Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

HALLENBURG

Tausende Firmen der Veranstalterbranche haben mit der "Night of Light" auf ihre prekäre Situation aufmerksam gemacht, darunter auch die Steinbach-Hallenberger Daniel Thomas und Andy Panke (links), dessen Unternehmen in diesem Jahr 25-jähriges Jubiläum feiert.	Fotos (2): Sascha Willms

23.06.2020

Schmalkalden

Veranstalter am Abgrund: "Eine große Branche ohne Lobby"

Das 25-Jährige seiner Firma hatte sich Andreas Panke anders vorgestellt, als die Hallenburg in Steinbach-Hallenberg rot anzustrahlen. Die Aktion symbolisiert die Situation einer Branche, die am Abgrun... » mehr

Frank Häfner ermuntert alle Einwohner zum Wandern. Hier startet er an der Linde auf dem gelb markierten Arzberg-Rundwanderweg.

19.04.2020

Schmalkalden

Wandern ist Balsam für Körper und Geist

Den Mitgliedern des Thüringerwald-Vereins fehlen die gemeinsamen Wanderungen. Auch wer im Home-Office arbeitet oder als Rentner daheim ist schätzt inzwischen das Wandern. Das ist zum Glück nicht verbo... » mehr

Die Hallenburg ist nunmehr eingerüstet, die Reparaturarbeiten können beginnen. Foto: Erik Hande

02.07.2020

Schmalkalden

Das Gerüst ist gesetzt

Seit Monaten ist die Ruine Hallenburg gesperrt. Gestein war aus dem Mauerwerk herabgestürzt, was Besucher hätte treffen können. Nun beginnen die Reparaturarbeiten. Das benötigte Gerüst wurde aufgebaut... » mehr

Bürgermeister Markus Böttcher. Foto: fotoart-af.de

22.01.2020

Schmalkalden

Mit Fördermitteln und Abrissen Brachflächen wieder beleben

Steinbach-Hallenbergs Bürgermeister Markus Böttcher will dem Leerstand in der Stadt mit politischer Initiative begegnen. Fördermittel könnten helfen, Altlasten zu beseitigen, danach sollen die Grundst... » mehr

Jeder Tag Neuland: Nach der Sanierung der Auenstraße unterschrieb Bürgermeister Markus Böttcher vergangenes Jahr sein erstes Abnahmeprotokoll, daneben Planer Michael Röser und Bauunternehmer Jürgen Wolf (links). Archiv-Foto: fotoart-af.de

17.01.2020

Schmalkalden

Die Entdeckung der Langsamkeit

Die Wahl zum ersten Bürgermeister der neu formierten Haseltalstadt glich für Markus Böttcher einem Sprung ins kalte Wasser. Mittlerweile fühlt er sich angekommen und zieht ein erstes Resümee. » mehr

Weihnachtsschmuck leuchtet in Steinbach-Hallenbergs Hauptstraße und bildet mit der Hallenburg die eindrucksvolle Kulisse für das Adventsfest rund um das Rathaus.

12.12.2019

Schmalkalden

Weihnachtsglanz: Ein Lichtermeer fürs 27. Adventsfest

Das Team ist eingespielt: schon zum 27. Mal findet dieses Wochenende rund um das Rathaus in Steinbach-Hallenberg (Landkreis Schmalkalden-Meiningen) das Adventsfest statt. Aber auch das will in der kle... » mehr

Das Dreigestirn: Hofmarschall Andreas III. von der Wagenschmiede, Prinzessin Denise die II. vom Bräuerhof und Prinz Christopher der I. vom Beyershof (von links). mit Moderator Frank Herrmann. Fotos (2): Erik Hande

17.11.2019

Schmalkalden

"Wir und Viernau-Nord, ein Ort"

Christopher I. vom Beyershof, Denise die II. vom Bräuerhof und Andreas der III. von der Wagenschmiede sind das Dreigestirn des Viernauer Karnevals. 67 Gäste hatten am Samstag einen Tipp abgegeben, 31 ... » mehr

Der Torschütze rackert: Niklas Hillemann (links), zweifacher Torschütze der Steinacher, sowie Teamkollege Felix Häusler (rechts) "bearbeiten" den Steinbach-Hallenberger Paul Endter (Mitte).	Foto: Sascha Bühner

10.11.2019

Lokalsport Sonneberg

Zum Hundertelften: Niklas hoch drei

Die Steinacher Bayern-Fans kosten zu den Feierlichkeiten anlässlich 111 Jahre SV 08 Steinach das 4:0 über den BVB besonders aus. Haben doch ihre eigenen Landesklasse-Kicker zuvor beim FC Steinbach-Hal... » mehr

Seit Himmelfahrt fraßen sich Toni Stadlers Burenziegen am Arnsberg durch die Büsche, gegenüber am Hohen Berg ist das Ergebnis von Kai Larbigs Tieren zu sehen. Maschinell sind die steilen Hänge kaum zu bewirtschaften.

02.10.2019

Schmalkalden

Über die Ziegen gibt‘s nichts zu meckern

Ein Landschaftspflegeprojekt zur Beweidung alter Terrassenhänge oberhalb von Steinbach-Hallenberg ist offiziell beendet worden. Mit dem Ergebnis sind die Initiatoren bereits zufrieden, und die Ziegen ... » mehr

Der malerische Blick auf die Burgruine trügt, deren Bauzustand ist weniger schön. Es bedarf dringend einiger Sicherungsarbeiten. Archivfoto: Erik Hande

09.09.2019

Schmalkalden

"Wir haben jetzt das Geld, aber die Leute fehlen"

Herabfallendes Mauerwerk hatte die Stadt Steinbach-Hallenberg veranlasst, den öffentlichen Zugang zur Ruine Hallenburg zu sperren. Die für den Herbst vorgesehenen Sicherungsarbeiten müssen nun aber in... » mehr

Skiclub-Trainer Knut Klinzing übte mit den Kindern auf dem Inline-Parcours. Foto: Erik Hande

02.09.2019

Schmalkalden

Ereignis für die ganze Familie

Einen furiosen Abschluss erlebte der Sommer Grand Prix der Nordisch Kombinierten nicht nur sportlich, sondern auch als Ereignis für die ganze Familie. Einige Tausend Besucher strömten in die Innenstad... » mehr

Nach kontroversen Diskussionen zur Zukunft des Naherholungsgebietes im gut besuchten Lindenhof haben die Stadträte den Weg für eine neue Konzeptstudie freigemacht, die noch die alte Stadtspitze auf den Weg brachte. Foto: fotoart-af.de

23.08.2019

Schmalkalden

Konzeptstudie zur Entwicklung des Knüllfelds beschlossen

Die 80 000-Euro-Studie zur Entwicklung des Ski- und Wandergebietes Knüllfeld ist beschlossene Sache. Die Entscheidung fiel nach rund dreistündiger Diskussion mit Bürgern zur Sondersitzung des Steinbac... » mehr

"Aber wer bezahlt unsere Werkstatt?": Achim Jäger und Marianne Pfannschmidt im fiktiven Dialog des Schmiedepaares, dessen Werkstatt damals zu Bruch ging.

21.08.2019

Schmalkalden

Historienspektakel Felssturz lockt trotz Regen zahlreiche Gäste an

Die Resonanz war überwältigend: Hunderte Steinbach-Hallenberger kamen zum historischen Rundgang mit dem Burgvogt, der an den Hallenburg-Felssturz vor 100 Jahren erinnerte. » mehr

100 Jahre Felssturz in Steinbach-Hallenberg

20.08.2019

Schmalkalden

Erinnerung an den Felssturz vor 100 Jahren

Vor 100 Jahren stürzte ein großer Felsbrocken von der Hallenburg in Steinbach-Hallenberg. Ein historischer Stadrundgang mit dem Burgvoigt ernirrt an das Ereignis. » mehr

Am 20. August vor 100 Jahren brach die Felsenkanzel der Hallenburg ab und zerstörte eine kleine Werkstatt in Steinbach-Hallenberg. Der Brocken war Anziehungspunkt für Schaulustige, wie dieses nachträglich kolorierte Foto zeigt, das im Internetlexikon Wikipedia digital archiviert ist.

16.08.2019

Schmalkalden

100 Jahre: Der Felssturz an der Hallenburg

Lautes Getöse riss die Steinbach-Hallenberger am Morgen des 20. August 1919 aus dem Schlaf. Die Felskanzel der Hallenburg war ins Tal gestürzt. Am Dienstag, 100 Jahre später, wird daran erinnert. » mehr

Eine der großen Maßnahmen: Der Schlossbergplatz in Steinbach-Hallenberg wird zum Teil mit der Fusionsprämie bezahlt.	Foto: fotoart-af.de

02.08.2019

Schmalkalden

Verwendung der Fusionsprämie für jeden Ortsteil auflisten

Mit Argusaugen blicken viele Haseltaler darauf, wie die Fusionsprämie in den nächsten Jahren verwendet wird. Insgesamt ein Viertel ist schon weg, doch die Rechnung ist nicht ganz so einfach. » mehr

Der Burgvogt mit seiner Hallenburg im Hintergrund, die momentan noch gesperrt ist.

31.07.2019

Schmalkalden

Mit dem Burgvogt auf Schusters Rappen

Jeder kennt den Burgvogt und der Burgvogt kennt jeden - das ist die erste Erkenntnis einer Stadtführung mit dem Steinbach-Hallenberger Original Stephan Herwig in seiner historischen Kluft. » mehr

Die letzten Leistungen für den Schlossbergplatz werden noch vergeben, zu den ersten zählte der Druck des Förderprogramm-Hinweisschildes.	Foto: fotoart-af.de

30.07.2019

Schmalkalden

Überhitzte Baubranche bringt Kämmerer ins Schwitzen

Stetig steigende Preise für Baumaterial verteuern Maßnahmen derzeit oft noch während der Realisierung. Auch den Schlossbergplatz in Steinbach-Hallenberg ereilt dieses Schicksal. » mehr

Kleingartenlauben, wie die hier, sind nicht das Problem am Hang des Arnsberges. Aber auf rund einem Fünftel der 20 Hektar großen Fläche stehen ohne Genehmigung gebaute Ferien- und Wohnhäuser.	Foto: fotoart-af.de

29.07.2019

Schmalkalden

Trotz Bebauungsplan bleibt ein Berg voller Probleme

Für das Hallenburg-Gebiet in Steinbach-Hallenberg mit seinen Ferienhäusern und Schwarzbauten sind Haushaltsmittel für einen B-Plan eingestellt. Ein wichtiger Schritt, aber noch nicht die Lösung. » mehr

Umfallende Bäume, wie der hier am Sportplatz Spielwiese, sind ein schwer kalkulierbares Risiko. Doch der Waldumbau muss warten. Foto: fotoart-af.de

22.07.2019

Schmalkalden

Waldumbau muss noch warten

Der geplante Umbau des Hallenburghanges zum Niederwald passiert nicht vor 2021. Derzeit werden in Steinbach-Hallenberg neue Fördermöglichkeiten gesucht, um die Kosten für den teueren Stadtwald im Rahm... » mehr

Kleinod im Grünen: Die historische Hallenburg ist für die Stadt vor allem ein kostspieliges Erbe. Dieses Jahr soll sie wieder begehbar werden.	Foto: fotoart-af.de

15.07.2019

Schmalkalden

Wahrzeichen soll wieder begehbar werden

Trotz Geldmangels soll die derzeit gesperrte Hallenburg noch dieses Jahr wieder begehbar werden. 30 000 Euro sind dafür im Haushaltsplan vorgesehen. » mehr

Von links: Burgvogt Stephan Herwig und Janine Holz (TI) freuen sich über die neuen Stadtführer, in der hinteren Reihe Evi Ewald, Bärbel Usbeck, Ingrid Schoenenburg, Frank Vogler, Michael Kollmann und vorne Eberhard Häfner, Ausbilderin Veronika Jung, Anja Weisheit-Renner, Thomas Müller. Ganz rechts Bürgermeister Markus Böttcher.	Foto: fotoart-af.de

10.07.2019

Schmalkalden

Neue Stadtführer freuen sich ab sofort auf neugierige Gäste

Monatelang sah es mit Stadtführungen durch Steinbach-Hallenberg mau aus.Jetzt starten acht frisch geprüfte Gästeführer mit neuem Elan durch. Auch der beliebte Burgvogt ist wieder mit im Boot. » mehr

Markus Böttcher während seiner ersten Haushaltsrede als Bürgermeister der Haseltalstadt im Lindenhof.	Foto: fotoart-af.de

09.07.2019

Schmalkalden

Es muss sich schütteln

In seiner ersten Haushaltsrede verordnete Bürgermeister Markus Böttcher der Stadt einen Sparkurs. Die Räte zogen mit und beschlossen den ersten Haushaltsplan für Steinbach-Hallenberg nach der Fusion. » mehr

Zu Schaukämpfen hatte der Burgvogt der Schnepfenburg die Ritter von der Hallenburg und von der Moosburg eingeladen. Fotos (4): Jana Henn

08.07.2019

Bad Salzungen

Zu Besuch bei den Salzsiedern

Gaukler, Handwerker und Ritter tummelten sich am Sonntag am Gradierwerk - der Museumsverein hatte zu einem mittelalterlichen Fest eingeladen. Etwa 400 Gäste kamen. » mehr

Markus Böttcher würdigte die 18,5-jährige Arbeit Christian Endters als Bürgermeister der Stadt.	Fotos (2): fotoart-af.de

08.07.2019

Schmalkalden

Bürgermeister würdigt die Leistung des Amtsvorgängers

Mit stehenden Ovationen würdigten die Stadträte in Steinbach-Hallenberg die Lebensleistung von Altbürgermeister Christian Endter. Der bedankte sich und mahnte geschlossenes Handeln im Rat an. » mehr

Der Gesangverein 2017 an der Ruine Hallenburg. Fotos (2): Archiv Verein

24.05.2019

Schmalkalden

Jubiläum mit Frohsinn feiern

Der Gesangverein „Frohsinn“ 1894 empfängt am 1. Juni den Gesangverein „Frohsinn“ Steinbach/Taunus zum Jubiläumskonzert in Steinbach-Hallenberg. Der 125. Geburtstag soll musikalisch facettenreich gefei... » mehr

Anne-Kathrin Böhme bekam für ihr Engagement rund um die Frauenmannschaft eine der TFV-Ehrennadeln.

15.04.2019

Schmalkalden

Gemeinsam Fußballträume leben

100 Jahre Fußball unter der Hallenburg waren in Steinbach-Hallenberg Anlass für einen Festakt mit Ehrungen, Grußworten und bewegenden Worten zur Vereinsgeschichte und den Menschen, die sie prägten. » mehr

Vor 400 Jahren wechselte die Hallenburg den Besitzer, bewohnt war sie da nicht mehr.

12.04.2019

Schmalkalden

Wie der Ruppberg nach Steinbach kam

Volker Wahl, Historiker, ehemaliger Direktor des Weimarer Staatsarchivs und gebürtiger Steinbach-Hallenberger, erzählt in seinem Gastbeitrag vom Benshäuser Vertrag heute vor 400 Jahren. » mehr

Bei Umzügen am Rosenmontag und am Sonntag gab es in Viernau fantasievolle Kostüme zu sehen.

05.03.2019

Suhl/ Zella-Mehlis

Gagen nehmen Viernauer Rathaus kampflos ein

Keiner zu Hause: Kampflos holten sich die Narren in Viernau dieses Jahr den Schlüssel aus dem leeren Rathaus. Der Feierlaune tat das keinen Abbruch, auch am Rosenmontag waren Tausende unterwegs. » mehr

Timo Gallmüller vom Förderverein half am Donnerstag, die Ausstellung im Heimathof einzurichten, hier mit einem Pokal der Saison 2005/06.	Foto: fotoart-af.de

28.02.2019

Schmalkalden

Vom Teutonia bis zum FC: Fußballgeschichte im Heimathof

100 Jahre Fußball unter der Hallenburg und 110 Jahre in Herges feiern die Sportler des FC Steinbach-Hallenberg in diesem Jahr. Am 1. März wird dazu eine Ausstellung im Heimathof eröffnet. » mehr

Vereinschef Wolfgang Gerlach (r.) ehrte einige fleißige Helfer, die sich beim Bau der Menz-Arena hervortaten. Fotos (2): Sascha Bühner

16.02.2019

Lokalsport Schmalkalden

Haseltaler Fußballer haben viel vor

Steinbach-Hallenberg - Der Auftakt ist bereits vollzogen. Die Steinbach-Hallenberger feiern in diesem Jahr ihr Jubiläum "100 Jahre Fußball unter der Hallenburg". » mehr

Das ist die Aussicht von der Schanze in Richtung Bungalowgebiet, das sich zwischen den Bäumen verbirgt. Ein B-Plan trage auch zur Tourismusförderung bei, die sich die Stadt auf die Fahnen geschrieben habe, argumentiert der Verein. Sie hoffen auf den Rückhalt der Stadträte.	Archiv-Foto: fotoart-af.de

13.02.2019

Schmalkalden

Bungalowbesitzer befürworten einfachen Bebauungsplan

In einer nicht öffentlichen Vollversammlung haben sich die Bungalowbesitzer des Hallenburg-Gebietes für einen einfachen B-Plan ausgesprochen. Sie hoffen auf Rückhalt in der Stadt, um Abrisse zu vermei... » mehr

Auf den schwer zugänglichen Flächen unter der Hallenburg plant die Stadt künftig einen Niederwald. Vor allem, weil sie die Verantwortung für Schäden durch umfallende Bäume trägt. Kritiker sind gegen die Fällung, Befürworter freuen sich auf eine bessere Sicht von der Burg.	Fotos (2): fotoart-af.de

29.01.2019

Schmalkalden

Rote Nummern schüren Angst vor Abholzung an der Hallenburg

Bis weit über 100 reichen die Nummern an den Bäumen unter der Hallenburg. Der Umbau zum Niederwald ist beschlossene Sache, aber die drohende Abholzung sorgt für Unmut im Volk. » mehr

21.11.2018

Schmalkalden

Bungalowbesitzer sollen sich finanziell beteiligen

Nach einer Beratung im Landratsamt macht nun auch die Stadtverwaltung in Steinbach-Hallenberg ihren Standpunkt zum Ferienhausgebiet Hallenburg mit den teils illegalen Gebäuden unmissverständlich klar. » mehr

Öffentliche Toiletten, wie die in der Stadt, sind auf der Burg derzeit noch Zukunftsmusik. 2019 will der Stadtrat das Sanierungskonzept in Angriff nehmen. Bereits in Planung ist dagegen der Waldumbau am Fuß des Berges.	Foto: Sascha Willms

21.09.2018

Schmalkalden

Wahrzeichen ins Blickfeld rücken

Als Wahrzeichen der Stadt soll der Hallenburg künftig mehr Aufmerksamkeit zuteil werden. Unter ihr wird ein Niederwald die steilen Hänge sichern, aber auch am Gemäuer selbst besteht Handlungsbedarf. » mehr

Der Wald unterhalb der Burgruine soll auf 6000 Quadratmetern als erstes in Niederwald umgewandelt werden, um die darunterliegenden Wohnhäuser nicht weiter zu gefährden. Foto: Erik Hande

31.07.2018

Schmalkalden

Waldumbau entlang der Hasel geplant

Die Bäume am Südhang der Ruine Hallenburg könnten am ehesten umstürzen. Die Stadt Steinbach-Hallenberg wird nun ihrer Pflicht zur Verkehrssicherung nachkommen und den Waldbestand umformen, die Bäume n... » mehr

Hauptamtsleiterin Silker Röser stellte das Programm zum Burgfest vor. Foto: Erik Hande

03.06.2018

Schmalkalden

Burgfestprogramm ist gezimmert

Viele gute Ideen und jede Menge Fleiß haben Stadtverwaltung und Steinbach-Hallenberger Vereine in das Programm für das 11. Burgfest gesteckt. Hauptamtsleiterin Silke Röser stellte in der Ratssitzung E... » mehr

Janine Holz sucht nach neuen Stadtführerinnen und Stadtführern. Sie will mehr Urlauber in den Haselgrund locken	Foto: fotoart-af.de

23.05.2018

Schmalkalden

Stadt sucht dringend mehr Gästeführer

Janine Holz ist angetreten, den Fremdenverkehr im Haselgrund auf Trab zu bringen. Jetzt hat sie die Bewerbungsfrist für neue Gästeführer verlängert, vier haben sich bereits gemeldet. » mehr

Die meisten Gäste waren Stadt- und Gemeinderäte. Nur eine Handvoll Bürger fand den Weg am Dienstag in den Lindenhof.	Fotos (3): fotoart-af.de

09.05.2018

Schmalkalden

Hochzeitsfeier im kleinen Kreis

Seit Dienstagabend ist der Eingliederungsvertrag im Haselgrund besiegelt. Noch vor Himmelfahrt musste das 22 Seiten starke Papier im Meininger Landratsamt vorliegen, um die Fristen des Landes einzuhal... » mehr

Horst Holland kann es nicht lassen. Auch mit 80 Jahren geht das Einspannen und Gravieren noch so flink wie in jungen Jahren. Fotos (4): fotoart-af.de

19.04.2018

Schmalkalden

"Die Idee wurde in der Löffelbude ausgeheckt"

Das Warenzeichen „Abhebender Span“, das die FBF als Kunstwerk in der Werkzeugstadt Schmalkalden verewigen will, sollen ein Graveur und ein Ingenieur in der „Löffelbude“ entworfen haben. Das sagt Horst... » mehr

Die Leiterin war gerührt, denn die kleine Feier zum Vierteljahrhundert am Mittwoch im Berghotel war eine Überraschung.	Fotos (2): fotoart-af.de

07.03.2018

Schmalkalden

"Nein sagen sagen kann ich schlecht..."

"Chefin", das hört Bettina Christ nicht so gerne. Bei ihr laufen halt die Fäden zusammen, sagt die Diakonie-Teamleiterin. Auf den Frauentag genau vor 25 Jahren trat sie ihre Stelle im Haselgrund an. » mehr

Gut gelaunt ins Burgfestjahr: Silke Röser und Teile des Planungsstabes informierten am Dienstag Vereinsvorsitzende der Stadt über die Festpläne und warben bei den Ehrenamtlichen um weitere Unterstützung.	Foto: Sascha Bühner

14.02.2018

Schmalkalden

Das Burgfest braucht Sponsoren

Erneut ging es in der Versammlung der Vereine um das anstehende Burgfest. Mittlerweile steht auch die Kostenprognose, und die Suche nach Sponsoren hat begonnen. » mehr

Zwei, die sich verstehen: Thomas und Thomas. Künstler und Kaufmann Thomas Lünser (links) und stz-Redakteur Thomas Heigl kennen sich aus Studienzeiten und sind bis heute befreundet. Fotos (2): Annett Recknagel

14.01.2018

Schmalkalden

Ein Multitalent

Von Thüringen in die Welt und wieder zurück - das ist der Titel der neuen Ausstellung in der FBF-Galerie. Der Berliner Maler Thomas Lünser zeigt Malereien und Grafiken. » mehr

Null Punkte: Die A-Junioren der WSG Zella-Mehlis (rote Trikots) gehen im Turnier unter. Gegen Mittelschmalkalden verlieren sie mit 3:0. Besser kickt die C-Jugend. Sie sichern sich Bronze.	Foto: frankphoto.de

21.12.2017

Lokalsport Suhl

Zarte Grüße aus der Zukunft

Ach, die Jugend! Sie meint, sie könne alles besser als die alten Hasen. Kann sie auch. Bei den Hallenkreismeisterschaften im Futsal überzeugt vor allem der Suhler Nachwuchs. Die C-Junioren werden Krei... » mehr

Detlef Klause und Heinz-Georg Saft von der Immelborner Sanierbau GmbH haben nicht nur den Sandstein der Braubrücke nach historischem Vorbild wieder hergestellt, sie haben auch die Tragfähigkeit durch eine neue Grundplatte erhöht, ohne dass die alte Bogenform weichen musste.	Foto: fotoart-af.de

05.12.2017

Schmalkalden

Neugestaltung am Fuße der Hallenburg

Der Platz zwischen Braubrücke und Schlossberg soll ein neues Aussehen erhalten. Städtebaulich ist das sogar eine dringende Aufgabe. Denn das Areal sieht heruntergekommen aus und bietet kaum Nutzwert f... » mehr

Tobias Knape, Planungsleiter der TEN in Schmalkalden, der Bereichsleiter Süd, Detlef Papp, Bürgermeister Christian Endter und TEAG-Vorstand, Wolfgang Rampf, stellten die Funktionsweise der Stromladesäule am Freitag vor.	Foto: fotoart-af.de

04.11.2017

Schmalkalden

Neue Ladesäule unter der Hallenburg

Mit einer neuen Ladesäule für Elektroautos ist seit Freitag auch Steinbach-Hallenberg bestens für die angepeilte Wende zur Elektromobilität gerüstet. Jetzt fehlen nur noch die Fahrzeuge. » mehr

Mehr Touristen sollen nach Steinbach-Hallenberg kommen. Darum bemüht sich fortan Diplomkauffrau Janine Holz aus Schmalkalden.	Foto: fotoart-af.de

11.10.2017

Schmalkalden

Steinbacher Touristik hat ein neues Gesicht

Janine Holz ist die neue Ansprechpartnerin in Sachen Tourismus in Steinbach-Hallenberg. Weil sich der Tourismus im Ort im Aufbruch befindet, freut sich die Schmalkalderin auf ihre Aufgaben. » mehr

Nun ist es offiziell: Silvia Bergner und Christian Jacob übergeben an Monique Avemarg, Daniel Hoffman mit Tochter Larissa und Ortschronist Gerhard Roos (von rechts) nun auch die Urkunde zur Holzbank, die in Viernau an einer der schönsten Aussichten Südthüringens einen Sitzplatz bietet.	Foto: Sascha Bühner

Aktualisiert am 04.08.2017

Schmalkalden

"Eigentlich müsste man den Rhön-Rennsteig-Weg verlegen"

Unweit der Wuhlheide in Viernau hat man eine der schönsten Aussichten Südthüringens. Deshalb spendierte die Heimatzeitung und das SRH-Zentralklinikum Suhl eine Holzbank zum Verweilen. » mehr

Burgvogt Stephan Herwig vereint letztlich doch Mittelalter mit Kinder-Spaß. Beispielsweise mit einem gespielten Schwertkampf im Burghof.

19.07.2017

Schmalkalden

Das ist Mittelalter - kein Kindergeburtstag

Seit über acht Jahren führt Stephan Herwig Touristen wie Einheimische zur Ruine der Steinbach-Hallenberger Hallenburg. Als Burgvogt verkleidet, macht er keine einfachen Stadtführungen mehr – seine Tou... » mehr

Wolfram König und Torsten Hoffmann mit dem werbewirksamen Banner.

21.12.2016

Schmalkalden

Nach Straßenbau: Zwei Protestbanner in Steinbach-Hallenberg abzugeben

Zwei markante Spruchbänder sind in Steinbach-Hallenberg abzugeben, die auf die schlechteste Landstraße Thüringens aufmerksam machten. Bei Interesse bitte melden! » mehr

Endspurt für die Stabilisierung der Fahrbahndecke. Am Donnerstag rollten noch die Dampfwalzen. Heute ist zumindest die Umleitung wieder befahrbar, ab nächste Woche gilt nahezu freie Fahrt durch den Ort. Foto: Bernd Götte

17.11.2016

Schmalkalden

Straßensperrung bald bis zum Sommer passé

Ab Dienstag ist es soweit: Pkw-Fahrer haben dann wieder (fast) freie Fahrt von Steinbach-Hallenberg bis Oberschönau. » mehr

Ob Fleischesser, Vegetarier oder Veganer - bei der Genuss-Tour ist für jeden etwas dabei.	Foto: dpa

17.11.2016

Schmalkalden

Omas Krapfen zum Dessert

Halbzeit bei der Genuss-Tour: Die Gastronomie- Aktion in Schmalkalden und Umgebung kann noch bis Ende November gebucht werden. Unter den 15 teilnehmenden Restaurants sind vier neue. Wir stellen sie vo... » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.