Topthemen: Mobilität und Energie

HÄUSER

In mehreren Gruppen aufgeteilt, besichtigten die Zuhörer nach dem Vortrag Marstall, Grabungsstätten und den Pulverturm.	Foto: Erik Hande

18.09.2018

Schmalkalden

Vergnügen, Schmerz und Tod

400 Jahre ist der Marstall alt. Anlass genug, um Gebäude in der Reihe "Alte Häuser erzählen" genauer zu betrachten. Der Pulverturm und die archäologischen Grabungen in der Hoffnung interessierten eben... » mehr

Nach Taifun «Mangkhut»

18.09.2018

Brennpunkte

Zahl der Taifun-Toten auf Philippinen steigt auf 74

Vor drei Tagen ist Taifun «Mangkhut» über den Norden der Philippinen gezogen, hat viele Menschen getötet und enormen Schaden angerichtet. Helfer suchen weiterhin nach Verschütteten - auch wenn die Hof... » mehr

Zum Kunstherbst am Sonntagnachmittag bot die Kunststation Oepfershausen ihren Gästen wieder viele Betätigungsfelder. In den Räumen der Einrichtung konnte gemalt und gezeichnet, gedruckt und gebastelt werden. Wer wollte, konnte sich auch einfach nur umsehen und bei einer Tasse Kaffee mit anderen Gästen plaudern.

18.09.2018

Werra-Bote

Ein Vierteljahrhundert Kunststation

Ihren 25. Geburtstag feierte die Kunststation Oepfershausen am Sonntag im Rahmen des diesjährigen Kunstherbstes. Schon zum Festakt für geladene Gäste am frühen Nachmittag herrschte im Haus an der Blum... » mehr

Das Haus Nummer 25 b mit neuer Fassade in hellem Grau-Lila.

16.09.2018

Meiningen

Hausfarbe: emotionalste Aktion im Projekt

Das Gebäude der evangelischen Kirche in der Meininger Neu-Ulmer Straße 25 b ist nicht wiederzuerkennen: Die Fassade wurde saniert. Aus Anlass dieser Schönheitskur gab es nun sogar eine Feierstunde. » mehr

14.09.2018

Schlaglichter

Medien: Ein Toter nach Serie von Gasexplosionen nahe Boston

In der Nähe von Boston sind nach einer Serie von Gasexplosionen Dutzende Häuser in Brand geraten und Zehntausende Menschen aus ihren Wohnungen beordert worden. Ein Mann wurde getötet, mindestens zehn ... » mehr

14.09.2018

Schlaglichter

Gasexplosionen nahe Boston: Dutzende Häuser in Brand geraten

In der Nähe von Boston sind nach einem Problem mit der Gasversorgung Dutzende Häuser in Brand geraten und Zehntausende Menschen aus ihren Wohnungen beordert worden. Die Polizei des Bundesstaates Massa... » mehr

Mit Musik aus der Barockzeit begeisterten die jungen Baptisten Greta (Cello) und Hannah (Flöte) die EFG-Mitglieder und ihre Gäste.

10.09.2018

Ilmenau

Ein Haus, gefüllt mit Leben

Die Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde (Baptisten) feierte zwei Tage lang ihr Gemeindefest. Im Mittelpunkt stand das Gemeindehaus. » mehr

10.09.2018

Hildburghausen

Ummerstadt ist ein Kunstwerk, auch auf Papier

Der Tag des Denkmals wurde im Fachwerkparadies Ummerstadt zum Anlass genommen, um die Wanderausstellung "Baukultur im Rodachtal" zu eröffnen. » mehr

Mit eigenen Augen machten sich Besucher zum Denkmaltag in Wasungen bei einer Stadtführung ein Bild von den Veränderungen an den Straßen und Wegen in der Stadt. Ein Vortrag ging zuvor auf das Thema "Entdecken, was verbindet", ein.

10.09.2018

Werra-Bote

Lebensraum und Veranstaltungsort

Straßen und Wege als verbindende Elemente in einer Gemeinschaft standen am Sonntag in Wasungen beim diesjährigen Denkmaltag unter dem Motto "Entdecken, was uns verbindet" im Mittelpunkt. » mehr

Verkleidung der Rohre

10.09.2018

Bauen & Wohnen

Die Kellerdecke selbst dämmen

Viele Arbeiten zum Energetischen Sanieren des Hauses sind etwas für versierte Heimwerker - wenn überhaupt. Aber eine der wirklich einfachen und in jeder Witterung zu erledigenden Arbeiten ist das Dämm... » mehr

An der früheren Gehrener Thomas-Münzer-Schule begrüßte "Schuldirektor" Peter Koch mit Frack und Zylinder die Besucher. Fotos (2): uhu

10.09.2018

Region

Ein Schultag wie im 19. Jahrhundert

Am Tag des offenen Denkmals gab es auch im Ilm-Kreis viele Angebote. Dabei wurden in manchen Orten sogar Geheimnisse gelüftet. Freies Wort war an drei Orten dabei. » mehr

Die Preisträger Mark Diehl, Jasmin Stötzel, Erhard Röhr (vordere Reihe von links) sowie Dorothea Willer von der Bürgerinitiative "Krone" (2. von rechts) mit Landrat Reinhard Krebs, den Schlossherren von Butler und Unterstützern. Foto: Sascha Bühner

06.09.2018

Region

Denkmale vor dem Verfall gerettet

Nach Borsch, Schweina und Ebenshausen gehen in diesem Jahr die Denkmalpreise des Wartburgkreises. Die Preisträger haben sich in ganz besonderer Art und Weise um denkmalgeschützte Häuser bemüht. » mehr

Mit diesem Anblick ist die ehemalige Jugendherberge ein fester Bestandteil des Bäderviertels. Fotos (3): Katharina Kerntopf

06.09.2018

Region

Bäderviertel öffnet sich

Viele Ilmenauer verbinden die Adresse Waldstraße 22 mit der früheren Jugendherberge. Das Gebäude gehört zum Bäderviertel von Ilmenau. Der heutige Besitzer gewährt zum Tag des offenen Denkmals einen kl... » mehr

Simulation einer Mondstation

31.08.2018

Deutschland & Welt

«Moon Village»: Häuser und Wege auf dem Mond bauen?

Zementmischer und Ziegelstein-Transporter auf dem Weg zum Mond: Das wird es nicht geben. Gebaut werden soll mit dem, was unser Begleiter zu bieten hat. Noch liegt ein «Moon Village» in weiter Ferne - ... » mehr

Der Bahnhof ist dank Flüchtlingskrise erst einmal notgesichert. Mit dem Erwerb weiterer Bahnflächen wäre eine komplexe Nutzung denkbar. Fotos: O. Benkert

30.08.2018

Meiningen

Bahnhofflächen und Güterhalle nun auch in städtischer Hand

Der Wasunger Bahnhof bleibt vorerst so, wie er ist. Der Umbau des Hauses zu einer Gemeinschaftsunterkunft ist realpolitisch vom Tisch, sagt Bürgermeister Thomas Kästner. Dennoch ist er froh, dass ein ... » mehr

Die Fläche, auf der das alte Pfarrhaus stand, ist bereits für den Neubau vorbereitet. Foto: Erik Hande

27.08.2018

Region

Rohbau des Pfarrhauses steht dieses Jahr

Neben der Stadtkirche klafft ein Loch im Denkmalensemble. Das Unterstädter Pfarrhaus in Steinbach-Hallenberg wurde abgerissen, es war nicht zu retten. An seiner Stelle wird ein neues in gleicher Bauar... » mehr

Natürlich steht ein Storch im Garten von Manfred Storch im Steingraben in Tiefenort. Der ist aus Holz. Den lebendigen Störchen reist die Familie seit vielen Jahren hinterher. Fotos (2): Heiko Matz

22.08.2018

Region

Ein Storch steigt den Storchs aufs Dach

Die Störche haben es der Familie Storch in Tiefenort angetan. Nun landete ein Storch auf dem Dach ihres Hauses. Ein Nachbar hielt den Moment mit dem Handy fest. » mehr

Nachtigallenstraße 20: Für die Sanierung von Dach und Fassade gibt es einen Zuschuss.

17.08.2018

Meiningen

Gelder aus dem Topf der Städtebauförderung

Der städtische Hauptausschuss hat Fördermittel in Höhe von insgesamt 78 400 Euro für drei historische Meininger Häuser bewilligt. Ein Drittel des Geldes kommt von der Stadt, der Rest von Bund und Land... » mehr

Bereits 2016 wurde Heinz Helk gebeten, sich als Ehrenbürger Großbreitenbachs in Goldene Buch der Stadt einzutragen. v

17.08.2018

Region

Heinz Helks Zimmer ist jetzt ein Museum

Im Porzellanzimmer des Museums Großbreitenbach ist Heinz Helk seit kurzem eine Dauer-Ausstellung gewidmet. Sie zeigt elf Porzellanplattenbilder des erkrankten Künstlers - Kopien von Michelangelos Deck... » mehr

Baubotaniker Ferdinand Ludwig

17.08.2018

Bauen & Wohnen

Wie Bäume zu Bauelementen von Häusern werden

In dicht besiedelten Großstädten kommen Grünflächen immer öfter zu kurz oder müssen gar Betonklötzen weichen. Der Architekt Ferdinand Ludwig erforscht deshalb, wie man neuen Wohnraum schaffen und trot... » mehr

Mamadou Bah und Thierno Amadou Diallo, die beiden Jungs, die noch 24 Stunden rund um die Uhr betreut werden, im Gespräch mit Sonnebergs Jugend- und Sozialamtsleiter Stefan Müller und Tony Fuchs, Leiter der Awo-Einrichtung in Neuhaus. Fotos: Carl-Heinz Zitzmann

15.08.2018

Region

Zwei Hilfsangebote unter einem Dach

Sonneberger Straße 197: Erst Mehrgenerationenhaus mit Jugendzentrum, dann eine Unterkunft für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge und nun sollen dort Kinder und Jugendliche, die Hilfe- und Betreuun... » mehr

Alte Häuser erzählen: Dieses Mal stand die Villa K im Mittelpunkt. Die Gäste hatten es sich unter dem Zelt im Garten bequem gemacht. Fotos (2): Erik Hande

13.08.2018

Region

Zwischen Musik, Kino und Geschichte

Die Villa K ist als Freizeittreff bekannt. Konzerte, Arbeitsgemeinschaften, Feriengestaltung und Kino gehören zu ihrem Programm. Die Geschichte der Villa rückte bei "Alte Häuser erzählen" wieder in de... » mehr

09.08.2018

TH

Schon fast 3000 Besucher bei Triennale der Karikatur

Fast 3000 Besucher haben bisher die 9. Triennale der Karikatur in Greiz unter dem Motto "Lauter lupenreine Demokraten" besucht. » mehr

02.08.2018

Region

Extrem niedriger Wasserdruck: Suche nach Lösung des Problems

In Häusern auf höher gelegenen Grundstücken in Wiesenthal gibt es Probleme mit dem Wasserdruck; er ist zum Teil extrem niedrig. Die Gemeinde und der Werkleiter des Wasser- und Abwasserverbandes wollen... » mehr

Der Geruch von Heimat: Bei ihrem Besuch vergangene Woche in Neuhaus-Schierschnitz machte sich Ministerin Birgit Keller auch ein Bild über die Lage in der Landwirtschaft. "Wir nehmen die Situation sehr ernst", versichert Keller. Foto: Arne Immanuel Bänsch/dpa

31.07.2018

Thüringen

"Heimat ist Aufgabe für alle Ministerien"

Immer wieder, wenn Thüringens Infrastrukturministerin Birgit Keller sich Menschen vorstellt, spricht sie davon, sie sei die Heimatministerin des Freistaats - auch wenn sich diese Bezeichnung nicht im ... » mehr

22.07.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Einbruch in Gaststätte an der Wegscheide

Oberhof/Luisenthal - Die idyllische Lage fernab anderer Häuser ist der Gaststätte an der Wegscheide zwischen Oberhof und Luisenthal zum Verhängnis geworden. » mehr

Ein Meer von Regenschirmen war auf dem Weg vom Eisenacher Haus zur Eckerts-Bank zu sehen - Vertreter aller Rhönklubs der Region Werra. Fotos: ehl

22.07.2018

Meiningen

"Eckert wäre stolz auf Sie gewesen"

Das Jubiläumsfest 90 Jahre Eisenacher Haus nutzte die Rhönklub-Region Werra zur Einweihung der Gedenkstätte Hermann Eckert, Förderer des Hauses. Besuch aus Eisenach kam auch auf vier Rädern - der Klei... » mehr

Eine Aufnahme auf der Empore des Volkshauses mit Blick in den großen Saal: Sparkassen-Vorstand Marina Heller, Bürgermeister Fabian Giesder und Sparkassen-Vorstand Annette Theil-Deininger. Der kleine Saal im Obergeschoss wird künftig den Namen S-Louge tragen - mit S wie Sparkasse.	Foto: Michael Kraus

13.07.2018

Meiningen

Volkshaus-Zukunft hat längst begonnen

Fast könnte man schon den Countdown starten für den Tag der Volkshaus-Wiedergeburt. Die Zukunft des Hauses hat längst begonnen, wie der Blick in den gefüllten Veranstaltungskalender zeigt. Auch ein Ob... » mehr

Seit Ende Juni ist das Pflegeheim in der Henneberger Straße geschlossen, an dessen Fassade "Feierabendheim Ernst Thälmann" steht. Das DRK will das Gebäude weiter betreiben. Konkrete Pläne sind aber noch nicht bekannt.

11.07.2018

Meiningen

Personalmangel: DRK schließt Meininger Pflegeheim

Weil Fachkräfte fehlen, hat der DRK-Kreisverband das Meininger Pflegeheim für Demenzkranke in der Henneberger Straße geschlossen. Die Bewohner wurden auf andere Häuser in Thüringen und benachbarten Bu... » mehr

Gesperrte Ostseehalbinsel Wustrow

12.07.2018

Reisetourismus

Kutschfahrten auf der gesperrten Halbinsel Wustrow

Seit Jahrzehnten hat die Halbinsel Wustrow den Beinamen «die verbotene Insel». Noch ist der Zaun geschlossen, doch es gibt Signale, dass etwas in Bewegung gerät. » mehr

Leere Wohnung in Flammen

06.07.2018

Meiningen

Leere Wohnung in Flammen

Schon wieder hat es Am Weidig in Meiningen gebrannt. Die Wohnung im oberen Geschoss eines seit Jahren leer stehenden Hauses stand am Freitagnachmittag in Flammen. Nachbarn hatten den Qualm bemerkt und... » mehr

Der Erdfall in Tiefenort hat Mitte Mai 2018 erneut Kies verschluckt. Ein Trichter hat sich aufgetan.

03.07.2018

Region

Erdfall von Tiefenort: neue Hoffnung auf Entschädigung

Mehr als 16 Jahre nach dem Erdfall von Tiefenort (Wartburgkreis) können die betroffenen Familien auf eine Entschädigung für den Verlust ihrer Häuser und Grundstücke hoffen. » mehr

Auf dem Weg zur Ettenhausener Wehrkirche sprachen Bad Salzungens Bürgermeister Klaus Bohl, Ettenhausens Bürgermeisterin Renate Lämmerhirt, Innenminister Georg Maier und Landtagsabgeordnete Anja Müller (vorn von links) über die Entwicklung des Ortes. Fotos (3): Heiko Matz

29.06.2018

Region

Eine Rundreise durch die neuen Teile der Kreisstadt

Thüringens Innenminister Georg Maier (SPD) war am Freitag zu Gast in Bad Salzungen und den drei neuen Stadtteilen. Neben der Gebietsreform ging es auch um lokale Probleme. » mehr

Groß und Klein versammelt auf dem Volkshausplatz um das Volkshausmodell. Zum letzten Mal wird das Volkshaussaalgebäude symbolisch umarmt. Foto: any

26.06.2018

Meiningen

Zum letzten Mal in die Arme geschlossen

Was man gern hat, nimmt man in die Arme: Das war all die Jahre die Idee hinter der Volkshausumarmung - die spektakulärste von vielen Aktionen des Volkshausfördervereins, um das beliebte Meininger Trad... » mehr

25.06.2018

Thüringen

Schreck am Abend: Da steht ein Hirsch auf der Terasse

Rudolstadt - Ein Hirsch hat sich auf der Terasse eines Hauses in Rudolstadt umgesehen. Die erschrockene Hausbewohnerin alarmierte die Polizei. » mehr

Vor 18 Jahren entdeckte Tobi Helk seine Leidenschaft für Graffiti. In seiner Freizeit gestaltet er die Kunstwerke, so wie am Wochenende bei Aero Suhl das Bild eines Feuerwehrautos an der Fassade des Gerätehauses der Wehr Oberland/Lauter.

24.06.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Feuerrote Graffiti-Kunst für die schnelle Truppe

Bei der neunten Auflage von Aero Suhl drehte sich diesmal alles um die Feuerwehr. Dort zeigten Graffiti-Künstler den Kindern und Jugendlichen den Umgang mit der Spraydose und verschönerten die Fassade... » mehr

Stromzähler

21.06.2018

Thüringen

Mann zapft über Jahre hinweg illegal Strom ab

Ein 26-Jähriger aus Ebersdorf hat über Jahre hinweg illegal Strom eines Hauses abgezapft. Der dadurch entstandene Schaden beträgt etwa 4000 Euro. » mehr

Schaffe, schaffe, Häusle baue - das tun beileibe nicht nur die Schwaben. Aber nicht überall taugt das eigene Heim als Altersvorsorge.

19.06.2018

Thüringen

Das eigene Haus als Altersvorsorge - eine Idee kippt

Den Traum vom Häuschen im Grünen träumen viele Familien. Doch gerade in den größeren Städten ist dieser Traum unbezahlbar. Und auf dem Land? Hier haben viele Ältere auch ein Problem mit den Immobilien... » mehr

Heiko Ißleib von den Hof-Zeidlern verkaufte den Honig im selbstgemachten Netz - Ilona Böhme aus Eisenach war sehr erfreut darüber. Fotos (3): Annett Recknagel

18.06.2018

Region

"Viel Energie steckt da drin"

Fünf Jahre gibt es das Rußwurmsche Haus in Breitungen als Denkmalprojekt bereits – seitdem ist eine Menge geschehen – Geld und Zeit wurden investiert – ebenso gab es viele Veranstaltungen. » mehr

Gericht kippt Verbot von Neonazi-Festival

18.06.2018

Thüringen

Elf rechte Versammlungsorte werden beobachtet

In fast allen Landesteilen Thüringens verfügen Rechtsextreme nach Einschätzung der Sicherheitsbehörden inzwischen über Häuser oder Grundstücke, die auch als Szenetreffs dienen. Derzeit beobachtet der ... » mehr

Mit zwei Drehleitern: Die Feuerwehrleute bekämpfen die Flammen mithilfe schweren Geräts. Fotos (4): proofpic.de

14.06.2018

Region

Spendenaufruf nach Brand und Lob für Feuerwehrleute

Die bisherigen Bewohner stehen unter Schock, die Bevölkerung zeigt sich hilfsbereit. Themars Bürgermeister Hubert Böse hat nach dem Brand in Themar zu Spenden für die Betroffenen aufgerufen. » mehr

Derzeit entladen sich Gewitterzellen und bieten interessante, imposante aber auch gefährliche Schauspiele. Foto: dpa

08.06.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Blitz und Donner mit deftigen Nebenwirkungen

Das Gewittertief isca macht ernst. Diesmal blieb es nicht bei der bloßen Ankündigungen, dass Starkregen und heftige Gewitter niedergehen könnten. In Zella-Mehlis gab es mehrere Blitzeinschläge. » mehr

Ellen Möller hat bis 1994 in einer Wohnung in der Teutschen Schule gewohnt. Künftig soll in dem Haus Brautradition gepflegt und zum Erlebnis werden.

30.05.2018

Region

Teutsche Schule wird zum Erlebnisort

Knapp 90 Zentimeter ist die Teutsche Schule seit Montag "gewachsen". Wie das geht? Das geschichtsträchtige Schleusinger Fachwerkhaus in der Suhler Straße, wird angehoben. Am Ende der Woche soll sie et... » mehr

29.05.2018

Region

Einbrecher klaut Angel und wird beim Fischen in Gartenteich gestört

Gleich in mehrere Gartenhäuser ist ein bisher Unbekannter in Lauscha eingebrochen. Der Mann stieg in der Gartenanlage Obermühle die Gartenzäune und verschaffte sich gewaltsam Zutritt zu den Häusern. » mehr

Die Plaste-Teddys gibt es noch in so mancher Kinderstube in der ehemaligen DDR.

29.05.2018

Thüringen

Spielzeug-Geschichte und viel mehr als ein Museum

Tief im Süden Thüringens ist in Judenbach vor etwa einem Jahr ein Museum eröffnet worden, das an einen der bedeutendsten Spielzeug-Gestalter der DDR erinnert: Ali Kurt Baumgarten. Doch ist die Anlage ... » mehr

Dachschäden am Haus

28.05.2018

Bauen & Wohnen

Kann man sein Haus vor Tornados schützen?

Kürzlich in Viersen, dann in Gießen: Tornados gibt es auch in Deutschland. Manche richten keine Schäden an, andere decken Häuser ab, entwurzeln Bäume oder heben Autos in die Luft. Tornados machen Angs... » mehr

Vor dem Einflugloch am Holzbalken herrscht ein derartiges Gewimmel, dass es kaum gelingt, die aktiven Honigsammler auf dem Foto scharf abzubilden.

25.05.2018

Region

Ausgebüxtes Bienenvolk bevölkert Sonneberger Backsteinhaus

Sie sind ohne Erlaubnis eingezogen. In ein Gebälk in direkter Nachbarschaft zu einem Kindergarten. Doch mit den zirka 20 000 Bienen, die in der Cuno-Hoffmeister-Straße Quartier halten, fühlen sich die... » mehr

24.05.2018

Meiningen

Wegen Reifenplatzer an Laterne und Hauswand geprallt

Ein Reifenplatzer hat dazu geführt, dass ein Mann am Mittwochabend in Wasungen die Kontrolle über seinen Kleintransporter verlor. » mehr

Die Neugestaltung des Vorplatzes an der Kunststation Oepfershausen läuft. Einige Kinder haben ihre Ideen eingebracht und zum Teil auch schon umgesetzt. Angeleitet wird das Projekt von Andrea Magnus. Foto: S. Casper-Zielonka

22.05.2018

Meiningen

Vom tristen Eck zum Kuschelplatz

Die Kunststation Oepfershausen hat den Frühling genutzt, um sich herauszuputzen. Kinder waren maßgeblich daran beteiligt. Sie gestalteten eine kahle Fläche im Eingangsbereich des Hauses. » mehr

Der Nüßleshof soll ein Erholungs- und kein Wohngebiet sein. Foto/Archiv: Erik Hande

21.05.2018

Region

Zwei unendliche Geschichten

Der Nüßleshof und der alte Saal in Heßles kamen zur Fambacher Ratssitzung erneut zur Sprache. Und erneut mussten Einwände zur Änderungssatzung abgewogen werden. Beim alten Saal wurde der Planungsstand... » mehr

Die Erweiterung des Barchfelder Parkplatzes am Friedhof ist auch ein Projekt, das in Barchfeld-Immelborn vorfinanziert wurde. Foto: Heiko Matz

16.05.2018

Region

Barchfeld-Immelborn will nicht alles vorstrecken

Bei mehreren Projekten in der Dorferneuerung ist die Gemeinde Barchfeld-Immelborn finanziell komplett in Vorleistung gegangen und wartet jetzt auf Fördergelder. Das hat auch Auswirkungen auf weitere V... » mehr

Am Häfenmarkt kann sich Günther Hofmann problemlos fortbewegen. Ein Musterbeispiel für Stadtsanierung. Doch wenn er die Straße an der Ampel überquert, fängt das Geholpere auf dem Gehweg an.	Fotos: G. Bertram

14.05.2018

Region

Wie barrierefrei ist Hildburghausen?

Holpriges Pflaster, Löcher in Gehwegen, hohe Bordsteinkanten - Für "Ottonormalverbraucher" vielleicht ein Ärgernis, aber kein Hindernis. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".