Lade Login-Box.

GENOSSENSCHAFTEN

Mit dem Landtagsabgeordneten Knut Korschewsky (Mitte) sowie Stadt- und Kreisräten der Linken diskutiert Ehrlicher (rechts) die Pläne fürs Gewerbegebiet.

25.09.2019

Sonneberg/Neuhaus

"Wenn 100 Hektar wegfallen, muss ich 100 Kühe abschaffen"

Gesprächsbedarf bei der Stadt Sonneberg meldet zum geplanten Industriegebiet Sonneberg-Süd Volker Ehrlicher an. Als Vorstand des Regionalbauernverbandes Südthüringen fürchtet er um den Verlust wertvol... » mehr

Anja Seng

02.09.2019

Karriere

Warum sich Berufsnetzwerke für Frauen lohnen

Ob Managerinnen, Juristinnen oder Unternehmerinnen - Frauen unterschiedlichster Branchen schließen sich zu beruflichen Netzwerken zusammen. Denn gemeinsam erreicht man mehr als allein. » mehr

Von Friedrich Rauer

06.10.2019

Feuilleton

Gedanken-Sprünge

Der britische Philosoph und Ökonom John Stuart Mill (1806-1873) gilt als ein Vordenker des politischen Liberalismus, denn er plädierte dafür, dem Individuum größtmögliche Handlungsfreiheit zu gewähren... » mehr

Gemeinsam bauen

26.08.2019

Bauen & Wohnen

Was bei der Gründung einer Baugenossenschaft gilt

Gemeinsame Werte statt maximaler Profit: Genossenschaften sollen ihre Mitglieder fördern. Welche Besonderheiten die Rechtsform ansonsten bereithält - von der Pflicht-Mitgliedschaft bis zur Finanzierun... » mehr

Aribert Bach (rechts) und Harald Bräutigam: alte Hasen in der Landwirtschaft. Bräutigam folgt Bach als Geschäftsführer der Agrarhöfe Kaltensundheim. Foto: fr

22.08.2019

Meiningen

VR-Bank ackert auf neuem Feld: Agrarhöfe

Eine Tochter der VR-Bank Bad Salzungen Schmalkalden ist bei den Landschaftspflege-Agrarhöfen Kaltensundheim als Gesellschafter eingestiegen. Harald Bräutigam, neuer Geschäftsführer ab 1. Oktober, stel... » mehr

Wo jetzt Ackerland ist, könnte schon bald ein Gewerbegebiet entstehen. Die Himmelkroner Bürger haben am Sonntag die Wahl.

19.08.2019

Thüringen

Grüne: Acker-Ausverkauf verhindern

Generationswechsel in der Landwirtschaft: Betriebe und damit Agrarland stehen dadurch immer öfter zum Verkauf. Häufig greifen Großinvestoren zu - mit negativen Folgen für ländliche Regionen. » mehr

Ralf W. Barkey. F.: Stefan Krusch/Genossenschaftsverband

27.07.2019

TH

Ärztegenossenschaften auch in Thüringen?

Es gibt sie in Thüringen unter anderem fürs Wohnen und in der Landwirtschaft: Genossenschaften. Andere derartige Modelle haben es im Freistaat dagegen schwer. Genossenschafts-Vertreter fordern auch de... » mehr

Das Schild "Zu verkaufen" hing geraume Zeit in einem Fenster der ehemaligen Gaststätte Rosengarten in Fambach. Der Gemeinderat will das Haus kaufen, das Gremium fasste in nichtöffentlicher Sitzung mehrheitlich einen entsprechenden Beschluss. Archivfoto: Ulricke Bischoff

23.07.2019

Region

Rosengarten: Kauf beschlossen. Jetzt geht es um die Nutzung

Der Fambacher Gemeinderat hat den Kauf des ehemaligen Gasthauses „Rosengarten“ beschlossen. Nun geht es darum, wie das Gebäude genutzt werden kann. » mehr

17.05.2019

Region

Flächen für Industriegebiet sind zu groß

Mit der Ausweisung der großflächigen Industrieansiedlungen Sonneberg-Süd im Regionalplan Südwestthüringen ist Föritztal nicht einverstanden und hat dafür einige Gründe. » mehr

Roland Leise (Mitte) übergab symbolisch den Staffelstab an Michael Kaiser (2. von rechts). Im Bild rechts Bad Salzungens Bürgermeister Klaus Bohl, links der Aufsichtsratsvorsitzende der Wohnungsbaugenossenschaft Bernd Ehmer und Jürgen Stellmacher vom Verband der Thüringer Wohnungs- und Immobilienwirtschaft. Foto: Ilga Gäbler

05.05.2019

Region

Kein leiser Abschied für Roland Leise

Eine Ära ging nun in Bad Salzungen zu Ende. Roland Leise, der langjährige geschäftsführende Vorstand der Wohnungsbaugenossenschaft, trat in den Ruhestand. Nach 29 Jahren im Vorstand des Unternehmens s... » mehr

Bürgermeister Heiko Bartholomäus und Ines Köhler gratulieren Maritta und Arndt Meininger ebenso wie Klaus-Dieter Zehner (von links). Foto: Lautensack

25.04.2019

Region

Vor 60 Jahren ging man noch ins Brauten

Ihr diamantenes Ehejubiläum feierten Maritta und Arndt Meininger aus Westenfeld am Donnerstag - zumindest Teil eins, denn die große Familienfeier steigt am Samstag in Römhild. » mehr

Peter Sodann (rechts) beobachtet, wie seine Bücher aus dem Transporter entladen werden. Zwischengelagert werden sie in einer Garage der Stadtwerke.

07.01.2019

Region

Ein 40-Tonner voller Bücher

Mehr als drei Millionen Bücher soll die DDR-Bibliothek von Peter Sodann umfassen. Etwa 64 800 lagern seit Montag in einer Garage der SWS Stadtwerke Schmalkalden GmbH. » mehr

In der Friesenstraße 26 (Foto) und auch in der 35 entstehen Zwei- und Dreiraum-Wohnungen mit neuestem Standard und in verschiedenen Zuschnitten.

20.12.2018

Region

Neuer Wohnraum auf alten Plattenbauflächen

Seit Mittwoch steht ein Tannenbäumchen ganz oben auf dem neuen Fünfgeschosser der VWG Sonneberg im Wolkenrasen. Die Genossenschaft hatte zum Richtfest in die Friesenstraße 26 eingeladen. » mehr

Der Rimbachhügel 5-7 ist nun auf dem neuesten Stand der Technik. Mieterhöhungen wird es für die Standardarbeiten trotzdem nicht geben. Foto: frankphoto.de

21.12.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Die Haustechnik am Rimbachhügel ist nun tipptopp

Pünktlich vor dem Weihnachtsfest hat die AWG den ersten Sanierungsabschnitt am Rimbachhügel 5-7 abgeschlossen. Alle Wohnungen sind vermietet. » mehr

Hauptthema der Einwohnerversammlung in der Leimbachhalle war die Nutzung des Geländes des ehemaligen Kohlensäurewerkes. Fotos (2): Heiko Matz

28.11.2018

Region

Solarpark oder Seniorenwohnungen?

Solarpark, Seniorenwohnen oder doch etwas ganz anderes? Der Leimbacher Gemeinderat macht sich die Entscheidung, was aus der Fläche des ehemaligen Kohlensäurewerkes werden soll, nicht leicht. » mehr

Die Werra in Breitungen. Nach dem trockenen Sommer führt sie immer noch wenig Wasser. Am Donnerstag flossen knapp vier Kubikmeter pro Sekunde am Pegelhäuschen bei der Altenbreitunger Brücke vorbei, der Durchschnittswert liegt bei 20 Kubikmetern. Der niedrige Wasserstand war im Sommer häufig Gesprächsthema in den Werra-Orten, dabei kam die Frage auf, wie es wohl zum tiefsten gemessenen Wasserstand am 3. Juli 1976 kam. Foto: fotoart-af.de

08.11.2018

Region

Für Kartoffeln und Viehfutter beinahe die Werra leergesaugt

Wurde der Werra-Tiefstand im Juli 1976 in Breitungen durch die Bewässerung von Feldern verursacht? Heinz Baier hat dies schon beschrieben, Karl-Heinz Petter aus Fambach nennt weitere Details. » mehr

Mit Schwert, in Rüstung und hoch zu Ross – so stellt man sich Ritter gemeinhin vor. Die Ritter beim Johannitergottesdienst am Sonntag in Kühndorf – unter ihnen Johann Friedrich (h. r.) und Konstantin von Eichborn (2. Reihe r.) – trugen einen schwarzen Mantel mit weißem Kreuz. Fotos: Jürgen Glocke

17.10.2018

Meiningen

Gebote achten schafft Halt im Leben

Ein ungewöhnliches Bild bot der Gottesdienst am Sonntag in Kühndorf. Zogen doch zu Beginn fünf Männer in schwarzen Mänteln mit weißen Kreuzen in die Kirche ein – Ritter des Johanniterordens. » mehr

Landwirtschaftliche Flächen sind begehrt. Auch die Kirche hat Grund und Boden. Um deren Verpachtung gibt es seit Jahren Diskussionen. Fotos: Schunk

17.10.2018

Thüringen

Beim Kirchenland das Nachsehen

Landwirte und Kirchenvertreter kommen alljährlich im Herbst in den Gotteshäusern zusammen. Landauf, landab werden Erntedankfeste gemeinsam gefeiert. Doch es gibt auch Reibungspunkte. Vor allem, wenn d... » mehr

Doris Gebser (rechts) übergibt die Unterschriften an Britta Pfau.

23.09.2018

Region

WBG-Mieter fordern Klarheit

Verunsicherte Mieter der WBG Ilmenau wehren sich mit Unterschriftenlisten gegen mögliche Abrisspläne in der Kopernikusstraße. Die Mietervertreter fühlen sich unzureichend informiert. » mehr

Meininger AWG-Wohnungen Am Schelmengraben - im Rohbau im Jahr 1924 und im heutigen Zustand.	Fotos: Quelle Internetseite der AWG

24.07.2018

Meiningen

100 Jahre genossenschaftliches Wohnen

Es gibt nicht viele Firmen und Geschäfte in der Region, die von sich behaupten können, eine 100-jährige Geschichte zu haben. Die Allgemeine Wohnungsgenossenschaft feiert im nächsten Jahr dieses besond... » mehr

16.07.2018

Meiningen

Genossenschaft will sich vergrößern

Nach der Wende hatte die AWG in Meiningen alle Hände voll zu tun, ihre 1103 Wohnungen zu sanieren. Manche werden inzwischen schon zum zweiten Mal modernisiert. Darüber hinaus möchte das Unternehmen je... » mehr

Peter Sattler interpretierte Fakten aus dem "Geschäfts- und Lagebericht 2017 der WBG", die rundum positiv sind. Foto: tv

28.06.2018

Region

WBG zieht positive Bilanz

Die WBG hatte zur Vertreterversammlung eingeladen. Einstimmigkeit gab es beim Abstimmen über die Dividendenausschüttung, die Entlastung des Vorstandes und die Wahl beider Aufsichtsratsmitglieder. » mehr

Christoph Goelitz, Erfinder und langjährigen Leiter der Thüringer Sommerakademie. Foto: Gerd Dolge

08.06.2018

Region

Thüringer Sommerakademie als Genossenschaft?

Die Thüringische Sommerakademie Böhlen ringt um neue Strukturen. Der Trägerverein will die Weichen neu stellen. » mehr

Die Trockenheit setzt auch den jungen Maispflanzen zu. Foto: dpa

07.06.2018

Region

Hochsommerliche Trockenheit verdirbt Ernteaussichten

Die Sommerhitze des Frühjahrs trübt die Ernteaussichten in der Region. Einzig die späten Erdbeeren profitieren. » mehr

Mitarbeiter der Dermbacher Agrargenossenschaft - die insgesamt 155 Beschäftigte vom Landwirt bis zur Verkäuferin hat - vor der Rhönlandscheune, von links: Harald Lörner, Herwig Jäger, Annette Linhos, Christina Hofmann, Mario Funke, Enrico Eisenbach, Heike Kniesa, Petra Lörner und Corinna Krafft.

16.05.2018

Region

Rhönlandscheune brachte die Kreislaufwirtschaft in Gang

Vor 20 Jahren wurde eine Idee ins Rollen gebracht, deren Erfolg die Mitglieder der Agrargenossenschaft "Rhönland" bis heute freut. Die Eröffnung der Rhönlandscheune diente dem Zweck, Besucher anzulock... » mehr

Ach, wie grün sind die Wiesen mit Aussicht auf die Burg Neuhaus! Nichts wie raus und die neue Heimat erkundet. Fotos: Zitzmann

Aktualisiert am 11.05.2018

Region

300 Sonneberger Kühe fahren zur Sommerfrische ins Unterland

Die Weidesaison hat diese Woche begonnen. Rund 300 Kühe der Agroprodukt Sonneberg fahren in die Sommerfrische ins Unterland. » mehr

Seit 2012 ist die Gaststätte im Kulturhaus Dorndorf geschlossen. Fotos: Heiko Matz

25.04.2018

Region

Ist eine Genossenschaft die Lösung?

Wie soll es weitergehen mit dem Kulturhaus in Dorndorf? Könnte eine Genossenschaft die Gaststätte im Kulturhaus » mehr

Sheana Davis

10.04.2018

Reisetourismus

Zu Besuch im Sonoma Valley in Kalifornien

Nördlich von San Francisco liegt das Sonoma County. Zwischen Pazifik und idyllischen Weinbergen stoßen Reisende hier auf junge Menschen, die Neues ausprobieren. Und das schmeckt hervorragend! » mehr

23.03.2018

Region

Bürger und Stadt könnten vier Prozent Rendite machen

Die Großbreitenbacher, Bürger wie Stadt, könnten sich ein eigenes Solar-Kraftwerk zulegen. Das ergab eine Machbarkeitsstudie, die jetzt dem Stadtrat präsentiert wurde. » mehr

12.02.2018

Region

Dorndorfer fahren nach Unsleben

Dorndorf/Unsleben - Die Gaststätte im Kulturhaus Dorndorf steht leer. Seit Langem überlegen die Mitglieder des Ortsteilrates Dorndorf, wie sie das ändern können. » mehr

Erwin Loos aus Buttlar auf dem Hof seiner Baufirma, die er vor 25 Jahren gründete. Foto: Stefan Sachs

30.11.2017

Region

Arbeit gab es immer genug

Ein Vierteljahrhundert existiert die Buttlarer Firma Loos-Bau. In all den Jahren habe er immer genug zu tun gehabt, bilanziert Firmengründer Erwin Loos. » mehr

Drehen sich die Windräder am Kraiberg, klagen Bürger in den benachbarten Orten über Lärm. Vor allem in der Nacht werden die Grenzwerte überschritten. Jetzt wollen die Betreiber die Windräder nachrüsten. Foto: Reichelt

24.11.2017

Thüringen

Zuschläge für neue Windräder: Projektierer missbraucht Vorteile für Bürgerenergie

Bonn/Erfurt/Meißen - Ein einziger Windpark-Projektierer hat sich fast alle Zuschläge für neue Windkraftanlagen in Thüringen gesichert. » mehr

Nikolauskapelle

20.09.2017

Reisetourismus

Pfälzer Feste: Herbstgenuss mit Wein, Kastanien und Pilzen

Die Pfälzer feiern alles: Von der Kastanie bis zum obligatorischen Wein. Wer zur Erntezeit im Herbst in die Region fährt, findet neben mannigfaltigen Genüssen vor allem eins: Geselligkeit. » mehr

Solaranlagen auf Mietshausdächern

25.08.2017

Bauen & Wohnen

Flatrates für Strom und Wärme im Kommen?

Nebenkosten im Mietvertrag inbegriffen: Manche Vermieter von Mehrfamilienhäusern bieten Pauschalmieten mit Flatrates an. Ist das ein Trend? » mehr

04.08.2017

Karriere

Genossenschaften: Gemeinsam soll es gelingen

Seit Mai ist die Genossenschaft immaterielles Kulturerbe. Ausgezeichnet wurde damit diese Idee: Wenn sich alle zusammentun, gewinnt jeder. Genossenschaften sorgen für stabile Mietpreise, für Milch und... » mehr

Der Dinkel oberhalb von Wohlmuthausen steht gut. Agrarchef Gunar Senf überprüft die Feuchte und gibt grünes Licht fürs Dreschen. Fotos: Schunk

02.08.2017

Meiningen

Nach der Regenpause rollen die Mähdrescher wieder

Die Ernte in der Region läuft. Doch Regengüsse sorgen immer mal wieder für Pausen. Jetzt muss alles zügig unter Dach und Fach kommen, damit es bei Qualität und Ertrag keine Einbußen gibt. » mehr

Eberhard Tanzberger und seine Fischereigenossenschaft fordern Planungssicherheit zum Speicher Hessberg. Foto: Schunk

06.07.2017

Thüringen

"Kalte Enteignung"? Am Stausee immer noch ein Hintertürchen

Die Angelsaison am Stausee Heßberg hat längst begonnen. Eine Fischereigenossenschaft kümmert sich - und wehrte sich gegen den Flächenankauf durch das Land. Entwarnung sehen die Mitglieder aber noch ni... » mehr

Noch trägt das Dach der Campussporthalle Ilmenau keine Solarpaneele, doch das wird sich ändern, wie Michael Welz (r.), Vorstand der Genossenschaft Bürgerkraft Thüringen, zum 5. Jubiläum vor dem Gebäude ankündigte. Foto: Klämt

06.06.2017

Region

Bürgerkraft startet durch zum Jubiläum

Fünf neue Bürgerkraftwerke werden in den nächsten Monaten im Kreissüden entstehen. Just zum 5. Jubiläum feiert die Genossenschaft Bürgerkraft Thüringen diese mehr als Verdopplung ihrer Anlagen - gefüh... » mehr

Landrätin Petra Enders und Michael Welz, Vorstand der eingetragenen Genossenschaft BürgerKraft, unterzeichneten am Montag fünf erste Solarverträge, die Bürgern eine Beteiligung an Solarstrom auf Landkreisdächern eröffnen. Foto: Klämt

29.05.2017

Region

Sonnen-Strom für fünf Ilm-Kreis-Objekte im Süden

Vor allem im Kreissüden steigt das Landratsamt als Flächengeber für Solardächer ein. Am Montag wurden dafür die ersten fünf Verträge unterzeichnet. Sie betreffen mehrfach Ilmenau sowie Großbreitenbach... » mehr

Frank Brösicke demonstriert den Mitgliedern des Behindertenbeirats Renate Kremser und Dietrich Mett (von links) die eckigen Schalter des Herds, die auch für Menschen mit verminderter Grifffähigkeit gut zu bedienen sind. Foto (3): frankphoto.de

11.05.2017

Suhl/Zella-Mehlis

In der Gästewohnung an vieles gedacht

Seit Mai bietet die AWG in der Auenstraße 15 eine barrierefreie Gästewohnung an. In Notfällen kann diese auch von allen anderen Bürgern der Stadt übergangsweise angemietet werden. » mehr

Stoffbeutel statt Plastiktüte: Matthias Schlegel, Erdmann-Johannes Steffani und Felix Schmigalle (von links) werben damit für die Woche der erneuerbaren Energien. Fotos: Richter

10.04.2017

Region

Strom vom Schuldach, Stoff- statt Plastikbeutel

Zwei Ausstellungen im Landratsamt beschäftigen sich mit dem Thema Nachhaltigkeit. Auch die Woche der erneuerbaren Energien wirft bereits ihre Schatten voraus: einigen Schulen wird demnächst aufs Dach ... » mehr

Die Produktion, der 1933 in Obermaßfeld-Grimmenthal eröffneten wird voraussichtlich im Frühjahr des Jahres 2018 komplett eingestellt. Foto: D. Bechstein

30.03.2017

Meiningen

Obermaßfelder Molkerei schließt - Produktion in Würzburg

Die Bayerische Milchindustrie eG verlagert die Produktion von Obermaßfeld-Grimmenthal nach Würzburg. Der Betrieb in der Werratalgemeinde wird 2018 geschlossen. » mehr

26.03.2017

Region

Beim Rückblick nicht verweilen

Beim Auftakt der Jubiläumsfeierlichkeiten in der Römhilder Regelschule ist neben der Enthüllung der Büste Herzog-Bernhards und der Eröffnung des Schulmuseums auch die Schulchronik vorgestellt worden. » mehr

Wohnungsbaugenossenschaft

27.02.2017

Bauen & Wohnen

Wenn der Mieter auch Eigentümer ist

Wer in einer Genossenschaft wohnt, ist Mieter und Eigentümer zugleich. Das bringt viele Vorteile. Doch wie leicht kommen Interessierte an eine solche Wohnung? Und wohnt man dort generell günstiger? » mehr

Das verseuchte Wasser musste abgepumpt werden.

Aktualisiert am 14.02.2017

Region

Fehler beim Umpumpen: Gülle fließt bei Heubisch in Bach

Durch einen Fehler beim Umpumpen in der Genossenschaft Agroprodukt Sonneberg ist am Dienstagmorgen Gülle über einen offenen Schieber in den Lindenbach bei Heubisch gelangt. » mehr

Gerd Roß leitet seit 25 Jahren die Geschicke von Krebs Glas.

01.12.2016

Region

Zum 25. Geburtstag ein Safaribaum

Wenn sich die Tür bei Krebs Glas Lauscha öffnet, dann fühlt man sich ins Weihnachts-Wunderland versetzt. Dieser Tage feierte der Betrieb sein 25. Jubiläum. » mehr

Wolfgang Schilling zeigt den Anwesenden der Einwohnerversammlung in Stützerbach den Lageplan für das neue Einkaufzentrum. Das Interesse an einem Dorfladen ist groß. Fördermittel für die Umsetzung fehlen noch immer. Fotos (2): M. Hube

25.11.2016

Region

Fördermittel für den Markt fehlen

Der erste Förderantrag für den Bau eines Einkaufsmarktes in Stützerbachs Ortszentrum wurde im Oktober abgelehnt. Die Felle davonschwimmen sehen die Initiatoren dennoch nicht. Jetzt erst recht, ist ihr... » mehr

Noch träumt das alte Erfurter Schauspielhaus vor sich hin. . . Foto: Plote

10.11.2016

TH

Ein paar Irre mit einer tollen Idee

Erfurter Bürger gründen die erste Kulturgenossenschaft in Thüringen. Sie wollen das alte Schauspielhaus der Stadt als Ort der Kultur, Kommunikation und Kreativwirtschaft wiederbeleben. Eine ganz persö... » mehr

Die Aufzüge sollen jeweils in die Treppen-Augen eingebaut werden.

03.08.2016

Region

Bald schon keine fünf Etagen mehr nach oben steigen

Mit 80 Jahren und mehr den schweren Einkauf bis in die fünfte Etage hochtragen, das ist für viele Mieter der AWG Einheit in Neuhaus schon bald vorbei. Sie bekommen noch in 2016/17 Aufzüge. » mehr

Eine typische HO-Verkaufsstelle Anfang der 1960er Jahre. Archiv: Marina Hube

20.07.2016

Region

Früh- und Spätverkaufsstellen für die Bevölkerung

Am 1. April 1966 wurde die Fünf-Tage-Woche im zweiwöchigen Abstand in der DDR eingeführt. Das hatte Auswirkungen auf die Versorgung der Bevölkerung. Die Ilmenauer waren verunsichert. » mehr

20.07.2016

Region

Gewerbe frisst den Landwirten die Ackerflächen weg

Mit zunehmender Sorge um ihre Existenz müssen die Bauern zusehen, wie ihnen immer mehr Land entzogen wird. Jüngstes Beispiel: 1,7 Hektar gute Ackerfläche in der Huten zwischen Sonneberg und Föritz. » mehr

Blick über den Solarpark auf dem Gelände der früheren Sendeanlage in Wachenbrunn. Foto: Archiv/proofpic.de

19.07.2016

Region

Solarpark spült Themar erste Gewerbesteuer in die Kasse

Im Mai 2015 ging der Solarpark Wachenbrunn ans Netz. Die größte zusammenhängende Photovoltaikanlage der Region wird von einer Bürger-Energie-Genossenschaft betrieben. Jetzt klingelte bei den Anteilsei... » mehr

^