Lade Login-Box.

GRUNDSTÜCKE

Michael Henze

17.02.2020

Bauen & Wohnen

Bäume auf Privatgrundstücken sind oft geschützt

Bäume darf man nicht einfach fällen - selbst wenn sie auf dem eigenen Grundstück stehen. Wer dennoch zur Säge greifen will, sollte sich im Vorfeld erkundigen. » mehr

Künftiges Gelände der Tesla-Fabrik

13.02.2020

Deutschland & Welt

Umweltministerium: Tesla darf für neues Werk roden

Der Plan des US-Elektrobauers Tesla, eine Fabrik in Brandenburg zu bauen, stößt bei Umweltschützern auf Kritik. Jetzt gibt das Brandenburger Umweltministerium grünes Licht für die Rodung eines knapp 9... » mehr

Der alte Saal ganz in Rot gehalten: So kennen ihn noch viele Schmalkalder. Foto: Jürgen Klaedtke/Facebookgruppe Pfloasterschisser

vor 9 Stunden

Schmalkalden

Neues Gewand für ein altes Haus

Ein neues Haus, errichtet auf alten Mauern: Nach fast dreijähriger Bauzeit weiht die VR Bank Bad Salzungen Schmalkalden eG ihr neues Seminar- und Schulungszentrum am Schlossberg 1 ein. » mehr

Still ruht der See: Die Arbeiten am Ersatzneubau der Altenpflegeeinrichtung in Föritztal sind ausgesetzt und sollen erst wieder anlaufen, wenn Fragen der Wirtschaftlichkeit geklärt sind. Fotos: Zitzmann

12.02.2020

Sonneberg/Neuhaus

Droht Föritztal eine Invest-Ruine?

Der Rohbau steht - doch das Projekt kippelt. Wegen einer Finanzierungslücke hat Regiomed einen Baustopp beim Neubau des Seniorenzentrums "Am Kronacher Teich" verfügt. » mehr

Einem Braunkohle-Tagebau alle Ehre macht der Eindruck von der mittlerweile zu zwei Dritteln beräumten Müllsenke am Sonneberger Stadtrand. Rund 54 000 Tonnen Material aus der illegal betrieben Deponie sind seit Herbst 2018 auf Geheiß des Landratsamtes fachgerecht entsorgt worden. Fotos: Zitzmann

11.02.2020

Sonneberg/Neuhaus

Millionen um wieder Boden gutzumachen

Kommt es hart auf hart? Wird es über drei Millionen Euro kosten die Bauschutthalde am Ortseingang von Sonneberg zu sanieren. Diesen Betrag zumindest hat sich der Kreis schon mal vorsorglich beim Land ... » mehr

Per Hebebühne wird von Hand gesichert, was erhaltenswert ist, bevor der Bagger die grobe Abrissarbeit übernimmt. Gerettet werden zum Beispiel von diesem Haus gebrannte Ziegel mit Efeu-Ornamenten unter dem Dach oder die Sandstein-Reliefs unterhalb der Fenster. Fotos: Carl-Heinz Zitzmann

06.02.2020

Sonneberg/Neuhaus

Verfallener Straßenzug verschwindet aus dem Stadtbild

Eine ganze Reihe ehemaliger Geschäfts- und Wohnhäuser in der Sonneberger Kirchstraße wird derzeit abgerissen. Auftraggeber ist die Stadt Sonneberg, die dafür zirka 180.000 Euro in die Hand nimmt. » mehr

Erbschaftssteuer

05.02.2020

Geld & Recht

Bei freiwilliger Weiterschenkung wird Erbschaftsteuer fällig

Erben, die eine Erbschaft weitergeben, aber nicht durch den Verstorbenen dazu verpflichtet waren, müssen mit Erbschaftsteuer rechnen. Testamente sollten daher gut durchdacht werden. » mehr

Eigenheimbau im Fallmich: Die AWG Rennsteig hat das Baugebiet schon vor Jahren nach dem Abriss alter Wohnhäuser erschlossen und die Grundstücke mit herrlichem Blick über Suhl sukzessive verkauft. Foto: frankphoto.de

04.02.2020

Suhl/Zella-Mehlis

Im Fallmich wachsen die Eigenheime

Im Fallmich, am Fuße des Dombergs, wächst ein kleines, aber feines Wohngebiet. Dort hat die AWG Wohnungsbaugenossenschaft Rennsteig ein Baugebiet für Eigenheime entwickelt. Die Nachfrage nach Bauplätz... » mehr

Am Ende des Waldwegs soll ein sehr modernes Wohnhaus entstehen, auf einem nicht ganz einfachen Grundstück. Dafür aber ist eine Befreiung von etlichen Festsetzungen des Bebauungsplans nötig. Der Bauausschuss will diese Ausnahmen gewähren.	Foto: Antje Kanzler

04.02.2020

Meiningen

"Mit der Zeit gehen" und "beliebig werden"?

Wie weit darf man gehen, wenn Bauherrn die Vorgaben des Bebauungsplans außer Kraft gesetzt haben möchten? Diese Frage führte zu kontroversen Diskussionen im Meininger Bauausschuss. » mehr

Grunderwerbsteuer

03.02.2020

Deutschland & Welt

Immobilienwirtschaft kritisiert hohe Grunderwerbsteuern

Baukindergeld hier, immer höhere Grunderwerbsteuern dort - diesen Widerspruch kritisiert die Immobilienwirtschaft nicht zum ersten Mal. Adressat: die Bundesländer, die binnen eines Jahres 12 Prozent m... » mehr

Baugenossenschaften in Berlin

03.02.2020

Bauen & Wohnen

Baugenossenschaften in Zeiten der Wohnungsnot

75 Quadratmeter in guter Lage für 600 Euro warm? Das klingt für viele Städter nach einem Traum, wird durch Genossenschaften aber möglich. Niedrigzinsen und Wohnungsmangel gehen jedoch nicht spurlos an... » mehr

Baugenossenschaften in Berlin

03.02.2020

Deutschland & Welt

Mieten im eigenen Haus: Baugenossenschaften sind gefragt

75 Quadratmeter in guter Lage für 600 Euro warm? Das klingt für viele Städter nach einem Traum, wird durch Genossenschaften aber möglich. Niedrigzinsen und Wohnungsmangel gehen jedoch nicht spurlos an... » mehr

Ein Bild aus alten Tagen: Die Aufnahme vom Festplatz in Friedelshausen entstand zum Feuerwehr- und Backhausfest im Sommer 2017. Unterdessen ist das Areal komplett neu gestaltet worden. Im Zentrum des Platzes wird in diesem Jahr die neue Festhalle mit Tanzfläche entstehen.

29.01.2020

Meiningen

Festhalle und Sanitärgebäude im Plan

"Wir haben einen sehr übersichtlichen Haushalt", mit diesen Worten beschrieb der Bürgermeister von Friedelshausen das aktuelle Zahlenwerk, welches vom Gemeinderat einstimmig beschlossen worden ist. » mehr

Abgestelltes Fahrrad

27.01.2020

Bauen & Wohnen

Dürfen Vermieter das Abstellen von Rädern untersagen?

Um Fahrräder, die im Weg stehen, gibt es in Mietshäusern immer wieder Streit. So mancher Vermieter verbietet das Abstellen in Hof oder Keller daher lieber ganz. Doch ist das überhaupt zulässig? » mehr

Betreten verboten

24.01.2020

dpa

Warum Nachbarn das Wegerecht ins Grundbuch eintragen sollten

Von wegen, zwischen Nachbarn gibt es nur Zoff: Wenn sich beide einig sind, können sie das Grundstück des anderen nutzen, um zum eigenen Haus zu gelangen. Sicherheit schafft ein Eintrag ins Grundbuch. » mehr

Durchgang verboten

24.01.2020

Deutschland & Welt

BGH entscheidet: Kein Wegerecht aus Gewohnheit

«Darf ich?» - «Na klar!» Viele Hausbesitzer verlassen sich in wichtigen Fragen auf mündliche Absprachen mit ihren Nachbarn. Bei einem Eigentümerwechsel kann das zum Problem werden, zeigt jetzt ein Urt... » mehr

Bürgermeister Markus Böttcher. Foto: fotoart-af.de

22.01.2020

Region

Mit Fördermitteln und Abrissen Brachflächen wieder beleben

Steinbach-Hallenbergs Bürgermeister Markus Böttcher will dem Leerstand in der Stadt mit politischer Initiative begegnen. Fördermittel könnten helfen, Altlasten zu beseitigen, danach sollen die Grundst... » mehr

Die ehemalige Station "Junger Techniker" gehört nun der Stadt und wird abgerissen. Fotos (7): Heiko Matz

15.01.2020

Region

Immer mehr Dreckecken verschwinden

Die Liste der Bad Salzunger Dreckecken wird von Jahr zu Jahr kürzer. 2020 verschwinden wieder einige Schandflecke in der Stadt. » mehr

Vorsorgevollmacht

15.01.2020

dpa

Bei Beglaubigung der Vorsorgevollmacht immer zum Notar

Wer entscheidet, wenn ich dement bin? Und wer klärt nach meinem Tod meinen Nachlass? Geht es dabei um Grundstücke, muss eine Vollmacht beglaubigt sein. Aber nicht jede Beglaubigung wird anerkannt. » mehr

Auf dem vier Hektar großen Areal stehen mehrere Flächen, die in ihrer Größe variabel sind, für Investoren zur Verfügung. Foto: Michael Bauroth

07.01.2020

Suhl/Zella-Mehlis

Hollandsmühle: Gewerbe an historischer Stelle

Der Startschuss für die Gewerbeansiedlung an der Hollandsmühle ist längst gefallen. Die Stadt Zella-Mehlis führt bereits Gespräche mit Interessenten und Investoren. » mehr

Grundstück

30.12.2019

Bauen & Wohnen

Grundbuch zeigt Belastungen des Grundstücks

Über das neu gekaufte Grundstück laufen ständig Nachbarn? Die Bank meldet sich wegen einer Hypothek des alten Eigentümers? Um Überraschungen zu vermeiden, sollte das Grundbuch gut geführt sein. » mehr

Wohnungsbau

28.12.2019

Deutschland & Welt

Niedrige Zinsen treiben das Geschäft der Bausparkassen

In deutschen Ballungszentren gibt es kaum noch bezahlbare Wohnungen und Häuser zu kaufen. Auch in nicht ganz so edlen Lagen spitzt sich die Situation zu. Und dennoch machen die Bausparkassen immer bes... » mehr

Bebauungsplan

23.12.2019

Bauen & Wohnen

So klappt die Grundstücksteilung

Streitende Erben oder Verkaufsabsichten: Gründe für eine Grundstücksteilung gibt es einige. Das gilt allerdings auch für mögliche Hindernisse. Was Eigentümer beachten sollten. » mehr

06.12.2019

Region

Campingplatz der Extraklasse in Brotterode geplant

Neben Hotels, Herbergen und Pensionen bekommt Brotterodes Beherbergungsgewerbe wohl ein weiteres Segment. Rund um das Inselbergbad könnte eine Zeltstadt mit Schäferwagen und Wohnmobilen wachsen. » mehr

Michelle + Barack Obama

06.12.2019

Deutschland & Welt

Berichte: Obamas kaufen Luxus-Strandvilla auf US-Insel

Der ehemalige US-Präsident und seine Frau Michelle sollen sich eine neue Immobilie zugelegt haben. Die Rede ist von einem Luxusanwesen am Strand von Martha's Vineyard - ein Millionenobjekt. » mehr

Wollen aus dem Schloss eine Seniorenresidenz mit öffentlichem Restaurant und Café machen und im obersten Stock selbst einziehen: die Familie Klose-Kutzer.

06.12.2019

Region

Rechtsextremist zeigt Kaufinteresse an Schloss Bockstadt

Das Zerren um Schloss Bockstadt nahe Eisfeld (Landkreis Hildburghausen) geht weiter: Seit Monaten gibt es Ärger mit der Immobilie. Nun hat auch noch ein Rechtsextremist Interesse an dem denkmalgeschüt... » mehr

Erbrecht

04.12.2019

dpa

Strenge Regeln für Stundung des Pflichtteils

Für Erben kann es teuer sein, anderen ihren Pflichtteil auszuzahlen. Nicht immer ist das Geld sofort zur Hand. Kann die Zahlung hinausgezögert werden? » mehr

Die Autohaus Ehrhardt AG will das marode Schützenhaus (rechts) kaufen und sanieren, zugleich aber den Volkshaus-Parkplatz für 50 Jahre pachten und betreiben. Der Vorschlag wird jetzt diskutiert.	Foto: M. Hildebrand-Schönherr

25.11.2019

Meiningen

Ehrhardt liebäugelt weiter mit Volkshaus-Parkplatz

Die Autohaus Ehrhardt AG will nicht nur das marode Schützenhaus kaufen, sondern auch den Volkshaus-Parkplatz für 50 Jahre pachten und betreiben. Das Angebot ging kürzlich bei der Stadt ein. » mehr

Heidrun Hartleb hat nach 42 Jahren heute ihren letzten Arbeitstag.

19.11.2019

Region

Der Paketflut im Ilm-Kreis besser gerüstet

Seit Ende Oktober werden Paket- und Briefsendungen der Deutschen Post in einem neuen Verteilzentrum sortiert und von dort ausgeliefert. Am Dienstag wurde das Zustellzentrum feierlich übergeben. Die Po... » mehr

Betreten verboten.

14.11.2019

Thüringen

Gericht billigt wohl Enteignung von Schloss Reinhardsbrunn

Der Freistaat Thüringen steht vor der rechtskräftigen Übernahme von Schloss Reinhardsbrunn. Das Landgericht Meiningen will sein Urteil im Dezember verkünden. » mehr

Auch nach dem Verkauf des Schützenhauses soll der nicht mit veräußerte Volkshausplatz weiter als öffentlicher Parkplatz genutzt werden. Archiv-Foto: Sven Wagner

08.11.2019

Meiningen

Giesder: "Volkshausplatz bleibt öffentlicher Parkplatz"

Die Sanierung des Schützenhauses könnte 2021 beginnen. Doch vorher muss der Stadtrat dem Verkauf an Investor Wilfried Ehrhardt noch zustimmen. Der Volkshausplatz wird dabei nicht mitverkauft. » mehr

Immobilie

08.11.2019

Topthemen

Es bleibt kompliziert: Grundsteuer-Reform beschlossen

Das Verfassungsgericht hatte der Bundesregierung die Pistole auf die Brust gesetzt: Bis Jahresende musste eine Reform der Grundsteuer her. Jetzt ist das geschafft. Doch was heißt es für Hauseigentümer... » mehr

Wohngebiet

08.11.2019

dpa

Umstrittene Grundsteuer-Reform beschlossen

Das Verfassungsgericht hatte der Bundesregierung die Pistole auf die Brust gesetzt: Bis Jahresende musste eine Reform der Grundsteuer her. Jetzt ist das geschafft. Doch was heißt es für Hauseigentümer... » mehr

07.11.2019

TH

Der Spuk der Teuerung

Die Inflationsrate in Thüringen ist gesunken. In seinem Kommentar erklärt Thomas Heigl, warum der Schein darüber trügt. » mehr

Partnerschaftsvertrag

28.10.2019

dpa

Folgen einer Trennung vertraglich regeln

Einen Vertrag schließen mit dem Partner? Das klingt wenig romantisch. Vereinbarungen, was im Fall einer Trennung geschieht, helfen trotzdem - sonst könnte man am Ende schlimmstenfalls ohne alles daste... » mehr

Heute noch Freiräume, im nächsten Jahr möglicherweise schon Bauplätze - die Gemeinde hat dafür im Areal Herrenstecke die Weichen gestellt. Foto: J. Glocke

23.10.2019

Meiningen

Rückkehr auf den Boden des Möglichen

Die einstigen ehrgeizigen Wohnbaupläne in Kühndorf sind nicht realisierbar. Die Kommune verfolgt nun eine Light-Variante. » mehr

Testament

23.10.2019

dpa

Wie viel die Kindeskinder mitreden dürfen

Sollen die Enkel erben, wenn Frau und Kinder des Erblassers gestorben sind, können sie als Ersatznacherben genannt werden. Müssen sie zustimmen, damit ihre Großmutter das Grundbuch ändern lassen kann? » mehr

18.10.2019

Thüringen

Taubert gegen Sonderweg bei Grundsteuer - Kritik aus der Wirtschaft

Die Grundsteuer ist eine wichtige Einnahmequelle für Gemeinden. Daher lobt Finanzministerin Taubert den am Freitag gefassten Beschluss des Bundestages zur Neuregelung dieser Steuer. Wie die umgesetzt ... » mehr

Eine Frau mit Tasse und Laptop

17.10.2019

dpa

Privatverkäufe sind meist steuerfrei

Alte Kinderbücher, Omas Möbel oder Urlaubsmitbringsel: Wer Gebrauchtes weiterverkauft, muss die Einnahmen meist nicht dem Finanzamt melden. Zu oft geht das aber nicht. » mehr

Herbstlaub

16.10.2019

dpa

Eigentümergemeinschaft muss Laub beseitigen

Auf feuchten Blättern rutschen Fußgänger schnell aus. Eine Gemeinschaft von Wohnungseigentümern muss deshalb ihre Flächen frei halten. Sonst kann es teuer werden. » mehr

Heckrinder auf der Bischofsaue bei Streufdorf. Der Zweckverband hat hier vor etwa einem Jahr die neu geschaffene Weide eröffnet. Nun sollen Beobachtungstürme errichtet werden. Das hat die Verbandsversammlung des Zweckverbands beschlossen. Archiv: frankphoto.de

09.10.2019

Region

Das Grüne Band bekommt Pflegemaßnahmen spendiert

Beobachtungstürme für die Bischofsaue und Pflegemaßnahmen für das Grüne Band bei Holzhausen sind nur zwei der Beschlüsse des Zweckverbands Grünes Band, die kürzlich gefasst wurden. » mehr

Interesse an dem Grundstück in der Sonneberger Straße 73 haben Ortsansässige bekundet. Der Plan? Baufällige Ruine - zumindest in Teilen - abreißen und dafür eine Kfz-Werkstatt bauen. Foto: Norbert Kleinteich

07.10.2019

Region

Das einstige Pharmaglas-Gebäude soll einer Kfz-Werkstatt weichen

Im Neuhäuser Stadtgebiet wird es bald einen Schandfleck weniger geben. Das frühere Pharmaglas-Objekt in der Sonneberger Straße steht auf der Abschussliste. Dank Ortsansässiger, die dort eine Kfz-Werks... » mehr

Mobile Eigenheime

07.10.2019

Bauen & Wohnen

Tiny-House-Traum trifft deutsche Realität

Tiny Houses liegen im Trend: Die klitzekleinen Häuschen versprechen ein Leben in Freiheit und ohne unnötigen Ballast. Tiny House Wendland etwa hilft bei der Erfüllung der Träume. Auch am Rand von Hann... » mehr

Hauptstadtflughafen BER

05.10.2019

Deutschland & Welt

BER setzt auch auf Einnahmen durch Immobilien

BER-Chef Engelbert Lütke Daldrup setzt beim neuen Hauptstadtflughafen BER auch auf ein lukratives Geschäft mit Immobilien auf dem Gelände. » mehr

Wohnungsnot

04.10.2019

Deutschland & Welt

Grüne: Enteignungen von Bauland als letztes Mittel forcieren

In Deutschlands Metropolen herrscht eklatante Wohnungsknappheit - gegen Spekulationen mit Grund und Boden wollen die Grünen auch Enteignungen erleichtern. Die politische Konkurrenz reagiert empört. » mehr

04.10.2019

Deutschland & Welt

Grünen-Spitze für Enteignungen als letztes Mittel

Die Grünen-Spitze spricht sich im Kampf gegen Wohnungsnot und hohe Mieten für Enteignungen als letzte Option aus. Das geht aus dem Antrag des Bundesvorstandes für den Bielefelder Parteitag im November... » mehr

Wärmedämmung

03.10.2019

dpa

Wärmedämmung endet an der Grundstücksgrenze

Die Dämmung eines Hauses hilft Immobilienbesitzern, Energiekosten zu sparen. Daher lohnt es manchmal nachzurüsten. Doch nicht immer sind alle Maßnahmen erlaubt. » mehr

Joachim Leue, Alexander und Lutz Rockenstein, Siegwart Schmidtke und Marko Malsch haben sich am Mittwoch mit André Henneberg getroffen, um ihre Probleme "an den Bürgermeister" zu bringen.

02.10.2019

Region

Was Unternehmern auf den Nägeln brennt

Schleusinger Unternehmer aus der Industriestraße haben Bürgermeister André Henneberg am Mittwoch zum Gespräch eingeladen. Alle Karten wurden offen auf den Tisch gelegt - und es gab Antworten, Lösungsa... » mehr

Konzert Kloster Veßra

25.09.2019

Thüringen

Streit um Nazitreff geht weiter

Am Verwaltungsgericht Meiningen begann am Mittwoch die Verhandlung der Klage des Rechtsrock-Veranstalters Tommy Frenck. Der Neonazi ist Pächter der Gaststätte „Goldener Löwe“ in Kloster Veßra, für die... » mehr

Der Riesengraben, der von Martinroda kommt und in der Dorfstraße verrohrt ist, muss laut Ortsteilrat dringend saniert werden. Fotos (3): Heiko Matz

18.09.2019

Region

Riesengraben muss saniert werden

Der Ortsteilrat von Dietlas traf sich zu seiner ersten Sitzung und legte die wichtigsten Vorhaben für die Haushaltsplanung 2020 der Krayenberggemeinde aus Sicht der Dietlaser fest. » mehr

Hausverkauf

12.09.2019

dpa

Urteil: Kein Wohnrecht-Ersatz bei frühem Tod

Eigentümer können ihr Haus verkaufen und trotzdem das Recht haben, weiter darin zu wohnen. Das senkt den Kaufpreis. Doch bekommen die Erben des Verkäufers Ersatz, wenn er früh stirbt? » mehr

Überflutetes Wohngebiet

11.09.2019

dpa

So schützen Sie Ihr Haus vor Starkregen

Manchmal regnet es so stark, dass Wasser nicht sofort ablaufen kann. Im schlimmsten Fall läuft es in Keller oder drückt sich durch Abflüsse. Experten raten zu Vorsorge. » mehr

^