HENGSTE

Fühlen sich wohl in der Rhön: Die Alpakas von Familie Wiegand. Angeführt wird die Herde der jüngeren Tiere von Ibo (rechts) und Ida. Fotos: Heiko Matz

26.07.2018

Bad Salzungen

Mehr als tolle Wolle: Alpakas in der Rhön

Alpakas gehören zu den ältesten Haustieren der Welt. Vor 3000 Jahren haben die Ureinwohner Südamerikas sie domestiziert. In Deutschland leben heute etwa 10 000 Tiere, gut zwei Handvoll davon in der Rh... » mehr

Im Galopp geht's für Fohlen und Muttertiere der Weide entgegen. Fotos: Kleinteich

02.05.2018

Sonneberg/Neuhaus

Wieder war in Meura groß was los

Der Weideauftrieb im Haflinger-Gestüt bleibt ein echter Publikumserfolg. Im Rahmenprogramm zum Pferdegetrappel präsentierten sich die Trachtler aus Unterweißbach. » mehr

Pferde auf der Weide

23.08.2018

Tiere

Zweieinhalb Jahre alter Hengst ist gebrauchter Gegenstand

Ein gekauftes Pferd kann nach der vereinbarten Gewährleistungszeit nicht zum Verkäufer zurückgebracht werden. Ein Gerichtsurteil zeigt, dass das Tier dann als ein gebrauchter Gegenstand bewertet wird. » mehr

Nach dem langen Winter hüpfen die Kängurus wieder in ihrem Gehege. Zwei Weibchen tragen Babys in ihren Beuteln. Fotos (4): Susann Eberlein

07.04.2018

Bad Salzungen

Frühlingserwachen im Tierpark

Wenn der harte Winter überstanden ist, kommen wieder mehr Besucher in den Tierpark Bad Liebenstein. Sie können 60 Arten bestaunen - und derzeit auch viele Tierbabys. » mehr

Pferd

05.04.2018

Tiere

Das eigene Pferd richtig versichern

Zusammenprall, Flucht, Zerstören der Ernte: Ein Pferd kann so einige Zwischenfälle auslösen. Daher ist es sinnvoll, eine Versicherung für das Tier abzuschließen. Doch was gilt es dabei zu beachten? » mehr

Rebecca Hengst (links) ist Kauffrau für Büromanagement. Sie hat im vergangenen Jahr ihre Prüfungen mit Bravour gemeistert. Und daran hat auch Beate Grüßung einen großen Anteil. Sie nimmt die Auszubildenden in der Firma F & G Bauelemente GmbH in Schleusingen unter ihre Fittiche. Foto: proofpic.de

31.01.2018

Hildburghausen

In Schleusingen wird ausgezeichnet ausgebildet

Rebecca Hengst fühlt sich pudelwohl in der Firma F & G Bauelemente GmbH Schleusingen. Die Bürokauffrau hat die Ausbildung abgeschlossen - und ihrem Ausbildungsbetrieb ausgezeichnete Arbeit bescheinigt... » mehr

Freudentaumel: Nach ihrem überraschenden Heimsieg gegen die SG Schnellmannshausen feierten die Handballer des HV Merkers ausgelassen. Klaus Troschke (ganz unten) ertrug die "Last" seiner Mitspieler Justin Grahl (2. von unten), David Scherber und Patrik Otto (oben) gern. Foto: Heiko Matz

08.01.2018

Lokalsport Bad Salzungen

Ein Sieg des Willens

Grenzenloser Jubel im Merkerser Hallenrund. Mit einem Minikader gewinnt der HV Merkers sein Handball-Landesliga-Spiel gegen die SG Schnellmannshausen mit 28:25 Toren. » mehr

Melanie Eckel und Finnpferd Kathy

17.11.2017

Tiere

Gutmütig und bequem: Finnpferde sind ideal für Reitanfänger

Sie sind die einzige ursprüngliche Rasse Finnlands, doch im Ausland kennt fast niemand diese Kaltblüter. Dabei sind die Finnpferde sehr ausgeglichen und deshalb vor allem für Reitanfänger geeignet. » mehr

Die fünf Alpakahengste werden von ihrer Halterin Christa Drechsler auf die Weide mit viel Auslauf und Möglichkeit zum Grasen geschickt. Fotos (4): camera900.de

08.09.2017

Region

Mit den flauschigen Tieren leichter zur inneren Ruhe finden

Sie sind kuschlig weich, unaufdringlich und liebenswert. Genau das macht die Alpakas zu guten Begleitern. Wanderungen und Coachings mit den flauschigen Vierbeinern bietet Christa Drechsler aus Burggru... » mehr

Andrang herrschte auch zur zweiten Premiere der "Fatalen Lust" im Rohrer Kirchhof - zwei Premieren gab es wegen der doppelten, gleichrangigen Besetzung. Fotos: Kerstin Hädicke

25.06.2017

Meiningen

"Mein Hengst ist ständig gesattelt"

Rund 200 Laienschauspieler und Helfer hinter den Kulissen haben sich zusammengefunden, um das neueste Stück von Dr. Axel Weiß auf die Bretter zu bringen, die für so manchen die Welt bedeuten: "Fatale ... » mehr

Vanessa und Mia-Sophie haben sich bei ihrem Tierparkbesuch am Ostermontag je eines der bunten Eier aus dem Riesenosternest gefischt. Foto: frankphoto.de

17.04.2017

Suhl/Zella-Mehlis

Im Regencape am Riesenosternest

Das Riesenosternest lockte am Ostermontag in den Tierpark. Trotz Regen und Kälte kamen bis zum Abend etliche Besucher. » mehr

Für diesen Jungsspund braucht's noch einen Namen. Foto: Kleinteich

01.03.2017

Region

Züchter begrüßen Neuankömmlinge

Nachwuchs im Haflinger Gestüt Meura, die Abfohlsaison hat begonnen: Bereits fünf der jungen Blonden erfreuen sich am Tageslicht. Die Namen werden gesucht. » mehr

... große Gesten.

09.10.2016

Region

Breitunger müssen röhren noch üben

Jetzt mal ohne Ernst, liebe Leser, wer zu "Maddin" kommt, weiß, was ihn erwartet. Und diese Erwartungen haben sich in Breitungen und Kleinschmalkalden erfüllt. » mehr

Beim Waldtag in Martinroda war der Römhilder Markus Heptner Ende Mai mit dabei, um für die Arbeit mit Pferden im Forst zu werben. Foto: B. Schunk

02.09.2016

Region

Tierisch stark: Kaltblüter im Waldeinsatz

Die Arbeit mit dem Pferd im Wald war fast schon von der Bildfläche verschwunden. Seit Jahren werben Enthusiasten für die Vorzüge. Markus Heptner aus Römhild ist einer von ihnen. » mehr

Unbändige Energie - ist ein Haflinger-Quartett erstmal los, dann sind an ihren Zügeln wahre Künstler gefragt.

16.08.2016

Region

Die Edlen mit dem güldenen Fell

Über 2000 Zuschauer erlebten Sonntag die Große Sommergala "60 Jahre Haflingerzucht in Thüringen und Sachsen" unter Schirmherrschaft von Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow. » mehr

Zum Sächsisch-Thüringischen Fohlenchampionat in Boxberg erhielten Esmeralda und Etali eine Ehrenschleife. Geführt von Richard Walter (l.) und Martin Bohnwagner, wurden die Pferde präsentiert.

13.07.2016

Meiningen

Pusteblume fliegt zum Championat

Etali ist das jüngste Fohlen der Agrargenossenschaft Helmershausen. Am Standort Wohlmuthausen werden seit vielen Jahren Schwere Warmblüter aufgezogen und damit eine fast ausgestorbene Pferderasse am L... » mehr

Rainer Ehrlicher mit Charly. Foto: privat

12.07.2016

Region

Abschied von treuem Kameraden mit bewegter Rasse-Geschichte

Die Pferdefreunde trauern um den Wallach Charly, den viele Sonneberger von Umzügen kennen. Das Schwere Warmblut wurde 30 Jahre alt und war eines der letzten DDR-Reitpferde. Die Rasse drohte vor Jahrze... » mehr

Politprominenz und Ortsbürgermeister Werner Rau bildeten die Spitze des Festumzuges. Danach folgten natürlich die Jubilare vom SC 06 Oberlind mit ihrer Vereinsfahne - im Anschluss die anderen Oberlinder Jubilare.

28.06.2016

Region

Gelungener Start in die Festwoche

Ein toller Festumzug und ein außergewöhnliches Lotto-Spiel gaben den Auftakt für "110 Jahre SC 06 Oberlind". » mehr

Nur zaghaft wagt sich Carmenshita an den Eimer, den Tierpfleger Ulrich Bösherz mit Futter gefüllt hat. Ihr drei Wochen altes Eselfohlen ist noch zurückhaltender.

09.04.2016

Suhl/Zella-Mehlis

Namenloser Neuzugang im Tierpark

Die Thüringer Waldesel im Suhler Tierpark haben für Nachwuchs gesorgt. Drei Wochen ist das männliche Fohlen alt. Wenn es ausgewachsen ist, wird es die Gruppe verlassen. » mehr

Nur einmal vermochte sich der Merkerser Sebastian Kummert (M.) am Kreis erfolgreich in Szene zu setzen. Foto: Liane Reißmüller

18.11.2015

Lokalsport

Nur kurze Gegenwehr

Fünfzehn konzentrierte Minuten erwiesen sich als zu wenig für ein achtbares Ergebnis des HV Merkers in der Handball-Landesliga. Sie unterlagen beim Tabellenführer SG Schnellmannshausen mit 30:40 Toren... » mehr

Das weiträumige Gelände vom Freibad im Lenkgrund lässt viel individuellen Raum für Sonnenanbieter. Selbst bei hohen Besucherzahlen bleibt immer genügend Platz im Schwimmbecken. Foto: privat

10.07.2015

Region

Die Hitzeschlacht vom Wochenende wirkt nach

Besucherrekorde in den Freibädern am Rennsteig - Träume wurden am vergangenen Wochenende wahr. » mehr

Im wilden Galopp ging's auf die Weide. 	Fotos: Kleinteich

29.04.2015

Region

Emma aus Sonneberg hatte den richtigen Namen parat

Ein Sonntagnachmittag, der den Geschmack von Gästen und Veranstalter getroffen hat - für die Braunen mit der blonden Mähne ging's hinaus auf die grüne Koppel. » mehr

Susanne Weiß ist überglücklich: Ihr Zuchthengst "Hunter" konnte gerettet werden. Und dafür dankt sie allen, die beteiligt waren. 	Fotos: proofpic.de

17.02.2015

Region

Viele Schutzengel für Hunter

Eine Schutzengel-Schar hat am Sonntag über den vierjährigen Deckhengst Hunter der White-River-Ranch in Themar gewacht. Er war mit den Hinterläufen in einen Abfluss geraten und gefallen. Alle dachten, ... » mehr

Die jungen Schalmeienmusikanten 1929 aus Neugernsdorf im Vogtland spielen am 27. September in der Reithalle des Gestüts in Meura auf.

18.09.2014

Region

Musiker helfen Züchtern aus Meura mit Gastspiel

Nach dem tragischen Verlust vieler Jung-Pferde braucht das Haflinger-Gestüt weiter Unterstützung. Nun findet in Meura ein Benefizkonzert statt. » mehr

Beim feierlichen Akt zur Aufstellung des neuen Weltfriedenskreuzes bei Hermannsfeld mahnten die Redner an, wie wichtig der Frieden für unsere Welt und alle Menschen ist. Später stiegen weiße Luftballons auf - Friedensboten wie das Kreuz auch. Danach wurde im Festzelt vor den Toren des Ortes gefeiert. 	Fotos (3): Iris Friedrich

08.09.2014

Meiningen

Das Kreuz mahnt wieder vom Berg

"Das Weltfriedenskreuz hat uns gefehlt", sagen Peter und Helga Zschiesche. Der Blick auf das Mahnmal gehörte zu den gewohnten Aussichten der beiden Hermannsfelder. Am Samstag feierten sie den Wiederau... » mehr

Pferde gehören für Monique Jablonski zum Leben dazu. Ohne kann sie nicht. Deshalb verbringt sie wie viele andere auch viel Freizeit in Einöd, reitet, gibt Unterricht und hilft, wo sie nur kann. Auch zur EM am Wochenende. 	Foto: frankphoto.de

07.08.2014

Region

Ein Team - nicht nur im Sattel

Es ist ein Kommen und Gehen - die ersten Teilnehmer der EM im Cattle- und Team Penning sind da. Und während sie sich akklimatisieren, rotiert das Helferteam. Unter den vielen Freiwilligen ist Monique ... » mehr

02.08.2014

Thüringen

Soli-Welle ermöglicht Haflingergestüt Meura Hengstkauf

Meura - Nach dem Gifttod zahlreicher Junghengste stehen beim Haflingergestüt Meura (Lkr. Saalfeld-Rudolstadt) wieder elf junge Pferde im Stall. » mehr

Die Pferde wissen, was sie zu tun haben - die Cowboys auch. 	Foto: proofpic.de

31.07.2014

Region

Packende Wettkämpfe im Wilden Westen

Es ist soweit: Ab Freitag wird das 13. Country-Fest auf der Shadow Creek Ranch in Einöd gefeiert. Eine knappe Woche später, vom 7. bis 10. August trifft sich Europa in Einöd - zur Europameisterschaft ... » mehr

Preisträgerstute Esmeralda präsentiert stolz ihr Sonntagskind auf der Wiese zwischen Wohlmuthausen und der Roten Mühle. Am gestrigen Freitag reisten die beiden nach Mihla zur Fohlenschau. Fachleute erkannten schon jetzt die besonderen Qualitäten des Fohlens Edana - der Name ist irisch-gälisch und heißt "die Feurige" .

28.06.2014

Meiningen

"Die Feurige" mit guten Noten

Schwarz glänzendes, wie Samt anmutendes Fell hat Edana - das im Mai in Wohlmuthausen geborene Schwere Warmblut-Fohlen. Doch nicht nur das beeindruckte die Jury bei der Fohlenschau gestern in Mihla (Wa... » mehr

"Balsam für die Nerven": Getragene Kirchen- und Kammermusik von Bach bis Händel erklang beim traditionell klassischen Auftaktkonzert zum 22. Stadtfest mit dem "Ensemble Consart" in der evangelischen Stadtkirche. 	Foto: Annett Wöhler

24.06.2014

Region

Mahnende Moritat und kunstvolle Arien

Traditionell klassisch, mit Stücken von Johann Sebastian Bach bis Georg Philipp Telemann, hat mit dem Konzert des Leipziger "Ensemble Consart" in der evangelischen Stadtkirche der Countdown zum 22. Ba... » mehr

20.06.2014

Thüringen

Vergiftete Hengste weiter unter Beobachtung - keine Spur zu Tätern

Nach dem Tod von 18 vergifteten Junghengsten des Gestüts Meura stehen die beiden einzigen überlebenden Tiere noch immer unter ständiger Beobachtung. » mehr

Zahlreiche Namensvorschläge hatten die Kinder zusammengetragen und auf ein Blatt Papier gemalt. 	Fotos: J. Glocke

13.06.2014

Meiningen

Verständnis für Tiere entwickeln

Im Kindergarten in Christes wird einiges dafür getan, den Jüngsten im Dorf den Zugang zur Natur zu erleichtern. Ein bewährter Partner dabei ist der Reiterhof Greenland Ranch. » mehr

24.05.2014

Thüringen

Weiteres vergiftetes Pferd in Haflinger-Gestüt gestorben

Meura - Im Haflinger-Gestüt Meura ist ein weiteres Hengstfohlen - und damit das 18. Tier - an einer Vergiftung durch Grünabfälle gestorben. » mehr

19.05.2014

Thüringen

Drama um vergiftete Pferde in Meura: Drei weitere Tiere tot

Meura - Drei weitere Junghengste sind im Haflinger-Gestüt Meura (Landkreis Saalfeld-Rudolstadt) einer Vergiftung zum Opfer gefallen. » mehr

12.05.2014

Thüringen

Vergiftete Pferdeherde in Meura: Zwei weitere Hengste gestorben

Saalfeld - Zwei weitere Jungpferde der vergifteten Herde im südthüringischen Meura sind seit Sonntag gestorben. Das teilte die ermittelnde Polizei in Saalfeld am Montag mit. » mehr

10.05.2014

Thüringen

Vergiftung durch Grünschnitt: Bisher elf Fohlen tot

Meura - Elf Jungpferde sind nach dem Fressen giftiger Pflanzen auf einer Weide im südthüringischen Gräfenthal gestorben. » mehr

Heike Hörnlein (l). und Peggy Hörnlein mit Nodrebaux, einem deutschen Reitponyhengst. 	Foto: b-fritz.de

30.05.2013

Region

Thüringer Landesmeisterschaften zum Jubiläum

Die Thüringer Landesmeisterschaften im Pony-Sport werden am kommenden Wochenende auf dem Reiterhof in Oberpörlitz ausgetragen. Anlass dafür sind 40 Jahre Pferdesport in Oberpörlitz. » mehr

In ihrem neuen Gehege im Bad Liebensteiner Tierpark fühlen sich die Stachelschweine wohl. 	Fotos (3): Heiko Matz

12.01.2013

Region

Viel Nachwuchs im Tierpark

Schöne, aber auch traurige Momente werden dem Bad Liebensteiner Tierparkleiter Udo Bleske vom Jahr 2012 in Erinnerung bleiben. » mehr

Hartmut Reder und seine Schwiegertochter Antje hatten die Herde im Griff: Sie führten die Tiere an der Spitze des Umzuges ins Dorf hinab. Hinterdrein folgten Laufgruppen und Landmaschinen mit Darstellern aus dem Dorf und den Nachbarlandkreisen. 	Fotos (7): D. Nolte

05.10.2012

Meiningen

Pferde, Kuhfladen und Ploatz

Oberkatz - Auch der Weideabtrieb Nummer 11 in Oberkatz war am Tag der deutschen Einheit wieder ein absoluter Magnet für Besucher nicht nur aus der Umgebung, sondern aus ganz Deutschland. » mehr

Der Umzug, der sich hinter der Mutterkuhherde von der Hohen Löhr herab schlängelt, ist immer eine Augenweide - und macht auch den Akteuren Spaß, wie man hier beim Vorjahres-Weideabtrieb sehen kann. Doch schon vor dem Umzug kann man ab 10 Uhr am 3. Oktober in Oberkatz viel erleben. 	Foto: Archiv

29.09.2012

Meiningen

Mehr als Kuh-Schaulaufen

"Schwein gehabt" - nicht nur zum beliebten Kuhfladenroulette beim 11. Weideabtrieb in Oberkatz kann das einem Besucher passieren. Diesmal wird am 3. Oktober sogar eine Muttersau mit Ferkeln versteiger... » mehr

Einige werden sich noch wiedererkennen auf dem Foto von der Theatergruppe zur Schuleinführung 1951.

13.07.2012

Region

Pfersdorf im Wandel der Zeit

Das Festwochenende zum 1100. Ortsjubiläum von Pfersdorf beginnt heute Abend mit dem Festkommers. Freies Wort schaute vorab in die Chronik des Ortes und in alte Fotosammlungen. » mehr

Die beiden Alpakas Amando und Idefix sind sehr zutraulich und suchen den Kontakt zu den Hausbewohnern. 	Foto: Annett Recknagel

09.07.2012

Region

Therapie mit Amando und Idefix

Die Alpakatherapie bietet eine kostengünstige Alternative zu anderen bekannten tiergestützen Therapien wie zum Beispiel die mit Delfinen, praktiziert wird sie jetzt auch im "Haus Waldblick". » mehr

Der Willmersdorfer Eberhard Kolpe mit einem Teil seiner Alpaka-Herde, die in der Lange-Berg-Gemeinde eine kleine Attraktion ist. 	Foto: b-fritz.de

23.06.2012

Region

Mit dem Alpaka an der Leine durch den Ort

Solche Haustiere wie Eberhard Kolpe aus Willmersdorf hat nicht jeder: Gut zwei Dutzend Alpakas nennt der 55-Jährige sein Eigen. Die Kleinkamele aus Südamerika faszinieren den Tierliebhaber schon lange... » mehr

16.06.2012

Thüringen

Überlebenskampf: Holzernte mit einer Pferdestärke

Gespannführer Jens Nattermann kämpft seit Jahren um den Erhalt der Zunft. Jetzt fährt er sogar zu den ersten Deutschen Meisterschaften. » mehr

Zur Hengstpräsentation gab es auch bereist den ersten Nachwuchs dieses Jahres an der Seite der Mutter zu bestaunen.

27.02.2012

Region

Käfernburg: Hengst sucht Stute

Siebzehn edle Hengste präsentierten sich im Gestüt Käfernburg den Züchtern, auch der erste Nachwuchs 2012 war schon da. » mehr

Ein friedliches Bild bietet sich dieser Tage am Besucherinformationszentrum an den Teichwiesen: Heckrinder und Koniks bewegen sich derzeit - aus Energiespar-Gründen - nicht viel und verweilen an der Futterstelle. 	Foto: frankphoto.de

10.02.2012

Region

"Pferde hatten keine Schmerzen"

Idyllisch präsentieren sich die Teichwiesen dieser Tage: Teils Eis überzogen, teils mit einer Raureifschicht. Und mittendrin drei Konik-Pferde und 32 Heckrinder. Niemand vermutet da, dass es in den le... » mehr

Ein schnelles Pferd, das weiß, was es zu tun hat, ein gutes Auge und Taktik - das brauchen die Cowboys beim Team-Penning. 	Fotos: K. Wollschläger

08.08.2011

Region

Einöd liegt im "Wilden Westen"

Heija! Noch sieht man weder Pferd noch Reiter. Doch die Rufe wehen über das Gelände der Shadow-Creek-Ranch. Wildwest in Einöd - und über 200 Cowboys sitzen im Sattel. » mehr

Die Hengstparaden in Moitzburg bei Dresden sind berühmt. Auch die Pferde des Freistaats laufen hier. Der Rechnungshof allerdings fragtn sich, wofür das Land sie braucht. 	Foto: dpa/Archiv

07.07.2011

Thüringen

Wofür braucht Thüringen eigentlich Zuchthengste?

Computer-Server, Weihnachtskarten und Deckhengste: In seinem Jahresbericht hat der Landesrechnungshof erneut aufgedeckt, wo Thüringer Behörden zu lax mit den Steuergeldern umgehen. » mehr

28.06.2011

Thüringen

Ausgerissenes Pony will mit der Straßenbahn fahren

Nordhausen - Ein ausgerissenes Pony hat sich in Nordhausen eine Straßenbahn als Fluchtfahrzeug ausgesucht. Der Fahrer staunte, als der junge Hengst am Montag zusammen mit Fahrgästen auf die Bahn warte... » mehr

Drei Generationen und ein Pferd auf einem Bild: Heike Hörnlein, Mutter Annett und die kleine Annabell.

11.06.2011

Region

Auf dem Rücken der Pferde

Auf dem Reiterhof Oberpörlitz sind nunmehr drei Generationen zu Hause. Die kleine Annabell soll einmal Reiterin werden und Mutter und Oma unterstützen. » mehr

01.03.2008

Lokalsport

Schlensteins fünfter Streich

Ilmkreis – Das Veteranenrennen im Rennrodeln, das in Oberhof seine 40. Auflage erlebte, wurde 1969 von den Ilmenauer Funktionären um Horst Tiedge und Gerhard Kirchner als „Ilmenauer Gabelbachrennen fü... » mehr

28.02.2011

TH

Eine kleine Anfrage

Es ist schon eine Weile her, da beriet an einem sehr nachrichtenarmen Tag die stz-Redaktion darüber, was denn nun der Aufmacher für die nächste Ausgabe sein solle, also der größte Text auf der Titelse... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".