Lade Login-Box.

GEMÜSEBEETE

Ein Kirschbaum zum Naschen

24.10.2019

Berichte

Der kindgerechte Garten ist wild und chaotisch

Eltern lieben es aufgeräumt, Kinder chaotisch - das trifft nicht nur aufs Kinderzimmer zu. Auch im Garten brauchen Kinder die eine und andere Abenteuerecke. Dann lassen sie auch das Beet in Ruhe. » mehr

Ruinerwold

18.10.2019

Topthemen

Rätsel um Familie in Ruinerwold: Polizei hat Vater im Visier

Neun Jahre lang lebten ein Vater und sechs Kinder total isoliert auf einem Hof in den Niederlanden. Der 67-jährige Vater und ein Österreicher sind in Haft. Hatten sie eine Sekte gegründet? » mehr

Ein Loch in der Gartenerde

22.11.2019

Garten

Wie man Wühlmäuse aus seinem Garten fernhält

Wühlmäuse gehen gerne auf Wurzelgemüse und verderben so manche Ernte. Um sie loszuwerden, können die natürlichen Feinde der Nager helfen. » mehr

Die Föritzer Künstlerin Andrea Moigk stellte unter dem Motto "Kunst und Garten" einige ihrer Werke aus.

08.10.2019

Sonneberg/Neuhaus

Gartenkunst gibt es im Grünen, aber auch in der Garage

Der Oberlinder Bauernmarkt präsentiert nicht nur Landwirte und ihre Produkte. Die Engelbrechts haben ihren privaten Bauerngarten für zahlreiche Besucher geöffnet. » mehr

Junger Feldsalat in einem Garten

10.09.2019

Garten

Feldsalat noch bis Mitte Oktober setzen

Manche Salate haben im Sommer Hochsaison. Das ist beim Feldsalat anders. Er zählt zu den wenigen Gemüsesorten, die es auch im Winter frisch gibt. Bis wann die Aussaat Sinn macht. » mehr

Kohlschädling

26.08.2019

Garten

Wie Sie den Erdfloh im Gemüsebeet aufhalten

Sind die Blätter des Kohls und Rucola mit vielen kleinen Löchern überzogen, kann ein Erdfloh Schuld daran sein. Die Lösung gegen den Schädlingsbefall ist denkbar einfach. » mehr

Seite an Seite

18.07.2019

Garten

Diese Vorteile bringt Mischkultur im Gemüsebeet

Kartoffeln, Möhren, Lauch - was wächst am besten nebeneinander? Wer die richtigen Gemüsesorten zusammenbringt, hält Schädlinge und Krankheiten fern. » mehr

In ein paar Wochen werden Kohlrabi, Salat und Mangold geerntet

03.06.2019

Ilmenau

In ein paar Wochen werden Kohlrabi, Salat und Mangold geerntet

Bei den "Weltentdeckern" im Gehrener Kindergarten Sonnenschein hieß es zu Wochenbeginn: Gärtnerschürze umbinden und Hände schmutzig machen! Zu Gast waren Christiane und Sergey von der Edeka-Stiftung, ... » mehr

Aufzucht am Stab

16.05.2019

Berichte

Tipps für die Tomaten-Aufzucht

Auch wenn es nicht so scheint: Tomaten sind kleine Diven und ihre Aufzucht ist schwierig. Gießt man sie zu wenig, ist es falsch. Bekommen sie zu viel Regen ab, werden sie krank. Stimmt die Düngung nic... » mehr

77 Kilo bringt das Prachtexemplar, das Maik Sauer gezüchtet hat, auf die Waage.

07.10.2018

Ilmenau

Atlantic Gigant wächst im Gemüsebeet

Riesige Kürbisse oder Kohlrabis der Sorte Gigant - der Kreisverband der Kleingärtner ehrt besondere Zuchterfolge. Maik Sauer räumt dabei besonders ab. » mehr

Jana Krauße-Podarschil und Bernd Siegling vom Kleingartenverein Marderwiesen, der wieder beim Festumzug dabei sein wird. Foto: G. Bertram

28.09.2018

Hildburghausen

Bunter Festwagen von den Marderwiesen

Ein Höhepunkt des Theresienfestes wird auch heuer der große Festumzug am Sonntag, 7. Oktober, sein. Seit zehn Jahren mit einem Festwagen dabei sind die Gartenfreunde des Hildburghäuser Kleingartenvere... » mehr

Ihr Gemüsebeet bestückt ...

04.06.2018

Ilmenau

Ihr Gemüsebeet bestückt ...

... haben am Montag die Kinder im Stützerbacher Kindergarten. In der anerkannten Kneipp-Einrichtung lege man besonderen Wert auf gesunde Ernährung, so die leitende Erzieherin Hanka Zoschke - und berei... » mehr

Landschaftspark in Schloss Dennenlohe

19.04.2018

Reisetourismus

Sieben kreative Gärten in Europa

Hinter jedem besonderen Garten steckt ein außergewöhnlicher Gärtner. Je verrückter der Gestalter, umso spektakulärer wird das Pflanzenreich. Auf einer Gartenreise durch Europa von Irland über Deutschl... » mehr

Wechsel der Gemüsearten

21.03.2018

dpa

Auf eine Tomate im Gemüsebeet sollte keine Tomate folgen

Mit dem Start der Gartensaison freuen sich wieder viele Hobbygärtner auf das selbstangebaute Gemüse. Damit die Ernte jedoch üppig ausfällt, gilt diese Regel: Nie sollte zwei Jahre hintereinander an gl... » mehr

Schnecken in Kleingartensiedlung

03.11.2017

dpa

Noch mal auf Schneckenjagd im Gemüsebeet gehen

Auch im Herbst treiben Schnecken im Gemüsebeet ihr Unwesen. Die beste Vorgehensweise gegen die lästigen Blattgourmets ist das mehrmalige Absammeln an aufeinanderfolgenden Tagen. » mehr

Maik Sauer ist stolz auf seine Riesenkürbisse. Der orangene wurde auf 170 Kilogramm geschätzt. Fotos: Richter

08.10.2017

Region

Mister Gigant wächst im Gemüsebeet

Riesige Kürbisse oder Kohlrabis der Sorte Gigant - der Kreisverband der Kleingärtner ehrt besondere Zuchterfolge. Der Wettbewerb hat eine lange Tradition. » mehr

Umgraben oder nicht?

28.09.2017

dpa

Muss das Gemüsebeet im Herbst umgegraben werden?

Umgraben oder nicht? Das ist unter Hobbygärtnern eine entscheidende Frage im Herbst geworden. Die einstige Weisheit ist in den letzten Jahren ins Wanken geraten. Woran hält man sich am besten? » mehr

Kartoffeln

19.09.2017

dpa

Kartoffeln erst nach Absterben des Krautes ernten

Kartoffeln aus dem eigenen Garten - das ist für viele Hobbygärtner ein besonderer Genuss. Wer sie ernten will, muss auf die Entwicklung des Krauts achten. Denn daran lässt sich der optimale Zeitpunkt ... » mehr

Roggen in der Hand

15.09.2017

dpa

Den Winter über Roggen auf das Gemüsebeet säen

Nach der Ernte im Sommer und Herbst gilt es für Hobbygärtner, den Boden frisch zu halten. Besonders hilfreich dabei ist die Saat von Roggen, da das Getreide dafür besondere Eigenschaften mitbringt. » mehr

Tomaten platzen auf

11.08.2017

dpa

Wechselhafte Witterung beeinflusst Reife von Tomaten

Viel Regen und immer wieder sehr heiße Wochen: Das wechselhafte Sommerwetter kann die Reife der Tomaten im Gemüsebeet beeinflussen. Die Früchte platzen dann auf oder bleiben am Stielansatz grün. Was k... » mehr

Ulrike Beltz

03.08.2017

Garten & Natur

So erntet man Saatgut vom Lieblingsgemüse

Saatgut muss man nicht immer im Handel kaufen. Von vielen Pflanzen im Gemüsebeet kann es der Hobbygärtner auch selbst ernten und im kommenden Jahr wieder aussäen. » mehr

Marita und Horst Hentschel sind seit der Gründung des Kleingartenparks "An der Queste" Mitglieder.	Foto: Sascha Bühner

Aktualisiert am 08.07.2017

Region

Das Mallorca des kleinen Mannes

Im Osten Schmalkaldens liegt der 425 Meter hohe Questenberg. Seit 40 Jahren pflegen und bewirtschaften Gartenfreunde die Parzellen mit viel Hingabe und Begeisterung. » mehr

Salat

15.06.2017

dpa

Muss das Gemüsebeet täglich gegossen werden?

An heißen Tagen wird im Garten viel gegossen. Doch damit tut man dem Gemüsebeet nicht immer etwas Gutes. Hobbygärtner sollten im Sommer die Tipps der Garten-Experten befolgen. » mehr

Schnittlauch

24.05.2017

dpa

Schnittlauch bevorzugt feuchten Boden im Gemüsebeet

Schnittlauch sorgt für einen erfrischenden Geschmack. Besonders für Salate aber auch in Verbindung mit Ei ist eine Zubereitung zu empfehlen. Für das Anpflanzen sollte man einige Dinge, wie den richtig... » mehr

Kohl

19.05.2017

dpa

Netze über Kohl schützen vor Schädlingen

Hobbygärtner sollten sich die Kohlpflanzen in ihrem Gemüsebeet genau anschauen: Machen sie bei warmem Wetter schlapp? Werden sie bleigrau? Dann waren die Maden der Kohlfliege am Werk. Ende Mai ist der... » mehr

Beim Bepflanzen des Hochbeets konnten die Kinder fleißig zupacken. Foto: Erik Hande

14.05.2017

Region

Sehen, wie das eigene Gemüse wächst

Wie sieht ein Kohlrabi aus und wie lang wird überhaupt eine Gurke? Diese und viele anderen Fragen rund um das Gemüse erkunden die Rotteroder und Altersbacher Mädchen und Jungen im Kindergarten. » mehr

Starkzehrer Tomate

13.04.2017

dpa

Lohnt sich Mehrfelderwirtschaft im heimischen Gemüsebeet?

Wer Fruchtfolgen beachtet, schützt sich auf längere Sicht vor Schädlingen und kann bessere Ernten einfahren, zumindest in der Landwirtschaft. Für den eigenen Garten gelten etwas andere Regeln. Experte... » mehr

Bei Barbara und Michael Roth stehen die Heilpflanze Arnika in voller Blüte.

27.06.2016

Suhl/Zella-Mehlis

Mehr als ein Blick über Nachbars Zaun

Viele Gartenfreunde nahmen den Tag der offenen Gärten zum Anlass, um in den zum Teil versteckten Oasen den Blick schweifen zu lassen, den Ideenreichtum zu bewundern oder sich Anregungen für das heimis... » mehr

Der kleine Saal ist allmählich als solcher zu erkennen - sämtliche Bücherbestände wurden gesäubert und sortiert.

19.04.2016

Region

Von Geheimnissen im Keller

Viel Aktion rund um das Rußwurmsche Herrenhaus gab es am vergangenen Wochenende - es wurde gewerkelt, gebaut und gepflanzt. » mehr

Monika Hahn zeigt im Tierheim Am Wald stolz das in unzähligen Arbeitseinsätzen Geschaffene. Das Tierheim ist gut ausgelastet. Allen Unkenrufen zum Trotz kann der Tierschutzverein Südthüringen die Betriebskosten bislang schultern - dies vor allem dank viel ehrenamtlichem Engagement. Fotos: frankphoto.de

14.12.2015

Region

Weihnacht im Tierheim: Viel Liebe und wenig Geld

Auch wenn noch nicht alle Kommunen des Landkreises finanziell mit im Boot sind: Das Tierheim in Hildburghausen schultert mit viel ehrenamtlichem Engagement seit März seinen laufenden Betrieb. » mehr

Foto: fotoart-af.de

23.10.2015

Region

Weißtannen im Gemüsebeet

In Floh-Seligenthals Kommunalwäldern werden neben Hölzern auch Zapfen geerntet. Förster Thomas Jaeger wagt einen Feldversuch und zieht kleine Weißtannen, auch privat. » mehr

Chris Bilobram zeigt hier Schülern der Waldorfschule Eisenach, wie Honig gewonnen wird. Foto: Sobko

12.08.2015

Thüringen

Solidarisch: Ernte wird schon vor der Saat bezahlt

Auf dem Wackenhof im Wartburgkreis entsteht eines der ersten Projekte für solidarische Landwirtschaft in Thüringen. Start soll im Januar 2016 sein, Interessierte können sich anmelden. » mehr

Reinhilde und Siegmar Benkenstein auf der Terrasse in ihrem Garten. Wenn die Glocke geläutet wird, folgt oft ein bisschen Geselligkeit mit den Nachbarn.

04.07.2015

Suhl/Zella-Mehlis

"Unsere kleine Oase ist uns Urlaub genug"

Der Sommer ist in Hochform. Die Hitze lockt zurzeit eher in die lauschigen, gut beschatteten Gartenecken als ins Gemüsebeet. Dennoch: Bei Benkensteins ist alles im grünen Bereich. Und das im Sinn des ... » mehr

Bündnisgrüne Sommertour: Kreistagsabgeordnete Katharina Wiener (verdeckt), Landtags-Direktkandidatin im Wahlkreis 18 Astrid Rühle von Lilienstern, Bundestags-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt, Schlossherr Florian Kirfel-Rühle, Landtags-Direktkandidatin im Wahlkreis 20 Karen Thiemel und die ehrenamtliche Mitarbeiterin Katharina von Hackewitz beim Rundgang durch die Bedheimer Schlossgärtnerei. 	Fotos: frankphoto.de

24.07.2014

Region

Landwirtschaft geht auch anders

Auf ihrer Sommertour unter dem Motto "Gesundes Essen - gesunde Natur - gesundes Leben" machte Katrin Göring-Eckardt, Fraktionschefin der Bündnisgrünen im Bundestag, im Landkreis Station. » mehr

Die Kinder gossen die frisch gesetzten Pflanzen fleißig an, im Hintergrund die Gemüsebeet-Paten Cornelia und Ralph Schleifer. 	Foto: Stefan Sachs

06.06.2014

Region

Tomaten, Gurken und Salat wachsen neben der Rutsche

Wie aus einem Samenkorn oder einem Setzling eine große Gemüsepflanze wird, die Früchte trägt, können die Weilarer Kindergartenkinder genau beobachten - im eigenen Hochbeet. » mehr

28.05.2013

HCS

Rosentipps

Rosentipps Rosen mögen Sonne, aber keine heißen Südlagen, und nahrhafte, lehmige Erde, die frei von konkurrierenden Wurzeln ist. Deshalb ist es wichtig, ein tiefes Pflanzloch zu graben und mit guter E... » mehr

Michael Gwisdek baute eine Brücke aus handgestrichenen Ziegeln über den Garten-Teich. 	Foto: Dirk Schneider

16.04.2013

HCS

Der Dschungelkönig

Im Garten sind die Rollen klar verteilt: Mann schneidet Hecken, mäht Rasen. Frau kümmert sich um Stauden, Gemüsebeet und jätet. Nicht so bei Familie Gwisdek. » mehr

Pastinaken gibt es vor allem auf dem Markt. 	 Foto: frankphoto.de

16.04.2013

HCS

Eine Köstlichkeit vom Gemüsebeet

Viele Feinschmecker entdecken eine Wurzel wieder, die lange in Vergessenheit geraten war: die Pastinake. Das süßlich, würzig und nussig schmeckende Wintergemüse war bis zur Entdeckung der Kartoffel ei... » mehr

Das Behaarte Schaumkraut blüht bereits, wenn der Schnee weggetaut ist.

16.04.2013

HCS

Ein Unkraut breitet sich rasant aus

Ein Unkraut, das sich in den vergangenen Jahren unwahrscheinlich ausbreitet, ist das Behaarte Schaumkraut (Cardamine hirsuta). Man trägt die Samen vielfach mit gekaufter Containerpflanzen in den Garte... » mehr

Kein Gärtner sieht sie gern: die spanische Wegschnecke.

16.04.2013

HCS

Der Start ins Gemüsejahr

Auf den Beeten gilt die Fruchtfolge. Nach Starkzehrern wie Kohl oder Kürbisse folgen Pflanzen, die mit weniger Dünger zufrieden sind. Salat und Dicke Bohnen kann man am zeitigsten aussäen. » mehr

Der etwa sechs Jahre alte Enzianbaum ist der ganze Stolz von Rosa Stubenrauch aus Hinternah. 	Fotos: frankphoto.de

05.08.2011

Region

Enzianbaum zieht viele Blicke an

"Der Platz um die Sitzecke, mit dem Enzianbaum und dem Dahlienbeet, das ist mein Lieblingsfleckchen im Garten", erklärt Rosa Stubenrauch. Die Hinternaherin ist stolz auf ihre private Scholle, hat aber... » mehr

Lauschen und schlummern im Park - ausdrücklich erwünscht.	Foto: ari

05.08.2011

TH

Ein Kulturbonbon nicht nur für Meininger

Der Name hat Klang: Morgen und am Sonntag gibt es in Meiningen erstmals ein "Parkgeflüster". Das Hörspielwochenende im Schlosspark könnte ein Sommerereignis werden. » mehr

son_una_wiese_IMG_2178_1007

10.07.2010

Region

Das Geheimnis der Grasinseln

Sonneberg/Gefell -Die Landwirte der Region ärgern sich über Bürger, die Wiesen und Äcker als Selbstbedienungsladen sehen und damit sogar die Förderung der Unternehmen aufs Spiel setzen. » mehr

nic_garten1_170810

17.08.2010

Region

Sonne als Präsent zum Jubiläum

Der Obst- und Gartenbauverein Föritz blickt auf neun blütenreiche Jahrzehnte zurück und feierte das mit einem großen Fest. » mehr

son_una_wiese_IMG_2178_1007

10.07.2010

Region

Das Geheimnis der Grasinseln

Sonneberg/Gefell -Die Landwirte der Region ärgern sich über Bürger, die Wiesen und Äcker als Selbstbedienungsladen sehen und damit sogar die Förderung der Unternehmen aufs Spiel setzen. » mehr

sm6reh_sw_310708

31.07.2008

Region

Brüderchen und Schwesterchen verzaubert im Dolmarwald

Kühndorf – Märchenhaftes geschieht seit kurzem in Kühndorf und Umgebung. Der Geist der Brüder Grimm liegt über der Johanniterburg und den Wäldern am Dolmar, wo der MDR an der Neuverfilmung des Klassik... » mehr

mtdb_Abriss_010311

04.03.2011

Meiningen

Krankenhaus-Abriss für Sinnesgarten

Meiningen - Das alte Krankenhaus in der Leipziger Straße von Meiningen ist fast verschwunden. Schon bald entsteht auf dem Areal ein Sinnesgarten für die Bewohner des Pflegeheimes Haus Lebenswert. » mehr

DSC_0001.JPG

21.10.2008

Meiningen

Lieber Magnolien statt der Ringelblumen?

Kaltensundheim. In diesem Herbst – zur Pflanzzeit – werden in den Rhöner Gärten und Höfen wieder Entscheidungen getroffen: Raus mit den alten Stauden, weg mit den Gemüsebeeten und Obststräuchern? Den ... » mehr

ngGarten_240710

24.07.2010

Region

Hundert Jahre nah an der Natur

Veilsdorf - Die Mitglieder vom Obst- und Gartenbauverein Veilsdorf feiern heute ihr 100-jähriges Bestehen. Dazu gehört natürlich auch ein Rückblick. » mehr

^