GEOGRAPHIE

Lebensmittel im Supermarkt

11.09.2018

Ernährung

Gesunde Ernährung könnte Agrar-Wasserverbrauch stark senken

Manche Lebensmittel schaden nicht nur der Gesundheit, ihre Produktion setzt auch der Umwelt zu. Eine Studie zeigt auch für Deutschland, dass eine gesündere Ernährung den Wasserverbrauch deutlich senke... » mehr

Geflügelmast

10.09.2018

Wissenschaft

Gesünderes Essen könnte Agrar-Wasserverbrauch stark senken

Manche Lebensmittel schaden nicht nur der Gesundheit, ihre Produktion setzt auch der Umwelt zu. Eine Studie zeigt auch für Deutschland, dass eine gesündere Ernährung den Wasserverbrauch deutlich senke... » mehr

Prinz William

14.09.2018

Boulevard

Prinz William und Herzogin Kate lieben Sushi

Was kommt bei den britischen Royals auf den Tisch? Prinz William hat es bei der Eröffnung des Japan-Hauses in London jetzt verraten. Und kam dann geografisch kurz durcheinander. » mehr

Neuschwanstein

06.09.2018

Reisetourismus

Bayern behält Marke «Neuschwanstein»

«Auf steiler Höh, umweht von Himmelsluft» hat Bayerns König Ludwig II. das Fantasieschloss Neuschwanstein errichtet. Es ist ein Touristenmagnet. Aber wer trägt die Namensrechte? Das hat das oberste EU... » mehr

Hier ist der Tross auf dem neuen Radweg schon in Näherstille angekommen. Fotos (3): Annett Recknagel

02.09.2018

Schmalkalden

Mit dem Fahrrad in den Stille-Grund

Der Lückenschluss ist perfekt. Die zehn Kilometer lange Radstrecke von Schmalkalden nach Springstille wurde am Sonntag offiziell eingeweiht. 150 Personen waren dabei. » mehr

Meereswellen

26.07.2018

Reisetourismus

Wo ist der entlegenste Ort der Welt?

Der Mensch hat auf der Erde eigentlich überall seine Spuren hinterlassen. Dennoch suchen Touristen mit großem Fernweh nach unberührten Flecken. Auch Wissenschaftler beschäftigen sich mit besonders abg... » mehr

Die Teilnehmer an dem Seminartreffen der Geografielehrer mit Ulrich Schmidt (2. v. l.) in Jüchsen. Das Thüringer Land ist geologisch sehr reichhaltig, da alle in Deutschland vorkommenden Gesteinsformationen hier vertreten sind. Foto: privat

27.06.2018

Werra-Grabfeld

Lehrer auf Entdeckungstour im Grabfeld unterwegs

Lehrerabsolventen der Fachrichtung Geografie/Sport der Berliner Humboldt-Universität trafen sich nach 45 Jahren zu ihrem dritten Seminartreffen diesmal im Grabfeld-Ortsteil Jüchsen. » mehr

Björn Machalett, Wolfgang Nüchter und Herbert Schmidt (von links mit Scheck) freuten sich über die Förderungen der Sparkassenstiftung Arnstadt-Ilmenau, vertreten durch Petra Enders, Sven Hauschild und Eckhard Bauerschmidt. Foto: Huth

18.05.2018

Ilmenau

Von der Region für die Region

Eine pompöse Jubiläumsfeier mit Hochglanzbroschüre spart sich die Sparkassenstiftung Arnstadt-Ilmenau zum 10-Jährigen. Sie schüttet das Geld lieber aus an Vereine. Niedrige Zinsen drücken die Förderun... » mehr

So könnte die neue Gebietskörperschaft aussehen: Zur Stadt Kaltennordheim mit ihren Ortsteilen kämen Unterweid, Kaltenwestheim, Kaltensundheim, Aschenhausen und Oberkatz als Ortsteile dazu. Selbstständig bleiben Oberweid, Frankenheim, Birx und Erbenhausen. Problematisch ist die Situation in Melpers. Hinzu kommt der Kreiswechsel nach Schmalkalden-Meiningen. Andenhausen hat zwar eine Grenze zu Klings, würde aber fast vollständig vom Wartburgkreis umschlossen.	Grafik: A. Roch

15.05.2018

Rhön

Viele ungeklärte Fragen zur kreisübergreifenden Fusion

Zur Fusion zwischen Kaltennordheim und sechs Orten der VG Hohe Rhön werden jetzt umliegende Gemeinden und beide Landkreise angehört. Die Frankenheimer lehnen die derzeitigen Pläne ab. » mehr

Der Tag startete mit Märchenerzählerin Rita Maria Fröhle - sie erzählte den Kindern der Kindergärten der Stadt unter anderem die Märchen "Rotkäppchen" und "Der süße Brei" und sang mit ihnen Lieder.	Fotos (2): Heiko Matz

23.04.2018

Bad Salzungen

Ein Tag im Zeichen der "Tore zur Welt"

Die Stadt- und Kreisbibliothek Bad Salzungen öffnete am gestrigen Welttag des Buches ganztägig ihre Pforten - mit zahlreichen Angeboten und einer neuen Ausstellung. » mehr

Disponent Martin Tattermusch nimmt an seinem neu gestalteten und technisch aufgerüsteten Arbeitsplatz in der Rettungsleitstelle Suhl im GAZ Zella-Mehlis Notrufe entgegen und vermittelt Hilfe von Rettungsdienst und Feuerwehr. Foto: frankphoto.de

26.03.2018

Suhl

Neue Leitstelle am Netz

Mehr als eine Million Euro investierte der Rettungsdienstzweckverband (RDZV) Südthüringen in den Umbau der zentralen Leitstelle Suhl. Diese gehört jetzt neben Jena zu den modernsten Leitstellen im Fre... » mehr

Selbstlernphase

21.02.2018

Karriere

Bei Fernunterricht auf kurzen Draht zum Anbieter achten

Fernunterricht ist populär. Das Angebot ist riesig. Das Lernen in Eigenregie klappt aber nicht immer reibungslos. Wichtig ist eine gute Betreuung. Doch worauf sollten Interessanten bei der Auswahl ach... » mehr

Das Krankenhaus Neuhaus hat seit Langem einen guten Ruf. Foto: proofpic.de

01.02.2018

Sonneberg/Neuhaus

Krankenhaus Neuhaus bleibt auf jeden Fall erhalten

Mit der angekündigten Schließung beziehungs- weise Neuausrichtung des Krankenhauses in Neustadt bei Coburg sind auch in Neuhaus am Rennweg Ängste geschürt worden. Beide Häuser zählen zu den eher klein... » mehr

Tom (11), Samuel (11) und Elias (11) (v.l.) waren hier flink an der Wolle und scheuten sich nicht, nach Tipps zu fragen.

28.01.2018

Meiningen

Offene Türen und neugierige Blicke

Beim Tag der offenen Tür im Evangelischen Gymnasium kamen viele Schüler und Familien zusammen. Gemeinsam wurde experimentiert, geforscht, gesungen und sogar gehäkelt. » mehr

03.01.2018

Sonneberg/Neuhaus

Rettungsplätze, Steigleitungen und ein Konsens

Während die Deutsche Bahn die Kooperation an der ICE-Strecke lobt, sehen die Landkreise an der Strecke noch einige offene Fragen in puncto Rettungsdienst. » mehr

Blick von Eichitz aus auf die Windräder bei Mittelwasungen. Im Hintergrund ist die Basilika Vierzehnheiligen zu sehen. Foto: privat

07.12.2017

Sonneberg/Neuhaus

Windrad-Pläne auf dem Konreuth beunruhigen Föritzer

Kauf-Anfragen von Windparkentwicklern an Föritzer Waldbesitzer lassen öffentlich werden, dass eine Vorrangfläche auf dem Konreuth an der Landesgrenze vorgesehen ist. » mehr

Obwarzanki

01.12.2017

Reisetourismus

Polens Antwort auf den Bagel bekommt ein Museum

Er hat ein großes Loch in der Mitte und es gibt ihn seit Jahrhunderten. Obwarzanki sind in Polen eine große Spezialität. Dieser wurde nun ein Museum gewidmet. » mehr

Bodo Ramelow spricht im Landtag

05.11.2017

Thüringen

Gebietsreform: Die Einschätzungen des Herrn Ministerpräsidenten

Ist Bodo Ramelow für oder gegen eine Fusion der Sonneberger Umlandorte? Auch 16 Monate nach einem interpretierbaren Interview bleibt das offen. » mehr

Landtagsabgeordnete Beate Meißner (CDU).

29.09.2017

Sonneberg/Neuhaus

Die KOBB-Stelle fürs Unterland lässt auf sich warten

Hartnäckig hakte Beate Meißner (CDU) diesen Donnerstag im Plenum des Landtags nach, wie es mit einem Kontaktbereichsbeamten für das Sonneberger Unterland ausschaut. » mehr

23.09.2017

Feuilleton

Frankfurter Buchmesse: Ein Auftritt à la française

Die französischsprachige Literatur ist reich und von geografischer Vielfalt. Auf die Frankfurter Buchmesse schickt das Gastland preisgekrönte Autoren. » mehr

Viele Freundschaften entstanden im Verlauf der 20-jährigen Chor-Partnerschaft, sodass das Wiedersehen stets Freude bereitet. Foto: Erik Hande

17.09.2017

Schmalkalden

Gemeinsam singen und feiern

Es sind Freundschaften zwischen Chören wie dem Männergesangverein Stroit und der Concordia Oberschönau, welche vom Miteinander zeugen, das durch die deutsche Einheit möglich wurde. Am Samstag feierten... » mehr

Franz Malsch (rechts) kennt die Geschichte der Barockkirche in und auswendig und berichtete der Jury so manche Anekdote.

14.09.2017

Bad Salzungen

Ein Fest für die Jury

Die Jury des Wettbewerbs "Unser Dorf hat Zukunft" hat Steinbach besucht und das ganze Dorf war auf den Beinen. Ob der Bad Liebensteiner Ortsteil eine Runde weiter kommt, wird am 24. Oktober in Sömmerd... » mehr

Die neuen Lehrer am Meininger Henfling-Gymnasium: Alexandra Seidenstücker, Jens-Uwe Gerbig und Michèle Hoffmann (v. l.) - für den Fotografen postiert in einem der Innenhöfe mit den Abschieds-Skulpturen der Abiturklassen. Foto: Kerstin Hädicke

22.08.2017

Meiningen

Vom Internet zum Lehrer-Sein

Das 55-köpfige Lehrer-Team des Meininger Henfling-Gymnasiums wird seit dem neuen Schuljahr durch drei neue Kollegen verstärkt: Michèle Hoffmann, Jens-Uwe Gerbig und Alexandra Seidenstücker heißen "die... » mehr

Sonneberg von oben

03.08.2017

Reisetourismus

Ein Stück Franken im Osten: Unterwegs im südlichen Thüringen

Der Süden Thüringens liegt zwar geografisch im alten Osten, mit dem Herzen aber in Franken ? allen voran Sonneberg, das damit liebäugelt, bayerisch zu werden. » mehr

Wer hat's erfunden? CDU-Fraktionschef Mike Mohring und der Prozessvertreter der klagenden CDU-Fraktion, Jörn Ipsen (rechts) am Freitag am Verfassungsgericht in Weimar. Das Gericht hatte der Klage stattgegeben. Foto: dpa

10.06.2017

Thüringen

Urteil: Entschleunigung bei der Kreisreform

Nach dem Urteil des Verfassungsgerichts kippt der Zeitplan für die Thüringer Kreisreform. Ein Aus für die Reform ist das Urteil nicht. Aber eine Ermahnung, Gesetzgebung nicht so lax zu nehmen. » mehr

Wanderfreunde aus dem benachbarten Breitensee freuen sich über die neue Info-Tafel und den schönen Rastplatz (links Thomas Franz). Fotos: K. Lautensack

30.05.2017

Region

"Gleichbergrotte" liegt Natur am Herzen

Es braucht engagierte Leute, die sich uneigennützig darum kümmern, die Natur erlebbar zu machen. Zu diesen Menschen gehören die Naturfreunde "Gleichbergrotte". » mehr

Alles andere als Freudensprünge macht die Rhön angesichts der neuen Gebietsreform-Vorschläge, die aus dem Nichts aus Erfurt auftauchten. Unser Foto ist bei Gleimershausen auf dem Roten Hag entstanden. Die beiden Schülerinnen Laura Bauer (l.) und Sophia Seugling haben sich hier beim Joggen eine kleine Pause gegönnt und freuten sich sichtlich über den tollen Sonnenuntergang. Wohin ihre Heimatregion driftet, daran haben sie dabei gewiss nicht gedacht. Foto: privat

19.05.2017

Meiningen

Was die Rhön will - und was nicht

In der Rhön hat man das Kopfschütteln längst aufgegeben, wenn's um die Gebietsreform geht. Mittlerweile herrscht blankes Entsetzen über den neuen Erfurter Vorschlag, Hohe Rhön und Rhönblick dem Wartbu... » mehr

Binnen einer Stunde war der nahe des Sportcenters aufgestellte Container mit allerhand Dingen gefüllt, die nicht in die Natur gehören (Bild links). Andere Geocacher hatten sich blaue Säcke geschnappt und waren im Kirchwäldchen auf Sammeltour. Fotos (2): frankphoto.de

25.04.2017

Suhl/Zella-Mehlis

Schatzsucher leisten in Suhl-Nord saubere Arbeit

Einen Brennpunkt in Sachen illegaler Müllablagerung hatten sich die Geocacher für ihren Arbeitseinsatz ausgesucht. Am Skaterplatz in Suhl-Nord hievten sie große Metallteile in den Container. » mehr

Angeführt von den Osterhasen Marcus, Niklas, Marlene, Angelina und Sandro ziehen die Osterspaziergänger durch das vorfrühlingshafte Vessertal. Fotos: frankphoto.de

17.04.2017

Suhl/Zella-Mehlis

An Blumen fehlt's noch im Revier

Der Osterspaziergang ins schöne Vessertal ist längst eine Institution. Knapp 300 gut gelaunte Spaziergänger schlossen sich in diesem Jahr der Osterhasenfamilie auf ihrem Gang durchs Vesserer Revier an... » mehr

Sämtliche Umlandgemeinden mit Suhl zu fusionieren, ist für die Bürgermeister von Zella-Mehlis und Schleusingen keine Option. Richard Rossel (rechts) und Klaus Brodführer unterbreiteten am Freitag den Vorschlag, mit drei leistungsfähigen, eigenständigen Kommunen einen wirtschaftlich starken Kern in einem neuen Kreis zu bilden. Kreisstadt sollte Suhl sein. Fotos: Michael Bauroth

03.03.2017

Suhl/Zella-Mehlis

Rossel und Brodführer: Starker Kern statt Großmannssucht

Drei selbstständige, starke Städte als Kern eines neuen Kreises sehen die Bürgermeister von Zella-Mehlis und Schleusingen als beste Lösung für Südthüringen. Fusionsbestrebungen Suhls erteilen sie eine... » mehr

Dreiergespann statt Groß-Suhl: Das fordern Schleusingens Bürgermeister Klaus Brodführer (links) und sein Zella-Mehliser Kollege Richard Rossel.

03.03.2017

Suhl/Zella-Mehlis

Zella-Mehlis und Schleusingen gegen „Monsterstadt Suhl“

Zella-Mehlis und Schleusingen machen gemeinsam Front gegen eine durch die Gebietsreform vergrößerte Stadt Suhl. » mehr

Mirko Leffler. Foto: frankphoto.de

06.02.2017

Suhl/Zella-Mehlis

Auf den Spuren Suhler Wichtel, Riesen und Helden

Eine besondere laufsportliche Premiere steht Suhl in diesem Jahr ins Haus: Der Südthüringentrail. Inspiriert wurde Organisator Mirko Leffler von der Bergbautradition und einstigen Läufen in und um Süd... » mehr

Ein externes Gutachten bescheinigt Ilmenau einen gut abgedeckten Stadtverkehr und hat dennoch Verbesserungsvorschläge für den IOV. Foto: b-fritz.de

06.01.2017

Region

Besser und teurer geht immer

Der Nahverkehrsplan des Ilm-Kreises sieht eine regelmäßige Bewertung des Angebotes vor. Der Ilme-nauer Omnibusverkehr IOV nahm diese für die Stadt Ilmenau nun vor und präsentierte die Ergebnisse im ÖP... » mehr

15.12.2016

Region

Gebietsreform: Sind Stützerbach und Martinroda im Gespräch?

Bei der Gemeindegebietsreform gibt es vielleicht doch noch Gespräche zwischen Ilmenau und weiteren Nachbarorten: Martinroda und Stützerbach sind im Gespräch. » mehr

Debatte im CCS-Türmchen: Grünen-Landtagsfraktionschef Dirk Adams (l.), Moderator Markus Ermert (Freies Wort) und Suhls OB Jens Triebel. Foto: frankphoto.de

03.12.2016

Suhl/Zella-Mehlis

Grüne Ansagen zur Gebietsreform

Das eigene Überzeugtsein vom Sinn der Gebietsreform vermitteln, zugleich aber auch den vielfachen Bürgerbedenken Raum geben: Diesen Spagat versucht derzeit Grünen-Landtagsfraktionschef Dirk Adams mit ... » mehr

15.11.2016

Region

Fusion: Langewiesen lässt sich Zeit

Die Angliederung der neuen Ortsteile Wolfsberg, Gehren und Pennewitz zu Ilmenau schreitet zügig voran. Lediglich mit Langewiesen wird es etwas länger dauern. » mehr

So könnte die künftige Einheits- oder Landgemeinde Stadt Wasungen aussehen, wenn alle Gemeinden der VG Wasungen - Amt Sand mitziehen. In dieser Form wäre Wasungen als Grundzentrum zwischen den Mittelzentren Schmalkalden und Meiningen auf lange Sicht zukunftsfähig. Grafik: A. Roch

27.10.2016

Meiningen

Grundzentrum soll Bestand haben

Kaum greifbare Ergebnisse brachte das Treffen von VG-Chef und Bürgermeistern im Thüringer Innenministerium. Allerdings: Wasungen soll Grundzentrum bleiben, Walldorf und Schwallungen steht frei, wohin ... » mehr

Die Neuen im Lehrerteam des Evangelischen Gymnasiums Meiningen: Nicole Maciejewski, Juliane Gehlert, Sabine Kratzel, Britta Best, Cathleen Clemens (v. l.) und Christopher Neeb. Foto: Kerstin Hädicke

16.09.2016

Meiningen

Schüler zu Weltbürgern erziehen

Sechs neue Lehrer haben mit Schuljahresbeginn im Evangelischen Gymnasium Meiningen ihren Dienst begonnen. Sie ergänzen damit das 30-köpfige Pädagogen-Team. » mehr

31.08.2016

Region

Euphorie in Sachen Gebietsreform

Das Ergebnis der Bürgerbefragung in Langewiesen löst in Ilmenau Euphorie aus: Oberbürgermeister Gerd-Michael Seeber zeigt sich hoch erfreut. Gleichzeitig sichert er den künftigen Ilmenauer Ortsteilen ... » mehr

Die Neuen im Lehrerteam des Evangelischen Gymnasiums Meiningen: Nicole Maciejewski, Juliane Gehlert, Sabine Kratzel, Britta Best, Cathleen Clemens (v. l.) und Christopher Neeb. Foto: Kerstin Hädicke

30.08.2016

Meiningen

Schüler zu Weltbürgern erziehen

Sechs neue Lehrer haben mit Schuljahresbeginn im Evangelischen Gymnasium Meiningen ihren Dienst begonnen. Sie ergänzen damit das 30-köpfige Pädagogen-Team. » mehr

25.08.2016

Region

Ilmenau ist ein Vorreiter bei der Gebietsreform

Im Gegensatz zu anderen Städten sind in Ilmenau die Verhandlungen zur Gebietsreform weit fortgeschritten. Der Oberbürgermeister führte auch Gespräche mit Langewiesen. Doch nicht alle Stadträte sind gr... » mehr

18.08.2016

Region

Gemeindefusion: "Wir ziehen das durch!"

Einem Zusammenschluss von Ilmenau, Gehren und Wolfsberg scheint nichts mehr im Wege zu stehen. Zwar fehlt noch die Genehmigung der Landesregierung - aber rechtlich sehen sich die Fusionspartner auf de... » mehr

"Fly Ilmenau Flow" - die Dritte: Am Freitagabend bis 20 Uhr muss alles zur Vernissage der Ausstellung von insgesamt 20 Ilmenauer und anderen Künstlern fertig sein. In der früheren Gaststätte "Starlight" zeigen sie die Arbeiten in unterschiedlichsten Genres - und einen "thüringischen" US-Doku-Film. Fotos: uhu

04.08.2016

Region

Von Haltungen, Worten, Werten und Würde

Ilmenau - Zum dritten Mal infolge erweisen sich Künstler unterschiedlichster Genres aus Ilmenau und Umgebung als "Hausbesetzer". Gewaltfrei, aber kunstvoll besetzen sie vom 5. » mehr

Daniel Schultheiß.

04.06.2016

Region

PBW unterstützt Bürgerbegehren

Das geplante Bürgerbegehren in Langewiesen zu einem Beitritt der Stadt zu Ilmenau, findet auch Unterstützung seitens Pro Bockwurst (PBW). » mehr

Fahrraddiebstahl

19.05.2016

Thüringen

In den Bergen sind Fahrräder sicherer

Fahrraddiebstähle sind auch in Thüringen an der Tagesordnung. Vor allem in den größeren Städten werden Zweiräder entwendet. In den Bergen sind die Drahtesel etwas sicherer. » mehr

Man muss nicht weit reisen, um herrliche Ausblicke über das Thüringen Bergland genießen zu können, wie hier bei Plaue. Fotos: Hubert

04.05.2016

Region

"Nichts wie raus, Frühling begrüßen!"

Das typische Aprilwetter im Sonne-Regen-Mix treibt mit aller Kraft frisches Grün und Frühblüher-Vielfalt ans Licht. Hier zwei unstrapaziöse Wandertipps (mit und ohne Schirm) im 15-Minuten-Anreiseradiu... » mehr

Der Große in der blauen Uniform zwischen den Kleinen mit den gelben Mützen. Die Verkehrserziehung beginnt in Steinach schon von Kindesbeinen an.

30.03.2016

Region

Dienstschluss eines Sympathieträgers

Nun ist es amtlich: Lutz Landgraf geht in den Ruhestand. Am Mittwoch wurde der langjährige Steinacher Stadt-Sheriff im Rathaussaal verabschiedet. » mehr

Feierlich entzündete Johann von Siebeleben im Beisein von Bratwurstkönig Gerhard I. und weiterer historischer Figuren im Bratwurstmuseum das Bratwurstfeuer des Jahres 2016. Foto: Dolge

07.03.2016

Region

"Es ist angezündet!"

Ein Rennsteigläufer entzündet das Bratwurstfeuer im Bratwurstmuseum und eröffnete damit (beinahe) die Grillsaison. » mehr

Gebietsreform-Diskussion mit Innenminister Holger Poppenhäger (zweiter von rechts): Nicole Grah (Mitte), Hannes Löchner (rechts) und Hartmut Walther (zweiter von links) sind drei der Leser, die sich am Aufruf unserer Zeitung beteiligt hatten, ihre Vorschläge in Sachen Gebietsreform einzubringen - hier mit Chefredakteur Walter Hörmann (Mitte) und Chef vom Dienst Jens Wenzel (links). Foto: ari

01.03.2016

Thüringen

... was zusammen gehört

Besonders widerborstig oder einfach nur eng mit der Heimat verbunden? Beim Thema Thüringer Gebietsreform scheint die Aufregung im Süden am größten zu sein. Das machte sogar den Innenminister neugierig... » mehr

Die Klasse 8/2 hatte sich im Fach Deutsch dem Thema "Meine Stadt" gewidmet.	Foto: Jana Henn

29.02.2016

Region

"Willkommen in unserer Schulfamilie"

Die Viertklässler der Salzunger Grundschulen konnten sich am Dr.-Sulzberger-Gymnasium einen Eindruck darüber verschaffen, was es auf dem Gymnasium zu entdecken gibt. » mehr

Ein Luftballon geht "aufzublasen", ohne ihn anzufassen. Foto: Erik Hande

22.02.2016

Region

Probesitzen am Melanchthon-Gymnasium

Eine Lektion Englisch, einige Experimente in Physik oder eine Schnupperstunde in Geografie: Viertklässler haben bei einem Schnuppertag am Gymnasium mit ihren Eltern den Weg zum Abitur erkunden. » mehr

Sprachassistent Geoffrey Hoff (l.) und Gymnasial-Lehrer Klaus Köhler (2. v. l.) als Tandem im Französisch-Unterricht. Foto: Kerstin Hädicke

22.01.2016

Meiningen

Unterricht: "Tandem" mit Geoffrey

Geoffrey Hoff ist Sprachassistent im Meininger Henfling-Gymnasium und begeistert von Deutschland. Der junge Franzose kam auf der Suche nach einem geeigneten Beruf "über die Grenzen" - und hat sich jet... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".