Lade Login-Box.

GRUNDSTÜCKE

Über den Verkauf von Schützenhaus und Parkplatzverhandeln die Ehrhardt AG und die Meininger Kommunalpolitik weiter. Beide Seiten wollen nun die privaten Interessen und die öffentlichen Interessen in Einklang bringen. Eine Entscheidung wird aber erst der neu gewählte Stadtrat treffen. Foto: Sven Wagner

14.05.2019

Meiningen

Stadt und Ehrhardt AG verhandeln weiter

Die Verhandlungen zwischen der Autohaus Ehrhardt AG und der Stadt Meiningen zum Verkauf des Schützenhauses werden fortgesetzt. Gemeinsam haben sich beide Seiten über den weiteren Weg verständigt. » mehr

Das Gewerbegebiet "Ober der Brück" in Langenfeld ist um acht Hektar gewachsen. Die ersten neu erschlossenen Grundstücke sind verkauft. Foto: Lothar Schmidt

13.05.2019

Bad Salzungen

Gewerbeansiedlungen können weitergehen

Wer in Bad Salzungen ein Gewerbegrundstück sucht, wird jetzt in Langenfeld fündig. Das Gewerbegebiet "Ober der Brück" wurde um acht Hektar erweitert. » mehr

Michael Hack (rechts), Hauptgeschäftsführer der AWO AJS GmbH, präsentierte die Pläne für das ehemalige Kurheim "Charlotte" im Bad Liebensteiner Stadtrat. Foto: Marie-Luise Otto

17.05.2019

Bad Salzungen

AWO will fünf Millionen Euro investieren

Der Bad Liebensteiner Stadtrat gab für das Vorhaben der AWO grünes Licht, im ehemaligen Kurheim "Charlotte" Senioren-WGs, eine Begegnungsstätte und eventuell die Bibliothek unterzubringen. Fünf Millio... » mehr

Elke Weidenbach

13.05.2019

Bauen & Wohnen

Welche Versicherungen sind für Vermieter sinnvoll?

Viele Eigentümer vermieten ihre vier Wände. Doch damit steigt auch die Verantwortung. Die gute Nachricht: Gegen Risiken können sich private Vermieter versichern. Aber welche Police ist wichtig? » mehr

Das ehemalige Kurheim "Charlotte" in Bad Liebenstein verfällt seit Jahren und ist inzwischen einsturzgefährdet. Fotos: Heiko Matz

09.05.2019

Region

Arbeiterwohlfahrt will die "Charlotte" kaufen

Die AWO Thüringen möchte das ehemalige Kurheim "Charlotte" kaufen und in seiner Form erhalten. Der Bad Liebensteiner Stadtrat soll am 16. Mai entscheiden, ob es dafür grünes Licht gibt. » mehr

Das Objekt liegt direkt am Rennsteig.

09.05.2019

Region

"Kleiner Inselberg" kommt unter den Hammer

Als „ganz besonderes Highlight“ preist die Sächsische Grundstücksauktionen AG die Hotelanlage „Kleiner Inselberg“ bei Brotterode an, die versteigert werden soll. » mehr

Mindestens 20 Prozent Eigenkapital sollte man angespart haben. Foto: Bausparkasse Schwäbisch Hall/akz-i

02.05.2019

Geld & Recht

Mit ausreichend Eigenkapital zum Traumhaus: Fünf Tipps für ein solides Fundament

Wer sein Traumhaus gefunden hat, sollte schon vor dem Kauf mindestens 20 Prozent des Immobilienpreises plus Kaufnebenkosten angespart haben. » mehr

Einige Bewohner des Wohngebiets Ilmenauer Straße haben sich dem Rundgang angeschlossen und Oberbürgermeister André Knapp (Mitte) auf Schwachstellen hingewiesen, die sie gern behoben wissen wollen. Fotos (4): frankphoto.de

26.04.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Unterwegs zu Schwachstellen eines Wohngebietes

Keine Frage, das Wohngebiet Ilmenauer Straße ist groß. Es ist bergig, bietet schöne Aussichten und es hat Schwachstellen. Die in den Fokus zu nehmen, dazu lud der Wohngebietsbeirat am Donnerstag ein. » mehr

Den ersten Spatenstich für den neuen Bauabschnitt vollzogen Annette Teil-Deininger und Marina Heller von der Rhön-Rennsteig-Sparkasse, Oberbürgermeister André Knapp und Thomas Moschkau , Geschäftsführer der Firma Labaje. Fotos: frankphoto.de

27.04.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Lautenbergsattel bietet Platz für 20 Häuslebauer

Erste Gelegenheit, ihre künftigen Nachbarn kennenzulernen, hatten all jene, die ab Herbst am Lautenbergsattel bauen wollen. Der erste Spatenstich für den zweiten Bauabschnitt ist erfolgt. » mehr

Ein Teil der ehemaligen Lehrwerkstatt wurde vom Eigentümer abgerissen, dann brach er die Arbeiten ab. Fotos: Stefan Sachs

25.04.2019

Region

Gemeinde fühlt sich mit Ruinen im Stich gelassen

Leerstehende, ehemalige Betriebsgebäude in Empfertshausen bereiten der Gemeinde seit Jahren große Sorgen. Erhoffte Hilfe von Behörden und Politik blieb bislang aus. » mehr

Für dieses Grundstück nutzte die Stadt ihr Vorkaufsrecht. Foto: Hunka

23.04.2019

Region

Wenn Städte und Gemeinden sich als Käufer vordrängeln

Grundstückskaufvertrag abgeschlossen und doch nicht Eigentümer geworden: Städte und Gemeinden können in bestimmten Fällen ein Vorkaufsrecht nutzen. » mehr

Immobilien

16.04.2019

Deutschland & Welt

Fast jeder zweite deutsche Haushalt besitzt eine Immobilie

Fast jeder zweite Haushalt konnte Anfang 2018 in Deutschland mindestens eine Immobilie sein Eigen nennen. Das Statistische Bundesamt nannte einen Wert von 48 Prozent. » mehr

Grünen-Chef Robert Habeck

09.04.2019

Deutschland & Welt

Enteignungen: CDU-Wirtschaftsrat und FDP kritisieren Habeck

Der CDU-Wirtschaftsrat hat Grünen-Chef Robert Habeck in der Debatte um Enteignungen zum Kampf gegen Wohnungsnot einen «Griff in die Mottenkiste des Sozialismus» vorgeworfen. » mehr

09.04.2019

Region

Diebe in Sonneberg brechen Toilettenhäuschen auf

Unbekannte haben ein WC-Häuschen eines umzäunten Grundstücks in Sonneberg gewaltsam aufgebrochen. Die Garteninhabern verständigte am Montagmorgen die Polizei. » mehr

Wer ein Grundstück oder eine Immobilie kaufen oder verkaufen will, sollte sich vorher schlaumachen. Foto: fotoart-af.de

04.04.2019

Region

"Es wird oft zu viel gezahlt"

Grundstücke und Immobilien zu bewerten, ist eine komplizierte Angelegenheit. Den meisten Durchblick haben hier die Experten der Gutachterausschüsse. Ihre Aufgabe ist es, den Markt für die Bürger trans... » mehr

03.04.2019

Region

Autofahrer übersieht Radfahrer in Sonneberg

Ein 48-Jähriger wollte am Dienstagabend mit seinem Auto von einem Grundstück auf die Neustädter Straße einfahren. Dabei übersah er einen 29-jährigen Fahrradfahrer. Es kam zum Zusammenstoß. » mehr

Das Gebäude der ehemaligen Großbäckerei prägt seit Jahrzehnten den Ortseingang. Nun wird es verschwinden. Foto: Sascha Bühner

29.03.2019

Region

Stadt will Frischbackgelände kaufen und als Gewerbefläche herrichten

Die insolvente Frischback GmbH aus Arnstadt hat ihren Betrieb in Schmalkalden stillgelegt. Die Stadt möchte nun das Grundstück kaufen und als Gewerbefläche vermarkten. Konkrete Nachfragen soll es bere... » mehr

Derzeit steht der frühere Verwaltungssitz vom Biosphärenreservat Thüringer Wald leer. Das Objekt soll verkauft werden. Foto: Marina Hube

28.03.2019

Region

Neuer Eigentümer gesucht

Seit Ende 2015 arbeitet die Verwaltung des Unesco-Biosphärenreservates Thüringer Wald in neuen Büroräumen im "Haus am Hohen Stein". Seitdem steht das Objekt in der Waldstraße leer. » mehr

Derzeit steht der frühere Verwaltungssitz vom Biosphärenreservat Thüringer Wald leer. Das Objekt soll verkauft werden. Foto: Marina Hube

28.03.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Alter Verwaltungssitz steht zum Verkauf

Seit Ende 2015 arbeitet die Verwaltung des Unesco-Biosphärenreservates Thüringer Wald in neuen Büroräumen im Haus am Hohen Stein. Seitdem steht der frühere Verwaltungssitz in der Waldstraße leer. » mehr

Im Wohngebiet An der Hasel in Einhausen soll der 2. Bauabschnitt in diesem Jahr realisiert werden - für die Erschließung wird die bereits vorhandene Straße An der Hasel ein Stück verlängert. Damit bekommen die Grundstücke eine Zufahrt und Häuslebauer die Möglichkeit, sich niederzulassen. Foto: Tino Hencl

28.03.2019

Meiningen

Straße An der Hasel wird in diesem Jahr ein Stück länger

In Wohngebiet An der Hasel in Einhausen wird demnächst die Straße gebaut, um die Grundstücke für Häuslebauer anzuschließen. 360.800 Euro fallen für Gemeinde und KWA an, die Arbeiten führt die Firma Sc... » mehr

SMS 2018 Saalburg

27.03.2019

Thüringen

Musikfestival "SMS" in Saalburg droht das Aus: Zu viel Dreck

Dem Musikfestival "Sonne­Mond-Sterne" in Saalburg (Saale-Orla-Kreis) droht womöglich das Aus. Die Pächter seien aufgrund des anfallenden Drecks offenbar nicht mehr bereit, das Grundstück zur Verfügung... » mehr

Finanzgericht Münster

27.03.2019

Geld & Recht

Gewinn aus Enteignung muss nicht versteuert werden

Wird ein Grundstück enteignet, erzielen Eigentümer aus dem Veräußerungsgeschäft manchmal einen Gewinn. Ob das Finanzamt dafür Steuern verlangen darf, hatte das Finanzgericht Münster zu klären. Hier da... » mehr

20.03.2019

Region

Nachtfröste: Polizei sucht Holzdiebe

Unbekannte haben zwischen Montagabend und Dienstagnachmittag Brennholz von einem nicht umzäunten Grundstück in der Hinteren Dorfstraße in Wachenbrunn geklaut » mehr

Polizei

18.03.2019

Thüringen

Verdächtiger Gegenstand löst Polizeieinsatz aus

Einen verdächtigen Fund hat ein Anwohner aus Uhlstädt (Landkreis Saalfeld-Rudolstadt) vor seinem Grundstück entdeckt. Es ist der Verdacht aufgekommen, dass es sich um einen sprengstoffähnlichen Gegens... » mehr

"In den Craimarwiesen" entlang des Bahndamms, rechts der Straße Richtung Craimar, soll der andere Teil der Solaranlage entstehen. Das Dreieck vorne an der Straße wolle man begrünen, erklärte Nico Hartleib in der Sitzung. Fotos (2): Ulricke Bischoff

13.03.2019

Region

Solarstrom vom Kohlelagerplatz: "H&H" wollen investieren

Peter Heimrich war als ehemaliger Breitunger Bürgermeister maßgeblich am Aufbau des Solarparks in der Grumbachaue in Breitungen beteiligt, jetzt will er selbst ins Solargeschäft einsteigen. Er tritt a... » mehr

12.03.2019

Thüringen

Der Preis fürs Grundstück macht den Unterschied

Suhl - Thüringen braucht in den kommenden Jahren 40 000 neue Wohnungen. Diese Zahl wird Infrastrukturministerin Birgit Keller (Linke) heute in Erfurt präsentieren, wenn sie den Thüringer Immobilien-Be... » mehr

Würde sich Schwallungen den Plänen für ein neues Schmalkalder Gewerbegebiet an der B 19 anschließen und östlich der B 19 eigene Flächen ausweisen, könnte nach Ansicht der Planer hier eine Zufahrt entstehen: Sie schlagen vor, an der bestehenden B-19-Auffahrt Schwallungen Nord, Richtung Eisenach, einen weiteren Kreisverkehr zu bauen. Die Gewerbegrundstücke lägen auf dem Hang dahinter. Schwallungen lehnt dankend ab. Foto: fotoart-af.de

07.03.2019

Region

Schwallungen zieht Filetstücke im eigenen Gewerbegebiet vor

Schwallungen hat kein Interesse daran, am Rande des neuen Schmalkalder Gewerbegebietes eigene Gewerbeflächen auszuweisen. » mehr

Der Abstand zu den Wohngrundstücken soll mindestens 30 Meter betragen. Foto: bf

06.03.2019

Region

Frankenhain plant einen Bestattungswald

Bestattungs- oder Friedwälder werden als alternative Bestattungsformen immer mehr nachgefragt. Frankenhain macht sich seit einigen Jahren stark für die Einrichtung einer solchen Begräbnisstätte. » mehr

Der Teich füllte sich schnell mit Wasser, wurde dann aber für weitere Bauarbeiten wieder abgelassen. Hier soll sich künftig der Laubfrosch ansiedeln. Foto: hi

04.03.2019

Meiningen

Frisch für den Frosch

In Sülzfeld ist an der Straße zum Gut Amalienruh ein ausgetrockneter Teich reaktiviert worden. Jetzt warten die Naturfreunde darauf, dass Laubfrosch und Co den neuen Lebensraum erobern. » mehr

Heimleiter Klaus-Dieter Godau (Mitte) führte die Ausschussmitglieder wie Ingeborg Giewald (rechts) und Oberbürgermeister Daniel Schultheiß durch das Wohnheim. Foto: dss

01.03.2019

Region

Der Weg in ein geregeltes Leben

Der Ilmenauer Sozial- ausschuss war am Donnerstag zu Besuch im Sozialtherapeutischen Centrum Sturmheide. Dort leben Menschen mit Alkohol-, Drogen- und Medikamentensucht. » mehr

Anne Schramm und Andreas Hummel haben sich einen großen Traum erfüllt: In Gleichamberg haben sie ihren "Hummelshof", Hundepension mit integriertem Schulungs- und Ausbildungszentrum, eröffnet. Sohn Alexander wächst mit vielen Vierbeinern auf. Hündin Emma gehört ebenfalls zur Familie. Fotos: frankphoto.de

27.02.2019

Region

Ein Ferienort für Hunde

Andreas Hummel und Anne Schramm haben sich vor einem halben Jahr einen Traum erfüllt: Sie haben ihre Hundepension "Vom Hummelshof" in Gleichamberg eröffnet. Es war ein langer Kampf. » mehr

27.02.2019

Thüringen

29-jährige Postbotin von Hund gebissen

Eine 29-jährige Postbotin ist von einem Hund in den Oberarm gebissen worden. Sie wollte ein Paket zustellen und begab sich nach dem Klingeln auf das Grundstück. » mehr

25.02.2019

TH

Die Hoffnung stirbt zuletzt

Zum Erdfall von Tiefenort schreibt Ute Weilbach im "Klartext": "Statt einer Entschädigung für wertlose Grundstücke soll nun vom Freistaat Unterstützung gezahlt werden für Mehraufwendungen, die die unv... » mehr

Gute Nachrichten für sie und die anderen Mitglieder des Erdfallhilfevereins: Gerhard Krug, Dietrich Simon und Kurt Block (von links). Foto: Heiko Matz

26.02.2019

Region

Erdfall: Landeshilfe für Betroffene und die Stadt

17 Jahre nach dem ersten Erdfall in Tiefenort zeichnet sich eine Lösung ab. Die betroffenen fünf Familien sollen soziale Unterstützungsleistungen erhalten. Die Häuser, die nicht mehr genutzt werden kö... » mehr

In der Schießhausstraße liegen die Preise für erschlossenes Bauland bei knapp 100 Euro pro Quadratmeter. Ein Großteil der zirka 25 privaten Grundstücke, angeboten über die Sparkasse Sonneberg beziehungsweise die Otte Immobilien GmbH, sind auf dem Terrain laut einschlägiger Portale noch zu haben. Foto: Carl-Heinz Zitzmann

22.02.2019

Region

Zwischen Preis und Erschließung hin- und hergerissen

Die Grundstückspreise in Sonneberg bewegen sich auf hohem Level. Um ein Haus im Zentrum der Stadt zu bauen, fallen Kosten fürs Bauland von bis zu 99 Euro pro Quadratmeter an. Zu teuer, befindet der Gu... » mehr

21.02.2019

Region

41-Jähriger schlägt seine Nachbarin

Den Streit zwischen den beiden gibt es schon länger - jetzt aber ist einem 41-Jährigen in Frankenhain die Hand gegenüber seiner Nachbarin ausgerutscht. » mehr

Jugendliche randalierten an der Villa Feodora. Die Polizei will nun ihre Kontrollen verstärken. Foto: Heiko Matz

21.02.2019

Region

Jugendliche randalieren an der Villa Feodora

Bad Liebenstein - Auf frischer Tat ertappt hat die Polizei am Mittwochabend jugendliche Randalierer auf dem Grundstück der Villa Feodora in Bad Liebenstein. » mehr

Richterhammer

15.02.2019

Thüringen

Grundstücksverkauf an Rechtsrockveranstalter endgültig gescheitert

Kloster Veßra/Sonneberg - Der Verkauf eines Grundstückes an den Veranstalter von Neonazi-Konzerten in Südthüringen, Tommy Frenck, ist endgültig gescheitert. » mehr

Förderbedingungen von Sozialwohnungen

08.02.2019

Deutschland & Welt

Sozialer Wohnungsbau verpflichtet nicht ewig

Sozialwohnungen für Menschen, die keine hohe Miete zahlen können, sind knapper geworden. Finanzielle Anreize verpflichten die Bauherren - aber nicht für immer. Der Bundesgerichtshof empfiehlt Kommunen... » mehr

Ein 1890 Quadratmeter großes Grundstück des ehemaligen Schulareals in der Goethestraße steht zum Verkauf. Dazu gehört auch die sanierungsbedürftige Turnhalle. Foto: M. Bauroth

07.02.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Stadt verkauft Teil des ehemaligen Gymnasium-Areals

Ein Teil des ehemaligen Schulgeländes in der Goethestraße steht zum Verkauf. Es geht um das Grundstück mit der alten Ringerhalle. » mehr

05.02.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Einzigartiges Projekt und 50 neue Arbeitsplätze

Im Industriegebiet Thüringer Tor entsteht eine 17 000 Quadratmeter große Halle, in der Deko-Artikel ausgestellt und verkauft werden sollen. Die Investitionssumme beträgt mehr als 15 Millionen Euro. » mehr

Die größte Investition im Leben

04.02.2019

Bauen & Wohnen

Wie man beim Hausbau Kosten spart

Der Hausbau ist ein Traum vieler Menschen, aber ein wahnsinnig teurer. So mancher verspürt existenzielle Ängste beim Abschluss der hohen Kredite. Wo lässt sich bei Materialien, Grundriss und Lage spar... » mehr

Viele Benshäuser Bürger wollten aus erster Hand erfahren, was sich für sie nach der Eingemeindung ihres Ortes ändert. Foto: Michael Bauroth

01.02.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Benshäuser Fragen an Zella-Mehliser Verwaltung

Ist die Vereinsförderrichtlinie nötig? Welche Straßen werden umbenannt? Und fährt künftig eine Kehrmaschine durch den Ort? Diese und andere Fragen haben die Benshäuser zur Bürgerversammlung am Donners... » mehr

Von Tag zu Tag nimmt die Halle mehr Gestalt an. Rumänische Fachleute sind vor Ort - auch das Material kommt aus Rumänien. Eine zweite Halle soll folgen.

01.02.2019

Meiningen

Riesige Halle ist erst der Anfang

Im Industriegebiet Thüringer Tor nahe Queienfeld entsteht eine 17 000 Quadratmeter große Halle, in der Deko-Artikel ausgestellt und verkauft werden sollen. Mehr als 15 Millionen Euro investiert die De... » mehr

01.02.2019

Region

"Wir sind fix und fertig"

In der Bürgerfragestunde in Dermbach gab es einen kurzen, aber heftigen Wutausbruch. Ein Ehepaar aus Gehaus machte seinem Ärger über ein Problem, das seit 20 Jahren immer wieder auftritt, Luft. » mehr

Wohnungen in Berlin

02.02.2019

Topthemen

Ein Durchbruch im großen Grundsteuer-Gerangel

Die Kritiker warnten vor einem «Bürokratiemonster» und Klagefluten. Bundesfinanzminister Scholz hat nach scharfem Gegenwind sein Modell für die Grundsteuer-Reform abgespeckt. Und die Bundesländer unte... » mehr

Ein Foto aus glücklicheren Zeiten: Für den Ilm-Kreis endet eine schöne Episode touristischer Vermarktung des Kulturgutes Thüringer Bratwurst - von der Ersterwähnung in Arnstadt über das Museum und das Bratwursttheater in Holzhausen. Fotos: Berit Richter

30.01.2019

Region

In der "Bratwursthauptstadt" fällt der Vorhang

Mühl- statt Holzhausen, das Bratwurstmuseum gibt seinen neuen Standort bekannt. Dort soll Großes entstehen. Im Ilm-Kreis zeigt man sich enttäuscht über den Verlust einer Touristenattraktion. » mehr

Nicht mehr zu retten: Aus Sicherheitsgründen muss der neue Eigentümer das Hotel "Thüringer Hof" abreißen. Foto: fotoart-af.de

25.01.2019

Region

Ein Haus und seine Geschichte

Mehr als 125 Jahre prägte das Hotel „Thüringer Hof“ das Bild der Bahnhofstraße in Schmalkalden. Jetzt wird es abgerissen. Aus Sicherheitsgründen, sagt der neue Eigentümer. » mehr

Die Wucke- und die Wagnerstraße in Bad Salzungen werden ab April als Gemeinschaftsmaßnahme grundhaft ausgebaut. Fotos (2): Sascha Bühner

25.01.2019

Region

Straßen werden ab April gebaut

Die Wagner- und die Wuckestraße in Bad Salzungen sollen ab April grundhaft ausgebaut werden. Der Stadtentwicklungsausschuss fasste den Beschluss zu den beiden Straßen einstimmig. » mehr

Unmengen von Müllsäcken liegen herum.

Aktualisiert am 24.01.2019

Region

Verwahrlostes Anwesen: Ratten breiten sich aus

Ein verlassenes, völlig verwahrlostes Grundstück ist ein Schandfleck mitten in Föhlritz. Das Ungeziefer, das sich in den Müllbergen wohlfühlt und von dort ausbreitet, ist für die Nachbarschaft ein gro... » mehr

Aktualisiert am 19.01.2019

Thüringen

Verkauf von Immobilie an Rechtsextremen vorerst gestoppt

Sonneberg/Kloster Veßra - Der Kauf eines Grundstücks durch den Rechtsextremen Tommy Frenck in Kloster Veßra im Rahmen einer Zwangsversteigerung ist zumindest vorerst geplatzt. » mehr

Mit diesem Straßenschild wollen Anwohner darauf aufmerksam machen, welchen Stellenwert der Weg hat. Foto: Dolge

18.01.2019

Region

Viel Aufmerksamkeit für eine Stichstraße in Wümbach

Im neuen Ilmenauer Ortsteil Wümbach gibt es eine Gasse, die mit hoher Sicherheit keine Doppelung haben dürfte. Mit deftiger Sprache wird nicht gehadert. Ziel ist, für ein Problem Aufmerksamkeit zu erh... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".