Lade Login-Box.

HANDY-VERBINDUNGSDATEN

Massenschlägerei in Nürnberg

06.05.2020

Brennpunkte

Jugendliche treffen sich zu Prügelei mit Eisenstangen

Mit Eisenstangen bewaffnet gehen einige Dutzend Jugendliche in Nürnberg aufeinander los. So schildern es Zeugen der Polizei. Am Tag nach der Schlägerei stellt sich die Frage nach dem Warum. Ermittler ... » mehr

Mobilfunkdaten

30.04.2020

Computer

Mobilfunkdaten können Virus-Ausbruch vorhersagen

Die Verfolgung von Mobilfunkdaten kann die geografische und zeitliche Ausbreitung des Coronavirus bis zu zwei Wochen im Voraus vorhersagen. » mehr

Landgericht Erfurt

Aktualisiert am 20.05.2020

Thüringen

Polizisten wegen Vergewaltigung angeklagt - Weitere Zeugen gehört

Zwei junge Polizisten sollen im Dienst eine Frau vergewaltigt haben. Vor Gericht wurden nun ein Dolmetscher und eine Polizeibeamtin gehört, die zu den Ersten gehörten, denen das mutmaßliche Opfer von ... » mehr

Bundestag

01.04.2020

Brennpunkte

Forderung: Anti-Corona-App nur auf freiwilliger Basis

Seit Tagen wird in Deutschland über den möglichen Einsatz von Handydaten diskutiert, um potenzielle Kontaktpersonen von Infizierten zu finden und zu warnen. Selbst viele Befürworter koppeln den Einsat... » mehr

Handy-App

30.03.2020

Brennpunkte

Noch keine Entscheidung zu Stopp-Corona-App

Obwohl es dafür breite politische Zustimmung gibt, zögert die Bundesregierung mit der Einführung einer freiwilligen Stopp-Corona-App. » mehr

Suche nach der vermissten Rebecca

03.03.2019

Brennpunkte

Kein Lebenszeichen von Rebecca - Suche läuft weiter

Die Polizei hatte einen Verdächtigen festgenommen und musste ihn wieder freilassen - von Rebecca fehlt weiter jede Spur. Im Fall der vermissten Schülerin aus Berlin gibt es weiter keinen Durchbruch. A... » mehr

Ermittlungen

01.03.2019

Brennpunkte

Ermittler: Vermisste Rebecca wohl getötet

Rückschlag für die Ermittler: Im Fall der 15-jährigen Rebecca aus Berlin bekommen sie keinen Haftbefehl für den am Donnerstag gefassten verdächtigen Schwager. Der Mann soll freikommen. Aber was ist mi... » mehr

Auch die Bombendrohung, die am 13. Juni im Suhler Zentralklinikum einging, wird einem Tatverdächtigen zur Last gelegt. Dazu läuft zurzeit ein Verfahren vor dem Schöffengericht. Archivfoto: frankphoto.de

21.11.2018

Thüringen

Suhler muss nach vier Bombendrohungen und zwei Brandstiftungen ins Gefängnis

Das Suhler Amtsgericht hat im Prozess um vier Bombendrohungen und zwei Brandstiftungen gegen einen 38-Jährigen eine Freiheitsstrafe von drei Jahren und acht Monaten verhängt. » mehr

16.11.2018

Suhl/ Zella-Mehlis

Verhandlungsmarathon, aber Urteil steht noch aus

Auch am zweiten Verhandlungstag ist noch kein Urteil gefallen. Ein 38-Jähriger Suhler wird beschuldigt, zwei Autos in Brand gesteckt und vier Bombendrohungen ausgesprochen zu haben. » mehr

Kontrollen zur Einhaltung des Mindestlohns

19.09.2018

Wirtschaft

3100 neue Zoll-Kontrolleure sollen Schwarzarbeit aufspüren

Jede zehnte Firmenkontrolle ist ein Treffer - die Schwarzarbeit- und Mindestlohn-Kontrolleure des Zolls sind viel unterwegs. Gleichzeitig werden die Lohn- und Sozialbetrüger immer gewiefter. Jetzt abe... » mehr

Schneeweiß, freundlich, gechipt und bestens gepflegt: In einem Kulmbacher Hotelzimmer wurde dieser Hund entdeckt. Sein Herrchen, dessen Name unbekannt ist, war nicht ins Hotel zurückgekommen, in dem er neben seinem Hund auch sein Handy und seine Jacke zurückgelassen hat. Der Hund befindet sich jetzt im Tierheim. Mit der Suche nach dem Herrchen ist die Polizei befasst.

10.01.2018

Nachbar-Regionen

Tragisches Ende einer Suche: Hundehalter ist tot

Der Besitzer des weißen Hundes, der am Sonntag allein in einem Hotelzimmer in Kulmbach zurückgelassen worden war, ist tot. » mehr

11.10.2015

Thüringen

"Kripo live" zu Brandanschlag auf Flüchtlingsunterkunft in Rockensußra

Rockensußra - Der Brandanschlag auf eine geplante Flüchtlingsunterkunft in Rockensußra im Kyffhäuserkreis ist am Sonntagabend Thema in der MDR-Fernsehsendung "Kripo live". » mehr

07.10.2015

Thüringen

Nach Brand in geplantem Flüchtlingshaus werden Handydaten ausgewertet

Rockensußra - Die Polizei sucht gut vier Wochen nach dem Brandanschlag auf eine mögliche Flüchtlingsunterkunft in Rockensußra (Kyffhäuserkreis) weiter nach den Tätern. » mehr

Redakteur Jens Wenzel Jens Wenzel  zur Vorratsdatenspeicherung

16.03.2015

Meinungen

Unter Beobachtung

Wir wissen nicht, welche Fernsehprogramme SPD-Chef Sigmar Gabriel bevorzugt. Aber offensichtlich sind auch amerikanische Krimiserien dabei, in denen der Computerfreak aus der Kriminaltechnik-Abteilung... » mehr

04.04.2013

Suhl/ Zella-Mehlis

Unbekannte verzocken mit Handy-Daten eines Suhlers 270 Euro

Suhl - Unbekannte sind offenbar in den Besitz der Mobilfunkdaten eines 51 Jahre alten Suhlers gekommen und haben damit in einem Online-Spielportal insgesamt 270 Euro verzockt. » mehr

jwe-bank_210410

21.04.2010

Thüringen

Fünf Täter, ein Überfall und eine Leiche

Schmiedefeld/Stralsund - Wenn in diesen Tagen vor dem Stralsunder Landgericht ein mutmaßliches Bankräuber-Duo steht, dann ist auch Michael Menzel gespannt. Der Gothaer Polizeidirektor hat mit seinen K... » mehr

08.12.2009

Thüringen

21-Jährige gesteht Amokdrohung gegen Schule

Erfurt - Eine 21-Jährige hat am Dienstag vor dem Erfurter Amtsgericht die Amokdrohung gegen ihre damalige Schule gestanden. Sie habe die zwei E-Mails geschrieben, sich aber nichts dabei gedacht, sagte... » mehr

23.04.2009

Thüringen

Ein Paket vom toten Dichter

Meiningen - Der Rumäne Alexandru V., 33, lebt seit 1996 mit seiner deutschen Frau und vier gemeinsamen Kindern in Deutschland. Im Juli 2008 finden Beamte des Landeskriminalamtes (LKA) in seinem Schlaf... » mehr

14.11.2007

Sonneberg/Neuhaus

Polizei hofft auf „Kommissar Zufall“

Mitwitz – Hans-Peter Laschka wird immer noch regelmäßig darauf angesprochen, ob er „was Offizielles“ wisse. Am Dienstag kommender Woche ist es exakt ein Jahr her, da sich das brutalste Verbrechen in d... » mehr

14.11.2007

Sonneberg/Neuhaus

Polizei hofft auf „Kommissar Zufall“

Mitwitz – Hans-Peter Laschka wird immer noch regelmäßig darauf angesprochen, ob er „was Offizielles“ wisse. Am Dienstag kommender Woche ist es exakt ein Jahr her, da sich das brutalste Verbrechen in d... » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.