HEBAMMEN

Theodor ist die Nummer 500

10.09.2018

Ilmenau

Theodor ist die Nummer 500

Ziemlich verschlafen hat der kleine Theodor am Montag seinen ersten Fototermin mit Freies Wort. Als er am 7. September um 8.06 Uhr in den Ilm-Kreis-Kliniken das Licht der Welt erblickte, war er nicht ... » mehr

Christiane Kutik

07.09.2018

Familie

Elternzeit kann auch langweilig sein

Windeln wechseln, Kinderlieder singen und auf dem Spielplatz sitzen - in der Elternzeit beschäftigen sich Väter und Mütter fast ausschließlich damit. Eigene Interessen kommen dabei häufig zu kurz. Das... » mehr

Vorsorgeuntersuchung

24.09.2018

Wie werde ich

Wie werde ich Hebamme/Entbindungspfleger?

Hebammen haben einen erfüllenden, aber sehr fordernden Beruf. Der Kontakt zu den werdenden Eltern ist extrem intim. Die Arbeitszeiten erfordern Flexibilität, die Verantwortung ist groß. In den kommend... » mehr

Jens Jödicke. Archivfoto: b-fritz.de

22.08.2018

Ilmenau

Jugendamt: Wir haben nichts falsch gemacht

Der Jugendhilfeausschuss beschäftigt sich mit den Kindstötungen von Altenfeld - und stellt sich dabei hinter das Jugendamt. » mehr

Ein Baby wird gefüttert

22.08.2018

Familie

Ersten Brei nicht zu früh füttern

Manche Babys interessieren sich schon früh für feste Nahrung. Den ersten Brei sollte man dennoch nicht zu voreilig füttern. Konkrete Anzeichen helfen, den richtigen Zeitpunkt zu bestimmen. » mehr

Auf nach München: Eduard Braun trägt seine Therese, die er soeben geheiratet hat, auf Händen. Foto: frankphoto.de

29.07.2018

Hildburghausen

Wieder heiratet eine Therese nach München

Mit der Flasche Theresiensekt, die Therese und Eduard am Samstag zu ihrer Hochzeit in Hildburghausen geschenkt bekommen haben, hat es eine ganz besondere Bewandtnis. » mehr

"Elli, komm schnell"

27.06.2018

Bad Salzungen

"Elli, komm schnell"

Mehr als 3500 Babys hat Elli Schleicher zur Welt geholt. Ab 1932 war sie Hebamme in der Region. Ein schöner und schwerer Beruf, sagt ihre Tochter. Vom Dienst der Mutter weiß sie viel zu berichten. » mehr

Das Babyfachgeschäft in der Werrastraße hatte für interessierte Gäste wichtige Gegenstände mitgebracht, die zur Babyausstattung gehören - vom Kinderwagen bis zum Kuscheltuch.

25.06.2018

Meiningen

Gut vorbereitet, wenn der Nachwuchs kommt

Zum ersten Mal lud das Meininger Helios-Klinikum am Sonntag zu einer Babymesse ein. Bei den jungen und werdenden Eltern trafen die Veranstalter damit ins Schwarze. » mehr

Andrea Schulz ist die neue Leiterin des Frauen- und Familienzentrums "Louise". Foto: Jana Henn

14.06.2018

Bad Salzungen

Bewährtes weiterführen, Neues erproben

Im Mehrgenerationenhaus in Bad Salzungen gibt es ein neues Gesicht: Andrea Schulz. » mehr

14.05.2018

Thüringen

Neue Online-Plattform für Schwangere auf der Suche nach Hebammen

Ein neues Internetportal soll Schwangeren die Suche nach Hebammen in Thüringen erleichtern. Per Postleitzahl und voraussichtlichen Geburtstermin könnten Schwangere schnell und einfach eine Hebamme fin... » mehr

Kirsten Klinzing (links) und Sandra Arnold arbeiten seit 26 Jahren als Hebammen und haben jeweils mehr als 1000 Geburten betreut. Foto: Susann Eberlein

04.05.2018

Bad Salzungen

Mehr Geburten, weniger Hebammen

Kirsten Klinzing und Sandra Arnold arbeiten als niedergelassene Hebammen im südlichen Wartburgkreis. Zum heutigen Aktionstag warnen sie vor zu viel Bürokratie und einem Mangel an beruflichem Nachwuchs... » mehr

Hebammenschule Karlsruhe

26.04.2018

Karriere

Der Hebammenberuf ist im Umbruch

Hebammen werden gesucht, hofiert, gelobt. Doch was bringt all die Wertschätzung, wenn sie sich nicht auszahlt? Und jetzt steht auch noch eine Reform der Ausbildung bevor. Der Beruf ist im Umbruch. » mehr

Sichtbare Trauer: Kurze nach dem Mord an zwei Kindern in Altenfeld legen Nachbarn und Bekannte Blumen auf die Treppe zur Eingangstür des Tatortes. Archiv-Foto: B-fritz.de.

14.04.2018

Thüringen

Was bleibt sind Tränen

Als das Urteil gegen den Doppelmörder von Altenfeld fällt, wird der ganze Horror der Tat noch einmal deutlich. Ob der Fall mit der Entscheidung des Landgerichts Erfurt abschließend aufgearbeitet ist, ... » mehr

Herbert Romeis, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Wartburg-Sparkasse, geht in den Ruhestand. Foto: Heiko Matz

28.03.2018

Region

"Ehrgeizig, willensstark und streitbar in der Sache"

Nach 47 Jahren bei der Sparkasse geht Herbert Romeis am 31. März in den Ruhestand. Zur offiziellen Verabschiedung finden Mitstreiter viele anerkennende Worte. » mehr

Schwangere Frau

04.04.2018

Gesundheit

Wege und Methoden für die Entspannung in der Schwangerschaft

Werdende Mütter werden in Deutschland durch ein Netz von Frauenärzten und Hebammen betreut. Zum Wohl von Mutter und Kind wird vieles untersucht und abgeklärt. An manchen Stellen müssen die Frauen ents... » mehr

Hebamme

25.02.2018

Thüringen

Halbe Million Euro für flächendeckendes Hebammennetz

Erfurt - Für den Erhalt eines flächendeckenden Hebammennetzes gibt Thüringen mehr Geld aus. In diesem und im nächsten Jahr sind nach Angaben des Sozialministeriums dafür jeweils 500 000 Euro vorgesehe... » mehr

Die Preisträger: Die Bewohner des Altenpflegeheims St. Elisabeth in Geisa. Sie übertrugen den Text gemeinsam in heutige Schrift.	Fotos (2): Heiko Matz

21.02.2018

Region

Preisausschreiben: Riesiges Echo

Ende Januar veröffentlichten wir einen Text in alter deutscher Schrift und baten die Leser, ihn zu übertragen. In den über 200 Einsendungen gab es lustige, aber auch bewegende Anekdoten zu lesen. » mehr

15. Juni Thüringen

21.02.2018

Thüringen

Mord von Altenfeld: Keine Ermittlungen gegen Jugendamt

Nach dem Doppelmord von Altenfeld an zwei Kindern ist die Kritik am zuständigen Jugendamt zuletzt deutlich gewachsen. Im Grunde teilt die auch die Staatsanwaltschaft Erfurt - und will doch derzeit nic... » mehr

landgericht erfurt

15.02.2018

Thüringen

Mord von Altenfeld: Hebamme hatte Trennung schon organisiert

Im Prozess um den Mord an zwei Kindern in Altenfeld hat die Hebamme der betroffenen Familie das Jugendamt des Ilm-Kreises schwer belastet. » mehr

Prozess um Doppelmord von Herne

13.02.2018

Thüringen

Prozess um Doppelmord von Altenfeld: Massive Kritik am Jugendamt

Für gewöhnlich halten sich Richter mit kritischen Kommentaren zurück, wenn Zeugen im Gerichtssaal aussagen. Im Erfurter Prozess um den Mord an zwei kleinen Kindern ist es anders. Die Aussage einer Mit... » mehr

Der letzte Vorbereitungskurs in den alten Praxisräumen. Seit Anfang dieses Jahres ist Beatrix Rust in der Neu-Ulmer Straße 26 zu finden. Fotos: Karina Schmöger

07.02.2018

Meiningen

Was die Hebamme sehen will: Brüste

Beatrix Rust steht in Meiningen seit dreißig Jahren werdenden Eltern mit Rat und Tat zur Seite. Die Hebamme und Kinesiologin bleibt der Theaterstadt und ihren "Mädels" auch nach dem Praxisumzug treu. » mehr

Schwester Ines, Schwester Romy, Schwester Monika und Frauenarzt Ralf Manke am gemeinsamen Empfangstresen. Fotos: Carl-Heinz Zitzmann

10.01.2018

Region

Medizinisches Versorgungszentrum: Fünf Ärzte unter einem Dach

Von außen sieht das neue Neuhäuser Ärztehaus noch immer wie eine Baustelle aus. Trotzdem: Seit Montag haben die Praxen geöffnet. Den Patienten gefällt es, so viele Ärzte unter einem Dach zu haben. » mehr

Glückliche Familie: Susann Dreßel, ihr Partner André Leupold und ihr kleiner Sonnenschein Elly. Fotos (2): frankphoto.de

04.01.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Zum Geburtstag gibt's immer ein Feuerwerk gratis

Elly heißt das erste Kind, das in diesem Jahr im SRH-Zentralklinikum Suhl das Licht der Welt erblickte. Für das kleine Mädchen gab es am Donnerstag einen großen Bahnhof. » mehr

Essen mit Genuss

03.01.2018

Gesundheit

Die neue Freiheit auf dem Teller - Essen ohne Regeln?

Nach dem Schlemmen an den Feiertagen nehmen sich manche für das neue Jahr Besserung vor. Sie zählen Kalorien oder meiden je nach Überzeugung Kohlenhydrate oder Fett. Es gibt aber Stimmen, die für mehr... » mehr

2860 Gramm schwer und 48 Zentimeter lang war Enie Willing als sie am Neujahrstag als erstes Baby im Jahr 2018 in den Ilm-Kreis-Kliniken das Licht der Welt erblickte. Mit Mama Jessica und Papa René freuen sich auch zwei Geschwister	Fotos: Richter

02.01.2018

Region

Die werdenden Muttis sollen sich wie zu Hause fühlen

Die Zahl der Geburten in den Ilm-Kreis-Kliniken steigt. 2017 erblickten 743 Babys das Licht der Welt. Seit 1. Januar gibt es auf der Geburtstation eine neue Chefärztin. » mehr

Hebamme Luise Smigay (Mitte) kämpfte vor Ort und aus der Ferne mit ihren afrikanischen Kolleginnen für bessere Bedingungen im Krankenhaus. Fotos: privat

26.10.2017

Meiningen

Hilfe mit Herzblut für Mütter und Kinder

Hebamme Luise Smigay aus Meiningen startete nach ihrem Afrika-Aufenthalt ein Hilfsprojekt für Frauen und Kinder in Uganda. Sie unterstützt damit das Ishaka Adventist Hospital und leistet Aufklärungsar... » mehr

Vor der Geburt

25.08.2017

Familie

Was für eine gute Geburt wichtig ist

Eine Geburt geht vorüber, die Erinnerungen daran bleiben. Fast jede Frau wünscht sich eine schnelle, unkomplizierte Geburt - aber nicht alle bekommen sie. Eine Hebamme erklärt, was werdende Mütter den... » mehr

So präsentiert sich momentan das Areal, auf dem das neue medizinische Versorgungszentrum für Neuhaus entsteht. Foto: privat

09.06.2017

Region

Ärzte-Neubau in Neuhaus: "Wir müssen uns erweitern"

Alles an einem Standort: Besser geht es für Patienten und Ärzte wohl kaum. In Neuhaus entsteht derzeit ein medizinisches Versorgungszentrum. Und zwar mit drei Arztpraxen. » mehr

Interessiert und amüsiert wird das Gastgeschenk betrachtet - ein Cartoon von Ralf Böhme (Rabe). Fotos (2): Wolfgang Malek

06.06.2017

Region

Außergewöhnliches Verhältnis

Seit 25 Jahren besteht die Partnerschaft zwischen Bad Liebenstein und Tréon. Das Jubiläum wurde in Tréon gefeiert. » mehr

09.05.2017

TH

Zahl der Hebammen in Thüringen erneut gestiegen

Erfurt - Die Zahl der Hebammen in Thüringen ist erneut gestiegen. Ende 2015 gab es 528 Hebammen und Entbindungspfleger, wie das Landesamt für Statistik am Dienstag in Erfurt mitteilte. » mehr

Sabine Ebert eröffnete mit ihrem neuen Historienroman am Freitag in der Bibliothek die Meininger Frühlingslese. Foto: cs

12.03.2017

Meiningen

Deutsche Geschichte authentisch vermittelt

Einen Ausflug in die deutsche Geschichte des 12. Jahrhunderts gab es zum Auftakt der Meininger Frühlingslese zu erleben. Zu Gast war Sabine Ebert mit ihrem neuen Roman. » mehr

23.02.2017

Thüringen

Thüringen will mehr Hebammen ausbilden

Angesichts von Engpässen bei Hebammen in Thüringen sollen künftig mehr Geburtshelferinnen ausgebildet werden. » mehr

Projekt-Koordinatorin Antje Störmer, Franziska Dünisch und Mutti Madlen Fischer (von links) tauschen gerne ihre Erfahrungen aus. Neben dem Treff im Familienzentrum Schmalkalden (Bild) gibt es einmal wöchentlich einen Hausbesuch. Foto: Birgitt Schunk

06.01.2017

Region

"Wir müssen immer wieder den Erklär-Bären spielen"

Anleitung zum Spielen bietet das Familienzentrum Schmalkalden für Eltern und Kinder gleichermaßen; nicht nur in der Einrichtung, sondern auch direkt zu Hause. Die Jüngsten werden so gezielt gefördert.... » mehr

Mutter mit Baby

23.12.2016

Familie

Neun Tipps für ein entspanntes Wochenbett

Wochenbett - für viele werdende Eltern klingt das altmodisch. Dann sind sie überrascht, wie anstrengend die erste Zeit mit Baby ist. Ein paar Tipps zur Vorbereitung können Müttern und Vätern helfen. » mehr

Frau mit Baby-Bauch

19.12.2016

dpa

Harter Bauch in Schwangerschaft: Nicht immer bedenklich

Wenn der Bauch wächst, kann er schon mal hart werden. Das ist nicht gleich Anlass zur Sorge. Schmerzt der Babybauch dagegen, ist das bedenklich. » mehr

Wieder glücklich in Berkach: Susan Danz, Jörg Eichhorn, Baby Georg und Hündin Caesy. Foto: Kerstin Hädicke

09.12.2016

Meiningen

Brand, Baby und neues Glück in Berkach

Glück im Unglück hatte ein junges Paar, dem kurz vor der Geburt ihres Kindes im wahrsten Sinne des Wortes das Dach über dem Kopf wegbrannte. Die Hilfe von Freunden, Verwandten und Bekannten jedoch war... » mehr

Schreiende Neugeborene bringen Kinderkrankenschwester Heidemarie Schwarz schon lange nicht mehr aus der Ruhe. Behutsam versorgt sie Greta.

09.09.2016

Region

Im Drei-Schicht-System das Leben begrüßen

Als Heidemarie 1977 als Kinderkrankenschwester in Ilmenau startete, gehörte sie noch zu den "Ansagern". Mittlerweile begleitet sie Mütter nach der Geburt und findet es viel schöner für die Kinder. » mehr

Am 1. Juli schließt der Kreißsaal im Elisabeth-Klinikum. Dann haben die Babybetten ausgedient.	Foto: fotoart-af.de

29.06.2016

Region

Das letzte Baby im Elisabeth-Klinikum

Im Elisabeth-Klinikum in Schmalkalden werden ab 1. Juli keine Babys mehr geboren. Die Betreuung der Schwangeren sowie die Übernahme von Notfällen sind jedoch weiterhin gesichert, wie auch die gynäkolo... » mehr

Klinik-Geschäftsführer Robert Koch (links) freut sich über die Bereitschaft von Loni Landrock (Mitte), als Patientenfürsprecherin die Interessen der Patienten zu vertreten. Rechts: Vereinsvorsitzender Harald Uhlemann. Foto: fotoart-af.de

07.06.2016

Region

Den Blick nach vorn richten

Der Appell des Vereins der Freunde und Förderer des Elisabeth-Klinikums geht in Richtung Öffentlichkeit: Ihr Engagement sollte sich auf den Erhalt des Krankenhausstandortes Schmalkalden konzentrieren.... » mehr

05.06.2016

Region

Landrat: Nur ein Wunder verhindert Schließung der Geburtsklinik

Für den Aufsichtsratsvorsitzenden der Kreiswerke Schmalkalden-Meiningen, Landrat Peter Heimrich, war die Entscheidung, die Geburtsklinik zu schließen, "der schwerste Beschluss meiner Tätigkeit". » mehr

29.05.2016

Region

Landtagsabgeordnete Liebetrau regt Runden Tisch an

Die geplante Schließung der Geburtsklinik ruft auch Vertreter des gesellschaftlichen Lebens auf den Plan. Hier erste Reaktionen. » mehr

24.05.2016

Region

Stadt will Schließung der Geburtsklinik nicht hinnehmen

Der Stadtrat lehnt die geplante Schließung der Entbindungsstation am Schmalkalder Elisabeth-Klinikum zum 1. Juli strikt ab - und verabschiedete am Montag eine entsprechende Erklärung. » mehr

Ilona Roßmann mit Enkelin Fiona sowie Melanie und Sven von der Reha-Werkstatt in Oberrod (v.l.) bei der Bank-Einweihung am Steinbacher Köpfchen. Hinten: Christian Jacob vom Suhler Klinikum, Michael Wagner, Werkstattleiter in Oberrod, Bürgermeister Heiko Schilling und Ramona Trentschka vom Freies-Wort -Lesermarkt.

21.05.2016

Region

"Ihr macht gute Arbeit, ihr Bänke-Bauer!"

Eine Bank der Aktion "Südtthüringens schönste Aussichten" steht am "Köpfchen" in Steinbach. Dass sie dort steht, ist Ilona Roßmann zu danken, ebenso das Dankeschön-Fest für die Erbauer. » mehr

Noch bis Ende Juni werden im Schmalkalder Kreißsaal Kinder das Licht der Welt erblicken. Dann ist Schluss. F.: fotoart-af.de

19.05.2016

Region

Ab Juli keine Entbindungen mehr

Im Elisabeth-Klinikum werden nur noch bis 30. Juni Babys auf die Welt kommen. Dann schließt die Entbindungsstation. Das Fachgebiet Frauenheilkunde bleibt und soll noch erweitert werden. » mehr

Elternfreuden: Rachid Sadik mit seinem Sohn Haron, dem ersten Baby im Jahr 2016, und Sabrina Seliger mit der kleine Thea, die als letztes Kind 2015 in den Ilm-Kreis-Kliniken geboren wurde. Foto: Richter

02.01.2016

Region

Baby-Boom in den Ilm-Kreis-Kliniken

Die Ilm-Kreis-Kliniken freuen sich über weiter steigende Geburtenzahlen, auch am Neujahrstag hält diese Tendenz an. » mehr

Tilda Ona heißt der Glücksstern von Grit und Christian aus Meiningen. Die Kleine war das erste Baby im neuen Jahr.

01.01.2016

Meiningen

Zwei Babys, drei Geburtsdaten

Das Meininger Neujahrs- baby 2016 heißt Tilda und hatte es gegen Mitternacht plötzlich eilig, nachdem es sich vorher sehr viel Zeit gelassen hatte. » mehr

Angela Merkel Alsbaih, geboren am 23. November 2015 in Meiningen.

25.12.2015

Thüringen

Erstes Weihnachten mit Angela Merkel

Für einige Menschen in Deutschland ist Weihnachten 2015 das erste Weihnachten überhaupt: für die muslimischen Flüchtlinge. Doch nur auf den ersten Blick ist das Fest für sie ein fremder Brauch. Erst r... » mehr

Zwei Infotafeln zur Geschichte der Aktiv-Pension (einst Haus Luise und Donnershaugk) und zum "Haus Wiederkehr" (früher Haus Amitie) wurden am Montag von Frank Meyer (2. von rechts) vom Gewerbeverein an Gabriele und Matthias Albrecht und Wolfgang Döbrich (rechts) übergeben und enthüllt. Foto: Michael Bauroth

09.12.2015

Suhl/Zella-Mehlis

Zuwachs für historische Stadttour in Oberhof

Mit zwei neuen Tafeln wurde am Montag der historische Stadtrundgang in Oberhof erweitert. Damit wird in der Rennsteigstadt auf 15 Häuser mit langer Tradition hingewiesen. » mehr

Guuner, ihr Mann und ihr Sohn - beim Backen von Panecillos, rechts die selbst gebastelte Piñata.

13.11.2015

Meiningen

Guuner - ein Ossi aus Peru

Was kommt in Meiningen auf den Tisch? Jedenfalls nicht nur Hütes mit Brüh! Die Reihe "Meiningen is(s)t bunt" blickt über den Tellerrand und fragt: Wer sind sie, wie leben sie, die heutigen Meininger? ... » mehr

Die kleinen Schleusinger, die noch nicht in die Kinderkrippe gehen, freuen sich. In der Krabbelgruppe können sie mit anderen Kindern spielen. Fotos: frankphoto.de

28.10.2015

Region

Spielen, singen, lachen in der Krabbelgruppe

Seit einigen Wochen gibt es wieder eine Krabbelgruppe in Schleusingen. Sie ist im Evangelischen Gemeindezentrum angesiedelt und hat großen Zuspruch. Bald soll es eine zweite Gruppe geben. » mehr

Sörine Klugmann ist mit Herz und Seele Hebamme. Sie machte schlechte Erfahrungen in einer Notsituation.	Foto: uhu

24.10.2015

Region

"Suboptimal": Voll in die Hose!

Inzwischen kann die langjährige Hebamme Sörine Klugmann schon fast wieder darüber lachen. Doch während sie vor Wochen einer ohnmächtigen Rentnerin Erste Hilfe leistete und bei zwei Notrufnummern nicht... » mehr

01.10.2015

Thüringen

"Der letzte Schrei" der DDR wird 25

Bewusst hat sie die DDR nicht mehr erlebt, doch sie gilt als deren «letzter Schrei»: Sarah Klier ist am letzten Tag des alten Staates geboren, zwei Minuten vor dem 3. Oktober 1990. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".