GRUSELFILME UND HORRORFILME

«Halloween»

29.10.2018

Boulevard

Nordamerikas Kinofans bleiben in «Halloween»-Stimmung

Bald ist Halloween, und das ist in Nordamerika auch an den Kinokassen zu spüren. Gruseliger Horror läuft am besten - mit einer Ausnahme. » mehr

29.10.2018

Feuilleton

Gruselige Spannung

"Tatort: Blut" - am Sonntag, 20.15 Uhr, im Ersten gesehen » mehr

Nicolas Roeg

25.11.2018

Boulevard

Kultregisseur Nicolas Roeg gestorben

Sein Meisterwerk «Wenn die Gondeln Trauer tragen» machte ihn berühmt. Doch Kultregisseur Nicolas Roeg ließ sich nie vereinnahmen. » mehr

Halloween

26.10.2018

Familie

Wie viel Grusel und Schauer verkraften Kinder zu Halloween?

Horrorfilme können selbst bei erwachsenen Menschen Angststörungen verursachen. Doch besonders sensibel reagieren kleine Kinder auf gruselige Szenarien. Pädagogen raten, bis zum Ende des Grundschulalte... » mehr

26.10.2018

Feuilleton

Lauter Vampire

Morgen Abend spielt der Tatort in Bremen. » mehr

Halloween

22.10.2018

Boulevard

«Halloween» mit starkem Start zum Gruselfest

Ein maskierter Killer, der aus einer Psychiatrie ausbricht: Der Horrorklassiker «Halloween» von 1978 liefert Stoff zum Gruseln. Regisseur David Gordon Green lockt mit dem Nachfolger viele Fans in die ... » mehr

Halloween

18.10.2018

Boulevard

Amerikaner bereiten sich auf Halloween vor

Mumien, Monstren, Mutationen - in zwei Wochen ist wieder Halloween und in den USA beginnt man bereits, die Gespenster-Deko aus dem Keller zu holen. » mehr

Jack Black

19.09.2018

Boulevard

Komiker Jack Black enthüllt Hollywood-Stern

Der US-Komiker Jack Black ist für Überraschungen gut. Bei der Enthüllung seines Hollywood-Sterns geht er in die Knie, räkelt sich auf der Plakette und hüpft in die Luft. Nur einer dämpft seine Laune. » mehr

«The Nun»

10.09.2018

Boulevard

Gruselfilm «The Nun» ganz oben

Horror schlägt Romanze Drei Wochen lang standen die Kinogänger in Nordamerika auf die Liebeskomödie «Crazy Rich», doch mit «The Nun» trumpft jetzt ein Gruselschocker in den Charts auf. » mehr

vogelschwarm

Aktualisiert am 01.08.2018

Suhl

Vogelschwarm belagert Wohnung von Suhlerin

Suhl - Es war offenbar wie in einem Horrorfilm: Eine 78 Jahre alte Frau in Suhl fühlte sich in ihrer Wohnung von mehreren Vögeln belagert. Die Piepmätze ließen sich nicht vertreiben. In ihrer Verzweif... » mehr

Zu einer "Reise von BaLie nach Bali", so Bibliotheksleiterin Petra Hohmann augenzwinkernd in ihrer Begrüßungsrede, lud Michael Schindhelm ein, der sein neues Buch über den Maler und Komponisten Walter Spies, der in den 1920er Jahren auf die indonesische Insel auswanderte, in der Wandelhalle vorstellte. Foto: Heiko Matz

15.03.2018

Bad Salzungen

Die wundersame Welt des Walter Spies

Das Interesse war groß und es gab viel Applaus: Michael Schindhelm las in der Bad Liebensteiner Wandelhalle aus seinem neuen Buch. » mehr

So undefinierbar wie die Graffiti im Hintergrund ist die Handlung in Michael Robothams neuem Thriller "Die Rivalin".	Foto: Goldmann/T. Mott

30.01.2018

Feuilleton

Das Spiel mit Urängsten

Verfolgung, Neid, Lügen - und eine Frau, die nicht nur einen Schritt zu weit geht: Michael Robotham schafft mit "Die Rivalin" ein wahres Wunderwerk an Spannung. » mehr

Grabskulptur auf einem Friedhof

26.04.2017

Bauen & Wohnen

Bauen auf Friedhöfen: Platz für neues Leben

Auf Friedhöfen gibt es immer mehr ungenutzten Platz, gleichzeitig fehlen Baugrundstücke in Städten. Eine Lösung könnte die Umwandlung von Bestattungsflächen in Bauland sein. Wissenschaftler und Intere... » mehr

Hygge

19.04.2017

Lifestyle & Mode

Hype um «Hygge»: Was steckt hinter dem Wohlfühtrend?

«Hygge» ist der Wohlfühltrend aus Skandinavien. Was hat es mit dem Lebensstil auf sich, den sich auf einmal alle abgucken wollen? Zusammensein und Kerzenschein, sagt ein Experte. Aber «Hygge» hat auch... » mehr

Schoko- und Vanille-Buttercreme mit Biskuitteig: Das ist sie, Fritz' Torte zu einem der besonderen Geburtstage im Leben.	Foto: privat

02.03.2017

Thüringen

Endlich erwachsen

Der Kloß-Fritz war gestern: Heute macht Sänger Fritz Wagner eine Ausbildung in Nürnberg, lebt alleine und wird dabei erwachsen. Auf dem Ausweis ist er es seit 3. Februar: Sein 18. Geburtstag. » mehr

"A Cure for Wellness" kommt teuflisch-idyllisch rüber. Fotos (2): Klebes/dpa

24.02.2017

Suhl/Zella-Mehlis

Heimatliche Kulisse in "A Cure for Wellness"

Heimatgefühle in einem Horrorfilm? "A Cure for Wellness" macht's möglich. Unter anderem wurde Oberhofs Bahnhof zur Kulisse. » mehr

Finde die zehn Unterschiede!? Na, zwei sind auf Anhieb augenfällig. Der Oberhofer Bahnhof wurde für den Horrorfilm "A Cure For Wellness" mit einem Schweizer Alpenpanorama versehen. Und der ICE der Deutschen Bahn, der für die Dreharbeiten seinerzeit hin- und hergefahren war, musste einem Modell der Schweizerischen Bundesbahn weichen. Im Film-Trailer gibt es immerhin eine Drei-Sekunden-Sequenz mit diesem Motiv. Foto: Klebes

24.01.2017

Suhl/Zella-Mehlis

Schweizer Alpenpanorama am Oberhofer Bahnhof

Was haben der Oberhofer Bahnhof und die Schweizer Alpen gemein? Sie spielen eine Rolle im Horrorfilm "A Cure For Wellness". Für den Streifen wurde 2015 in Oberhof und auch Zella-Mehlis gedreht. » mehr

Robert Stelzer (l.) und Andreas Krautwurst entdecken auf dem Dachboden manche Kuriosität. Aber die eignen sich freilich nicht als ein Geschenk, wenn die Türchen geöffnet werden. Fotos (2): frankphoto.de

01.12.2016

Suhl/Zella-Mehlis

Hinter den Fenstern zwei und fünf

Ab heute öffnet sich jeden Tag ein Fenster am Rathaus. Denn das ist wieder zum Adventskalender gestaltet worden. Hinter jedem steckt eine Überraschung. Ein Blick hinter die Kulissen. » mehr

Die Versorgung unter Wasser ist über eine 60 Meter lange, dreifarbige Schlauchleine gesichert. Über die blaue Strippe wird Luft zugeführt, über die orangefarbene ist die Technik wie Licht und Kommunikation nach oben abgesichert und über die gelbe wird die Tiefe des Tauchers angegeben. Fotos (2): frankphoto.de

07.11.2016

Suhl/Zella-Mehlis

Teletubbies auf Tauchstation

Wenn ihm Schrauben, Bohren und Schweißen auf festem Boden zu langweilig wird, dann bleibt dem Handwerker nur noch eines übrig: Das Ganze einfach mal unter Wasser ausprobieren. » mehr

Die Versorgung unter Wasser ist über eine 60 Meter lange, dreifarbige Schlauchleine gesichert. Über die blaue Strippe wird Luft zugeführt, über die orangefarbene ist die Technik wie Licht und Kommunikation nach oben abgesichert und über die gelbe wird die Tiefe des Tauchers angegeben. Fotos (3): frankphoto.de

03.11.2016

Region

Teletubbies auf Tauchstation

Wenn ihm Schrauben, Bohren und Schweißen auf festem Boden zu langweilig wird, dann bleibt dem Handwerker nur noch eines übrig: Das Ganze einfach mal unter Wasser ausprobieren. » mehr

29.10.2016

Lokalsport

Kollektiver Blackout

SG 51 Sonneberg - SG Hollfeld/Memmelsdorf 3,5:4,5 » mehr

Zwei tote Tiere aus der Dosdorfer Kolonie. Andreas Thiele prüft, ob sie vielleicht beringt waren.

28.07.2016

Region

Sogar Verwandtschaft aus dem Westen fliegt in Dosdorf ein

Das Zusammenleben von Mensch und Tier ist mitunter schwierig. Solche Erkenntnis führte in Dosdorf nicht zur Aufgabe dieser Beziehung. Der Mensch versucht dort nun, auch nächtlichen Seglern Leben zu er... » mehr

Bastian Heidenreich, Christian Koch und Michael Jahn überprüfen am Kontrollmonitor die Szeneneinstellung. Fotos: C. Hoppe

23.06.2016

Region

Wenn die Rennsteig-Tankstelle zum Drehort wird

Ein bisschen Hollywood im Thüringer Wald: Mit "What a lovely day" arbeiten Christian Koch und Michael Jahn an einem Film. Skurril soll er werden und lustig. In diesem Monat wurde gedreht. » mehr

Im Juli 2015 diente das Areal am Ortsausgang von Zella-Mehlis noch als Drehort für einen Horrorstreifen. Jetzt hat die Stadt das Gelände gekauft, will die Gebäude abreißen und Gewerbeflächen schaffen. Archivfoto: Michael Bauroth

18.06.2016

Suhl/Zella-Mehlis

Zella-Mehlis hat Baumechanik gekauft und schafft Gewerbeflächen

Zuletzt taugte die Baumechanik nur noch als Kulisse für einen Horrorfilm. Jetzt hat die Stadt das Grundstück gekauft und will auf dem vier Hektar großen Gelände ein Gewerbegebiet erschließen. » mehr

Bastian Heidenreich, Christian Koch und Michael Jahn überprüfen am Kontrollmonitor die Szeneneinstellung.

04.06.2016

Region

Wenn die Tankstelle zum Drehort wird

Skurril soll er werden und lustig. Mit "What a lovely day" arbeiten Christian Koch und Michael Jahn einmal mehr gemeinsam an einem Filmprojekt. Vergangene Woche wurde in Neustadt gedreht. » mehr

Bastian Heidenreich, Christian Koch und Michael Jahn überprüfen im Kontrollmonitor die Szeneneinstellung.

03.06.2016

Region

Wenn die Tankstelle zum Drehort wird

Skurril soll er werden und lustig. Mit "What a lovely day" arbeiten Christian Koch und Michael Jahn einmal mehr gemeinsam an einem Filmprojekt. Vergangene Woche wurde gedreht. » mehr

Die Ilmenauer Jakobuskirche war am Freitagabend bis auf den letzten Platz gefüllt. Foto: Andreas Heckel

23.05.2016

Region

Kinovergnügen an unterschiedlichsten Schauplätzen

Krimis im Gerichtssaal schauen, Horrorfilme mitten in der Nacht auf einem Reiterhof. Das Film Leben Festival überzeugte nicht nur mit zahlreichen Kurzfilmen, sondern auch mit außergewöhnlichen Kino-Um... » mehr

Der Wintereinbruch Ende April verschärfte die ohnehin beengten Straßenverhältnisse noch einmal.

14.05.2016

Region

Kurzfristige Besserung ist nicht in Sicht

Solange in Lauscha gebaut wird, muss Steinheid als Umleitung herhalten. Die Belastungen infolge des Lkw-Verkehrs sind enorm, klagt eine Anwohnerin. » mehr

Aufräumen erlaubt, heißt es auf dem Schild, das von der Stadt vor der ehemaligen Baumechnik aufgestellt worden ist. Bisher ist leider noch niemand dieser Aufforderung nachgekommen. Foto: frankphoto.de

09.01.2016

Suhl/Zella-Mehlis

Nur noch Kulisse für Gruselfilm

Vor 55 Jahren wurde der VEB (B) Baumechanik Suhl gegründet. Sein Standort befand sich in Zella-Mehlis, Hollandsmühle, an historischer Stelle. Hier fertigte der Techniker und Erfinder Heinrich Ehrhardt... » mehr

bahnhof oberhof

21.07.2015

Suhl/Zella-Mehlis

Oberhofer Bahnhof ist zum Gruseln schön

Das Gebäude der Baumechanik in Zella-Mehlis und der Oberhofer Bahnhof – zum Gruseln schön? Beide Örtlichkeiten dienten jedenfalls vor einigen Tagen als Kulisse für einen Horrorfilm. » mehr

Die ausgebuchte Horrornacht der Filme in alten Porzellanwerk Graf Henneberg war selbst ein geeignetes Thema für Drehaufnahmen vom Festival.

26.05.2014

Region

Film Leben Festival, Klappe 2

Von Gruselfilmen bis Kinderkino reichte das Angebot des 2. "Film Leben Festivals" am Wochenende. Das traf das Interesse des Publikums - fast alle Veranstaltungen waren restlos ausgebucht. » mehr

Das Leitungsteam des Filmfestivals: Anne Penther, Lars Kattelmann, Corinna Rieger und Louise Meier (v.l.). 	Foto: ari

24.05.2014

TH

Filme erleben

Zum zweiten Mal haben Ilmenauer Studenten einen Kurzfilmwettbewerb auf die Beine gestellt. Seit Donnerstagabend läuft das "Film Leben Festival" an 15 Orten in der Stadt. » mehr

Otto Dix: "Die Sturmtruppe geht unter Gas vor" (1924).

12.04.2014

TH

Krieg - hautnah erlebt vor 100 Jahren

Man hat es kommen sehen - 2014 wird für die Augen der Kunstfreunde kein Spaziergang. Leichen, Verwunderte, Bombentrichter und Pferdekadaver hängen an den Museumswänden und schockieren. » mehr

Gespenstisch trotz hellem Filmlicht: der Hof der Johanniterburg.

17.10.2013

Meiningen

Horror-Film startet am "spooky" Drehort

Schaurig wird´s am Freitagabend auf der Johanniterburg in Kühndorf. "Sin Reaper - Stirb für deine Sünden", ein vor Ort gedrehter Horrorfilm mit internationaler Besetzung, hat Deutschland-Premiere. » mehr

Sebastian Thiers als Viktor Frankenstein. 	Foto: dapd

16.07.2012

TH

Im Aquarium ertrinken

Zum Auftakt der diesjährigen Kulturarena - und zum Abschluss der Spielzeit - hat das Theaterhaus Jena aus "Frankenstein" ein Sommerspektakel gemacht. Nicht mehr und nicht weniger. » mehr

Die meisten der beschlagnahmten Hunde leiden unter Parasitenbefall.

16.11.2011

Region

125 verwahrloste Hunde aus Kaserne befreit

125 Hunde und sechs Katzen wurden in einer ehemaligen Kaserne in Vitzeroda beschlagnahmt. Das meldete "aktion tier". » mehr

jol_euter_291209

31.12.2009

Thüringen

Lebendige Friedhöfe und stimulierte Kühe

Suhl/Erfurt - Womit vertreiben sich eigentlich Politiker, Verbände, Organisationen und Unternehmen den lieben langen Tag? Eine Möglichkeit, sich der Antwort auf diese spannende Frage zu nähern, besteh... » mehr

05.06.2009

Thüringen

Krankheit führt fast immer zu Toten

Meiningen - Im Sicherungsverfahren gegen den Hessen Frank O.* kam die Meininger Schwurgerichtskammer am Donnerstag zu einem klaren Beschluss. » mehr

ski-Medienprojekt5bi_200310

20.03.2010

Suhl/Zella-Mehlis

Alles selbst gemacht: So entsteht also ein Kurzfilm

Zella-Mehlis - Schule einmal anders: Die Sechstklässler der Lutherschule in Zella-Mehlis beschäftigen sich in der Projektwoche des Medienkundeunterrichts mit der Entstehung eines Kurzfilms. Dazu nutze... » mehr

mtdgc_Kuehndorf_260211

26.02.2011

Meiningen

Gemäuer zum Feiern und Gruseln

Eines Prinzen bedarf es nicht. Die Johanniterburg in Kühndorf erwacht von ganz allein aus dem Winterschlaf. Ab 1. März steht sie Besuchern wieder offen. » mehr

mtdgc_Kuehndorf_260211

26.02.2011

Meiningen

Gemäuer zum Feiern und Gruseln

Eines Prinzen bedarf es nicht. Die Johanniterburg in Kühndorf erwacht von ganz allein aus dem Winterschlaf. Ab 1. März steht sie Besuchern wieder offen. » mehr

cinemaa_211210

27.12.2010

Region

"Wenn es ankommt geht's weiter"

Kino aus der Einheitsbrei-Kiste ist künftig in Masserberg tabu. Einmal im Monat soll es den "besondern Film" geben, verkünden die Macher Christian Koch und Michael Jahn. Start ist schon zum Jahreswech... » mehr

katmarcausstellung_021109

02.11.2009

Region

Erinnerung an verlorene Orte

Schleusingen - Jeder Abschied nimmt ein Stück Leben mit sich. Der Abschied von Marc Lippuner, dem Stipendiaten im Künstlerhof Roter Ochse, nimmt ein großes Stück Leben in Schleusingen mit. » mehr

ahnKurtheater_sw_161209

16.12.2009

Region

Auslastung nicht zufriedenstellend

Bad Liebenstein - "Sechs Krimis, vier Horrorfilme und drei Tiersendungen verpassen sie", wies der Vorsitzende des Fördervereins Kurtheater Dr. Jürgen Retzlaff die Vereinsmitglieder auf das abendliche ... » mehr

m_Schloss_Barchfeld036_2310

23.10.2008

Region

Wenig Hoffnung für ein Sorgenkind

Barchfeld – Eine „Geschändete“, sagt Martin Koenitz. Ein „Sorgenkind“, sagt Regina Schenk. „Schade drum“, befindet Hans Schmidt. Ist Rettung möglich? „Eine Illusion“, schätzt Hans Schmidt. „Es fällt m... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".