HASS

Deutschlandfahnen

21.09.2018

Hintergründe

Jenseits des Hasses

Ein Jahr nach der Bundestagswahl scheint nicht nur die Regierung in der Krise. Drohen Weimarer Verhältnisse in Deutschland? » mehr

Japanischer Walfänger

09.09.2018

Brennpunkte

Internationales Walfangverbot auf der Kippe

Bei der Tagung der Internationalen Walfangkommission wollen die Japaner das ihnen verhasste Walfangverbot kippen. Nach ihrem Vorschlag soll eine nachhaltige Jagd auf Wale erlaubt werden. » mehr

Leon Goretzka

vor 23 Stunden

Sport

«Besonderes Spiel» für Goretzka auf Schalke - Hass und Liebe

Leon Goretzka hat sich beim FC Bayern schnell akklimatisiert. Am Samstagabend kehrt der Nationalspieler nun erstmals als Gegner nach Gelsenkirchen zurück. Ein Ur-Schalker betätigt sich als Tippgeber. » mehr

Ministerpräsident Kretschmer

08.09.2018

Brennpunkte

Kretschmer erschüttert: Werden uns dem Hass entgegenstellen

Während der aggressiven Proteste in Chemnitz soll es auch einen Angriff auf ein jüdisches Lokal gegeben haben. Sachsens Regierungschef verurteilt die Attacke - und sucht das Gespräch mit dem Wirt. » mehr

Frau im Job

04.09.2018

Karriere

Unklare Einstellung zum Chef verschlechtert die Leistung

Manche Arbeitnehmer lieben ihren Chef, manche hassen ihn. Bei vielen ist es wohl eher irgendwas dazwischen. Britische Studien ergaben nun: solch gemischte Gefühle wirken sich nachteilig auf die Arbeit... » mehr

Der Künstler Gunter Demnig verlegte 23 neue Stolpersteine in Barchfeld. Er hat das Projekt 1992 gestartet und mittlerweile über 60 000 Steine in rund 1100 deutschen Städten und Orten und in 20 europäischen Staaten eingebracht.

29.08.2018

Bad Salzungen

Zum Nachdenken aufrufen und mahnen

In Barchfeld wurden 23 neue Stolpersteine verlegt. Sie sollen an geflüchtete und vertriebene Juden des Ortes und die Gräueltaten des Nationalsozialismus erinnern. Auf dem Pfarrplatz soll in Zukunft ei... » mehr

29.08.2018

Bad Salzungen

Aus dem Gericht: Volksverhetzung aus Versehen?

Nur selten hört man in Prozessen merkwürdigere Erklärungen, als wenn es um Volksverhetzung geht. Die Argumente ähneln sich in fast allen Fällen - die üblichsten zeigen drei Verhandlungen, die in Bad S... » mehr

Von Friedrich Rauer

03.08.2018

Feuilleton

Gedanken-Sprünge

Auf Pegida-Demos tragen sie Transparente mit der Aufschrift "Merkel muss weg!" Nicht selten schlägt der Kanzlerin dumpfer Hass entgegen. Der Zoff mit Innenminister Horst Seehofer war für Merkel mindes... » mehr

Friedrich Schorlemmer ist Pfarrer und Bürgerrechtler. An dieser Stelle nimmt er Anstoß und gibt Denkanstöße.

01.08.2018

Feuilleton

Wie Hass blind macht

Eine bedrückende Renaissance des Freund-Feind-, des Sieg-Niederlage-, des Macht-Ohnmachtdenkens macht sich gegenwärtig breit. Nur der Gewinner zählt. » mehr

Städte schieben Airbnb einen Riegel vor

31.07.2018

Reisetourismus

Städte schränken Airbnb und Co. immer mehr ein

Privatunterkünfte von Airbnb und Co. sind bei Urlaubern beliebt. Und bei vielen Hotels und Anwohnern in Großstädten verhasst. Der Vorwurf: Ferienwohnungen für Touristen treiben die Mietpreise in die H... » mehr

Clueso in Erfurt

30.07.2018

TH

Sänger Clueso kritisiert Politiker in Flüchtlingsdebatte

Berlin - Der Sänger Clueso (38) ist entsetzt über politische Äußerungen in der aktuellen Flüchtlingsdebatte. "Es gibt Menschen, die haben Hass in sich, den kriegst du nicht weg." » mehr

Aktualisiert am 20.07.2018

Thüringen

Eine Mistgabel und der Hass der Rechten

Vor fast drei Jahren sind zwei Männer auf einem Feld aufeinandergetroffen. Was dann geschehen ist, klärt nun das Landgericht Erfurt. Wesentlich dabei: eine Mistgabel und der Hass, der wegen der Flücht... » mehr

19.07.2018

Mobiles Leben

Laptop, Flüssigkeiten ...?

Endlich Ferien. In Thüringen und Sachsen entspannen sie schon, nur in Bayern müssen sie noch ein klein wenig warten. Egal. So oder so beginnt die Reisezeit. Gerne auch Fernreisezeit. Bloß weit weg – w... » mehr

Hass-Botschaft

12.07.2018

dpa

Hass im Netz breitet sich weiter aus

Eine kleine Minderheit verbreitet Hass und Hetze im Netz zunehmend professionell und erfolgreich. Gezielt werden Themen und Kampagnen gepusht. » mehr

Der Schauspieler und Theatermacher Peter Sodann am Donnerstagabend in Schmalkalden. Foto: Sascha Bühner

29.06.2018

Region

Geschichten aus dem Zettelbuch

„S iss schwierig“, sagt Peter Sodann ein ums andere mal. Der Schauspieler sitzt am Donnerstagabend im Gemeindehaus der Evangelischen Freikirche in Schmalkalden und plaudert über Bücher, mehr noch aus ... » mehr

10.06.2018

Thüringen

Landtag offen, Bürger auch

In einer sehr freimütigen Diskussion sind Bürger und Politiker beim Tag der offenen Tür im Thüringer Landtag ins Gespräch gekommen. » mehr

07.05.2018

TH

Nichts verstanden?

Diskriminierung, Gewalt und Hass, egal von wem und gegen wen, haben in unserer Gesellschaft nichts zu suchen. Auch dann nicht, wenn sie von denjenigen ausgehen, die bei uns eigentlich Schutz suchen, k... » mehr

Von Friedrich Rauer

02.04.2018

TH

Gedanken-Sprünge

In den 1960er- und 1970er-Jahren war San Francisco ein Sehnsuchtsort der Hippies und der "Blumenkinder", später auch der Anhänger der esoterischen New Age-Bewegung. » mehr

Das Interesse an der Informationsbörse war groß. Fotos (2): Annett Recknagel

23.03.2018

Region

"Der Fehler liegt im System"

Alles für das Wohl des Kindes zu tun - das war die Quintessenz einer Diskussion um das große Thema Inklusion – mehr als drei Stunden wurde im Schmalkalder Förderzentrum im Rahmen einer Fachtagung darü... » mehr

Unter Polizeischutz: Rechtsrock-Konzert in Themar 2017. Foto: Bastian Frank

07.03.2018

Thüringen

Klage gegen das Geschäft mit dem Hass

Es gibt keine höchstrichterliche Rechtsprechung dazu, ab wann eine Kundgebung so viel mit Kommerz zu tun hat, dass sie nicht mehr den Schutz des Grundgesetzes genießt. Eine Klage gegen die Stadt Gera ... » mehr

Unüberhörbar laut, schräg und doch mitreißend. Die Auftritte der Ilmenauer Gruselgugge (hier beim Altstadtfest 2015) gehören bei vielen Anlässen zu den Veranstaltungshöhepunkten.	Archivfoto: b-fritz.de

06.03.2018

Region

Wer sie nicht hasst, der liebt sie

Die Laut-Maler der "Gruselgugge Ilmenau" sind nicht zu überhören. Trotzdem werden sie als Verein gelegentlich übersehen. » mehr

Hass-Botschaften im Internet

21.02.2018

dpa

Aktive Minderheit postet laut Analyse viele Hass-Kommentare

Haben Nutzer von sozialen Medien wie Facebook einen Hang zum Hass? Nein, sagt eine neue Studie. Hinter Posts, die andere beleidigen, herabwürdigen oder beschimpfen, steckt nur eine Minderheit. Und die... » mehr

"Staatsfreund Nr. 1": Abdelkarim. Foto: Guido Schröder

22.01.2018

Region

"Ohne erhobenen Zeigefinger"

Am 28. Januar kommt Komiker Abdelkarim mit seinem Programm "Staatsfreund Nr. 1" ins Bad Liebensteiner Comödienhaus. Vorab sprach er über Vorurteile und politisch (un)korrekte Witze. » mehr

"Was ich schätzen lernte, ist seine Durchhaltekraft", sagt unser Autor über Gregor Gysi - hier fotografiert bei einer Lesung in Meiningen. Foto (Archiv): ari

15.01.2018

TH

70. Geburtstag: Schorlemmer gratuliert Gysi

An diesem Dienstag wird Gregor Gysi 70 Jahre alt. Der Pfarrer und Bürgerrechtler Friedrich Schorlemmer würdigt den Politiker in einem Gastbeitrag für unsere Zeitung. » mehr

10.01.2018

TH

Jenseits der heilen Welt

Die Debatte um das Netzwerkdurchsetzungsgesetz kommentiert Walter Hörmann: In einer Situation, in der Hassbotschaften, Lügen und Verleumdungen begonnen haben, unsere Umgangsformen verrohen zu lassen, ... » mehr

Twitter

08.01.2018

dpa

Gesetz gegen Hassrede - Was soll und was kann es bewirken?

Hass, Volksverhetzung und Fake News - auf sozialen Netzwerken schnell verbreitet. Mit seinem Gesetz will Justizminister Heiko Maas dem wirksam entgegentreten. Doch eine gesperrte Parodie auf Twitter b... » mehr

Rassegeflügelschau ohne die Storchs gibt es in Trusetal nicht: Max Storch, seine Schwester Johanna und deren Vater Ralf zeigten stolz ihre Tiere - auch Florian Dietzel präsentierte einen seiner Sultanhähne.

07.01.2018

Region

Die Sultanhühner von Trusetal

534 Tiere waren am Wochenende in der Trusetaler Sporthalle zu sehen – für den im vorigen Jahr gewählten neuen Vorstand war die Wasserfalschau für Rssageflügel eine erste Bewährungsprobe, die er mit Br... » mehr

Derartige "Beichten" veröffentlichen die Schüler des Ilmenauer Lindenberg-Gymnasiums im sozialen Netzwerk "Instagram" im Internet. Die einen sind verstörend, die anderen beleidigend. Gemeinsam haben sie eines: Sie sind geschmacklos. Dennoch hat die Seite bereits über 520 Fans. Screenshots: Scheler-Stöhr

04.01.2018

Thüringen

"Gerne mal Lehrer vergewaltigen ..."

Schüler des Ilmenauer Lindenberg-Gymnasiums bekunden derzeit öffentlich im Internet den Hass auf ihre Lehrer, brüsten sich mit Straftaten oder fantasieren, wie gerne man mal Lehrer vergewaltigen würde... » mehr

Youtube

29.12.2017

Familie

Ein bisschen Hass muss sein? Hetze bei Youtube und Co.

Sie spielen «Minecraft», geben Schminktipps, erzählen aus ihrem Alltag - und dazu gibt es ein wenig Rassismus: Nicht jeder Youtube-Star ist so harmlos, wie er scheint. Echte Rassisten sind zwar Einzel... » mehr

Nach dem Friedensgebet zogen die Menschen mit Kerzen zum Marktplatz und stellten die Lichter dort am Marktbrunnen ab. Fotos: frankphoto.de

19.11.2017

Region

Schleusingen: Licht in gespenstischer Nacht

Friedlich, mit Kerzen und Gebeten setzen etwa 70 Menschen in der Schleusinger Kreuzkirche ein Zeichen. Ein Zeichen gegen den braunen Spuk, der zur gleichen Zeit durch menschenleere Straßen zieht. » mehr

Facebook-Auftritt einer Bürgerwehr: Die Polizei sieht solcherart Konkurrenz mit großem Unbehagen. Symbolbild: dpa

14.11.2017

Thüringen

"Wenn man das liest, wird man blöde im Kopf"

Ist die Bürgerwehr von Gerstungen noch aktiv? Nein, hieß es im Frühjahr aus dem Innenministerium. Das örtliche Bürgerbündnis gegen Rechts widerspricht. Hinter der Kontroverse steht auch die Frage, für... » mehr

Funktion "Melden"

10.11.2017

Netzwelt & Multimedia

Hass im Netz: So handeln Nutzer richtig

Traurige Realität: Beleidigungen und Hassrede sind in sozialen Netzwerken an der Tagesordnung. Betroffene können und sollten sich mit rechtlichen Mitteln zur Wehr setzen. Auch ein neues Gesetz soll he... » mehr

Rita Schilke

13.11.2017

Karriere

Trauma Teeküche: Was auch Spülmuffel zur Sauberkeit bringt

Das Bild kennt fast jeder, der in einem Büro arbeitet: Man will sich schnell einen Kaffee oder Tee holen - doch statt sauberer Tassen wartet nur eine Arbeitsplatte voller versiffter Gefäße. Eine Lösun... » mehr

Beim Friedensgebet in der Themarer Kirche. Fotos: frankphoto.de

29.10.2017

Region

Breiter Schulterschluss gegen Dummheit und Hass

Trommeln, Pfeifen und bunte Luftballons wurden am Samstagnachmittag in Themar "...gegen den braunen Dreck" beim Rockkonzert der Neonazis aufgefahren. » mehr

27.10.2017

Thüringen

Aus dem Gericht: Verfahren gegen "Reichsbürgerin" unter Auflagen eingestellt

Meiningen - Eine "sitzungspolizeiliche Anordnung", auf der Verhaltensregeln stehen. Polizeibeamte vor dem und im kleinen Gerichtssaal. » mehr

26.10.2017

Reise

Ach Mensch, Luther!

Das Jubeljahr geht zu Ende. Hunderttausende besuchten in den vergangenen Monaten Wittenberg. Doch der wichtigste Tag kommt erst noch: Am 31. Oktober 1517 begann mit Luthers Thesenanschlag die Reformat... » mehr

Volles Haus beim Theaterstück "Familie Metzger spielt verrückt".

22.10.2017

Region

Theater in Schmiedefeld mit der Familie Metzger

Die Schmiedefelder Laienschauspieler stehen mit ihrem 14. Theaterstück auf der Bühne. In diesem Jahr ist es die Familie Metzger, die das Publikum zum Lachen bringt. » mehr

17.10.2017

TH

Polarisierende Buchmesse: 286 000 Besucher kamen

Der Umgang mit der Neuen Rechten hat die Frankfurter Messe beschäftigt. Beim Besuch des AfD-Rechtsaußen Björn Höcke kam es zu Konfrontationen und einem großen Polizeieinsatz. » mehr

12.10.2017

TH

Spiegel des Zeitgeists

Es ist gut gemeint, wenn Emmanuel Macron sich wünscht, dass „jeder junge Mensch Zugang zur französischen Literatur, zu Goethe und Beethoven haben solle. Dass gefährdete Jugendliche in der Literatur „p... » mehr

Die Zuhörer lauschten gebannt, als Firas Alshater von den Erfahrungen berichtete, die er in Syrien und in Deutschland gemacht hat. Foto: frankphoto.de

01.10.2017

Suhl/Zella-Mehlis

Aktivist, Filmemacher, Gefangener, Flüchtling und Autor

Mit Integrationskursen gegen die Engstirnigkeit und mit Humor gegen den Hass: Firas Alshater, geboren in Syrien, wohnhaft in Berlin, geht einen besonderen Weg - und nahm die Suhler am Freitag mit. » mehr

Meret Engelhardt: "Theater ist für mich ein Ort der Hoffnung". Als beste Nachwuchsschauspielerin erhielt sie den Ulrich-Burkhardt-Förderpreis 2017. Foto: cs

26.09.2017

Meiningen

Kriemhild und Lämmchen - zwei gegensätzliche Schwestern

Mit der Kriemhild in Hebbels "Nibelungen" hatte Meret Engelhardt im September 2015 ihren ersten großen Auftritt in Meiningen. Jetzt gibt sie das Lämmchen in "Kleiner Mann - Was nun?" nach Falladas Rom... » mehr

Jack Dorsey

15.09.2017

dpa

Twitter-Chef Dorsey: Technologie sollte die Welt vereinen

Twitter ist eine einflussreiche politische Plattform, verdient aber kein Geld. Firmenchef Jack Dorsey ist aber überzeugt, dass der Dienst mit seinem Werbemodell auf dem richtigen Weg ist. Die Beschrän... » mehr

10.09.2017

TH

Mutig und zivilisiert

Im "Klartext" bemerkt Christoph Witzel: "In der Sache hart streiten, und doch immer Kompromisse suchen; Politik und Gesellschaft als Orte der Zivilisation und nicht der Barbarei betrachten; den Angstm... » mehr

Der Künstler Gunter Demnig verlegt nicht zum ersten Mal Stolpersteine in Themar. Zu den 21 bereits verlegten, sind nun fünf weitere hinzugekommen.

04.09.2017

Region

Mahnung gegen Hass und Hetzerei

Fünf neue Stolpersteine erinnern in Themar an ehemalige jüdische Mitbürger. Einige Nachfahren sind aus den USA gekommen, um die Verlegung mit zu verfolgen. » mehr

Auf der Bühne beim "Hate-Slam" (von links): Milina Reichardt-Hahn, Jörg Lessing, Silke Wolf und Sebastian Haak. Fotos: ari

Aktualisiert am 27.08.2017

Thüringen

Hate-Slam: "Es gibt nur eine Logik - und Sie liegen falsch"

Offene Beschimpfungen, Leute, die ihren Frust loswerden wollen, oder Missionierungsversuche kruder Verschwörungstheoretiker - auch so etwas landet immer wieder in Mails oder Briefen an die Redaktion. ... » mehr

wahlkampf vandalen

25.08.2017

Thüringen

Der schmutzige Wahlkampf der Vandalen

Müll vor dem Stammlokal, abgerissene Plakate und fremdenfeindliche Schmierereien: Einen Monat vor der Bundestagswahl schlägt vielen Parteien in Thüringen zunehmend Hass und Zerstörungswut entgegen. » mehr

Ein Polizist setzt bei den gewalttätigen Auseinandersetzungen rund um den G20-Gipfel in Hamburg gegen Demonstranten den Schlagstock ein. Archiv-Foto: dpa

16.08.2017

Thüringen

"Gewalttäter unter dem Deckmantel linker Demos"

Der Landtag debattiert in einer Sondersitzung am Donnerstag über die linksextremen Krawalle beim G20-Gipfel in Hamburg. Der Hass gegen die Polizei war erschreckend, so ein Thüringer Augenzeuge. » mehr

Bis auf den letzten Platz gefüllt ist der Saal des Schützenhauses in Themar am Mittwochabend. Das Institut für Demokratie und Zivilgesellschaft Jena hatte zum Gesprächsforum über die Hasskonzerte der rechten Szene in Themar geladen. Und die Themaraner und ihre Gäste hatten einiges dazu zu sagen. Foto: frankphoto.de

27.07.2017

Thüringen

Mutig, aber ohnmächtig

Kurz nach dem jüngsten und kurz vor dem nächsten Rechtsrock-Konzert in Themar ist die Stadt von den Neonazi-Aufmärschen gezeichnet. Viele Einwohner sind aber entschlossen, an der Konfrontation mit Rec... » mehr

Kurzes Gespräch vor dem nächsten Hausbesuch: Katrin Domhardt ist "Schwester Verah" und entlastet Hausärztin Jana Brodführer. Foto: frankphoto.de

19.07.2017

Region

Schwester Katrin ist die neue Verah

In der Schleusinger Arztpraxis von Jana Brodführer entlastet seit kurzem Schwester Katrin die Hausärztin. Sie ist Verah - Versorgungsassistentin in der Hausarztpraxis. » mehr

Rechtsrock in Themar Themar

Aktualisiert am 16.07.2017

Thüringen

Die zwei Lektionen von Themar

Nicht einmal 3.000 Einwohner leben in Themar. Nun ist die Stadt Festivalort für etwa doppelt so viele Neonazis geworden. Die Stimmung während des Konzerts war ebenso von Stolz auf die Proteste dagegen... » mehr

Pascal Härter Die Partei

Aktualisiert am 14.07.2017

Thüringen

"Mehr Bushaltestellen und Nistplätze für Mauersegler"

Mit einem eigenen Direktkandidaten tritt die Partei Die Partei am 24. September 2017 im Wahlkreis 196 zur Bundestagswahl an und ist damit erstmals auch bei der Abgabe der Erststimme in Südthüringen au... » mehr

02.06.2017

TH

Wenn sie geredet hätten. . .

"Eltern und andere Wahrheiten" - am Freitag, 20.15 Uhr, im Ersten gesehen » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".