HASS

Ernst Ludwig Kirchner

15.11.2018

Boulevard

Kirchner: Schrecklich im Umgang, genial mit dem Pinsel

Die Bundeskunsthalle macht eine Ausstellung, aus der man so gut wie jedes Bild gerne mitnehmen würde. Und wenn jemand behauptet, dass es Ernst Ludwig Kirchners blaue Bäume in Wirklichkeit gar nicht gi... » mehr

Lena Meyer-Landrut

15.11.2018

Boulevard

Lena Meyer-Landrut und der Hass im Netz gegen Frauen

Wer im Rampenlicht steht, zieht auch Missgunst und Hass an. Das anonyme Internet macht es Trollen leicht. Und bei weiblichen Promis zielen sie noch häufiger unter die Gürtellinie. Ein Star wehrt sich. » mehr

Lena Meyer-Landrut

15.11.2018

Familie

Wenn Hass im Netz auf Frauen trifft

Wer im Rampenlicht steht, zieht auch Missgunst und Hass an. Das anonyme Internet macht es Trollen leicht. Und bei weiblichen Promis zielen sie noch häufiger unter die Gürtellinie. Ein Star wehrt sich. » mehr

Nordirland vor dem Brexit

14.11.2018

Topthemen

Die große Angst der Nordiren vor dem Brexit

Paramilitärische Gruppen, Hass zwischen Katholiken und Protestanten: Obwohl nur etwa eine Flugstunde von London entfernt, ist Nordirland wie eine andere Welt. Das macht die Brexit-Verhandlungen so sch... » mehr

Mitglieder der jüdischen Landesgemeinde Thüringen legten einen Kranz vor der neuen Gedenktafel nieder. Fotos (3): Heiko Matz

11.11.2018

Region

"Symbol für das Gute und das Schlechte"

Am 9. November vor 80 Jahren ließen Nazis ihrem Hass freien Lauf in der Reichspogromnacht. Das düsterste Kapitel deutscher Geschichte gipfelte im Holocaust. Am 9. November vor 29 Jahren fiel die deuts... » mehr

Heinrich Bedford-Strohm

11.11.2018

Deutschland & Welt

Kirche warnt vor Nationalismus und Antisemitismus

Die evangelische Kirche ruft ihre Mitglieder auf, sich Nationalismus und antisemitischer Hetze entgegenzustellen. Versöhnung statt Hass und Misstrauen müssten die Lehre aus Krieg und Judenverfolgung s... » mehr

Josef Schuster

09.11.2018

Deutschland & Welt

9. November: Judenhass, Mauerfall und Geburt der Republik

Vor 80 Jahren wurden Synagogen und Geschäfte verwüstet, tausende Juden deportiert - die Pogromnacht war die Vorstufe zum Holocaust. Aber der 9. November ist auch ein Meilenstein für Freiheit und Demok... » mehr

Käte Hössel, Hans Peter Mötzung und Rolf Leimbach (von links) besprechen Details zur Ausstellung. Foto: Beate Funk

01.11.2018

Region

Als Nachbarn geschätzt, bis Hetze und Hass alles veränderten

Sie waren geachtete Mitmenschen. Alte Leute erinnern sich noch heute an ihre Hilfsbereitschaft. Mit Hetze und Denunziation wurde ihre Vernichtung vorbereitet. Die Pogrome an der jüdischen Bevölkerung ... » mehr

Mahnwache

30.10.2018

Deutschland & Welt

Trump will nach Anschlag Pittsburgh besuchen

Nach zwei Gewaltausbrüchen ist Amerika aufgewühlt. Wo kommt all der Hass her? Einige sehen eine Mitschuld beim Präsidenten, der wiederum macht die Medien verantwortlich. Nun will Trump den Ort des jün... » mehr

Yvonne Pferrer im Schul-Workshop

29.10.2018

dpa

Schul-Workshops gegen Hass im Netz

Es kann jeden treffen: Man postet etwas im Internet und Fremde überschütten einen mit bösen Kommentaren. Schüler lernen jetzt, wie sie sich für einen besseren Umgang im Internet einsetzen können. » mehr

US-Präsident Trump

29.10.2018

Deutschland & Welt

Trump will nach Anschlag Pittsburgh besuchen

Nach zwei Gewaltausbrüchen ist Amerika aufgewühlt. Wo kommt all der Hass her? Einige sehen eine Mitschuld beim Präsidenten, der wiederum macht die Medien verantwortlich. Nun will Trump den Ort des jün... » mehr

Verdächtiger festgenommen

27.10.2018

Deutschland & Welt

Trump-Fanatiker verschickt Briefbomben

Mehrere Tage lang tauchten in den USA immer wieder Briefbomben auf. Allesamt adressiert an Menschen, die Donald Trump kritisch sehen. Nun haben die Behörden einen Verdächtigen gefasst. Wer ist der Man... » mehr

George Soros

24.10.2018

Deutschland & Welt

Soros-Stiftung sieht wachsende Gefahr durch Hass und Hetze

Vor allem unter Rechtspopulisten hat sich der in Ungarn geborene Holocaust-Überlebende und Milliardär George Soros viele Feinde gemacht. Nun warnt die Stiftung des Philantropen vor einer bedrohlichen ... » mehr

Kundgebung gegen Rassismus in Berlin

14.10.2018

Deutschland & Welt

Kraftvolles Zeichen gegen Rechts: Protestzug in Berlin

Einen Rechtsruck wollen sie nicht hinnehmen: Familien, Junge und Alte setzen in der Hauptstadt ein eindrucksvolles Zeichen gegen Ausgrenzung, Hass und Rassismus - bei einer der größten Demonstrationen... » mehr

Paul Oestreicher gab auch den Gästen des Festaktes zur Volkshaus-Wiedereröffnung einen Rat: Mit mehr Liebe ist eine bessere Welt zu erreichen. Foto: Steffen Ittig

12.10.2018

Meiningen

Ausgrenzen macht alles schlimmer

Meiningens Ehrenbürger Paul Oestreicher (87) spricht im Interview über Kriege in der Welt sowie über die spaltende Wirkung von Hass in der Gesellschaft, aber auch über seinen jüngsten Besuch in Meinin... » mehr

Angela Merkel

08.10.2018

Deutschland & Welt

Merkel warnt bei Bürgerdialog vor Hass auf Migranten

Kanzlerin Angela Merkel (CDU) hat vor Hass und Neid auf Flüchtlinge gewarnt. «Menschen, die zu uns kommen, werden nicht bessergestellt als die, die schon hier leben. Und wir haben auch für niemanden e... » mehr

08.10.2018

Thüringen

Wie neue Köpfe den alten Krieg begraben

Gemeinsam denken, planen, Ziele verfolgen: Das schien in Suhl, Zella-Mehlis, Oberhof und Schleusingen unmöglich. Gewachsene Rivalitäten verhinderten Kooperation. Doch nun scheint endlich Frieden in Si... » mehr

Hazel Brugger

06.10.2018

Deutschland & Welt

Hazel Brugger haderte mit ihrem Vornamen

Hazel Brugger hat einen ungewöhnlichen Vornamen. In der Kindheit brachte er ihr aber viel Spott ein. Denn er klingt so ähnlich wie die Bezeichnung eines Tieres. » mehr

Jan Böhmermann

01.10.2018

Deutschland & Welt

Jan Böhmermann über Erdogan und den Hass im Netz

TV-Moderator Jan Böhmermann gilt als Satire-Talent. Will man mit ihm über Gott und die Welt reden, landet man meistens auch bei der Politik. Und bei einem ganz bestimmten Präsidenten. » mehr

Merkel

29.09.2018

Deutschland & Welt

Merkel äußert Verständnis für Unmut vieler Ostdeutscher

Vor dem Tag der Einheit hat Bundeskanzlerin Angela Merkel Verständnis für den Unmut vieler Ostdeutscher gezeigt. Insgesamt sei die deutsche Einheit eine Erfolgsgeschichte, sagte die CDU-Vorsitzende de... » mehr

Menelaos, König von Sparta (Hans-Joachim Rodewald) und seine abtrünnige Frau, die schöne Helena (Evelyn Fuchs). Foto: Liebig/DMT

24.09.2018

TH

Wir sind menschlich, wir Europäer

Als sie Troja besiegten, taten sie es mit List. Glaubten an Schicksal, die Götter, und daran, dass sie die Besseren seien. Der Stoff ist fast 2 500 Jahre alt. Nun sucht er uns heim: Peter Bernhardt ze... » mehr

Leon Goretzka

21.09.2018

Überregional

«Besonderes Spiel» für Goretzka auf Schalke - Hass und Liebe

Leon Goretzka hat sich beim FC Bayern schnell akklimatisiert. Am Samstagabend kehrt der Nationalspieler nun erstmals als Gegner nach Gelsenkirchen zurück. Ein Ur-Schalker betätigt sich als Tippgeber. » mehr

Deutschlandfahnen

21.09.2018

Topthemen

Jenseits des Hasses

Ein Jahr nach der Bundestagswahl scheint nicht nur die Regierung in der Krise. Drohen Weimarer Verhältnisse in Deutschland? » mehr

Japanischer Walfänger

09.09.2018

Deutschland & Welt

Internationales Walfangverbot auf der Kippe

Bei der Tagung der Internationalen Walfangkommission wollen die Japaner das ihnen verhasste Walfangverbot kippen. Nach ihrem Vorschlag soll eine nachhaltige Jagd auf Wale erlaubt werden. » mehr

Ministerpräsident Kretschmer

08.09.2018

Deutschland & Welt

Kretschmer erschüttert: Werden uns dem Hass entgegenstellen

Während der aggressiven Proteste in Chemnitz soll es auch einen Angriff auf ein jüdisches Lokal gegeben haben. Sachsens Regierungschef verurteilt die Attacke - und sucht das Gespräch mit dem Wirt. » mehr

Frau im Job

04.09.2018

dpa

Unklare Einstellung zum Chef verschlechtert die Leistung

Manche Arbeitnehmer lieben ihren Chef, manche hassen ihn. Bei vielen ist es wohl eher irgendwas dazwischen. Britische Studien ergaben nun: solch gemischte Gefühle wirken sich nachteilig auf die Arbeit... » mehr

Der Künstler Gunter Demnig verlegte 23 neue Stolpersteine in Barchfeld. Er hat das Projekt 1992 gestartet und mittlerweile über 60 000 Steine in rund 1100 deutschen Städten und Orten und in 20 europäischen Staaten eingebracht.

29.08.2018

Region

Zum Nachdenken aufrufen und mahnen

In Barchfeld wurden 23 neue Stolpersteine verlegt. Sie sollen an geflüchtete und vertriebene Juden des Ortes und die Gräueltaten des Nationalsozialismus erinnern. Auf dem Pfarrplatz soll in Zukunft ei... » mehr

29.08.2018

Region

Aus dem Gericht: Volksverhetzung aus Versehen?

Nur selten hört man in Prozessen merkwürdigere Erklärungen, als wenn es um Volksverhetzung geht. Die Argumente ähneln sich in fast allen Fällen - die üblichsten zeigen drei Verhandlungen, die in Bad S... » mehr

Von Friedrich Rauer

03.08.2018

TH

Gedanken-Sprünge

Auf Pegida-Demos tragen sie Transparente mit der Aufschrift "Merkel muss weg!" Nicht selten schlägt der Kanzlerin dumpfer Hass entgegen. Der Zoff mit Innenminister Horst Seehofer war für Merkel mindes... » mehr

Friedrich Schorlemmer ist Pfarrer und Bürgerrechtler. An dieser Stelle nimmt er Anstoß und gibt Denkanstöße.

01.08.2018

TH

Wie Hass blind macht

Eine bedrückende Renaissance des Freund-Feind-, des Sieg-Niederlage-, des Macht-Ohnmachtdenkens macht sich gegenwärtig breit. Nur der Gewinner zählt. » mehr

Städte schieben Airbnb einen Riegel vor

31.07.2018

Reisetourismus

Städte schränken Airbnb und Co. immer mehr ein

Privatunterkünfte von Airbnb und Co. sind bei Urlaubern beliebt. Und bei vielen Hotels und Anwohnern in Großstädten verhasst. Der Vorwurf: Ferienwohnungen für Touristen treiben die Mietpreise in die H... » mehr

Clueso in Erfurt

30.07.2018

TH

Sänger Clueso kritisiert Politiker in Flüchtlingsdebatte

Berlin - Der Sänger Clueso (38) ist entsetzt über politische Äußerungen in der aktuellen Flüchtlingsdebatte. "Es gibt Menschen, die haben Hass in sich, den kriegst du nicht weg." » mehr

Aktualisiert am 20.07.2018

Thüringen

Eine Mistgabel und der Hass der Rechten

Vor fast drei Jahren sind zwei Männer auf einem Feld aufeinandergetroffen. Was dann geschehen ist, klärt nun das Landgericht Erfurt. Wesentlich dabei: eine Mistgabel und der Hass, der wegen der Flücht... » mehr

19.07.2018

Mobiles Leben

Laptop, Flüssigkeiten ...?

Endlich Ferien. In Thüringen und Sachsen entspannen sie schon, nur in Bayern müssen sie noch ein klein wenig warten. Egal. So oder so beginnt die Reisezeit. Gerne auch Fernreisezeit. Bloß weit weg – w... » mehr

Hass-Botschaft

12.07.2018

dpa

Hass im Netz breitet sich weiter aus

Eine kleine Minderheit verbreitet Hass und Hetze im Netz zunehmend professionell und erfolgreich. Gezielt werden Themen und Kampagnen gepusht. » mehr

Der Schauspieler und Theatermacher Peter Sodann am Donnerstagabend in Schmalkalden. Foto: Sascha Bühner

29.06.2018

Region

Geschichten aus dem Zettelbuch

„S iss schwierig“, sagt Peter Sodann ein ums andere mal. Der Schauspieler sitzt am Donnerstagabend im Gemeindehaus der Evangelischen Freikirche in Schmalkalden und plaudert über Bücher, mehr noch aus ... » mehr

10.06.2018

Thüringen

Landtag offen, Bürger auch

In einer sehr freimütigen Diskussion sind Bürger und Politiker beim Tag der offenen Tür im Thüringer Landtag ins Gespräch gekommen. » mehr

07.05.2018

TH

Nichts verstanden?

Diskriminierung, Gewalt und Hass, egal von wem und gegen wen, haben in unserer Gesellschaft nichts zu suchen. Auch dann nicht, wenn sie von denjenigen ausgehen, die bei uns eigentlich Schutz suchen, k... » mehr

Von Friedrich Rauer

02.04.2018

TH

Gedanken-Sprünge

In den 1960er- und 1970er-Jahren war San Francisco ein Sehnsuchtsort der Hippies und der "Blumenkinder", später auch der Anhänger der esoterischen New Age-Bewegung. » mehr

Das Interesse an der Informationsbörse war groß. Fotos (2): Annett Recknagel

23.03.2018

Region

"Der Fehler liegt im System"

Alles für das Wohl des Kindes zu tun - das war die Quintessenz einer Diskussion um das große Thema Inklusion – mehr als drei Stunden wurde im Schmalkalder Förderzentrum im Rahmen einer Fachtagung darü... » mehr

Unter Polizeischutz: Rechtsrock-Konzert in Themar 2017. Foto: Bastian Frank

07.03.2018

Thüringen

Klage gegen das Geschäft mit dem Hass

Es gibt keine höchstrichterliche Rechtsprechung dazu, ab wann eine Kundgebung so viel mit Kommerz zu tun hat, dass sie nicht mehr den Schutz des Grundgesetzes genießt. Eine Klage gegen die Stadt Gera ... » mehr

Unüberhörbar laut, schräg und doch mitreißend. Die Auftritte der Ilmenauer Gruselgugge (hier beim Altstadtfest 2015) gehören bei vielen Anlässen zu den Veranstaltungshöhepunkten.	Archivfoto: b-fritz.de

06.03.2018

Region

Wer sie nicht hasst, der liebt sie

Die Laut-Maler der "Gruselgugge Ilmenau" sind nicht zu überhören. Trotzdem werden sie als Verein gelegentlich übersehen. » mehr

Hass-Botschaften im Internet

21.02.2018

dpa

Aktive Minderheit postet laut Analyse viele Hass-Kommentare

Haben Nutzer von sozialen Medien wie Facebook einen Hang zum Hass? Nein, sagt eine neue Studie. Hinter Posts, die andere beleidigen, herabwürdigen oder beschimpfen, steckt nur eine Minderheit. Und die... » mehr

"Staatsfreund Nr. 1": Abdelkarim. Foto: Guido Schröder

22.01.2018

Region

"Ohne erhobenen Zeigefinger"

Am 28. Januar kommt Komiker Abdelkarim mit seinem Programm "Staatsfreund Nr. 1" ins Bad Liebensteiner Comödienhaus. Vorab sprach er über Vorurteile und politisch (un)korrekte Witze. » mehr

"Was ich schätzen lernte, ist seine Durchhaltekraft", sagt unser Autor über Gregor Gysi - hier fotografiert bei einer Lesung in Meiningen. Foto (Archiv): ari

15.01.2018

TH

70. Geburtstag: Schorlemmer gratuliert Gysi

An diesem Dienstag wird Gregor Gysi 70 Jahre alt. Der Pfarrer und Bürgerrechtler Friedrich Schorlemmer würdigt den Politiker in einem Gastbeitrag für unsere Zeitung. » mehr

10.01.2018

TH

Jenseits der heilen Welt

Die Debatte um das Netzwerkdurchsetzungsgesetz kommentiert Walter Hörmann: In einer Situation, in der Hassbotschaften, Lügen und Verleumdungen begonnen haben, unsere Umgangsformen verrohen zu lassen, ... » mehr

Twitter

08.01.2018

dpa

Gesetz gegen Hassrede - Was soll und was kann es bewirken?

Hass, Volksverhetzung und Fake News - auf sozialen Netzwerken schnell verbreitet. Mit seinem Gesetz will Justizminister Heiko Maas dem wirksam entgegentreten. Doch eine gesperrte Parodie auf Twitter b... » mehr

Rassegeflügelschau ohne die Storchs gibt es in Trusetal nicht: Max Storch, seine Schwester Johanna und deren Vater Ralf zeigten stolz ihre Tiere - auch Florian Dietzel präsentierte einen seiner Sultanhähne.

07.01.2018

Region

Die Sultanhühner von Trusetal

534 Tiere waren am Wochenende in der Trusetaler Sporthalle zu sehen – für den im vorigen Jahr gewählten neuen Vorstand war die Wasserfalschau für Rssageflügel eine erste Bewährungsprobe, die er mit Br... » mehr

Derartige "Beichten" veröffentlichen die Schüler des Ilmenauer Lindenberg-Gymnasiums im sozialen Netzwerk "Instagram" im Internet. Die einen sind verstörend, die anderen beleidigend. Gemeinsam haben sie eines: Sie sind geschmacklos. Dennoch hat die Seite bereits über 520 Fans. Screenshots: Scheler-Stöhr

04.01.2018

Thüringen

"Gerne mal Lehrer vergewaltigen ..."

Schüler des Ilmenauer Lindenberg-Gymnasiums bekunden derzeit öffentlich im Internet den Hass auf ihre Lehrer, brüsten sich mit Straftaten oder fantasieren, wie gerne man mal Lehrer vergewaltigen würde... » mehr

Youtube

29.12.2017

Familie

Ein bisschen Hass muss sein? Hetze bei Youtube und Co.

Sie spielen «Minecraft», geben Schminktipps, erzählen aus ihrem Alltag - und dazu gibt es ein wenig Rassismus: Nicht jeder Youtube-Star ist so harmlos, wie er scheint. Echte Rassisten sind zwar Einzel... » mehr

Nach dem Friedensgebet zogen die Menschen mit Kerzen zum Marktplatz und stellten die Lichter dort am Marktbrunnen ab. Fotos: frankphoto.de

19.11.2017

Region

Schleusingen: Licht in gespenstischer Nacht

Friedlich, mit Kerzen und Gebeten setzen etwa 70 Menschen in der Schleusinger Kreuzkirche ein Zeichen. Ein Zeichen gegen den braunen Spuk, der zur gleichen Zeit durch menschenleere Straßen zieht. » mehr

Facebook-Auftritt einer Bürgerwehr: Die Polizei sieht solcherart Konkurrenz mit großem Unbehagen. Symbolbild: dpa

14.11.2017

Thüringen

"Wenn man das liest, wird man blöde im Kopf"

Ist die Bürgerwehr von Gerstungen noch aktiv? Nein, hieß es im Frühjahr aus dem Innenministerium. Das örtliche Bürgerbündnis gegen Rechts widerspricht. Hinter der Kontroverse steht auch die Frage, für... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".