HELDBURG

Björn Chilian, Klaus Schwenk, Renate Kaiser und Heinz Heybach treffen sich einmal wöchentlich, um gemeinsam an der Chronik zu arbeiten. Foto: Privat

09.11.2018

Hildburghausen

Karnevals-Geschichte(n) aus dem "Spisser-Land"

Es wird wieder närrisch im Landkreis - auch im Spisser-Land. Den Heldburger Karnevalisten steht mit der 50. eine Jubiläumssaison bevor. Die ist voller Überraschungen. Eine davon ist ein Buch mit Karne... » mehr

Thomas Zehner, stellvertretender Amtsleiter im Forstamt Heldburg, ist mit den Mädchen und Jungen der 4. Klasse der Hermann-Lietz-Grundschule Haubinda in den Wäldern der Steinsburg unterwegs gewesen. Foto: Privat

30.10.2018

Hildburghausen

Sammelaktion bringt 2,7 Tonnen Eicheln

Tausende Kinderhände haben tonnenweise Eicheln gesammelt. Die Sammelaktion der Landesforstanstalt war ein Erfolg. Allein im Forstamt Heldburg kamen knapp 2,7 Tonnen Eicheln zusammen. » mehr

Ein großer Moment: Bürgermeisterin Katja Kieslich (2. von links) hält den Förderbescheid über 300 000 Euro für den Gastronomieneubau auf der Veste Heldburg in der Hand. Staatssekretärin Babette Winter (2. von rechts) , Stiftungsdirektorin Doris Fischer (links) und die Direktorin des Deutschen Burgenmuseums Adina Rösch wissen, wie wichtig es ist, ein gastronomisches Angebot auf der Veste Heldburg zu installieren. Foto: frankphoto.de

06.12.2018

Hildburghausen

Gastronomie auf der Veste Heldburg wird realistischer

Auf der Veste Heldburg soll im kommenden Jahr gebaut werden: Ins Ensemble wird sich ein Gastronomie-Neubau einfügen. Die Finanzierung steht, Baubeginn ist 2019. Am Donnerstag gab’s die ersten Fördermi... » mehr

Die Kinder haben geholfen, den Modellballon von Freies Wort aufzubauen.

14.10.2018

Hildburghausen

Ballöner haben ihr Herz ans Kinderheim Marisfeld verloren

Mit einer Spende von 1000 Euro unterstützt der Ballonsportclub Thüringen e.V. das Kinderheim in Marisfeld. Das Geld stammt aus Spenden und der "Tombola mit Herz". » mehr

12.10.2018

Hildburghausen

Bad Colberg-Heldburg schreibt Jagdpacht aus

Heldburg - Die Stadt Bad Colberg-Heldburg wird ihre zehn Eigenjagdbögen zur neuen Verpachtung ausschreiben. Das hat der Stadtrat in seiner Sitzung am Mittwochabend beschlossen. » mehr

Lichte Flächen (Schneisen) helfen, Wild sichtbar zu machen. Im dichten, verjüngten Wald wird es unsichtbar.	Foto: K. Wollschläger

11.10.2018

Hildburghausen

Kluge Jagd bringt Entspannung

Der Borkenkäfer jubiliert, die Fichten sterben. Der Dauerwald muss her und damit Stabilität in die Wälder. Doch Dauerwald funktioniert nur, wenn alle mitmachen. Das heißt konkret: Auch die Jagd muss p... » mehr

Rückgriff in eine frühere Zeit: Kinder verkleiden sich gern als Ritter - wie Tim, Nils und Till auf der Veste Heldburg. Fotos: frankphoto.de

16.09.2018

Hildburghausen

Im historischen Gemäuer spielt die Fantasie eine Hauptrolle

Hoch oben wird gefeiert wie in früherer Zeit: Das Mittelalterfest lockt Tausende Besucher aus A wie Augsburg bis Z wie Zwickau auf die Veste Heldburg. » mehr

Zug um Zug werden die Areale, in denen die Borkenkäfer ganze Arbeit geleistet haben, saniert. Doch die Holzstapel müssen schnell aus dem Wald. Heldburgs Forstamtsleiter Lars Wollschläger zeigt, dass die Gefahr auch bei gefällten Fichten noch immer unter der Rinde schlummert. Fotos: K. Wollschläger

11.09.2018

Hildburghausen

Kleine Käfer, große Schäden: Das gab's seit Jahren nicht mehr

Es ist eine extreme Situation, mit der Forstleute derzeit konfrontiert sind. Für sie gilt es, einem Befall der kleinen Borkenkäfer Herr zu werden, den es in diesem Ausmaß seit 50 Jahren nicht gegeben ... » mehr

Über den Wolken . . . ist die Freiheit schier grenzenlos.	Foto: frankphoto.de

15.08.2018

Hildburghausen

Rekordverdächtiges Ballonspektakel

Die Montgolfiade in Heldburg war ein Publikumsmagnet, der zahlenmäßig an alte Zeiten anknüpft. Den Titel "Landesmeister im Heißluftballonfahren" hat der Heldburger Pascal Kreins verteidigt. » mehr

Forstamtsleiter Lars Wollschläger hat in seinem Forstamtsbereich einige Areale, auf denen der Waldumbau in vollem Gange ist. In diesen Bereichen ist es auch momentan grün. Fotos: K. Wollschläger

14.08.2018

Hildburghausen

Die Zukunft ist dick, dünn, groß und klein

Immer wieder die Fichten. Sie sind die ersten, die bei Stürmen fallen, die ersten, die bei Trockenheit und Hitze Nadeln lassen und für Schädlinge leichtes Spiel bedeuten. Zurzeit leiden sie enorm. Hel... » mehr

12.08.2018

Hildburghausen

Der Borkenkäfer kommt: Bitte genau hinsehen!

Heldburg - Die Zeichen stehen auf Borkenkäfer. Die lange Trockenperiode hat dem Fichten-Schädling in die Karten gespielt. In den letzten Tagen bekennen die Bäume, die im Mai Opfer des Angriffs geworde... » mehr

Waldbrandgefahr

26.07.2018

Hildburghausen

Höchste Waldbrandstufe um Heldburg

Es ist salztrocken und die Sonne treibt die Temperaturen über 30 Grad Celsius. Die Prognosen sehen nicht anders aus. Im Alt-Forstamtsbereich Heldburg gilt die höchste Waldbrandgefahrenstufe. Vorsicht ... » mehr

Etliche Orgelpfeifen sind abgebrochen oder beschädigt.

25.07.2018

Hildburghausen

Wie die Reparatur eines Oldtimers

Die Finanzierung steht, die Orgelbaufirma ist bestellt - der Sanierung der Heybachorgel in Heldburg steht somit nichts mehr im Wege. Etwa drei Jahre soll die umfangreiche Maßnahme dauern. » mehr

20.07.2018

Hildburghausen

Stromausfall aufgrund von Kabelstörung

Heldburg - Am Montagnachmittag ist es in Teilen des Heldburger Unterlandes zu einer Unterbrechung der Stromversorgung gekommen. » mehr

Ein denkwürdiger Sieg der Blauen am Fuße der Veste: Der 1. Suhler SV verliert gegen Heldburg seinen ersten Test nach dem Landesklasse-Abstieg.	Foto: Verein

16.07.2018

Lokalsport Suhl

Zwei Niederlagen in zwei Tagen

Überraschungstest: Mit 2:3 verliert der aus der Landesklasse abgestiegene 1. Suhler SV bei Fußball-Kreisligist Eintracht Heldburg. Nicht mal 24 Stunden später haben die Suhler erneut das Nachsehen. » mehr

Oliver Kaiser ist nicht nur Chef, auch er packt täglich in der Backstube mit an.

11.07.2018

Hildburghausen

Neuer Inhaber, aber der Name bleibt

Bald 50 Jahre ist es her, dass Bäcker Herbert Kaiser seinen Meister gemacht hat - und noch länger hat er in der Backstube gestanden. Nun hat er das Geschäft in jüngere Hände gegeben. Seit Anfang Juli ... » mehr

09.07.2018

Hildburghausen

Ballonfahren zur Montgolfiade

Heldburg - Für Ballonbegeisterte oder die, die es noch werden wollen, führt der Ballonsportclub Südthüringen während der 23. Montgolfiade in Bad Colberg-Heldburg, von 10. bis 12. August, im Rahmen der... » mehr

01.07.2018

Hildburghausen

Sperrungen bei Streufdorf und in Heldburg

Streufdorf/Heldburg - Ab 8 Uhr am kommenden Donnerstag, 5. Juli, werden gleich mehrere Straßen im Landkreis für eine Woche - bis Donnerstag, 12. Juli - gesperrt. » mehr

Wer denkt, Karnevalisten sind nur im Winter aktiv? Bei brütender Hitze wurde das aktuelle Gruppenfoto des Heldburger Carnevalsvereins aufgenommen. Foto: Verein

21.06.2018

Hildburghausen

Die Narren stehen nicht nur in der Bütt

Ehrenamtliches Engagement gibt es selten zum Nulltarif. Die Beteiligten verlangen zwar kein Geld, aber das Drumherum kostet. Mit einer Finanzspritze wird vieles leichter. » mehr

G. Ulrich Großmann erklärte in seinem Vortrag den Weg des Wandgemäldes auf die Veste Heldburg. Weitere Referate befassten sich mit dem Präsentationskonzept und einer Annäherung an die Kampfszene.	Fotos: proofpic.de

17.06.2018

Hildburghausen

Trotz vieler Rätsel ist die Begeisterung groß

Die Herkunft und Datierung der Wandmalerei auf der Veste Heldburg wirft nach wie vor Fragen auf. Während eines dreitägigen Symposiums haben sich Wissenschaftler nun um eine Annäherung bemüht. » mehr

Forstamtsleiter Hubertus Schroeter schält eine vom Sturm entwurzelte Fichte mit einem Schäleisen. Er will sehen, ob sich der Borkenkäfer bereits eingebohrt hat. Die vom Sturm geworfenen oder abgebrochenen Fichten zu schälen, wäre eine (sehr aufwendige) Möglichkeit, den Käfer fernzuhalten. Foto: K. Wollschläger

06.06.2018

Hildburghausen

Nur Regen kann jetzt helfen . . .

Von außen ist es dem Wald nicht anzusehen, dass etwas nicht stimmt. Doch Forstleute wissen nach dem trocken-heißen Frühjahr, dass Gefahr lauert. Der Fichtenschädling Nr. 1 steht in den Startlöchern: d... » mehr

04.06.2018

Hildburghausen

Hauptsatzung muss ein weiteres Mal auf Tagesordnung

Die Verwaltungsgemeinschaft Heldburger Unterland hat bisher keine Hauptsatzung. Das sollte nun in der Gemeinschaftsversammlung der VG korrigiert werden. » mehr

Das Wandbild interessiert auch Gabriela von Habsburg (3. von links) brennend.

17.05.2018

Hildburghausen

Es tut sich einiges auf der Veste Heldburg

Der Förderverein Veste Heldburg hat sich neu formiert. Er geht gestärkt ins neue Jahr und stellt sich neuen Herausforderungen. Auch die Rückschau zeigt, das im vergangenen Jahr viel passiert ist. » mehr

Für Kurzweil in den Pausen soll ein Spielfeld sorgen, das Nikolas Osel, Julian Heß und Kevin Arnold aufgemalt haben.

09.05.2018

Hildburghausen

Nichts für den Papierkorb: Projekte der Schüler in Heldburg

Endspurt für die Regelschüler der 10. Klassen. Schwerpunkt der Heldburger Mädchen und Jungen ist eine aktive Mitgestaltung des Schulhofs als Teil ihrer Abschlussarbeit. » mehr

Der gastgebende Heldburger Männerchor: Zum mittlerweile 25. Mal haben die Sänger zum Frühlingssingen geladen.	Foto: Sybulle Zapf

02.05.2018

Hildburghausen

Beliebtes Chortreffen im Unterland

"Wo man singt, da lass Dich ruhig nieder, böse Menschen haben keine Lieder" - so war auf dem Programm zum 25. Frühlingssingen in Heldburg zu lesen. » mehr

Zur Nacht herrscht eine ganz besondere Atmosphäre auf der Veste Heldburg.	Foto: frankphoto.de

30.04.2018

Hildburghausen

Lichtblicke im Dunkel der Nacht

Auch in diesem Jahr nehmen an der Regionalen Museumsnacht wieder zahlreichen Museen aus dem Raum Coburg und Südthüringen teil. Im Landkreis präsentieren sich die Veste Heldburg und das Zweiländer- mus... » mehr

Ulrich Großmann, stellvertretender Vorsitzender des Deutschen Burgenmuseums, vor den Fragmenten des romanischen Wandgemäldes. Alter, Darstellung und Bedeutung der blutigen Ritterschlacht	Foto: frankphoto.de

26.04.2018

Hildburghausen

Noch viele Rätsel, aber extrem spannend

Das nun enthüllte Wandgemälde auf der Veste Heldburg ist eine beeindruckende Entdeckung. Obwohl noch viele Fragen offen sind, ist die Malerei für die Ausstellung im Burgenmuseum von außerordentlicher ... » mehr

Toll gespielt und mit viel Applaus belohnt: Klassik modern arrangiert.

28.03.2018

Hildburghausen

Klassik in die neue Zeit transferiert

Mit "Classic Light" hielt der Heldburger Frühling beim 1. Konzert des Jahres auf der Veste, zu dem der Förderverein Veste Heldburg eingeladen hatte, beschwingt Einzug. » mehr

Erst im April wird der Vorhang gelüftet. Bis dahin bleibt das Wandgemälde ein Geheimnis und hinter einem grauen Sichtschutz verborgen.	Fotos: frankphoto.de

22.03.2018

Hildburghausen

Ritterschlacht in Lebensgröße

Noch ist das neue Wand-gemälde auf der Veste Heldburg hinter einem unscheinbaren grauen Sichtschutz verborgen, aber nach der Enthüllung im April wird ein weiteres Glanzstück das Museum bereichern. » mehr

13.03.2018

Hildburghausen

Mitfahrbänke bald auch in Heldburg?

Sogenannte Mitfahrbänke werden immer beliebter. In seiner Bachelorarbeit beschäftigt sich Robin Fleck damit, ob diese alternative Form der Mobilität eine Zukunft im Unterland hat. » mehr

Hoch auf der Veste: Die Heldburger Turmbläser Stefan Höhn, Herbert Heerdt, Rainer Schiemann, Bodo Müller und Manfred Thauer (von links).

08.02.2018

Hildburghausen

Heldburger Turmbläser: Aus alt mach neu

Ihre Premiere hatten die neu formierten Heldburger Turmbläser beim Neujahrsempfang der Stadt. Zukünftig wollen sie zu vielen festlichen Anlässen anblasen. » mehr

Elvira Dreßler, Rudolf Hild und York Prüfer vom Meininger Theater eröffnen am 25. März den Konzertreigen 2018 auf der Veste Heldburg. Foto: S. Stolz

28.01.2018

Meiningen

Musikalisches auf der Veste Heldburg

"Musikfeste für alle Generationen auf der Veste Heldburg" ist das Motto der diesjährigen Konzertreihe. Eröffnet wird sie am 25. März durch Musiker des Meininger Theaters. » mehr

Ein Teil der Holzernte aus dem Hellinger Forst wird als Brennholz an die Bürger der Gemeinde verkauft.	Archivfoto

16.01.2018

Hildburghausen

Eichen und Kiefern dominieren den Hellinger Wald

Das gute Mischungsverhältnis zwischen Laub- und Nadelhölzern halten, das ist auf lange Sicht das Ziel für den Hellinger Forst. Laut Forsteinrichtung muss stellenweise aber mehr für die Ver- jüngung ge... » mehr

Europaweit betrachtet herrscht in Deutschland mit die höchste Wildschweindichte. Die Population zu kontrollieren, ist nahezu unmöglich. Foto: Archiv

09.01.2018

Hildburghausen

Was tun gegen schlaue Schweine ?

Deutschland ist das Land der Wildschweine. Die Population in den Griff zu bekommen, ist auch in unserer Region unter Jägern längst Dauerthema geworden. Gerade, weil die Afrikanische Schweinepest auf d... » mehr

Geldsegen: Vier Vereine erhalten finanzielle Unterstützung im Rahmen des Projekts "5 für 500" der Initiative Rodachtal.	Foto: bst

08.01.2018

Hildburghausen

Kraft fürs neue Jahr gesammelt

Beherrschendes Thema beim Neujahrsempfang in Heldburg war die ge- scheiterte Gebietsreform und gescheiterte Fusionen. Dennoch will man in Heldburg das neue Jahr mit Zuversicht an-gehen. » mehr

Das Schloss in Eisfeld wird gerade für viel Geld saniert. Leider fehlt noch immer ein Café, in das nach dem Besuch eingekehrt werden kann. Foto: frankphoto.de

05.12.2017

Hildburghausen

Nur gucken und genießen? Fehlanzeige!

Ob Museumsbesuch oder nicht - gemütlich am Ausflugsort einen Kaffee trinken und sich an der Aussicht erfreuen? Was für viele eine Selbstverständlichkeit ist, stellt im Landkreis oft ein Problem dar. » mehr

Wie schön die Veste über der Stadt Bad Colberg-Heldburg erstrahlt, zeigt das Foto von Enrico Höhlein. Eine perfekte Location, um sich das Ja-Wort zu geben. Mit dem Wechsel des Standesamtes von Hildburghausen zurück nach Heldburg soll sie dann auch wieder häufiger dafür genutzt werden.

01.11.2017

Hildburghausen

"Ja, sie wollen" ihr Standesamt zurück

Nicht so wie gedacht hat das Standesamt Hildburghausen die Aufgaben des Heldburger Pendants in den vergangenen Jahren wahrgenommen. Und weil das im Unterland für Unfriede sorgt, soll das Amt nun wiede... » mehr

Brezeln formen, Pizza belegen und beim Rundgang die Backstube kennenlernen: Nach einem interessanten Vormittag in der Produktionsstätte der Bäckerei Kaiser überlegt so mancher junger Besucher, ob er nicht später einmal Bäcker werden möchte. Fotos (2): proofpic.de

13.10.2017

Hildburghausen

Backe, backe Kuchen, die Bäckerei Kaiser hat gerufen

Mehlsäcke schleppen war gestern. Wie der Alltag in einer Backstube heutzutage aussieht, das haben sich Mädchen und Jungen in ihren Herbstferien in der Bäckerei Kaiser in Heldburg angeschaut. » mehr

Auf dem Markt in Heldburg suchen die Jungen und Mädchen zusammen mit Martina Rohner von der Initiative Rodachtal ihr erstes Versteck. Und das anhand der Wegbeschreibung, die das GPS-Gerät in Rohners Hand vorgibt. Fotos: frankphoto.de

06.10.2017

Hildburghausen

Mit GPS auf Luthers Spuren

Moderne und Geschichte führt die Initiative Rodachtal zusammen. Passend zum Lutherjahr hat der Verein eine Geocaching-Tour entwickelt. Eine neuzeitliche Schnitzeljagd, die kleine Spürnasen in ihren Fe... » mehr

Zum Mittelalterfest auf der Veste Heldburg muss niemand frieren: Juliane Gröger hat vom Filzmantel bis hin zur Mütze alles im Gepäck. Fotos: frankphoto.de

18.09.2017

Hildburghausen

Mittelalterliche Zeitreise

Am Wochenende wurde die Veste Heldburg bereits zum zweiten Mal von Fans des Mittelalters belagert. Bei Markttreiben, Gaukelei, Feuershow und Puppenspiel feierten zahlreiche Besucher ein tolles Fest. » mehr

17.09.2017

Hildburghausen

Gestürzter Biker wird in Klinik geflogen

Ein 40-jähriger Motorradfahrer ist am Samstag zwischen Bad Colberg und Heldburg schwer gestürzt. » mehr

Vor gut zwei Wochen konnte der nigelnagelneue Modellballon von Freies Wort von Swen Gaudlitz (rechts), Vorsitzender des Ballonsportclubs Thüringen, und Silvia Bergner, Leiterin Lesermarkt, nur im Trockenen aus der Verpackung geholt werden. Am heutigen Samstag um 12 Uhr soll er nun endlich unter freiem Himmel und vor großem Publikum ganz offiziell getauft werden. Foto: frankphoto.de

25.08.2017

Hildburghausen

Vom Regen in die Taufe? Zum Leserfest soll's klappen

Ein was Gutes hatte es ja irgendwie doch, dass die Montgolfiade in Heldburg ins Wasser fiel. Schließlich können der Modellballon und sein Namensgeber Freies Wort am Samstag gemeinsam ihren großen Tag ... » mehr

Am Samstagmorgen hat's geklappt. Nur eine von vier Wettfahrten konnte planmäßig stattfinden.

13.08.2017

Hildburghausen

Schirm, Charme, aber kaum Ballone

Es klingt abgedroschen, bringt es aber auf den Punkt: Die 22. Thüringer Montgolfiade in Heldburg ist ins Wasser gefallen. » mehr

Familie Conradi vor der Veste Heldburg (von links): Nils, Nadira, Papa Thomas, Mama Jana, die kleine Tamina und Jesco haben sich natürlich im Deutschen Burgenmuseum umgeschaut. Was ihnen am besten gefallen hat? Mama Jana: "So eine große Ausstellung zu Luther hatten wir noch nicht." Fotos (2): frankphoto.de

13.08.2017

Hildburghausen

Den halben Everest haben sie schon

Nächster Halt: Heldburg. Auf ihrer Radtour entlang der Burgenstraße von Heidelberg nach Prag sind die Conradis nun in der Veste-Stadt angekommen. Freies Wort hat die Familie getroffen und sich mit ihr... » mehr

Besser drinnen als gar nicht. Das haben sich wohl Silvia Bergner, Leiterin Lesermarkt der Suhler Verlagsgesellschaft, und Swen Gaudlitz am Samstag gedacht. Sie konnten es sich nicht verkneifen, den Modellballon zur 22. Montgolfiade im Heldburger Stadtsaal wenigstens einmal aus seiner Verpackung zu holen.

13.08.2017

Hildburghausen

Taufe vertagt: Sektdusche gibt's zum Leserfest

Zwar nicht wie geplant im Freien und vor großer Kulisse, bekam der Modellballon von Freies Wort am Wochenende dennoch seinen ganz besonderen, ersten Moment. » mehr

Im Zeichen des Ballons: Jürgen Maak programmiert die Lasershow für die Montgolfiade. Foto: frankphoto.de

10.08.2017

Hildburghausen

Mit dem Licht eine Geschichte erzählen

Seine Shows haben bereits viele Leute im Landkreis Hildburghausen begeistert - ob beim Altstadtfest in der Kreisstadt oder beim Sportlerball in Gleichamberg. Am Wochenende wird eine seiner Kreationen ... » mehr

Zusammen mit Annerose und Hans Prause vom Ballonsportclub Thüringen hat der Vorsitzende Swen Gaudlitz (links) den Neuen in der Runde der Modellballone ausgepackt und getestet. Urteil? "Es ist alles tipptopp." Der Schriftzug Freies Wort prangt auf der Rückseite des Ballons. Er hält sich bis Freitagabend zur offiziellen Ballontaufe bedeckt.	Foto: privat

09.08.2017

Hildburghausen

Eine ganz spezielle Premiere: Freies Wort hebt ab

Ab Freitag ist es wieder drei Tage lang zu hören, das Fauchen in und um Heldburg. Dann, wenn die derweil 22. Thüringer Montgolfiade ansteht. Und diesmal, so viel darf vorab verraten werden, faucht ein... » mehr

Fahren oder Fliegen, das ist hier die Frage - in jedem Fall ist es für viele Menschen ein Erlebnis. Fotos: frankphoto.de

29.07.2017

Hildburghausen

Wird ein Ballon gefahren oder geflogen?

Zur Montgolfiade in Heldburg werden sie wieder von fahrenden Ballonen reden. Doch das ist längst nicht mehr exakt, weil die Deutschen ihr Alleinstellungsmerkmal verloren haben. Die Kenner freilich ble... » mehr

Das ließ sich keiner entgehen: Als Rolf Weißleder im Jahr 2010 seinen 70. Geburtstag und zugleich sein 40-jähriges Bühnenjubiläum feierte, kamen alle Schauspieler des Burgtheaters - ehemalige und aktive - im Stadttheater Hildburghausen zusammen. Fotos: privat

Aktualisiert am 15.07.2017

Hildburghausen

Auf die nächsten 25 Jahre

In einer Woche ist es soweit: Das Burgtheater feiert seinen 25. Geburtstag. Viele schöne und erfolgreiche Jahre hat die Heldburger Truppe erlebt. Aber auch nicht ganz so einfache Zeiten prägen vor all... » mehr

"So viel Krach in einer Nacht" der erste Bauernschwank mit Kerstin Kaiser in der Rolle einer einfältigen Magd feierte im Jahr 2001 große Erfolge. Die muntere Anekdote lief so gut, dass sie ein Jahr später noch einmal neu aufgelegt wurde. Fotos: Burgtheater

07.07.2017

Hildburghausen

Neue Ära mit Märchen und Munterem

Altbewährtes fortgeführt? Ja, das hat das Heldburger Burgtheater bis heute. Doch hat die Schauspieltruppe in 25 Jahren auch so allerhand Neues auf die Bühne gebracht. Die Zeitreise zum Jubiläum geht i... » mehr

Das Zuhause von oben: Max aus Heldburg staunt nicht schlecht bei dieser ganz neuen Aussicht auf sein Haus. Der Elfjährige war einer der Teilnehmer des 14. Ballonjugendlagers. Fotos (2): BSC Thüringen

04.07.2017

Lokalsport Hildburghausen

Fast vom Winde verweht

Vergangenes Jahr machte der Wind dem Ballonfahrer-Nachwuchs beim Jugendlager in Heldburg einen Strich durch die Rechnung. Auch dieses Mal drohte das Camp des Ballonsportclubs Thüringen ins Wasser zu f... » mehr

Es ist das Lieblingsfoto von Susann Heß. Auch, wenn die heutige Leiterin des Burgtheaters zum damaligen Zeitpunkt, als das Stück erstmals von den Darstellern aufgeführt wurde - es war im September 1997 - noch nicht in der Historienspielgruppe mitwirkte. Fotos: Burgtheater

30.06.2017

Hildburghausen

Aus Liebe zur Burg die Liebe fürs Theater entdeckt

25 Jahre ist es schon her, als das Heldburger Burgtheater aus dem Boden gestampft wurde. Das Jubiläum soll nun im Juli gefeiert werden. Und wann, wenn nicht jetzt, könnte es besser passen, einmal in d... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".