GESCHICHTE

Die besten Leistungen wurden mit einer Prämie belohnt. Foto: Wagner

20.06.2018

Ilmenau

Das Rüstzeug für den neuen Lebensabschnitt

Der 22. Jahrgang vom Max-Näder-Gymnasium in Königsee hat ihren Abiturabschluss erworben. 50 von einst 62 gestarteten Schülern erhielten ein Reifezeugnis. » mehr

Nathalie Ziomek und Angelique Wezel (von links) sind mit dem Ablauf des Film-Leben-Festivals größtenteils zufrieden gewesen. Archivfoto: b-fritz.de

19.06.2018

Ilmenau

Organisatoren ziehen positive Bilanz nach Filmfestival

Das Film-Leben-Festival 2018 ist schon wieder Geschichte. Die Organisatoren zeigen sich zufrieden. Doch noch ist nicht alle Arbeit erledigt. » mehr

Besichtigten die künftigen Schleusinger Ortsteile: Plettenbergs Bürgermeister Ulrich Schulte (3. von links), St. Kilians Bürgermeister André Henneberg (4. von links) und Thomas Franz, Bürgermeister der Gemeinde Nahetal-Waldau (rechts).

vor 23 Stunden

Hildburghausen

St. Kilian und Nahetal-Waldau treffen künftige Städtepartner

Schleusingen pflegt seit der Wende eine Städte-Partnerschaft mit Plettenberg. Die soll auch mit der Eingliederung von St. Kilian und Nahetal-Waldau weiter belebt werden. » mehr

Der Auftritt der Blasmusikband LaBrassBanda sorgte am Freitagabend für tolle Stimmung auf dem gut gefüllten Meininger Marktplatz - musikalischer Höhepunkt des jüngsten Stadtfestes. An diesem Konzept - Musik Freitag, Familie Samstag und Sonntag - wollen die Veranstalter auch künftig festhalten. Foto: ob

18.06.2018

Meiningen

"Ich denke, das war wieder was Schönes für Meiningen"

Das Meininger Hütes- und Töpfemarktfest 2018 ist Geschichte. Organisationsleiter Frank Heinecke ist zufrieden mit der Resonanz der Besucher und darüber, dass das Konzept so gut aufgegangen ist. » mehr

18.06.2018

Werra-Bote

Holzbildhauersymposium und Kinderworkshops

Zum zweiten Mal in seiner Geschichte wird die kleine Gemeinde Mehmels Austragungsort eines Symposiums sein. Diesmal haben sich Holzbildhauer aus zwei Ländern angesagt. » mehr

Insgesamt vier Räume nimmt der neue Bereich der Militärausstellung im Nostalgiemuseum Schiefergru'm ein. Foto: Carl-Heinz Zitzmann

18.06.2018

Sonneberg/Neuhaus

Ein Wochenende im Zeichen der Oldies

Ab Freitag wird Steinach drei Tage lang zum Mekka für Freunde historischer Schmuckstücke. An und in der Schiefergru'm können Besucher heuer neben alten Fahrzeugen auch eine Militärausstellung bewunder... » mehr

Ivan Duque

18.06.2018

Brennpunkte

Konservativer Kandidat Duque gewinnt Wahl in Kolumbien

Die Unzufriedenheit mit dem historischen Friedensvertrag mit den Farc-Rebellen hat den bislang recht unbekannten Politiker ins höchste Staatsamt getragen. Er will das Abkommen ändern. Beobachter hoffe... » mehr

Streuobstwiese "Obstarche"

17.06.2018

Wissenschaft

Alte Apfelsorten finden immer mehr Liebhaber

Wegen des Klimawandels und des Insektensterbens könnten Streuobstwiesen wieder wichtiger werden. Meist wachsen hier zudem alte Obstsorten abseits des vereinheitlichten Supermarkt-Geschmacks. Für histo... » mehr

Da im Bereich der Leonhard-Frank-Straße Wasserrohrbrüche aufgetreten sind, werden hier ab nächster Woche die Leitungen erneuert. Foto: frankphoto.de

14.06.2018

Suhl

Altersschwache Rohre bekommen Verstärkung

Die Wasserleitungen in der Aue I sind in die Jahre gekommen. Das bekommt der ZWAS zu spüren. In der jüngeren Vergangenheit mussten hier Wasserrohrbrüche behoben werden. » mehr

Sven Förter vor Stationen seiner Reise - Berlin, Düsseldorf ...

14.06.2018

Suhl

Perspektiven: Von Suhl nach Suhl

Von Suhl nach Suhl - der Titel der Foto-Ausstellung von Sven Förter meint einen Perspektivwechsel und die Geschichte von einem, der auszog und nun zurückgekehrt ist. » mehr

Rosika Hoffmann verkauft die ersten Exemplare am Mittwochabend.

14.06.2018

Hildburghausen

Die Nummer 15 ist da

Sie ist mit Spannung erwartet worden: Die 15. Ausgabe der Schleusinger Blätter. Am Mittwochabend ist das Heft im Künstlerhof Roter Ochse präsentiert worden. Und die ersten der 1000 Exemplare sind über... » mehr

Wenn die Kanone gestopft wird, sollte man sich die Ohren zu halten, denn dann wird es unweigerlich extrem laut in der Wulst. Foto: Hein

14.06.2018

Sonneberg/Neuhaus

Wie damals in Amerika vor rund 150 Jahren

Neuhaus am Rennweg - Zum großen Schwarzpulver- Vorderladertreffen mit historischem Weißzeltlager laden am Wochenende Crazy Ranch und Tesching-Schützen aufs Schützengelände in der Wulst ein. » mehr

WM-Auftakt

14.06.2018

Sport

DFB-Auftakt-Spezialisten beruhigen die Nation

In der Heimat wächst die Nervosität. Kann das zuletzt wenig überzeugende Nationalteam auf Knopfdruck in den WM-Modus schalten? Die erfahrenen Weltmeister sind davon überzeugt und verweisen auf die His... » mehr

Irgendwann ist es vorbei: Die Anlage verfällt.	Fotos: frankphoto.de

13.06.2018

Hildburghausen

Sie warteten auf der Straße und lauschten . . .

Sporadisch wird die Ortsfunkanlage in Haina noch heute genutzt. Doch die Zeiten haben sich geändert in den 58 Jahren ihres Bestehens. Das weiß auch Barbara Fromm, die seit fast zwei Jahrzehnten die Du... » mehr

12.06.2018

Feuilleton

Einblicke hinter die Fassade

Am thüringenweiten Tag der Architekturen öffnen am 23. und am 24. Juni 63 Objekte in 28 Orten. Im Landessüden sind es diesmal nur drei neue beziehungsweise modernisierte Bauten in Oberhof und Sonneber... » mehr

Ilona Roßmann ernennt den Publikumsliebling der Naturbühne, den langjährigen Tenor Karl-Heinz Koch, zum "Kammersänger der Herzen". Fotos (2): Swietek

11.06.2018

Hildburghausen

Auszeichnung als "Kammersänger der Herzen"

Eine Steinbacherin hatte die originelle Idee, einen Publikumsliebling des Meininger Theater besonders zu ehren. » mehr

Thüringens Ministerin Birgit Keller ist am Montag nach Neuhaus gekommen, um mit den Beteiligten - wie hier mit Wbf-Geschäftsführer Reinhard Langhammer das Gespräch zu suchen. Foto: Stadt Neuhaus

07.06.2018

Sonneberg/Neuhaus

Ein Gespräch, das hoffen lässt

Was lange währt, wird endlich gut? Zumindest ist seit Langem ein Schritt in Sachen Erweiterung von Gewerbeflächen in der Stadt Neuhaus getan. Die Beteiligten haben sich an einen Tisch gesetzt, das Pro... » mehr

Pop-up-Hotel in Basel

07.06.2018

Reisetourismus

Ungewöhnliche Unterkünfte in der Schweiz

Schon wieder in einem Hotelzimmer oder einer Ferienwohnung übernachten? Die Schweiz bietet in diesem Sommer spannendere Unterkünfte. So können Besucher etwa ein Fischerhaus oder ein Zimmer auf einem h... » mehr

Feuerzauber über dem Kulturhaus. Foto: Schaustellerfachverband

05.06.2018

Suhl

Premiere zum Volksfest: Zweites Feuerwerk am Samstag

Suhl - Das hat es in der langen Geschichte des Suhler Volksfestes noch nicht gegeben: In diesem Jahr finden gleich zwei Höhenfeuerwerke statt. » mehr

Her mit dem Pott: Manfred Brehm (rechts), der Spielausschussvorsitzende des KFA Südthüringen, überreicht dem Sachsenbrunner Mannschaftskapitän Benjamin Göhring nach dem Spiel gegen Sonneberg-West (5:3) einen Spielball und natürlich den Meisterpokal.	Foto: frankphoto.de

05.06.2018

Lokalsport Sonneberg

Wenn der Fünfte der Beste ist

Die Saison 2017/2018 in der Fußball-Kreisoberliga ist Geschichte. Meister wird die SG Sachsenbrunn/Crock, Absteiger sind der SC 07 Schleusingen und die SG Eishausen/Streufdorf. In die Relegation muss ... » mehr

Steffen Breitung zeigt eine der vielen Innenseiten, die einen kleinen Einblick in die lange Geschichte des Ortes geben.

04.06.2018

Sonneberg/Neuhaus

"Mei Neuhaus", ein Mosaikstein aus 700 Jahren Geschichte

Lange hat ein Arbeitskreis an einem Festbuch zum Ortsjubiläum von Neuhaus-Schierschnitz gearbeitet, aber die Mühe hat sich gelohnt. » mehr

Vereinsvorsitzender Christian Denk (links) ließ auf der Draisine die Besucher "kurbeln".

03.06.2018

Ilmenau

Kleine Eisenbahnfans ganz stark

Erstmals gibt es im historischen Bahnbetriebswerk Arnstadt ein Kinderfest. Die Idee, sich zwischen den eisernen Rössern selbst zu betätigen, kommt beim Nachwuchs gut an. » mehr

Die "P 51 D Mustang" von Pilot Wilhelm Heinz war der Star der diesjährigen "Wings and Motors Days" auf dem Flugplatz von Alkersleben. Fotos: Bernd Seydel

03.06.2018

Ilmenau

Loopings, Schrauben, steile Kurven

Es war ein erfolgreicher Start der "Wings and Motors Days" auf dem Flugplatz in Alkersleben. Fans historischer Fahrzeuge kamen voll auf ihre Kosten. König zwischen all den Autos war allerdings ein Flu... » mehr

03.06.2018

Bad Salzungen

Finanziell kommt es für die Pfarrgemeinde "laugendick"

Noch hat die katholische Pfarrgemeinde Dermbach das Geld für die neuen Kirchenglocken nicht zusammen, da gibt es schon eine neue finanzielle Herausforderung: Die historische Orgel muss dringend sanier... » mehr

Alexander Gauland

02.06.2018

Thüringen

Gauland bezeichnet NS-Zeit als «Vogelschiss in der Geschichte»

Millionen ermordete Juden, Millionen Kriegstote - dafür zeichneten die Nationalsozialisten verantwortlich. AfD-Chef Gauland bekennt sich bei einer Veranstaltung zwar zur Verantwortung hierfür, verharm... » mehr

Die Teilnehmer aus Suhl vor dem Start am Freitag in Weimar: Harald Preiß mit der 425 Touren-Awo des Fahrzeugmuseums, Renate und Hartmut Göbel mit dem gerade erst fertig gewordenen P 70 Coupé und Thorsten Orban mit seiner 125er RT/1.

Aktualisiert am 01.06.2018

Thüringen

Vergaser-Panne und heißgelaufenes P 70-Schätzchen

Mit P 70 Coupé und zwei Motorrädern tourt ein Trio des Suhler Fahrzeugmuseums bei der 24. ADAC Oldtimerfahrt Hessen-Thüringen durch den Thüringer Wald. Die Strecke ist anspruchsvoll und pannentechnisc... » mehr

Gaben die Seitenstraße im Gewerbegebiet "Im Vorwerk" offiziell frei (von links): Dana Zwicknagel (TDE-Recycling), Projektleiter Tobias Fuckel, Bürgermeister Ralph Groß, Planer Dirk Lesemann , Mario Wilk von Strabag-Bau, Bauamtsmitarbeiterin Katja Loth und Planer Matthias Hollnack. Foto: Heiko Matz

01.06.2018

Bad Salzungen

Risse und Löcher sind nun Vergangenheit

Die Deckschicht einer Seitenstraße im Barchfelder Gewerbegebiet "Im Vorwerk" wurde erneuert. Zirka 186 000 Euro haben die Arbeiten gekostet. Fördermittel gab es dafür nicht. » mehr

Streetart-Galerie in Warschau

01.06.2018

Reisetourismus

Reise-News: Streetart, Escape-Room-Bar und Musiktouren

Europas Metropolen faszinieren ihre Besucher oft durch ungewöhnliche Orte. In London gehört bald eine Escape-Room-Bar dazu. Techno-Fans können Berlin auf einer Musiktour erkunden, und in Warschau zeig... » mehr

Für Abkühlung auf der Strecke haben die Feuerwehr-Kameraden aus Scheibe-Alsbach gesorgt. Fotos: Carl-Heinz Zitzmann

29.05.2018

Sonneberg/Neuhaus

Geschichten die Lauf-Geschichte schreiben

Der 46. GutsMuths Rennsteiglauf ist Geschichte. In Erinnerungen bleibt aber das, was auch am Rande des Laufereignisses zu erleben war. » mehr

Als Reisegesellschaft wie anno dunnemals werden sich zur 700-Jahrfeier auch Gisela Linde, Marlis Till, Martina Schnell, Brigitte Tesch sowie Ines Grünbein auf den Weg zur 700-Jahrfeier nach Neundorf machen. Foto: U. Zohles

24.05.2018

Suhl

Mit Schick und Charme wie anno dunnemals zur Jahrfeier

Dort, wo in Neundorf einst der Bahn-Haltepunkt war, wird zur 700-Jahrfeier eine Lok stehen. Mehr noch: Eine Reisegesellschaft wird auch zu bewundern sein - in Kostümen wie anno dunnemals. » mehr

Die P51 Mustang "Louisiana Kid" wird für zwei Tage auf dem "Wings & Motors"-Event auf dem Flugplatz Alkersleben sein. Foto: Wings & Motors

25.05.2018

Ilmenau

US-Cars, Flugzeuge und Bikes bestaunen

"Wings & Motors Classic Days" - unter diesem Namen wird jetzt ein neues Event in Alkersleben veranstaltet. Vom 1. bis 3. Juni können Liebhaber von US-Cars, Flugzeugen oder Motorrädern dort jede Menge ... » mehr

Fertig zum Abtransport: Berufskraftfahrer Andreas Lohfink lädt in Schwallungen bei Indimo Fahrzeuge auf einen Fahrzeugtransporter. Die Spedition Road Star gehört zum Firmenverbund und übernimmt die Logistik für den Fahrzeug-Importeur.

24.05.2018

Thüringen

"Wäre es einfach, würde es jeder machen"

Schwallungen hat sich zum größten Umschlagsplatz für Autos aus China entwickelt. Dabei hat Firmengründer Thomas Schelsky einst mit dem Import von Ami-Schlitten angefangen. » mehr

Aufgrund der Neuvermessung der Halbmarathonstrecke gibt es zur 46. Auflage des GutsMuths-Rennsteiglaufes am Samstag eine kleine Startveränderung. Los geht es Höhe der DKB-Ski-Halle in Oberhof an der Tambacher Straße. Dort hat einer der Helfer, Uwe Mühln, schon einmal Aufstellung genommen. Foto: Schwabe

23.05.2018

Zella-Mehlis

Uwe Mühln hatte einst eine zündende Idee

Am Samstag um 7.30 Uhr fällt seit 2013 nun bereits zum sechsten Mal der Startschuss zum Halbmarathon des GutsMuths-Rennsteiglaufes in der Tambacher Straße. Das war einst die zündende Idee des Oberhofe... » mehr

In der Senfmühle Kleinhettstedt dreht sich wie einst das Mühlrad am rauschenden Bach. Fotos (2): Richter

22.05.2018

Ilmenau

Nicht alle Mühlen klappern

Braunstein-, Masse- und Senfmühle locken zum Mühlentag zahlreiche Besucher. Es gibt vor allem Blicke in die Geschichte. » mehr

Eine Auswahl der Auserwählten: Die Rennrodler Selina-Marie Weißbrodt (Rodelteam Suhl), Martin Nankov (RRC Zella-Mehlis), Sakis Ganitis (RC Ilmenau), Nico Baum (RT Suhl), Franziska Buff (RRV Sonneberg/Schalkau) und Elisa Storch (RT Suhl) sind nur einige der Talente, die aufgrund ihrer Erfolge bei deutschen Meisterschaften in den Nachwuchskader zwei für die Saison 2018/2019 berufen worden sind. Foto: Schwabe

21.05.2018

Lokalsport Suhl

Saison der Superlative

Nicht weniger als "historisch" sei die vergangene Saison für den Thüringer Kufensport gewesen. Die Folgen zeigen die Berufungen des Thüringer Schlitten- und Bobsportverbandes: 53 talentierte Kufenspor... » mehr

Braunsteinmuehle_070910

21.05.2018

Thüringen

Thüringer Mühlen zeigen ihr Inneres

Erfurt - In Thüringen öffnen mehr als 60 historische Mühlen am Pfingstmontag ihre Pforten und zeigen ihr Inneres. » mehr

"Für Brigitte friere ich gern", sagte Karin Meyer, die in die Tracht eines Blumenmädchens geschlüpft war. Der pensionierte Gärtner Peter Watzek mimte einen Fasanenwärter - mit ausgestopftem Pfau und quicklebendigem Kater. Fotos (4): Heiko Matz

18.05.2018

Bad Salzungen

Ein besonderer Abschied

Bei Brigitte Möllers Abschied in den Ruhestand könnte man meinen, Herzog Georg II. hätte Regie geführt. Doch es waren die Kollegen von der Altensteiner Schloss- und Parkverwaltung, die historisch Über... » mehr

18.05.2018

Feuilleton

Mit Witz und Melancholie

"Die Füchsin: Spur in die Vergangenheit" - am Donnerstag, 20.15 Uhr, im Ersten gesehen Die Füchsin strauchelt. » mehr

Am Inselbergbad wird derzeit der Rutschenturm repariert. Man habe ein 20 Jahre altes Bad, da werden in den kommenden Jahren Reparaturen fällig, mahnte Bürgermeister Karl Koch zur Sparsamkeit. Foto: Erik Hande

17.05.2018

Schmalkalden

Sparen lautet die - wohl alternativlose - Devise

Die Stadt Brotterode-Trusetal kämpft seit ihrer Fusion um finanzielle Stabilität. Sie war in der Vergangenheit auf Finanzhilfen angewiesen. Deshalb wurde ihr ein Konzept zur Haushaltssicherung auferle... » mehr

Ein Auto fährt über den 3D-Zebrastreifen im Wohngebiet Walperloh in Schmalkalden. Der Zebrastreifen wurde von dem Graffitikünstler Alexander Frank aus Floh-Seligenthal aufgetragen und muss bis zum 18. Mai wieder entfernt sein. Foto: dpa

16.05.2018

Schmalkalden

3D-Zebrastreifen ist wohl bald Geschichte

Der bundesweit erste 3D-Zebrastreifen ist wohl bald Geschichte. Das Landesverwaltungsamt hat die Stadt Schmalkalden aufgefordert, bis zum 18. Mai den Überweg im Walperloh zu beseitigen. » mehr

Erfolg und Engagement in Reih und Glied: Im Beisein von Thüringens Sport- und Bildungsminister Helmut Holter (vorne Mitte) sind in Suhl die besten Leistungen von Thüringens Skisportlern, ihren Trainern und Ehrenamtlern gewürdigt worden. Tino Edelmann, links neben Helmut Holter, erhielt die Sportplakette Thüringens, die höchste Sportauszeichnung, die der Freistaat zu vergeben hat. Fotos: König

14.05.2018

Lokalsport Suhl

Thüringer Skiverband ehrt seine Besten

Der Winter ist schon lange vorüber, Zeit für eine Bilanz: Der Thüringer Skiverband hat in Suhl die besten Sportler der Saison, Trainer und Helfer geehrt. Ein Abend zwischen großer Vergangenheit und ho... » mehr

Die Mitglieder des Vereins Themar trifft Europa waren in Kärnten auf der Spur des ehemaligen Tochterklosters von Kloster Veßra in Griffen. Fotos: J. Hanf

14.05.2018

Hildburghausen

Themarer Verein in der Ferne auf regionalen Spuren

Der Verein Themar trifft Europa trat in diesem Jahr seine jährliche Reise an, um regionale Geschichte weit weg von Zuhause zu erkunden. » mehr

Joachim Köstler spielte Saxofon.

14.05.2018

Werra-Grabfeld

Eine Burg öffnet alle Türen

Zum Bibra-Tag waren am Sonntag interessierte Besucher und Gäste herzlich eingeladen, die historische Burganlage zu besichtigen. » mehr

Maximilian Dorner. Foto: btb Verlag/C. Schneider

14.05.2018

Feuilleton

All das Ungesagte einer Sommernacht

"Eine letzte Mail" klingt zunächst wie eine Kopie des Bestsellers "Gut gegen Nordwind". Maximilian Dorner schafft es jedoch, sich in seiner Geschichte vom Ur-Roman aller E-Mail-Liebesgeschichten abzuh... » mehr

Seit neun Jahren kommt Eckhard Winn mit seinem "Bienenhaus" in die Stadt.

13.05.2018

Meiningen

Maimarkt: 16 unverhoffte Absagen wegen Wetterprognose

Muttertag und Maimarkt in der Meininger Innenstadt fielen gestern auf einen Tag. Grund für viele Besucher, bei anfangs strahlendem Sonnenschein einen Rundgang durch die historischen Gassen zu unterneh... » mehr

Schicke Flitzer ganz verschiedener Jahrzehnte können in der Oldtimerarena Waldaus ganz nah bestaunt werden. Fotos: frankphoto.de

13.05.2018

Hildburghausen

Oldtimerfreunde aus nah und fern feiern in Waldau

Altes Blech in seinen schönsten Formen - in der Oldtimerarena von Waldau gab es einiges zu bestaunen: Vom Moped bis zum Lastwagen, vom Trabi bis zum Ford Mustang. » mehr

Freudig und in persönlicher Verbundenheit überreichte der Kreisvorsitzende Andreas Kaufmann (links) die Ehrenmedaille und damit die höchste Auszeichnung des Kreisfeuerwehrverbandes an Siegmar Gattung, im Hintergrund Ortsbrandmeister Tobias Schröder und sein Stellvertreter Christian Zier (von links). Foto: Werner Kaiser

13.05.2018

Bad Salzungen

Ehrenamtlich im Einsatz für Mitmenschen

Mit erkennbarem und berechtigtem Stolz beging Empfertshausen am Wochenende das 150-jährige Bestehen seiner Feuerwehr, hat sie doch die Geschichte des Dorfes bis heute spürbar mitgeprägt. » mehr

Ähnlich wie in Indien ist die Kuh das Heiligtum der Eisfelder. Beim Umzug des Kuhschwanzfestes hat Brownie wieder ihren großen Auftritt. Fotos: Privat

11.05.2018

Hildburghausen

Zum Kuhschwanzfest wird scharf geschossen

Die Eisfelder stehen in den Startlöchern für die 410. Auflage des traditionellen Kuhschwanzfestes. Ab kommenden Freitag gibt es ein pralles Programm, das viel Altbewährtes aber auch die eine oder ande... » mehr

Die meisten Gäste waren Stadt- und Gemeinderäte. Nur eine Handvoll Bürger fand den Weg am Dienstag in den Lindenhof.	Fotos (3): fotoart-af.de

09.05.2018

Schmalkalden

Hochzeitsfeier im kleinen Kreis

Seit Dienstagabend ist der Eingliederungsvertrag im Haselgrund besiegelt. Noch vor Himmelfahrt musste das 22 Seiten starke Papier im Meininger Landratsamt vorliegen, um die Fristen des Landes einzuhal... » mehr

Mit rund 40 Teilnehmern ging der Mahngang durch die Arnstädter Innenstadt. Fotos: Richter

09.05.2018

Ilmenau

Mit Mahngang und Musik gegen das Vergessen

Das Arnstädter Bündnis gegen Rechts lädt am Tag der Befreiung zu einem Mahngang "Wider das Vergessen" ein. Nationalismus und Rassismus sollen sich nicht wiederholen. » mehr

Die Ausfahrt nach Heubisch soll nächstes Jahr ins Sonneberger Hoheitsgebiet wechseln. Der angedachte Kostenvorteil bei dieser angestrebten Ausdehnung: Ein künftiges Gewerbegebiet, das sich in Richtung des Hochregallagers erstrecken soll, hätte bereits eine Anbindung an die B 4.

08.05.2018

Sonneberg/Neuhaus

Mit der Hektar-Rochade löst sich Blockade in Wohlwollen auf

Die Sonneberger lassen sich ihre Föritztal-Vorbehalte abhandeln. Der Stadtrat stimmt am Montag bei einer Sondersitzung einem Tausch von Flächen mit Föritz zu. Rechtsfriede gegen Gebietsänderungen, lau... » mehr

Blick in die neue Zeughaus-Ausstellung. Am restaurierten Ort sind alle Objekte weitgehend nach historischen Vorbild arrangiert. Fotos (5): ari

10.05.2018

Feuilleton

"Ein kleines Wunder"

Den Anstoß gab ein kleiner Verein mit einer Spende von 50 000 Euro, die das Schwarzburger Zeughaus vor dem Verfall retten sollte. Es dauerte elf Jahre und kostete 5,3 Millionen Euro: Heute erhält Thür... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".