Lade Login-Box.

GREIFVÖGEL

«Tanz der Stare» im Grenzgebiet

01.04.2019

Wissenschaft

Kaum bekanntes Naturschauspiel: Starenschwärme im Norden

Alljährlich locken riesige Starenschwärme im Frühjahr und Herbst Touristen in die deutsch-dänische Grenzregion an der Nordsee. Hier zeigen die Vögel fantastische Formationsflüge. » mehr

24.12.2018

Nachbar-Regionen

Schreck auf Bundesstraße: Greifvogel prallt gegen Auto

Eine Begegnung der selteneren Art hatte auf der Bundesstraße 173 in Oberfranken ein Autofahrer: Ein Mäusebussard prallte mit voller Wucht gegen sein Auto. » mehr

Majestätisch wirkt Wüstenbussard Carlos, wie er da auf dem Handschuh sitzt. Die Faszination, die von ihm ausgeht, hat auch die Kursteilnehmer in den Bann gezogen, die sich in Gierstädt zum Falkner ausbilden lassen.	Fotos: Göbel

10.07.2019

Sonneberg/Neuhaus

Entflogener Bussard holt sich geliebtes Schnatterinchen

Ein am „Tag der Franken“ in Sonneberg ausgebüxter Bussard erlegt ausgerechnet eine mühsahm aufgepeppelte zahme Mandarin-Ente. Jetzt trauert ein Kind um sein Haustier und die Kreisjägerschaft bekommt d... » mehr

Wenn am Schlafplatz jagende Greifvögel erscheinen, wehren sich die Stare, indem sie sich zu dicht geklumpten „Vogelwolken“ zusammenschließen und mit schnellen Flugmanövern immer wieder neue Schwarmstrukturen mit Tausenden Individuen bilden. Die beiden Fotos entstanden im Abstand von sieben Sekunden.

17.10.2018

Schmalkalden

Starenwunder über den Breitunger Seen

Der „Vogel des Jahres“ sorgt dieser Tage für ein Naturschauspiel an den Breitunger Seen. Tausende der Singvögel vollführen zeitweise abendliche Flugmanöver über ihrem Schlafplatz. » mehr

Die Halsbandsittiche von Vico Gärtner halten nach allen Seiten Ausschau - exotische und bunte Vögel von fünf Kontinenten füllten die Ausstellung.

30.09.2018

Hildburghausen

Von den Amazonen bis zu den Wachteln

Ein kleines Jubiläum kann der Vogelzuchtverein Eisfeld feiern - seit 1973 stellt er jährlich und ohne Unterbrechung aus. Am Wochenende gab es nun schon zum 45. Mal eine bunte Vogelschau. » mehr

Wiesenweihen (Circus pygargus) zählen in Thüringen zu den vom Aussterben bedrohten Tieren. Doch in diesem Sommer ist ein Jungvogel bei der Ernte auf einem Feld zwischen Gellershausen und Heldburg gefunden und schließlich in der Greifvogel-Auffang- und Pflegestation in Neuhof (Landkreis Coburg) aufgepäppelt worden. Vor wenigen Tagen ist der Jungvogel in die Freiheit entlassen worden. Foto: Christoph Unger

04.09.2018

Hildburghausen

Wiesenweihe vor sicherem Tod gerettet

Ein zierlicher Greifvogel ist in Gellershausen bei der Ernte fast unters Messer gekommen. Es war eine in Thüringen vom Aussterben bedrohte Wiesenweihe, die aufgepäppelt wurde und nun wieder in die Fre... » mehr

Eine Sibirische Schneeeule sieht man nicht jeden Tag so nah und so eindrucksvoll wie hier vor der Arche. Noch dazu einen Fernsehstar aus dem KIKA. Foto: R. Friedrich

03.09.2018

Rhön

Ein windiges Unterfangen - doch beliebt

Interessant, wissenswert, bewegt, vielfarbig und nicht zuletzt stürmisch - so erlebten Besucher das 3. Herbstfest des Weidberg-Fördervereins am Sonntag rund um die Arche. » mehr

Falkner Elias Schubach hat die junge Habichtsdame aus der Quarantäne genommen und erstmals auf der Faust. Das Weib, wie Falkner weibliche Greifvögel nennen, frisst wieder selbstständig. Heilt der Flügelknochen, hat das Tier gute Chancen, wieder in Freiheit leben und jagen zu können. Fotos (3): Ulricke Bischoff

24.08.2018

Schmalkalden

Falknerfamilie päppelt verletzten Habicht aus Eckardts auf

Mit einem gebrochenen Flügel saß ein Rothabicht-Weibchen Anfang August bei Anni Nagel in Eckardts im Vorgarten. Dass der Greifvogel nun wieder seine Schwingen ausbreitet, ist mit der 79-Jährigen zu ve... » mehr

In der "Alten Schmiede" versammelten sich die Mitglieder des DHC und hielten Rechenschaft, tauschten sich über die Zucht aus und verbrachten einen gemütlichen Züchterabend. Foto: Erik Hande

16.07.2018

Schmalkalden

Bodenständig und dennoch hoch hinaus

Die Faszination Taubenhoch- und Kunstflug verbindet deutschlandweit etwa 200 Züchter, die sich im „Deutschen Hochflug Club“ vereint haben. Viernau war Gastgeber für dessen Hauptversammlung. » mehr

Uhu Paul war einer der Stars des Sommerfests in der Falknerei. Neben Eulen gab es Adler, Bussarde, Falken und Geier zu bestaunen. Fotos (4): Susann Eberlein

09.07.2018

Bad Salzungen

"Greifvögel hören nicht auf Pfiff"

Hunderte Besucher kamen zum Sommerfest in die Falknerei am Rennsteig. Blaubussard Cato, der seit Herbst in der Greifenwarte lebt, nahm zum ersten Mal an einer Flugshow teil. » mehr

Stolz präsentierten Ramona und Erik Schilling ihre zur Jagd abgerichteten Raubvögel, Die Kinder waren begeistert und die Mutigsten trauten sich sogar, den Habicht zu streicheln.	Foto: Dolge

02.07.2018

Ilmenau

Kickis Abenteuer mit den Falknern aus Stützerbach

Kicki, das Maskottchen vom Kickelhahn, besuchte am Samstag die Falkner- Familie Schilling in Stützerbach. Es war eines der faszinierendsten Waldabenteuer bisher. » mehr

Vogelschäden im Flugverkehr

24.05.2018

Reisetourismus

Bis zu 2100 Vogelschläge jährlich im deutschen Luftraum

Zusammenstöße von Vögeln mit startenden oder landenden Flugzeugen sind nicht nur sehr heikel, sie kosten die Airlines auch Millionen. Falken, Hunde und Füchse helfen ihnen beim Sparen. » mehr

Buch: Tauben

13.10.2017

Tiere

Rassentauben oder Brieftauben züchten

Taube ist nicht gleich Taube: Mehr als 350 Rassen gibt es in Deutschland. Entscheiden müssen sich Halter als erstes zwischen Rasse- oder Brieftaube. Für letztere ist eine penible Haltung besonders wic... » mehr

Während die einen Blaustirnamazonen schnäbeln, achten die anderen auf ihre gesunde Ernährung. Fotos: W. Swietek

02.10.2017

Region

Gefiederte Schönheiten in Eisfeld

Ein festes Datum im Terminkalender - am ersten Oktoberwochenende lädt der Vogelzuchtverein 1973 Eisfeld e.V. zu einer repräsentativen Ausstellung ein. » mehr

Martin Pfeffer mit seinem Buntfalken, der gelegentlich auch mal auf den Armen von kleinen Besuchern Platz nehmen darf. Fotos: KD Fischer

06.06.2017

Region

Wo das Halali geblasen und das Wild am Spieß gegrillt wird

Wenn sich gleich drei Wildschweine auf einem Spieß über offenem Feuer drehen, Falkner ihre Greifvögel präsentieren und Holzspäne fliegen, dann haben die Jäger der Rennsteigregion ihren ganz großen Auf... » mehr

Gespannt schaut der Turmfalke vom Nistloch aus auf die Umgebung, bereit, jederzeit in der Kirche zu verschwinden oder davonzufliegen. Fotos: Dolge

03.05.2017

Region

Nest mit vier Eiern als "Kirchenasyl" in Bücheloh

Der Nistkasten für Greifvögel im Kirchturm von Bücheloh trägt Früchte. Ein Turmfalkenpärchen hat sich seit kurzem eingenistet. » mehr

Hund mit Sonnenbrille

03.03.2017

Tiere

Die dunklen Seiten der Tierliebe

Die einen erklären jeden kleinen Igel zum Pflegefall, die anderen erwarten von ihrem Stubentiger stete Schmusebereitschaft oder verwandeln ihrem Hund in ein strassbesetztes Accessoire. Tierliebe hat a... » mehr

Haubentaucher-Pärchen auf dem See

20.02.2017

dpa

Tierische Frühlingsgefühle im Februar

Die ersten Vögel suchen nach Nistmöglichkeiten, die Kröten fangen an zu wandern und die Hummeln fliegen los: Es wird wieder Frühling im Land. » mehr

Bürgermeister Fabian Gieser (l.) besuchte in dieser Woche gemeinsam mit dem städtischen Fachbereichsleiter Sven Schmidt die Tierauffangstation auf dem Rohrer Berg und unterhielt sich mit den Mitarbeitern Andreas Ditschker, Gerald Heß und der Vereinsvorsitzenden Angelika Gaßdorf. Zu dem Termin kam auch Amtstierarzt Dr. Georg Möllers. Foto: hi

07.12.2016

Meiningen

Tyson, Babsi & Co warten auf ihr Glück

In der Meininger Tierauffangstation bekommen Hunde und Katzen eine vorübergehende Bleibe. Aber auch um Vogelspinne, Greifvogel oder Hängebauchschwein kümmerte sich das Team schon. » mehr

In den behutsamen Händen der vierjährigen Philine (l.) und der fünfjährigen Viola bleiben Hahn und Henne ganz still. Fotos (5): camera900.de

06.12.2016

Region

Endlich wieder Nachwuchs für Verein in Aussicht

Obwohl nur noch ein kleiner Verein, organisierten Rottmars Kleintierzüchter eine sehenswerte Lokalschau. Nach zwanzig Jahren agiert der Verein nun unter neuer Führung. » mehr

16.10.2016

Thüringen

Kollision mit Greifvogel – weit mehr als 1.000 Euro Schaden

Im Landkreis Gotha ist es zu einem eher ungewöhnlichen Wildunfall gekommen. » mehr

14.10.2016

Region

Messe Coburg erwartet 30 000 Besucher

Die Messe Coburg hat geöffnet. Ein neues Konzept soll den Erlebniswert deutlich steigern. Die meisten der 225 Aussteller kommen aus der Region. » mehr

Majestätisch wirkt Wüstenbussard Carlos, wie er da auf dem Handschuh sitzt. Die Faszination, die von ihm ausgeht, hat auch die Kursteilnehmer in den Bann gezogen, die sich in Gierstädt zum Falkner ausbilden lassen.	Fotos: Göbel

31.07.2016

Thüringen

Falknerei im Aufwind

In Thüringen gibt es in diesem Jahr überdurchschnittlich viele Anwärter auf einen Falknerschein. Und das, obwohl der Weg zum eigenen Greifvogel lang und kostspielig ist. » mehr

Eine Wildkatze von einer Hauskatze zu unterscheiden, ist nicht so einfach. Oft handelt es sich bei gesichteten wildlebenden Tieren nur um kräftigere Hauskatzen. Foto: dpa

15.04.2016

Region

Wildkatzen werden vermehrt gesichtet

In der Region werden in letzter Zeit wieder häufiger Wildkatzen gesichtet. Sie von einer herkömmlichen Hauskatze zu unterscheiden, ist nicht immer ganz einfach. » mehr

Frisches Gras für Lamaweibchen "Corry" (links) und Lamamännchen "Samstag". Foto: Heiko Matz

10.07.2015

Region

Große Gesten und ein Alarm

Die Arbeit als Tierpfleger im Tierpark Bad Liebenstein ist anspruchsvoll. Neben der körperlichen Arbeit geht es aber vor allem um Vertrauen. » mehr

Neu dabei auf dem Waldfest war ein Holzschindelschnitzer - Peter Gold aus Helmershausen.    	Fotos (2): Eva-Maria Ullmann

27.05.2015

Region

Waldfest erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit

Zum 21. Mal fand das vom Forstamt Kaltennordheim organisierte Waldfest auf der "Hohen Asch" statt. Rund 3000 Besucher aus vielen umliegenden Orten lockte es an. » mehr

21.05.2015

Region

Waldfest auf der "Hohen Asch"

Kaltennordheim - Am Pfingstmontag, 25. Mai, veranstaltet das Forstamt Kaltennordheim das traditionelle Waldfest auf der "Hohen Asch" im Revier Ibengarten. Beginn ist um 12 Uhr. » mehr

Falkner Elias Schubach mit dem Falken. Auf dem linken Flügel ist die Verletzung zu erkennen, die inzwischen verheilt ist. 	Foto: Susanne Reinhardt

24.03.2015

Region

Langer Flug - und dann ein Schuss

Um den Winter in wärmeren Gefilden zu verbringen, mag sich der Turmfalke aus Helsinki im Herbst vergangenen Jahres nach Thüringen begeben haben. Er schaffte die lange Reise ohne Probleme – bis nach Gu... » mehr

mthi-falke Tierarzt Dr. Matthias Gaßdorf entlässt den kurierten Falken in die Freiheit.

18.03.2015

Meiningen

Verarzteter Falke fliegt in die Freiheit

Eine Nacht musste ein verunglückter Falke in der Tierarztpraxis verbringen. Jetzt dreht er wieder in luftiger Höhe seine Kreise über Meiningen. » mehr

Unterwegs mit ihren Greifvögeln und Hund "Ben": Ramona und Erik Schilling aus Stützerbach im Ilm-Kreis.	Fotos (2): ari

31.01.2015

Thüringen

Der Habicht wartete vorm Bürofenster

In Stützerbach im Ilm-Kreis hat sich eine Familie einem gemeinsamen Hobby verschrieben: der Falknerei. Ramona und Erik Schilling gehen auf Beizjagd - so wie es die Altvorderen vor 4000 Jahren taten - ... » mehr

Thilo Roßbach mit Habicht und den zwei Bretonischen Vorstehhunden.	Foto: C. Hoppe

12.01.2015

Region

Auf Jagd mit tierischem Team

Greifvogel, Vorstehhund und Frettchen gehören zu Thilo Roßbachs Jagdbegleitern. Der Themarer ist seit 30 Jahren Falkner mit Leib und Seele. » mehr

Die zwei Ziegenbabys sind die neueste Attraktion im Ilmenauer Tierpark. 	Foto: b-fritz.de

13.01.2015

Region

Zwei kleine Ziegen neue Attraktion im Tierpark

Der Tierpark am Großen Teich in Ilmenau wird von Besuchern sehr gut angenommen. Die zum Großteil heimischen Tiere sind ein wahrer Magnet für Alt und Jung - zwei kleine Ziegen, für die noch ein Name ge... » mehr

Schönheit und Anmut im Dreierpack: Falknerin Lisa Schubach mit dem Gerfalken "Etah " (links) und dem Sakerfalken "Kalanie". 	Fotos (2): ari

03.12.2014

Thüringen

Schöne Falknerin jagt bei den Scheichs

Lisa Schubach und ihr Bruder Elias, beide Chefs der "Falknerei am Rennsteig", vertreten die deutschen Farben beim internationalen Falknerfestival in Abu Dhabi vom 6. bis 14. Dezember. » mehr

Dieser Turmfalken-Nachwuchs, der dem Tierpark im Dreierpack zugeflogen ist, wird zum 40. Tierparkfest am 10. August getauft. 	Archivfoto: frankphoto.de

24.07.2014

Suhl/Zella-Mehlis

Drei kleine Falken bekommen Zuhause und Namen

Die drei Tumfalken, die jüngst als Findelkinder Betreuung und ein Dach über dem Kopf gefunden haben, spielen in den nächsten Wochen eine große Rolle im Tierpark. » mehr

Ein farbenfrohes Bild am Ende dieses Naturkindertages, als alle Kinder und die etwa 20 Betreuer ihre bunten Luftballons steigen ließen. 	Fotos: W. Swietek

18.06.2014

Meiningen

Unterricht im Streuobstgarten

Bereits zum neunten Mal wurde kürzlich in den Kultur- und Landschaftspark "Oberes Werratal" zu einem Naturkindertag eingeladen. 122 Kinder waren der Einladung gefolgt. » mehr

Zum Fest war der herrlich grüne Schlosspark am Sonntag dicht bevölkert. Die Stadt hatte verschiedene Angebote für Groß und Klein parat. 	Fotos: frankphoto.de

19.05.2014

Region

Beim Schlossparkfest gab es allerhand zu erleben

Das erste Schlossparkfest im Hildburghäuser Zentrum hat viele Besucher gefunden. Nach dieser Resonanz dürfte es nicht das letzte Fest gewesen sein. » mehr

Florian Meusel vom Naturpark Thüringer Wald (links) und Greifvogel-Experte Ulrich Leicht begutachten den Wanderfalken, der nach überstandener Operation in die Freiheit entlassen werden soll. 	Fotos: D. Fischer

03.04.2014

Region

Kranken Wanderfalken gesund gepflegt

Schwer verletzt wurde ein Wanderfalke direkt vor einem Wohnhaus aufgefunden. Nach guter Pflege und einer Notoperation konnte der Greifvogel jetzt wieder in die Freiheit entlassen werden. » mehr

Florian Meusel vom Naturpark Thüringer Wald und Greifvogel-Experte Ulrich Leicht begutachten den Wanderfalken, der nach überstandener Operation in die Freiheit entlassen werden soll.

07.03.2014

Region

Kranken Falken gesund gepflegt

Schwer verletzt wurde ein Wanderfalke direkt vor einem Wohnhaus aufgefunden. Nach guter Pflege und einer Notoperation konnte der Greifvogel jetzt wieder in die Freiheit entlassen werden. » mehr

10.01.2014

Meiningen

Die Rhön soll 2014 unters gemeinsame Dach kommen

Neue Strukturen im Tourismus, die Sterne, der Rotmilan und Schutzhütten für Wanderer beschäftigen die ARGE Rhön im Jahr 2014. » mehr

15.11.2013

Thüringen

Greifvogel im Tiefflug - Karambolage auf der Autobahn 73

Schleusingen - Mit dem Schrecken davongekommen ist ein Pkw-Fahrer auf der Autobahn 73 bei Schleusingen, als ein Greifvogel im Tiefflug gegen seinen Wagen krachte. » mehr

Bei der Hochzeit von Kathrin und Christian Herrmann starteten die Vögel von Martin Erk ihre Karriere als Hochzeitstauben. Die Vermählung fand in Viernau statt, wo das Ehepaar auch wohnt. Die Braut stammt aus Suhl, der Bräutigam aus Schwarza. 	Foto: Michael Bauroth

19.07.2013

Suhl/Zella-Mehlis

Damit das Glück Flügel bekommt

Hochsaison für Hochzeitstauben: Auch die weißen Vögel aus dem Schlag von Martin Erk fliegen zu Vermählungen als Glücksboten in den Himmel. » mehr

Bei der Hochzeit von Kathrin und Christian Herrmann starteten die Vögel von Martin Erk ihre Karriere als Hochzeitstauben. Die Vermählung fand in Viernau statt, dort, wo das Ehepaar auch wohnt. Die Braut stammt aus Suhl, der Bräutigam aus Schwarza. 	Foto: Michael Bauroth

06.07.2013

Region

Damit das Glück Flügel bekommt

Hochsaison für Hochzeitstauben: Auch die weißen Vögel aus dem Schlag von Martin Erk fliegen zu Vermählungen als Glücksboten in den Himmel. » mehr

Barfuß über den Pfad der Sinne - auch das ist eine neue Erfahrung für viele Viertklässler, wie hier für die Schleusinger Grundschüler.

05.06.2013

Region

Barfuß und als Späher im Wald

Rund 330 Mädchen und Jungen aus Grundschulen der Region gingen gestern bei den Waldjugendspielen des Forstamts Schönbrunn auf Entdeckungstour. » mehr

Barbara Schönfelder von der Stiftung Denkmalschutz übergab die Plakette fürs Trafohäuschen an Frank Weiske und OB Jens Triebel (v.l.). 	Foto: frankphoto.de

17.11.2012

Suhl/Zella-Mehlis

Bronzene Würdigung für Unterstützer des Tierhotels

Die ehemalige Trafostation in der Hohen Röder darf sich nun mit einer Bronze-Plakette der Deutschen Stiftung Denkmalschutz schmücken. Eine Anerkennung des hier Geleisteten. » mehr

11.10.2012

Thüringen

Verletzter Bussard krallt sich 30 Minuten an Mann fest

Oettersdorf/Saalfeld - Ein verletzter Bussard hat sich im Saale-Orla-Kreis am Arm eines 59-Jährigen festgekrallt und wollte partout nicht mehr loslassen. » mehr

Nach drei Wochen im Ehneser "Asyl" wieder zurück im Heimatschlag in Bettelhecken: diese junge Brieftaube von Rudolf Stolze aus Sonneberg-Mürschnitz wird nun für Leistungsflüge trainiert. Gegenwärtig finden die fünf Flugwettbewerbe der Jungtauben (Geburtsjahr 2012) statt.

31.08.2012

Region

Heimkehrerin wird nun für Leistungsflüge trainiert

Doch noch ein Wiedersehen gab es zwischen einer vermissten jungen Brieftaube und ihrem Züchter aus Bettelhecken. Zurzeit wird die Heimkehrerin bereits für Großes trainiert. » mehr

Ausgerüstet mit Kettensäge und Helm wagte sich der dreijährige Marc aus Empfertshausen ans Werk.

30.05.2012

Region

Aus der Region für die Region

Umfangreich war das Angebot zum Waldfest auf der "Hohen Asch". Doch das Beste, was den Gästen präsentiert werden konnte, war das neu erbaute Waldhäuschen. » mehr

Wanderfalken sind heute selten geworden. Ihre Brutplätze werden von ehrenamtlichen Mitarbeitern des Arbeitskreises Wanderfalkenschutz überwacht. Wo die Falken brüten, bleibt ein Geheimnis. 	Foto: Ludwig Amen/dpa

22.05.2012

Region

Vier Wanderfalkenpaare nisten im Ilm-Kreis

Der Wanderfalke galt in den 1960er Jahren als fast ausgestorben. Der Bestand hat sich aber erholt. Im Ilm-Kreis gibt es mittlerweile vier Brutpaare. » mehr

In luftiger Höhe wird an einem Dummy die Bergung eines Verletzten von der Arbeitsbühne der Brückenprüfer unter der Talbrücke "Wilde Gera" im Ilm-Kreis nahe Gräfenroda trainiert. 	 Fotos: Wenzel

15.10.2011

Thüringen

Mit Sicherheit und Note 2,2

Viele tausend Autos rollen täglich über das Vorzeige-Bauwerk. Welche Sicherheitsvorkehrungen an Deutschlands größter Spannbetonbogen-Brücke nötig sind, ahnt kaum jemand. » mehr

26.08.2011

Meiningen

Vorsicht bei verletzten Greifvögeln

Wölfershausen - Wer einen verletzten Greifvogel findet, sollte auf keinen Fall versuchen, das Tier einzufangen, um es womöglich zu Hause gesund zu pflegen. Für einen solchen Fall gibt es Experten, die... » mehr

Alle wollen Harry streicheln und am liebsten mit in den Kindergarten nehmen.	 Fotos (2): Silvia Rost

25.07.2011

Region

Zutraulich und geduldig

Ungewöhnlich nahen Kontakt zu Tieren ermöglicht die mobile Falknerei aus Ruhla - besonders bei Kindern und Senioren ist das Angebot gefragt. » mehr

jol_voegel_sw_170109

17.01.2009

Thüringen

„Krähen halten Abstand ein“

Erfurt – Ulrich Hein kann seine Bewunderung für die beiden Piloten nicht verbergen, die am Donnerstagabend einen Airbus auf dem Hudson-River in New York notgelandet haben. Vogelschläge in beiden Trieb... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".