, Paula und Felix. Fotos (2): Annett Recknagel

21.08.2018

Region

Ein nur kurzes gemeinsames Wegstück

Die Gemeinde traf es wie ein Blitz aus heiterem Himmel: Völlig unverhofft hatte Pfarrer Christian Brandt Ende Mai seinen Abschied aus dem Kirchspiel in der Struth angekündigt. » mehr

^