HILFSORGANISATIONEN UND HILFSEINRICHTUNGEN

Luftangriff in Syrien

07.09.2018

Hintergründe

Krieg in Syrien vor der letzten großen Schlacht?

Die syrische Regierung zieht ihre Kämpfer in der Region Idlib zusammen. Sie will das letzte große Rebellengebiet zurückerobern. Die Opposition bereitet sich auf einen «Schicksalskampf» vor. » mehr

Flüchtlinge in Idlib

06.09.2018

Brennpunkte

Hilfsorganisation ruft zum Schutz von Kindern in Idlib auf

In der syrischen Rebellenhochburg Idlib halten sich rund drei Millionen Zivilisten auf, der erwartete Angriff syrischer Truppen könnte zu einer humanitären Katastrophe führen. US-Präsident Trump richt... » mehr

Ulrike Folkerts

18.09.2018

Boulevard

Ulrike Folkerts: Die meisten wollen Flüchtlingen helfen

Die Schauspielerin Folkerts ist mit der Hilfsorganisation Handicap International in die jordanische Hauptstadt Amman gereist, um sie für die Kampagne «Stop Bombing Civilians» zu unterstützen. » mehr

Wie viel Spaß das Ehrenamt machen kann, erlebt der kleine Finn beim Abseilen am eigenen Leib. Fotos: Pfeifer

28.08.2018

Sonneberg/Neuhaus

Für den Nachwuchs hängen sich die Bergretter richtig rein

Dass kaum junge Leute in den Vereinen im Kreis nachrücken, ist beileibe kein Geheimnis. Anstatt sich nur über die Situation zu beklagen, werden die Freiwilligen der Bergwacht Scheibe-Alsbach aktiv und... » mehr

Ausgabestelle

20.07.2018

Thüringen

Sommerloch beim Ehrenamt

Sommer ist Ferienzeit. Das sorgt nicht nur in Betrieben für Engpässe, sondern hat auch Auswirkungen auf die Arbeit von Hilfsorganisationen. Dabei sind gerade im Sommer unterstützende Hände gefragt. » mehr

THW-Ortsbeauftragter Ulf-Hagen Sühn zeigt Oberbürgermeister Jens Triebel und Mitgliedern des Hauptausschusses in der Fahrzeughalle die umfangreiche technische Ausrüstung und die Fahrzeugflotte des Ortsverbandes Suhl.	Fotos: frankphoto.de

23.05.2018

Suhl

Blaue Engel mit Herz und Hand für schwere Technik

Wenn die Feuerwehr, der Bauhof oder Hilfsorganisationen an ihre Grenzen stoßen, sind sie gefragt: Die Helfer der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk und ihre Maschinen. » mehr

Julia Gottschalk, Kinza Raheel, Juliana Salim de Moraes, Lavinia Apopei und Petronela Murarasu (von links) überzeugten als Nachwuchsagentur "Global PR-formance" die Jury mit ihrem Kampagnen-Konzept für Europa. Foto: Huth

16.02.2018

Ilmenau

Auch Helfer brauchen gute PR

Wer in Krisengebieten hilft, wird immer öfter Ziel von Angriffen. Wie aber lässt sich das Ehrenamt schützen? Dieser und weiteren Fragen geht ein besonderes Master-Seminar an der TU auf den Grund. » mehr

24.02.2018

Sonneberg/Neuhaus

Silbernes Retter-Jubiläum inklusive

Hilfsorganisationen im Kreis leiden seit Jahren unter Einsatzkräftemangel. Allein auf den Nachwuchs können Feuerwehrler und Co. nicht mehr bauen. Quereinsteiger müssen her. Einige gibt es schon. So et... » mehr

Bei der ICE-Großübung im Juli vergangenen Jahres am Blessberg-Tunnel probten auch die Sanitäter für den Ernstfall. Das Foto zeigt Helfer bei der Verletztensammelstelle in Neundorf. In der Auswertung der Übungen hat sich gezeigt, dass es noch Defizite gibt. Archiv: tho

06.02.2018

Sonneberg/Neuhaus

Um jeden Euro wird gefeilscht

Bei rund jedem sechsten Notfall kommt der Rettungsdienst zu spät. Dem Gebaren der Krankenkassen lastet es Sonnebergs Kreisbrandinspektor an, dass bei den gesetzlichen Hilfsfristen immer öfter gepatzt ... » mehr

Merci, Thüringen!Vor einem großen Willkommens-Banner bekommen Maximilian und Julia vom Projektkoordinator Gabriel (links in Weiß) und von der Schuldirektion Holzstatuen und senegalesische Kleidung geschenkt. Die neuen Kleider wurden natürlich gleich zur Freude der Schüler in Mbour anprobiert. Fotos: privat

15.02.2018

Thüringer helfen

Nachdrücklich und nachhaltig mitmachen

Sie taten eine abenteuerliche Reise mit einem mitmenschlichen Ziel. Nun berichten die beiden jungen Ilmenauer darüber. » mehr

Die Weihnachtsspende der Thüringer Energie AG (Teag) geht in diesem Jahr an die Tafel Hildburghausen. Vertriebsprokurist Dr. Thomas Menze überreicht den symbolischen Spenden-Weihnachtsbaum an Tafelchefin Diana Gütter und die Leiterin der Kreisdiakoniestelle Tina Lenk. Foto: frankphoto.de

14.12.2017

Region

Großes Weihnachtsgeschenk für die Tafel

Die Hildburghäuser Tafel freut sich über ein vorfristiges Weihnachtsgeschenk: 5000 Euro hat die Thüringer Energie AG (Teag) aufs Konto der Hilfsorganisation überwiesen. » mehr

"Die Kinder waren alle in einem guten Zustand", erzählt Torsten Kotzan. Foto: privat

29.11.2017

Region

Mit Lebensmitteln zum Schulbesuch animiert

Welche Situation Torsten Kotzan und seine Mitstreiter bei ihrer Ankunft im rumänischen Sibiu erwartet, ist bei jeder Fahrt unklar. Diesmal wurden die Helfer positiv überrascht. » mehr

Erste-Hilfe-Kurse

09.09.2017

Thüringen

Erste-Hilfe-Wissen der Thüringer meist nicht mehr aktuell

Erfurt/Jena - Die Kenntnisse in Erster Hilfe sind bei vielen Thüringern nicht mehr auf dem neuesten Stand. » mehr

19.08.2017

Thüringen

Volkssolidarität Thüringen setzt auf Elektro-Autos

Erfurt - Die Volkssolidarität Thüringen, einer der größten Sozialverbände im Freistaat, setzt auf Elektroautos. » mehr

Von Friedrich Rauer

04.08.2017

TH

Gedanken-Sprünge

In der ersten Jahreshälfte 2017 starben nach Angaben der Internationalen Organisation für Migration (IOM) in Genf 2 108 Menschen auf ihrem Weg von Nordafrika übers Mittelmeer nach Europa. » mehr

Rastlos: Torsten Kotzan, Vereinsvorsitzender des MC Moorgrund. Foto: Liane Reißmüller

13.05.2017

Lokalsport

Zwei Herzen in der Brust

Torsten Kotzan lebt Motorsport. Seit 1995 leitet er als Vereinsvorsitzender die Geschicke beim MC Moorgrund. Sein Blick reicht aber weit über die Rennstrecke "Am Heiligenberg" zwischen Gumpelstadt und... » mehr

Flüchtlingscamp in Dadaab

13.03.2017

dpa

Arbeiten als Helfer im Flüchtlingslager

In einer unwirtlichen Halbwüste in Kenia liegt das größte Flüchtlingslager der Welt. Hunderte Menschen versuchen dort zu helfen. Wie sieht die Arbeit für sie aus? Und wie kommt man an so einen Job? » mehr

05.11.2016

Thüringen

32 neue Spezialfahrzeuge für den Katastrophenschutz

Der Thüringer Katastrophenschutz erhält am Samstag in Ilmenau 32 neue Spezialfahrzeuge. » mehr

Paul Petzold und Andreas Groß demonstrieren ihre Erste-Hilfe-Kenntnisse an Jonas Brodführer.

23.10.2016

Thüringen

Mehr Schüler für Erste Hilfe sensibilisieren

Im Notfall zählt jede Minute. An Thüringens Schulen werden Jugendliche darauf vorbereitet, bei Unfällen Leben zu retten. » mehr

kinderehe

08.08.2016

Thüringen

Problem der Kinderehen hat auch Thüringen erreicht

Seit Jahren machen Hilfsorganisationen gegen Kinderehen mobil und warnen vor den Folgen für die Betroffenen. Mit dem Zustrom an Flüchtlingen hat dieses Problem auch Thüringen erreicht. » mehr

28.07.2016

Thüringen

Viele wollen zurück, obwohl sie bleiben dürfen

In Thüringen gibt es nur eine Hilfseinrichtung, die gezielt Flüchtlinge berät, die freiwillig in ihre Heimat zurück wollen. Seit kurzem kommen immer mehr Menschen dorthin, die eigentlich in Deutschlan... » mehr

Den Verdacht - ohne Angabe von Details - öffentlich gemacht: Ines Geipel.

13.05.2016

Thüringensport

Thüringer Boxer unter Doping-Verdacht

Eine Hilfsorganisation in Berlin hat Hinweise auf einen ziemlich aktuellen mutmaßlichen Doping-Fall aus Thüringen. Die Angelegenheit soll einen Verein in Mittelthüringen betreffen. » mehr

Dr. Jens Andrae, Oberarzt für Anästhesie am Helios-Klinikum Meiningen, bei seinem jüngsten Afrika-Einsatz im OP des Krankenhauses von Ouahigouya. Ein Junge mit Nabelbruch wird operiert.	Fotos: privat

06.04.2016

Meiningen

... und immer wieder zurück nach Afrika

Manche Dinge begleiten uns, ob bewusst oder unbewusst, ein Leben lang. Bei Dr. Jens Andrae zählt seine Afrika-Leidenschaft dazu, die ihm fast schon in die Wiege gelegt wurde und ihn jetzt in humanitär... » mehr

Thomas Wolf von der Firma Elektro-Wolf, Elektroingenieur Andreas Berger, Joachim Strobel vom Lions-Club, Elektromonteur Matthias Höhn und Elektroinstallateur Steffen Köhler fliegen morgen Nachmittag nach Kinshasa, der Hauptstadt der Demokratischen Republik Kongo, von wo aus die Fünf zu einem humanitären Einsatz in einem Kinderkrankenhaus in Kikwit starten, dessen Stromversorgung sie in Gang bringen wollen. Foto: Antje Kanzler

04.02.2016

Meiningen

Eine Urlaubswoche für Afrika

Eine Mischung aus Mitmenschlichkeit, Hilfsbereitschaft und Abenteuerlust motiviert ein Team aus fünf Meiningern, morgen (6. Februar 2016) nach Afrika zu fliegen. Eine Urlaubswoche spendieren sie für e... » mehr

Ein ehrenamtlicher DRK-Helfer des im Katastrophenschutz integrierten Betreuungszuges begleitet bei einer Übung in Schnett im Sommer 2014 einen "Verletzten" zum Krankenwagen. Foto: Archiv/proofpic.de

12.01.2016

Region

Bergwachten fehlt der Nachwuchs

Den Bergwachten des DRK-Kreisverband Hildburghausen geht der Nachwuchs aus. In den Bereitschaften Gießübel, Masserberg und Schnett fehlen junge Leute, die tagsüber im Ort sind und die Einsatzbereitsch... » mehr

Die Kinder der Stollen-Schule waren stolz auf ihre gute Tat. Sie spendeten Weihnachtsgeschenke.

27.11.2015

Region

Kinder spendeten Spielzeug für guten Zweck

Alle Jahre wieder sammelt die christliche Hilfsorganisation "Geschenke der Hoffnung" mit Geschenken gefüllte Schuhkartons und verteilt sie in ihrer Aktion "Weihnachten im Schuhkarton" an bedürftige od... » mehr

Auch Lieselotte Burgold (r.) hilft ehrenamtlich in der Tafel aus. Foto: Dolge

10.11.2015

Region

Ehrenamtliche Treue, die andere belohnt

Die Ilmenauer Tafel und Teestube sind auf ihre ehrenamtlichen Helfer angewiesen. Eine davon ist seit 2009 Renate Schmidt. » mehr

Die Ukraine-Hilfe Spenden stapeln sich in der Neuhäuser Holzkirche.

24.09.2015

Region

Zehn Tonnen Hilfsgüter für die Ukraine

Die Kirchgemeinde Neuhaus am Rennweg beteiligt sich zum 20. Mal an den Hilfstransporten der Initiative "Jesus verbindet Völker" in die Ukraine. » mehr

Joachim Strobel, Thomas Wolf, Dr. Georg Braun und Sponsor Frank Fiedler (v. l.) mit dem beladenen Lkw, der inzwischen seine Fracht in Hamm abgeliefert hat. Foto: Antje Kanzler

19.08.2015

Meiningen

Krankenpflege mit Handy-Licht

Ein Kinderkrankenhaus im Kongo bekommt humanitäre Hilfe aus Meiningen: Die Stromversorgung muss dringend stabilisiert werden. » mehr

27.04.2015

Region

Retter aus dem Ilm-Kreis helfen im Erdbebengebiet

Die Sorge um Menschen in der Erdbebenregion Asiens reicht bis in den Ilm-Kreis. Während den einen der Kontakt dorthin derzeit fehlt, sind andere in das Krisengebiet unterwegs. » mehr

Auch wenn die vielen Pakete und Säcke den Vorraum der Kirche bis an die Decke füllten - auf der Ladefläche des Lastzugs blieb noch Platz für weitere Pakete. 	F.: nk

13.11.2014

Region

Aus der Kirche direkt auf den Truck

Die Neuhäuser Kirchgemeinde bat um Unterstützung - und viele fleißige Helfer kamen, packten mit an um Hilfsgüter für die Ukraine auf die Reise zu schicken. » mehr

Gut vorbereitet auf ein Baby? DRK-Mitarbeiterin Nicole Friedrich (rechts) erklärt Steffi Büttner den richtigen Umgang anhand einer Puppe.	Foto: Annett Recknagel

16.08.2014

Region

Fraueninformationsbörse mit viel Aktion

Schmalkalden - Noch ist Steffi Büttner keine Mama. Irgendwann aber wünscht sich die Bad Salzungerin auch ein Kind. » mehr

Walter Hörmann  zur Ebola-Epidemie

02.08.2014

TH

Außer Kontrolle

Außer Kontrolle. Darüber sind sich Experten und Hilfsorganisationen einig, wenn sie über die Ebola-Epidemie in Westafrika sprechen. Offiziell hat die schreckliche Krankheit schon 730 Todesopfer geford... » mehr

09.07.2014

Region

Flagge für den Frieden gehisst

Seit Dienstag zeigt die Stadt Ilmenau gemeinsam mit engagierten Ilmenauern, die sich für benachteiligte Menschen, Recht auf Frieden und ein menschenwürdiges Leben über Grenzen hinweg einsetzen, ein Ze... » mehr

Hans-Joachim Winkler (M.) wurde als Leiter der Meininger Tafel verabschiedet. Seine Nachfolgerin ist Hannelore Grimm (2. v. l.). Dankesworte und Glückwünsche übermittelten Sozialwerk-Geschäftsführer Alexander Pfeffer (l.), Superintendentin und Sozialwerk-Vorstandsvorsitzende Beate Marwede (r.) sowie die Leiterin der Tafel-Ausgabe Viola Borm. 	Foto: Ralph W. Meyer

01.07.2014

Meiningen

Tafel-Mitgründer Winkler in Ruhestand verabschiedet

Hans-Joachim Winkler war ein Glücksfall für die Meininger Tafel, die er unter dem Dach des Sozialwerkes zu einer wichtigen Hilfsorganisation ausbaute. Jetzt wurde dem Tafel-Leiter zum Abschied herzlic... » mehr

10.04.2014

Region

Geisa erhält 24-Stunden-Rettungswache

Geisa - In Geisa wird zum 1. Januar 2015 eine eigenständige Rettungswache eingerichtet, die rund um die Uhr besetzt sein wird. » mehr

Besonders berühren sie kranken Kinder: Melanie Allen bei ihrem Hilfseinsatz auf den Philippinen.	Fotos: LandsAid

16.01.2014

Region

Hochbetrieb im Feldlazarett

Melanie Allen aus Roth hat nach dem verheerenden Taifun Ende letzten Jahres auf den Philippinen geholfen. Vor allem wegen mangelnder Hygiene konnten sich Krankheiten dort rasend schnell verbreiten. » mehr

Das Neuhäuser Tafel-Team hat auch vor Weihnachten noch einmal bedürftige Menschen mit Nahrungsmitteln versorgt, damit diese etwas Leckeres auf ihre Festtafel zaubern können. 	Foto: camera900.de

19.12.2013

Region

Tafeln versüßen das Fest

In der Tafel Neuhaus kennt ihn jeder: Rudolf Beyer ist einer der Helfer, die anderen Menschen helfen wollen und dabei auch noch eine Aufgabe für sich selbst gefunden haben. » mehr

Melanie Allen (rechts) bei ihrer Schulung in Südafrika. Sie bildet mit Kollegen regionale Pflegekräfte aus.	Foto: privat

15.11.2013

Region

In der Welt unterwegs, wo Hilfe nötig ist

Melanie Allen aus Roth engagiert sich für LandsAid. Der Verein hilft bei Katastrophen und Konflikten in aller Welt. Erst im Oktober war Allen in Südafrika. Sie hofft, auch auf den Philippinen eingeset... » mehr

Der erste Transporter ist gechartert: Jens Wittich und Torsten Kotzan vom MC Moorgrund neben Silvio Koch und Kristin Zimmermann von der Autovermietung vor einem der beiden Wagen, mit dem es nach Rumänien geht. 	Foto: svw

24.10.2013

Region

Etwas lernen und eine warme Mahlzeit

Mitglieder des MC Moorgrund brechen am 2. November zu einem Hilfstransport nach Rumänien auf. Die Spendenbereitschaft von Menschen aus der Region dafür ist groß. » mehr

19.07.2013

Region

Auf dem Weg zum einheitlichen Ortsrecht

Die Einheitsgemeinde Stadt Bad Liebenstein braucht ein neues, einheitliches Ortsrecht. Der Stadtrat hat begonnen, den Weg dafür zu ebnen und drei Satzungen einheitlich für alle Ortsteile beschlossen. » mehr

Mit Begeisterung nahmen die Mädchen und Jungen - hier mit Erzieherin Dorothea Friedrich - gestern die neuen Spielgeräte in Besitz. 	Fotos: Kerstin Hädicke

16.05.2013

Meiningen

500 Euro für neues Spielgerät

Eine Spende von 500 Euro übergab der Lions-Club Bad Königshofen dem katholischen Kindergarten St. Elisabeth in Wolfmannshausen. Das Geld ist für ein neues Spielgerät eingeplant. » mehr

Mit viel Engagement und Liebe sind die Vereinsmitglieder der Feuerwehr jedes Jahr beim Schmücken des Brunnens zum Straßenfest dabei. Dessen vierte Auflage ist heuer für den 8. Juni geplant. 	Fotos: Kleinteich

27.04.2013

Region

Das Herz des Gemeinwesens

Steinachs Feuerwehrverein hielt dieser Tage Rückschau aufs Jahr 2012 und Ausblick auf einige Veranstaltungen in diesem Jahr. » mehr

In dem Heim erlernen die Mädchen alles, was sie für eine künftige Familie wissen müssen. Auch Handarbeitstechniken werden an sie weitergegeben. Neues Ziel des Vereins ist es, eine eigene Berufsausbildungsstätte zu etablieren. 	Fotos (3): G. Ruck

10.04.2013

Meiningen

Wo helles Kinderlachen zuhause ist

Einem hohen Anspruch stellen sich Frank Lieneke und seine Partnerin Julia Fischer aus Gerthausen jeden Tag in Marawila in Sri Lanka. Sie stehen hinter dem Dry Lands Project e. V. - einer Initiative zu... » mehr

Hier bestücken (v.l.) Maria Gerbel, Gertruda Kostroma und Jewgenja Weber, allesamt fleißige freiwillige Helferinnen der Sonneberger Tafel, gerade das große Kühlregal der Einrichtung mit Joghurt, der aus den Lebensmittelspenden von Einkaufsmärkten eingegangen ist.

18.01.2013

Region

Tafel: Spendenaufruf fand überwältigende Resonanz

Ein Hilferuf der Tafel, veröffentlicht von Freies Wort, führte dazu, dass binnen eines Monats über 8 500 Euro für den weiteren Betrieb der Hilfseinrichtung eingingen. » mehr

"Jesus verbindet Völker" - unter diesem Motto fährt in jedem Jahr eine Hilfssendung von Neuhaus am Rennweg in die Ukraine. Diese Aktion verbindet auch die zahlreichen Helfer. 	Fotos (2): Kleinteich

05.11.2012

Region

Lebensmittel für die Ärmsten

Zum 18. Mal ging am Samstagvormittag eine Hilfssendung der Neuhäuser Evangelischen Kirchgemeinde auf die lange Reise in die Ukraine. » mehr

Zusammen mit dem Vorstand des Thüringer Feuerwehrverbandes besuchte Innenminister Jörg Geibert (1. Reihe, r.) die Bildungseinrichtung der Feuerwehr bei Hümpfershausen. "Schlossherr" Hans-Peter Bernheier (1. Reihe, M.) zeigte gern, was das Haus seinen zahlreichen Gästen zu bieten hat. 	Fotos (2): T. Hencl

05.10.2012

Meiningen

Stippvisite im Schloss

In Schloss Sinnershausen war jetzt der thüringische Innenminister Jörg Geibert zu Gast. Die Schulungsstätte wird unter anderem von der Thüringer Feuerwehr als Jugendausbildungszentrum genutzt. » mehr

Fahrzeuge des Katastrophenschutzes bei der Alarmübung gestern an der Feuerwehr Hildburghausen.	 	Fotos (2): frankphoto.de

31.08.2012

Region

Alarm für Katastrophenschützer

Mit einer Alarmübung wurde gestern die Einsatzbereitschaft des Katastrophenschutzes im Landkreis überprüft. Fazit: Die Fahrzeuge sind einsatzklar, aber nicht durchgängig vollzählig besetzt. » mehr

Die Dachreparatur des Kinderheims im rumänischen Pascani wurde Ende April unter anderem von neun Dachdeckern der hiesigen Region realisiert.  	Repro/privat: Annett Recknagel

16.06.2012

Region

Ein neues Dach über dem Kopf

"Das ist schon ein gutes Gefühl, zu wissen, ihnen ein Stück weit geholfen zu haben", sagte Diethelm Schilling zu seinem sozialen Engagement in Rumänien. » mehr

Interview: Birthe Rohles, Terre des Femmes.

09.06.2012

Thüringen

"Der nächste Schritt sind Ohrfeigen"

Beleidigt, gedemütigt, geschlagen: Sieben Jahre dauert es im Durchschnitt, bis sich eine Frau von ihrem gewalttätigen Partner trennt, berichtet Birte Rohles von der Hilfsorganisation Terre des Femmes. » mehr

Heiß ersehnt: Das neue Kühlfahrzeug für die Hildburghäuser Tafel wurde gestern übergeben.

16.02.2012

Region

"Wir haben unser Kühlauto!"

Die Freude stand allen Beteiligten ins Gesicht geschrieben. Gestern war der Tag, auf den sie fast zwei Jahre gewartet hatten. Das neue Kühlfahrzeug der Hildburghäuser Tafel konnte seiner Bestimmung üb... » mehr

obdachloser

31.01.2012

Thüringen

Noch genügend warme Plätze für Obdachlose

Erfurt/Suhl - In den Thüringer Notunterkünften gibt es genug Platz für Obdachlose, die sich vor dem Kälteeinbruch ins Warme flüchten wollen. Ob in Erfurt oder Suhl: Die Unterkünfte haben Betten frei u... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".