Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

GEWERBESTEUEREINNAHMEN

Leere Kasse

16.07.2020

Topthemen

Corona-Krise: Historischer Einbruch bei der Gewerbesteuer

Die Kommunen leiden unter hohen Steuerausfällen infolge der Corona-Krise. Der Bund hat Milliardenhilfen zugesagt. Doch reicht das aus, über dieses Jahr hinaus? » mehr

Das Land will Einnahmenausfälle bei Kommunen kompensieren - doch nicht alles wird in voller Höhe erstattet.

14.07.2020

Meiningen

Weit weniger Geld als eigentlich erwartet

Das Land hat den Kommunen finanzielle Hilfe versprochen, um den Auswirkungen der Pandemie entgegenzuwirken. Doch nicht immer wird alles erstattet, wie sich am Beispiel der Grabfelder zeigt. » mehr

Historischer Einbruch bei der Gewerbesteuer

16.07.2020

Wirtschaft

Corona-Krise: Historischer Einbruch bei der Gewerbesteuer

Die Kommunen leiden unter hohen Steuerausfällen infolge der Corona-Krise. Der Bund hat Milliardenhilfen zugesagt. Doch reicht das aus, über dieses Jahr hinaus? » mehr

Der Spielplatz am Sportplatz Reurieth soll mit Spielgeräten erweitert werden.

02.07.2020

Hildburghausen

Sparsamkeit ist das Motto für die Kasse

Bedingt durch Corona konnte Reurieth seinen Haushalt erst spät verabschieden. Die Zahlen sind nicht rosig: Ausgaben lassen sich kaum kürzen, während die Einnahmen nicht gerade sprudeln. » mehr

05.06.2020

Meiningen

Hilfspaket: 2,5 Millionen Euro mehr Zuweisungen für den Kreis

Landrätin Peggy Greiser (parteilos) und Meiningens Bürgermeister Fabian Giesder (SPD) loben die Corona-Hilfspakete von Bund und Land. Allerdings äußern beide auch skeptische Töne. » mehr

Daniel Schultheiß

04.06.2020

Ilmenau

Stadt- und Ortschefs begrüßen Konjunkturpaket

Der Bund möchte mit einem Konjunkturpaket Kommunen helfen, die durch die Corona-Krise finanziell schlechter dastehen. Vor Ort wird das Programm positiv bewertet. » mehr

Der Kreistagsbeschluss, dass im Ilm-Kreis Schüler der elften und zwölften Klasse ab kommendem Schuljahr kostenlos den ÖPNV nutzen dürfen, stößt nicht bei allen auf Begeisterung. Archivfoto: Volker Pöhl

25.05.2020

Ilmenau

FDP kritisiert ÖPNV-Beschluss als unverantwortlich

Im Ilm-Kreis dürfen ab dem kommenden Schuljahr auch Schüler der elften und zwölften Klasse kostenlos den ÖPNV nutzen. Bisher mussten sie dafür zahlen. Die FDP kritisiert den Beschluss, die AfD hingege... » mehr

Blick auf Ritschenhausen: Die 340-Einwohner-Kommune, Mitglied der Verwaltungsgemeinschaft Dolmar-Salzbrücke, ist finanziell gut aufgestellt und kann deshalb auch weiter einiges investieren.

20.05.2020

Meiningen

Finanziell sehr solide aufgestellt

Den Haushalt für 2020 haben die Ritschenhäuser Gemeinderäte jüngst verabschiedet. Keine Schulden, hohe Rücklage - auch in diesem Jahr kann im Ort etwas gemacht werden. » mehr

Keine leichte Aufgabe war es für den Gemeinderat von Rippershausen, zur jüngsten Sitzung unter den gegenwärtigen Bedingungen einen ausgeglichenen Haushalt aufzustellen. Und das aus mehreren Gründen. Fotos: Wolfgang Swietek

19.05.2020

Meiningen

Spiel mit mehreren Unbekannten

Schwieriger als in den Vorjahren gestaltete sich für den Gemeinderat von Rippershausen das Aufstellen eines ausgeglichenen Haushaltsplans für das Jahr 2020. Und das aus mehreren Gründen. » mehr

05.05.2020

Bad Salzungen

Knapp 230 000 Euro zusätzlich für Investitionen

Wie sich die Corona-Krise auf die städtischen Finanzen auswirkt, sei noch nicht abzuschätzen, sagt Vachas Bürgermeister Martin Müller. Sicher ist, dass Steuereinnahmen wegbrechen. Aber es gibt auch po... » mehr

Die Gemeinde Dermbach hat für 2020 viele Bauprojekte in den Ortsteilen im Plan. Unter anderem sollen der Bauhof in Dermbach nach dem Brand im vergangenen Jahr wieder aufgebaut, die Fassade der Propstei Zella saniert, die alte Schule in Gehaus zum Kindergarten umgebaut und der Ausbau der Salzunger Straße in Urnshausen abgeschlossen werden (von links oben nach rechts unten). Fotos (5): Heiko Matz

02.04.2020

Bad Salzungen

Mehr Babys, mehr Geld

Vergangene Woche durfte die Sitzung wegen der Corona-Krise nicht stattfinden. Am Mittwochabend konnten die Dermbacher Gemeinderäte den Haushalt 2020 nun doch beschließen. Sie kamen unter strengen Sich... » mehr

Björn Cukrowski.

13.03.2020

Thüringen

Wirtschaft benotet die Stadt mit einer 2

Unternehmer fühlen sich offenbar wohl in Coburg: Das zeigt eine Befragung der Gesellschaft für angewandte Kommunalforschung, die der Stadt Ende vergangenen Jahres im Durchschnitt die Note 2,1 gegeben ... » mehr

Das Dorfgemeinschaftshaus in Buttlar soll saniert werden. Dieses Jahr ist Geld für die Planung in den Haushalt eingestellt. Fotos: Heiko Matz

12.03.2020

Bad Salzungen

Ein dickes Polster aus dem Vorjahr

Einstimmig verabschiedete der Buttlarer Gemeinderat den Haushalt für das Jahr 2020. Das Gesamtbudget umfasst 2 578.200 Euro. » mehr

10.03.2020

Ilmenau

1,7 Millionen vom Land sorgen für Sicherheit

Ilmenaus Oberbürgermeister Daniel Schultheiß hat den Beschluss des Thüringer Landtags, ein Investitionsprogramm für die Kommunen aufzulegen, begrüßt. » mehr

War schon im vergangenen Jahr Bestandteil des Haushaltsplans, wird aber erst in diesem Jahr realisiert: die Freiflächenneugestaltung inklusive erforderlicher Brunnenbauarbeiten im Bereich der Quelle "Wild". Fotos: J. Glocke

18.02.2020

Meiningen

Sparsam haushalten bleibt Maxime

Keine Schulden, aber auch nicht im Geld schwimmend - bei der Verabschiedung des Haushaltsplans für 2020 in Utendorf wurden Abstriche bei der Dorferneuerung deutlich. » mehr

Ein Teil des Generationenhauses in Brattendorf ist bereits fertig, der andere schon eingerüstet. Auch an zweit weiteren Gemeinschaftshäusern, in Crock und in Merbelsrod soll dieses Jahre gearbeitet werden. Foto: frankphoto.de

06.02.2020

Hildburghausen

Sprudelnde Steuereinnahmen

Erneut kann die Gemeinde Auengrund mit hohen Gewerbesteuereinnahmen rechnen und sie investiert, im dritten Jahr in Folge, 2,5 Millionen Euro. » mehr

Die Gartenstraße in Oberzella - nach Angaben des Bürgermeisters "die schlechteste Straße, die wir im Stadtgebiet haben" - ist eines der Projekte, die in diesem Jahr angegangen werden sollen. Fotos (2): Heiko Matz

05.02.2020

Bad Salzungen

Ersparnisse müssen aufgebraucht werden, um Großprojekt zu sichern

Die recht gute finanzielle Entwicklung von Vacha in den vergangenen Jahren, wozu maßgeblich die Gewerbesteuereinnahmen beigetragen haben, zeigt nun ihre Kehrseite. Das macht sich im Haushalt 2020 beme... » mehr

28.01.2020

Bad Salzungen

Gemeinde will sparen - aber kein Konzept erarbeiten

Weil der Haushalt 2020 und 2021 ein Minus aufweist, muss die Gemeinde Barchfeld- Immelborn ein Sparkonzept erarbeiten. Mit einem Antrag bei der Kommunalaufsicht soll dies jedoch abgewendet werden. » mehr

Das historische Foto beweist, wie nah die Sanierung am Original geblieben ist. Foto/Repro: fotoart-af.de

07.01.2020

Schmalkalden

Sorgenkinder Gewerbesteuer und Waldernte

Die Gewerbesteuereinnahmen und die Holzernte stellen Schmalkaldens Bürgermeister Thomas Kaminski gleich zu Beginn des neuen Jahres vor Herausforderungen. » mehr

12.12.2019

Ilmenau

Haushaltsentwurf für das kommende Jahr steht

Ilmenau - Gerade rechtzeitig zur Stadtratssitzung am Donnerstag ist der Haushaltsplan für das kommende Jahr fertig geworden. » mehr

Nach den Baumaßnahmen am und im Bürgerhaus in Neuhaus, der Sonneberger Straße und der Ortsdurchfahrt in Scheibe-Alsbach reiht sich das Vorhaben "Sportplatz Igelshieb" als viertes in die Liste der teuersten Projekte ein. Knapp über eine halbe Million Euro sollen 2020 in das Areal fließen. F.: Ittig (2), Zitzmann (1), privat (1)

11.12.2019

Sonneberg/Neuhaus

In Neuhaus heißt’s "Backen zusammenkneifen"

Die Neuhäuser Stadträte geben dem Haushalt fürs nächste Jahr grünes Licht. Das heißt: Einerseits wird in 2020 fleißig investiert, andererseits leert sich der Spartopf und die Schulden wachsen an. » mehr

Torsten Herrmann.

29.11.2019

Schmalkalden

Fraktionsübergreifender Protest gegen hohe Kreisumlage

Mit einem offenen Brief protestieren fast alle Abgeordneten des Stadtrates Steinbach-Hallenberg gegen die derzeit geplante Erhöhung der Kreisumlage. Für die Stadt wäre das ein Minus von 600.000 Euro. » mehr

Noch bietet der Festplatz in Unterbreizbach einen tristen Anblick. Nach Angaben von Bürgermeister Roland Ernst sollen hier unter anderem ein Bergbau- und ein Wasserspielplatz entstehen. Fotos (2): Heiko Matz

22.11.2019

Bad Salzungen

Es tut sich wieder was - aber die Unsicherheit bleibt

Wohl und Wehe von Unterbreizbach hängen maßgeblich von der Firma K+S, dem größten Gewerbesteuerzahler der Gemeinde, ab. Aktuell hellt sich die Lage auf. Aber die Haushaltskonsolidierung dauert an. » mehr

Nahezu verdoppelt hat sich die Kreisumlage in den letzten zehn Jahren. Grafik: Krug

22.11.2019

Sonneberg/Neuhaus

Wachsender Unmut wegen hoher Abgabenlast für Unternehmer

Eine Debatte entspinnt sich am Donnerstag im Sonneberger Stadtrat, als der neue Haushaltsplan für 2020 vorgestellt wird. Ein Teil der Räte fordert nachdrücklich die Absenkung der Gewerbesteuer. » mehr

Eisenach

23.10.2019

Thüringen

Eisenach verhängt als dritte kreisfreie Stadt Haushaltssperre

Als dritte kreisfreie Stadt in Thüringen muss Eisenach eine Haushaltssperre erlassen und damit Ausgaben streichen. Die von den Gremien der Stadt beschlossene Sperre betreffe knapp 4,1 Millionen Euro. » mehr

Während in den zehn Landgemeinde-Orten von den Ortschaftsräten Vorschläge für den Haushalt 2020 vorgelegt werden, klingen im Umfeld die Investitionen dieses Jahres aus: In Friedersdorf bekam die Trauerhalle eine neue Fassade, die von einer Firma der Region zu pflasternden Wege sollen Oktober fertig werden. Foto: Klämt

18.10.2019

Ilmenau

Haushalt in heißer Phase: Noch können Bürger Ideen anmelden

Nach prognostizierten Steuereinnahmen steht die Landgemeinde kommendes Jahr besser da, als 2019. Doch bei Investitionen für die zehn Orte agiert Stadtchef Peter Grimm lieber vorsichtig. Auch die Bürge... » mehr

Die Stützmauer des Saarbachs, die sich durch ganz Holzhausen zieht, ist wohl die größte Investition der vergangenen zwei, drei Jahre. Foto: Lautensack

30.09.2019

Hildburghausen

Waldsituation schwächt die Stadtfinanzen

Mit den Stadtfinanzen beschäftigte sich der Heldburger Stadtrat in seiner jüngsten Sitzung, die im Gerätehaus Gellershausen stattfand. Im Mittelpunkt der Tagesordnung stand der 1. Nachtragshaushalt. » mehr

Höhere Ausschreibungsergebnisse und nicht eingerechnete Planungskosten machen den Neubau des Sportlerheims in Kloster teurer als geplant. Im Nachtragshaushalt wurden nun 525 000 Euro eingestellt. Foto: Heiko Matz

02.08.2019

Bad Salzungen

Alles ohne Kredit

2,5 Millionen Euro mehr als geplant wird die Stadt Bad Salzungen in diesem Jahr investieren. Der Stadtrat verabschiedete den Nachtragshaushalt einstimmig. » mehr

Die Fahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr sollen neue Funk-Technik erhalten.

01.08.2019

Meiningen

Gut aufgestellt, vor allem schuldenfrei

Der Gemeinderat von Ritschenhausen hat in seiner Sitzung am Montagabend einen Nachtragshaushalt beschlossen - mit einem besseren Ergebnis als zuvor gedacht. » mehr

Ohne ehrenamtliches Engagement seitens der Mitglieder des Schwimmbadfördervereins wäre an Badespaß und Planschvergnügen im Lauschaer Freibad nicht mehr zu denken. Schließlich musste die Stadt im Zuge des Haushaltssicherungskonzeptes die Einrichtung dicht machen. Archivfoto: Hein

28.02.2019

Sonneberg/Neuhaus

Goldene Jahre bescheren Lauscha vorzeitiges Konsolidierungs-Aus

Vor allem dank erhöhter Gewerbesteuer-Einnahmen verabschiedet sich die Stadt Lauscha früher als gedacht aus der Haushaltskonsolidierung. Damit haben die vom Land auf-erlegten Sparzwänge ein Ende und d... » mehr

Eine Straße mit dem Namen Siedlung gibt es im Ortsteil Vesser und im neuen Ortsteil Schmiedefeld. Die Vesserer Siedlung soll, weil dort weniger Menschen wohnen, eine neue Bezeichnung erhalten. Foto: frankphoto.de

06.02.2019

Suhl/ Zella-Mehlis

Vesserer wollen ihre Siedlung behalten

Es war eine emotionale Diskussion im Ortsteilrat von Vesser. Eingeladen waren vor allem die Anwohner aus der Siedlung, weil dieser Straßenname geändert werden soll. » mehr

17.01.2019

Ilmenau

Schultheiß: Wir sind ja nicht un-touristisch

Ilmenau - Auf kritische Reaktionen unter Lesern unserer Zeitung und Internet-Nutzern stieß in dieser Woche eine Aussage von Ilmenaus Oberbürgermeister Daniel Schultheiß: "Touristen sind für mich nicht... » mehr

Große Investition: Neben dem neuen Multifunktionsplatz in Leimbach soll in diesem Jahr ein Kunstrasenplatz entstehen. Foto (Archiv): Heiko Matz

10.01.2019

Bad Salzungen

Leimbach muss ohne Schlüsselzuweisungen auskommen

Leimbach ist schuldenfrei, hat gute Gewerbesteuereinnahmen und kann ordentlich investieren. Ein Rück- und Ausblick mit Leimbachs Bürgermeister Kurt Senf (Freie Wähler). » mehr

09.01.2019

Hildburghausen

Liegengebliebenes wird angegangen

Mit dem 2019er-Haushalt und sprudelnden Gewerbesteuereinnahmen kann die Gemeinde viele Projekte angehen, die in den Vorjahren aufgrund der Haushaltssicherung nicht möglich waren. » mehr

Letztmalig traf sich der Gemeinderat als eigenständiges Verwaltungsorgan vor seinem Aufgehen als Ortsteil in die Landgemeinde Geratal. Foto: Karl-Heinz Veit

28.12.2018

Ilmenau

Ohne Haushaltssicherung zum Eintritt in die Landgemeinde

Mit seit fast 30 Jahren gewohnter Routine verlief auch die letzte öffentliche Sitzung des Geschwendaer Gemeinderates im Gasthaussaal "Thüringer Wald". Nur drei Gäste, darunter VG-Chef David Atzrott, n... » mehr

Dachsanierung Goetheschule: 2019 geht’s an den zweiten Bauabschnitt. 150 000 Euro sind dafür vorgesehen.

04.12.2018

Sonneberg/Neuhaus

Altes geht voran, Neues wird angepackt

Die Stadt Lauscha hat ihren Haushalt für 2019 beschlossen. Enthalten sind darin Investitionen in Höhe von mehr als 300 000 Euro. » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.