Lade Login-Box.

HELDBURG

Sandra Korneffer, Koordinatorin im Mehrgenerationenhaus, schaut zu, wie die sechsjährige Eva (Zweite von links) Butter herstellt.

08.10.2019

Hildburghausen

Backen, basteln, buttern: Volles Haus im alten Bahnhof Heldburg

Früher ein Bahnhof, heute Mehrgenerationenhaus. Es erfreut sich großer Beliebtheit, ist zum Treffpunkt für Jung und Alt geworden. So wie es der jüngste Tag der offenen Tür beweist. » mehr

Ein langer Zug bewegte sich auf der Erlebnisstraße der deutschen Einheit in Richtung des ehemaligen Grenzturmes bei Gompertshausen.

04.10.2019

Hildburghausen

Hinter den sieben Bergen

Mehr als 300 Teilnehmer aus (ehemals) Ost und West waren der Einladung der Initiative Rodachtal zum 23. Thüringisch-fränkischen Wandertag gefolgt. » mehr

Bäckermeister Oliver Kaiser spendet den Gewinn aus dem Verkauf seines Hafervollkornbrotes für den Erhalt des lokalen Waldes.	Foto: frankphoto.de

10.10.2019

Hildburghausen

Brot für den Wald: Heldburger Bäcker hat Hilfsaktion gestartet

Wer ‚Unser Körniges’ kauft, leistet einen Beitrag zur Wiederaufforstung von Schadflächen im Wald. Denn den Gewinn aus dem Brotverkauf spendet der Bäcker dem Forstamt Heldburg. » mehr

Die Stützmauer des Saarbachs, die sich durch ganz Holzhausen zieht, ist wohl die größte Investition der vergangenen zwei, drei Jahre. Foto: Lautensack

30.09.2019

Hildburghausen

Waldsituation schwächt die Stadtfinanzen

Mit den Stadtfinanzen beschäftigte sich der Heldburger Stadtrat in seiner jüngsten Sitzung, die im Gerätehaus Gellershausen stattfand. Im Mittelpunkt der Tagesordnung stand der 1. Nachtragshaushalt. » mehr

22.09.2019

Hildburghausen

Geplant: Kulturverein statt Museumszweckverband

Ein gemeinsamer Zweckverband der Museen der Landkreise Sonneberg und Hildburghausen ist gescheitert. Nun soll ein Verein retten, was möglich ist. » mehr

Weltkindertag erstmals Feiertag in Thüringen

19.09.2019

Thüringen

Neuer Feiertag bietet viele Freizeitangebote für Familien

Die Thüringer haben zum Weltkindertag am Freitag erstmals schul- und arbeitsfrei. Der Landtag hatte Ende Februar den 20. September zum Feiertag erklärt. » mehr

Hier hat die Natur das Wiederaufforsten übernommen: Der Leiter des Forstamtes Heldburg, Lars Wollschläger, zeigt eine kleine Kiefer. Foto: Martin Schutt/dpa

19.09.2019

Thüringen

Zwölf Baumarten eignen sich für die Wiederaufforstung

Noch in diesem Jahr sollen Hunderttausende durch Trockenheit und Borkenkäferbefall geschädigte Bäume aus den Wäldern Thüringens entfernt werden. Nun gibt es erste Pläne, wie es danach weitergehen soll... » mehr

Sonnenuntergang im Wald

Aktualisiert am 18.09.2019

Thüringen

Aufforstung in Thüringen: Zwölf Baumarten kommen in Frage

Noch in diesem Jahr sollen Hunderttausende durch Trockenheit und Borkenkäferbefall geschädigte Bäume aus den Wäldern Thüringens entfernt werden. Nun gibt es erste Pläne, wie es danach weitergehen soll... » mehr

Beim Ritterkampf ging es hart zur Sache. Fotos: Lautensack

16.09.2019

Hildburghausen

Mittelalterspektakel auf der schönsten Burg

Zwei Tage lang ist das Mittelalter auf die Heldburg zurückgekehrt.Die romantische Veste präsentierte ein Treiben, das man sonst nur in Historien-Filmen nacherleben kann. » mehr

Heute vor hundert Tagen hatte Heldburgs Bürgermeister Christopher Other seinen ersten Arbeitstag im Amt hinter sich - einen sehr intensiven Tag. Intensiv und sehr spannend waren auch die hundert Tage danach. Foto/Archiv: frankphoto.de

10.09.2019

Hildburghausen

"Mein Ziel ist es, Schnellboot zu fahren"

Seit dem 1. Juni ist Christopher Other (CDU) neuer hauptamtlicher Bürgermeister der Stadt Heldburg. Zeit für eine Bilanz. » mehr

Schloss und Museum Meiningen sollten in die neue mitteldeutsche Kulturstiftung wechseln. Das scheint (erst einmal) vom Tisch. Foto (Archiv): ari

07.09.2019

Feuilleton

Lautloser Paukenschlag

Welche Thüringer Schlösser und Gärten werden in die neue, mit 400 Millionen Euro dotierte Kulturstiftung Mitteldeutschland aufgenommen? Darüber tobte Monate lang eine kontroverse Debatte. Alles nur he... » mehr

Dieses Gemälde von Mirjam Gwosdek zeigt den Blick zum Unteren Tor mit Stadtmauer in Heldburg und ist in der aktuellen Ausstellung zu sehen.	Fotos: privat

05.09.2019

Hildburghausen

Eine Kronacherin malt Heldburg

Besondere Stadtansichten von Heldburg hat Künstlerin Mirjam Gwosdek aus Kronach gemalt. Bis zum Jahresende sind die Werke im Deutschen Burgenmuseum auf der Veste Heldburg ausgestellt. » mehr

Die Freiwillige Feuerwehr Heldburg stellte den Besuchern ihre Löschtechnik aus dem Jahr 1927 vor.	Fotos: K. Lautensack

04.09.2019

Hildburghausen

Historische Feuerwehrtechnik begeistert Bedheimer

Bis in die letzten Stunden der Jubiläums-Festwoche in Bedheim hatte das Organisatoren-Team für die Besucher noch einige Höhepunkte vorbehalten. Am Sonntag war Feuerwehrtag. » mehr

Beifall nach der Vertragsunterzeichnung: Rainer Frank (links) und Helge Frisch (rechts) von der Telekom haben wie Detlef Pappe, Vorsitzender der Verwaltungsgemeinschaft Heldburger Unterland, gerade ihren Namen unter das Schriftstück gesetzt. Fotos: frankphoto.de

03.09.2019

Hildburghausen

Pappe: "Was lange währt, wird gewöhnlich gut"

Die Telekom will innerhalb von 18 Monaten dafür sorgen, das in zirka 300 Haushalten und Gewerbestandorten der VG Heldburger Unterland schnelles Internet zur Verfügung steht. » mehr

Die ehemalige deutsch-deutsche Grenze im Heldburger Unterland kennt Walter Bauer (Dritter von rechts) wie seine Westentasche. Von 1972 bis 1990 war er als Angehöriger der DDR-Grenztruppen in Holzhausen und Ummerstadt stationiert. Mit Exkursionen zum "Ummerstädter Kreuz" und Erzählungen sorgt er beim Jugendcamp "Grenzenlos" für spannende Geschichtsstunden.	Foto: Christoph Scheppe

03.09.2019

Hildburghausen

Der mysteriöse Nebel bei Ummerstadt

Besondere Geschichtsstunden bot das Jugendcamp "Grenzenlos" in Autenhausen. Jugendliche hörten viel über den Alltag vor dem Mauerfall - und spannende Geschichten. » mehr

1965 begannen die Bauarbeiten am Bayernturm in Zimmerau, dessen Kern dieses Stahlgerüst bildet. 182 Stufen muss der Besucher erklimmen, um die Aussichtsplattform zu erreichen.	Foto: Archiv Gerhard Schmidt

28.08.2019

Hildburghausen

Der Ausblick nach "drüben" ist immer noch beliebtes Ausflugsziel

Der Bayernturm bei Zimmerau ist 38 Meter hoch. 1965 errichtet, ist er nicht nur zu Zeiten des geteilten Deutschlands ein beliebtes Ausflugsziel. » mehr

13.08.2019

Lokalsport Sonneberg

Schöne Momentaufnahme

Einen am Ende deutlichen Sieg will der FC Blau-Weiß Schalkau, Aufsteiger in die Fußball-Kreisliga, keinesfalls überbewerten. Das 8:2 über den TSV 1911 Themar ist dennoch eine schöne Momentaufnahme zum... » mehr

Ritterspiele auf der Heldburg Heldburg

11.08.2019

Hildburghausen

Kleine Ritter ganz groß

Auf Steckenpferden sind sie unterwegs, die kleinen Ritter, die am Samstag auf der Veste Heldburg selbst mal dabei sein durften anstatt - wie sonst - nur zuzugucken, wenn die Großen sich duellieren. » mehr

30.07.2019

Lokalsport Hildburghausen

Jugend forscht und Staub wischen im Netz

In der Fußball-Kreisoberliga setzt nun auch die SG Veilsdorf verstärkt auf die Jugend. Reichlich frischer Wind hat auch beim Liga-Urgestein Westhausen Einzug gehalten. » mehr

Ein Schild weist die Waldbrandgefahrenstufe 5 aus

25.07.2019

Thüringen

In ganz Thüringen herrscht verschärfte Waldbrandgefahr

Die Brandgefahr in Thüringens Wäldern hat sich bei der gegenwärtigen Gluthitze und Trockenheit verschärft. Im Forstamt Heldburg herrscht bereits die höchste Gefahrenstufe 5. Am Donnerstag haben auch g... » mehr

Ministerpräsident Bodo Ramelow wagt am Dienstag während seines Besuchs in Schleusingen einen Blick ins geöffnete Maul des im Museum ausgestellten Tyrannosaurus Rex. Foto: frankphoto.de

23.07.2019

Hildburghausen

Nicht den Kopf verlieren: Zeit für Museumszweckverband kommt

Der Ministerpräsident bereist den Freistaat. In der Schleusinger Bertholdsburg spaziert Bodo Ramelow durch die Ausstellungen und sagt, dass der Museumszweckverband kommen wird. » mehr

Jugend voran: Kürzlichen trainierten wieder 45 Nachwuchs-Kicker der Region beim "Campo Ballissimo" auf dem Heldburger Sportplatz. Insgesamt kann sich die Nachwuchsarbeit der Veste-Städter sehen lassen. Lediglich die Vereine könnten noch enger zusammenarbeiten, meint Vorsitzender Mirko Oehrl.	Fotos: frankphoto.de

22.07.2019

Hildburghausen

Mit dem Traktor zum Auswärtsspiel

Der SV Eintracht Heldburg feiert sein 150-jähriges Bestehen. Neben den Helden von einst und unterhaltsamen Anekdoten von damals geht es aber auch um ernste Themen im Hier und Jetzt. » mehr

Pfeift nun auch Landesklasse: Schiedsrichter Dominique Reise.

21.07.2019

Lokalsport Hildburghausen

Immer wieder Hertel

Mit 2:6 verlieren die Landesklasse-Kicker von Hildburghausen das Testspiel im Rahmen der Festwoche - 150 Jahre Eintracht Heldburg - gegen Oberliga-Aufsteiger Martinroda deutlich. Ganz so eindeutig war... » mehr

Torjägerqualitäten: Benjamin Hertel (links) zeigt sich in Heldburg mit vier Toren einmal mehr treffsicher. Foto: Bastian Frank

21.07.2019

Lokalsport Ilmenau

Und immer wieder Hertel

Aus intensivster Trainingsarbeit unter der Woche heraus bestreitet Oberliga-Aufsteiger FSV Martinroda am Wochenende gleich zwei Testspiele. » mehr

Der Heldburger Forstamtsleiter Lars Wollschläger sieht, dass alle Bäume extrem unter der Trockenheit leiden. Nun beginnt auch die Eiche zu wanken. Ein Schädling nach dem anderen setzt ihr zu. Fotos (2): K. Wollschläger.

Aktualisiert am 22.07.2019

Hildburghausen

Die Eiche beginnt zu wanken

Wer mit offenen Augen durch die Natur geht, der hat‘s längst erkannt: Dem Wald geht es alles andere als gut. Nicht nur die Fichten sterben wie die Fliegen. Mittlerweile geraten auch sicher geglaubte L... » mehr

Der Eleve Friedrich Schiller (Patrick Jäger) darf nur den Rocksaum von Herzog Carl Eugen von Württemberg (Matthias Hofmann) küssen.	Fotos: W. Swietek

21.07.2019

Hildburghausen

Ein Liebender, ein Träumer, ein Rebell

Gleich drei Vorstellungen des Theaterstückes "Dressur des Geistes", einem Schauspiel um den jungen Schiller, gab das Sommertheater Meiningen-Rohr am Wochenende im Landkreis. » mehr

19.07.2019

Lokalsport Hildburghausen

Das Schlimmste vor dem Schönen

Das ist der sportliche Höhepunkt des 150-jährigen Vereinsjubiläums: Fußball-Landesklasse-Vertreter Eintracht Hildburghausen trifft auf den Oberliga-Aufsteiger Martinroda. Allerdings fehlt den Hildburg... » mehr

Welcher Poppenhäuser wirft den Traktorreifen am weitesten? Ein Thüringer, ein Bayer, ein Hesse oder ein Baden-Württemberger?

15.07.2019

Hildburghausen

Poppenhäuser aus vier Bundesländern

Zum vierten Mal war am vergangenen Wochenende Poppenhausen Gastgeber des Poppenhäuser-Treffens. Zu Gast waren Menschen aus allen deutschen Orten namens Poppenhausen. » mehr

Projektarbeit über den Riether Wald

14.07.2019

Hildburghausen

Projektarbeit über den Riether Wald

Das Seminarfachteam 19 des Beruflichen Gymnasiums Hildburghausen beschäftigt sich in der Projektarbeit mit dem Thema "Der Riether Wald, sein Nonnenholz und die Folgen des Klimawandels". » mehr

Der Höhepunkt das Ballonjugendlagers für die Teilnehmer: Eine Fahrt im Heißluftballon über der Region. Fotos (3): Ballonsportclub Thüringen

12.07.2019

Hildburghausen

Ein Herz für Kinder und Jugendliche

Der Ballonsportclub Thüringen engagiert sich erneut für einen guten Zweck. Die Gemeinschaft lässt fünf Mädchen und Jungen aus dem Kinder- und Jugendheim kostenlos am Ballonjugendlager teilnehmen. » mehr

Lassen sich die Laune nicht vermiesen: Trotz der dunklen Regenwolken startete das Fußball-Camp am Freitag mit 45 gut aufgelegten Nachwuchs-Kickern aus dem Landkreis.	Fotos: proofpic.de

12.07.2019

Lokalsport Hildburghausen

Alles "ballissimo" oder was?

Kleine Beine, kurze Hosen und der Ball rollt. Zum mittlerweile sechsten Mal schlägt die bekannte Fußballschule eines ehemaligen Bundesligaspielers beim SV Eintracht Heldburg auf. » mehr

Wer erkennt sich wieder? Das mehr als 50 Jahre alte Foto zeigt die Gompertshäuser Kirmesgesellschaft aus dem Jahr 1965.

12.07.2019

Hildburghausen

Die Grenzer retteten die Gompertshäuser Kirmes

In der nächsten Woche feiern die Gompertshäuser mit ihren Gästen ihre Zeltkirmes. Sie dürfte die wohl erste Zeltkirmes im Landkreis Hildburghausen gewesen sein . » mehr

Der neue Gemeinderat von Westhausen: Bürgermeister Ulf Neundorf, Burkhard Werner, Andrea Bock, Alexander Hellmann, Olaf Dressel, Marc Sakautzky, Andreas Bartenstein, Steffen Wiegler und Eckehard Bartenstein (von links). Foto: Kurt Lautensack

04.07.2019

Hildburghausen

Gemeinderäte regeln ihre Zuständigkeiten

Zu seiner konstituierenden Sitzung traf sich der neu gewählte Gemeinderat von Westhausen. Eine Reihe von Beschlüssen musste gefasst werden. » mehr

Bei den Proben: Die Regie hat Autor Axel Weiß (rechts) selbst übernommen.

26.06.2019

Meiningen

Auflehnung gegen Zucht, Drill und Strafen

"Dressur des Geistes" nennt Autor Dr. Axel Weiß sein Schauspiel um den jungen Schiller, das gerade vom Sommertheater Meiningen-Rohr einstudiert und am Freitagabend im Brahmssaal von Schloss Elisabethe... » mehr

Beim Bierkrugrutschen stellten sich auch Frauen geschickt an. Die Station war eines von vielen sportlichen und unterhaltsamen Angeboten. Fotos (2): Lautensack

24.06.2019

Hildburghausen

Mütter schubsen Bierkrüge, Väter hüpfen im Sack

Das 12. Familiensportfest des TSV 08 Gompertshausen, das ganz im Zeichen des 900. Ortsjubiläums stand, hatte die Bezeichnung "Super" verdient. » mehr

Besuch dahoam

25.06.2019

Lokalsport Hildburghausen

Besuch dahoam

Heimspiel vor der Haustür: Dieter Kurth war mit seinen Ebersdorfern zum Testen in Gompertshausen. Gegner: Großbardorf. » mehr

Das sorgt für Kahlflächen im Bereich des Forstamtes Heldburg.	Fotos: K. Lautensack

03.06.2019

Hildburghausen

Die Einnahmen aus dem Wald werden geringer werden

Nach dem Zusammenschluss der Gemeinden Hellingen, Gompertshausen und Bad Colberg-Heldburg zur Stadt Heldburg wird nun auch der Wald gemeinsam bewirtschaftet. » mehr

Ines Schroth von der Ankerstein GmbH referierte am Sonntag aus der Firmengeschichte. Foto: frankphoto.de

02.06.2019

Feuilleton

Die Veste fürs Wohnzimmer

Aus Ankersteinen lässt sich jetzt die Veste Heldburg nachbauen. Am Sonntag stellten Direktorin Adina Christine Rösch und Ankerstein-Mitarbeiterin Ines Schroth das Modell vor. » mehr

Wie schön die Veste über der Stadt Bad Colberg-Heldburg erstrahlt, zeigt das Foto von Enrico Höhlein. Eine perfekte Location, um sich das Ja-Wort zu geben. Mit dem Wechsel des Standesamtes von Hildburghausen zurück nach Heldburg soll sie dann auch wieder häufiger dafür genutzt werden.

Aktualisiert am 30.05.2019

Thüringen

Sechs Thüringer Einrichtungen sollen in neue Schlösser-Stiftung

Der Freistaat ist reich an Schlössern und anderen historischen Gemäuern. Eine neue, länderübergreifende Stiftung soll mit viel Geld von Bund und Land deren Unterhalt sichern - doch über die Details wi... » mehr

28.05.2019

Lokalsport Hildburghausen

Ein Fingerzeig

So schnell kann es gehen: Der Schleusinger Sportclub nutzt den Patzer des SV 07 Häselrieth eiskalt aus und übernimmt am vorletzten Spieltag der Fußball-Kreisliga die Tabellenführung. » mehr

28.05.2019

Hildburghausen

Heldburg stellt neue Regeln für den Kindergarten auf

Der Stadtrat von Heldburg hat über die Kindergartengebühren beraten. Die neue Satzung gilt aber nur für die kommunale Einrichtung in der Kernstadt. » mehr

28.05.2019

Feuilleton

Wer, wie, was - wieso, weshalb, warum?

Die Thüringer Staatskanzlei verhandelt seit einiger Zeit mit dem Bund und dem Land Sachsen-Anhalt über eine gemeinsam zu gründende Schlösserstiftung. Das ist bekannt. » mehr

Im MGH in Heldburg soll eine Jugendunternehmerwerkstatt etabliert werden. Christopher Other, Katja Kieslich, Mark Hauptmann, Sandra Korneffer, Thomas Riedl und Gerhard Vogler (von links) diskutieren zum Thema. Und am Ende gibt‘s Hauptmanns Patengeschenk: ein Multifunktionsgerät. Foto: frankphoto.de

24.05.2019

Hildburghausen

Die MacGyvers aus dem Heldburger Land

Das Mehrgenerationenhaus in Heldburg ist Anlaufpunkt für alle - von Kindern bis zu Senioren. Doch gerade für Schüler wollen die Macher etwas etablieren. » mehr

21.05.2019

Lokalsport Hildburghausen

SC und SV im Gleichschritt

Häselrieth und Schleusingen liefern sich weiterhin einen packenden Zweikampf um den Titel in der Fußball-Kreisliga. Im Endspurt überzeugen beide mit Kantersiegen. » mehr

Künstlerin Ute Wolff-Brinckmann (links) verleiht Einfachem Prunk und Pracht: Sie zaubert aus Glasscherben oder Kronkorken Hingucker. Fotos: frankphoto.de

19.05.2019

Hildburghausen

"Prunk und Pracht": Ostereiersuche im Burgenmuseum

Der Internationale Museumstag bringt für die Veste Heldburg einen Frischekick: Zeitgenössische Kunst trifft Historisches. Die Ausstellung "Prunk und Pracht" ist eröffnet. » mehr

Benedikt Solga lässt seine Kunstfigur "Herr S." interagieren. Foto: frankphoto.de

19.05.2019

Hildburghausen

Herr S. zu Gast auf der Veste Heldburg

Seit dem gestrigen Sonntag ist auf der Veste Heldburg die Ausstellung "Prunk und Pracht" zu sehen. Mit dabei sind fünf Figuren von Benedikt Solga aus Schleusingen. » mehr

Unter der Fichtenrinde hat es sich der Buchdrucker (großer Fichtenborkenkäfer) gemütlich gemacht.

15.05.2019

Hildburghausen

Geschwächte Bäume: Leichte Beute für Schädlinge

Es greift alles ineinander: Die ausgetrockneten Böden bieten nicht genügend Wasser zum Wachsen. Die Vegetation ist alles andere als vital. Das "wittern" auch Schädlinge und haben ein leichtes Spiel. » mehr

14.05.2019

Lokalsport Hildburghausen

Sie suchten ihr Heil in der Flucht

Ein wahres Schützenfest feiert Eintracht Heldburg am 23. Spieltag der Fußball-Kreisliga. Mit 8:0 demontieren sie den FC aus Köppelsdorf. Spitzenreiter Häselrieth wird seiner Favoritenrolle hingegen ni... » mehr

07.05.2019

Lokalsport Hildburghausen

Von wegen Vergnügungssteuer

Schleusingen und Häselrieth liefern sich in der Fußball-Kreisliga weiterhin einen packenden Zweikampf. Spannend wird es allmählich auch im Keller. » mehr

Ausgetrockneter Waldboden - deshalb steigt die Brandgefahr. Foto: Archiv

25.04.2019

Hildburghausen

Waldbrandgefahr: Zweithöchste Stufe im Forstamt Heldburg

Heldburg - Die Waldbrand-Gefahr ist in Teilen des Landkreises Hildburghausen wieder gestiegen. » mehr

Die Herausforderung: Der Reiter muss ein spezielles Tier aus der Herde herausgreifen und wegführen.

24.04.2019

Hildburghausen

Cowboys von Sachsen bis Österreich messen ihr Geschick

"Der wilde, wilde Westen, fängt gleich hinter Hamburg an", heißt es im Schlager. Die Shadow Creek Ranch in Einöd liegt dagegen mitten drin. Ostern trafen sich die Cowboys zum Turnier. » mehr

14.04.2019

Hildburghausen

Taschendiebe in Supermärkten auf Beutezug

Im Landkreis sind Taschendiebe unterwegs. Aus zwei Supermärkten in Hildburghausen und in Heldburg hat die Polizei am Sonntag Diebstähle gemeldet. Beide Fälle ereigneten sich am Freitag. » mehr

^