Lade Login-Box.

GEFECHTE

Trümmer

27.10.2019

Hintergründe

Trumps Triumph: Der gefürchtetste Terrorist der Welt ist tot

Unter Abu Bakr al-Bagdadi stieg der Islamische Staat zur weltweit mächtigsten Terrormiliz auf. Nun verkündet US-Präsident Trump, Al-Bagdadi sei bei einer US-Operation «wie ein Hund» gestorben. Sein To... » mehr

Konflikt in Nordsyrien

18.10.2019

Brennpunkte

Waffenruhe in Nordsyrien hält nicht überall

Der erste Tag der Feuerpause in Nordostsyrien bringt in den meisten Gebieten Ruhe - aber nicht in allen. Kurdenmilizen sagen, sie wollten doch noch nicht abziehen. Aus der EU kommt scharfe Kritik an d... » mehr

09.11.2019

Schlaglichter

Aktivisten: Türkische Jets bombardieren Kurden in Nordsyrien

In Nordsyrien ist es Aktivisten zufolge erneut zu schweren Kämpfen zwischen kurdischen Milizen und Rebellen gekommen, die mit der Türkei verbündet sind. Außerdem bombardiere die türkische Luftwaffe di... » mehr

Donald Trump

15.10.2019

Topthemen

Erdogan setzt seine Offensive gegen Kurden fort

Die US-Forderung nach einem sofortigen Waffenstillstand trifft beim türkischen Präsidenten Erdogan auf taube Ohren. In Nordsyrien tobten weiter schwere Kämpfe zwischen seinen Soldaten und der Kurdenmi... » mehr

Aufmarsch

14.10.2019

Hintergründe

Aufmarsch nahe der türkischen Grenze: Explodiert Nordsyrien?

Der angeordnete Abzug US-amerikanischer Truppen hinterlässt in Nordsyrien ein Vakuum. Gefüllt wird es von der syrischen Armee, die die Kurdenmilizen nun im Kampf gegen die Türkei unterstützt. Droht an... » mehr

Türkische Truppen

09.10.2019

Brennpunkte

Türkei beginnt Bodenoffensive in Nordsyrien

Zunächst begann die türkische Offensive gegen Kurdenmilizen in Nordsyrien mit Luftangriffen und Artilleriefeuer. Kurz darauf tauchten Berichte über Opfer auf. Nun haben auch türkische Soldaten die Gre... » mehr

Recep Tayyip Erdogan

06.10.2019

Brennpunkte

Offensive in Nordsyrien: Türkei bewegt Waffen

Der türkische Präsident droht erneut mit einem Einmarsch in Nordsyrien - und dieser soll unmittelbar bevorstehen. Politisches Kalkül oder echte Gefahr? Mit einem Einmarsch würde die Türkei viel riskie... » mehr

02.10.2019

Schlaglichter

Viele Tote bei Kämpfen in Mali

Bei schweren Kämpfen zwischen Regierungstruppen und Rebellen im Süden von Mali sind nach einer offiziellen Mitteilung mindestens 40 Kämpfer auf beiden Seiten ums Leben gekommen. Wie ein Regierungsspre... » mehr

Afghanistan

10.09.2019

Brennpunkte

Taliban erobern zwei Bezirke in Nordafghanistan

Die USA-Taliban-Verhandlungen über Wege zu Frieden in Afghanistan sind dem US-Präsidenten Donald Trump zufolge «tot». Die Konfliktparteien haben eine bittere Alternative zu den Verhandlungen. » mehr

Trump

08.09.2019

Brennpunkte

Trump sagt Friedensgespräche mit den Taliban ab

Eigentlich sollte jeden Moment ein Friedensabkommen zwischen den USA und den Taliban präsentiert werden. Stattdessen sagt US-Präsident Trump die Gespräche plötzlich ab. In letzter Minute - vor einem G... » mehr

Taliban greifen Kundus an

01.09.2019

Brennpunkte

Taliban-Angriffe überschatten Friedensbemühungen

Nur einen Tag nach dem Überfall auf die nordafghanische Stadt Kundus greifen Taliban eine zweite Provinzhauptstadt an. Während Kundus wieder unter Kontrolle der Sicherheitskräfte ist, wird in Pul-e Ch... » mehr

Kampf gegen die Taliban

31.08.2019

Brennpunkte

Taliban-Großangriff auf nordafghanische Stadt Kundus

Während Vertreter der Taliban und der USA im Golfemirat Katar weiter an einem Abkommen über Wege zum Frieden in Afghanistan feilen, versuchen Taliban-Kämpfer, die Provinzhauptstadt Kundus zu überrenne... » mehr

Abschiebung

28.08.2019

Brennpunkte

31 Afghanen aus Deutschland nach Kabul abgeschoben

71 Menschen sollten nach Afghanistan abgeschoben werden. Am Ende kamen 31 abgelehnte Asylbewerber aus Deutschland tatsächlich in Kabul an. Es ist die mittlerweile 27. Sammelabschiebung seit Dezember 2... » mehr

10.08.2019

Schlaglichter

Jemen: Mindestens 30 Tote nach Kämpfen in Hafenstadt Aden

Bei Gefechten zwischen Truppen der Regierung des Jemen und den Separatisten im Süden des Landes sind mindestens 30 Menschen getötet worden. Dutzende weitere seien verletzt worden, erfuhr die Deutsche ... » mehr

Patrouille

25.07.2019

Brennpunkte

Mehr als 50 Tote bei Gewaltwelle in Afghanistan

12 Stunden im kriegszerrissenen Afghanistan: Im ganzen Land kommt es zu Anschlägen und Gefechten, über 50 Menschen kommen ums Leben. Dabei laufen derzeit eigentlich Friedensgespräche. » mehr

Nach dem Angriff

04.07.2019

Brennpunkte

Tödlicher Angriff auf Migranten: Libyen will Lager schließen

Dutzende Migranten starben bei einem Luftangriff auf ein Internierungslager bei Tripolis. Jetzt werden immer neue Details bekannt. Während die UN über den Fall streiten, reagiert die libysche Regierun... » mehr

02.05.2019

Schlaglichter

UN: Mehr als 50 000 Vertriebene in Ostafghanistan

In Ostafghanistan sind innerhalb weniger Tage mehr als 56 000 Menschen aus ihren Heimatdörfern vor Gefechten geflohen. Das geht aus einem Bericht der UN-Agentur zur Koordinierung humanitärer Hilfe her... » mehr

Türkischer Oppositionsführer angegriffen

21.04.2019

Brennpunkte

Türkischer Oppositionsführer in Ankara von Mob angegriffen

Drei Wochen nach der Kommunalwahl in der Türkei ist der Oppositionsführer Kemal Kilicdaroglu auf der Beerdigung eines Soldaten von einem Mob angegriffen worden. » mehr

General Chalifa Haftar

06.04.2019

Brennpunkte

Angriff auf Tripolis: Regierungschef kündigt Widerstand an

Die politische Lage im Ölstaat Libyen ist schon seit langem alles andere als stabil. Nun eskaliert sie militärisch. Vereinte Nationen und G7 formulieren wortgewaltige Appelle zur Mäßigung, doch aus de... » mehr

«BackFire» ist ein klassischer Shooter mit Twist

15.03.2019

Netzwelt & Multimedia

«BackFire» ist ein klassischer Shooter mit Twist

Raumschiff-Shooter in 3D sind ein Klassiker. «BackFire» macht allerdings genau eine Sache anders als der Rest - und stellt das Genre damit ein wenig auf den Kopf. » mehr

Michael Bloomberg

06.03.2019

Deutschland & Welt

Wer fordert Trump 2020 heraus? Milliardär Bloomberg winkt ab

Abgeschreckt vom riesigen Bewerberfeld der Demokraten gibt der Medienzar Michael Bloomberg der Partei einen Korb. Der frühere New Yorker Bürgermeister bewirbt sich nicht um die Präsidentschaftskandida... » mehr

01.01.2019

Deutschland & Welt

Kalenderblatt 2019: 2. Januar

Das aktuelle Kalenderblatt für den 1. Januar 2019: » mehr

29.11.2018

Deutschland & Welt

Syrien-Gespräche: Beruhigung in Rebellenhochburg im Fokus

Bei den Syrien-Gesprächen in Astana haben alle Seiten versucht, die Lage in der letzten großen Rebellenhochburg Idlib zu beruhigen. Noch während der Gespräche in der kasachischen Hauptstadt wurden die... » mehr

11.11.2018

Deutschland & Welt

Hamas: Mehrere Tote bei Gefechten im südlichen Gazastreifen

Bei Gefechten zwischen israelischen Soldaten und militanten Palästinensern im südlichen Gazastreifen hat es nach palästinensischen Angaben mehrere Tote und Verletzte gegeben. » mehr

06.11.2018

Deutschland & Welt

Nato-Generalsekretär Stoltenberg besucht Afghanistan

Kabul (dpa) - Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg hat überraschend Afghanistan besucht. Auf dem Programm stand ein Treffen mit Präsident Aschraf Ghani und Regierungsgeschäftsführer Abdullah Abdullah... » mehr

Mit Solis. a-cappella-Gesang und vielen schönen Hits entfachen die "Sazerac Swingers" im City-Center eine New-Orleans-Party. Fotos: Zitzmann

04.11.2018

Region

City Center verwandelte sich in New Orleans Jazz-Tempel

Die "Sazerac Swingers" treffen mit ihren Rhythm and Blues-Hits genau den Nerv des Publikums und entfachen am Samstagvormittag eine rundum gelungene Party. » mehr

Superstar

06.09.2018

Überregional

Argentiniens Neustart ohne Schweiger Messi - «Schon seltsam»

Bei der WM war Lionel Messi das alles beherrschende Dauerthema bei den Argentiniern. Seine Geburtstagsfeier in Bronnizy interessierte mehr als die Leistung seiner Kollegen. Jetzt setzt er erst mal aus... » mehr

Große Wasserspeicher für den Notfall sind die Schwimmbäder. Foto: fotoart-af.de

26.07.2018

Region

Löschwasser im Notfall aus dem Schwimmbad

Die Feuerwehren im Landkreis Schmalkalden-Meiningen schwimmen zwar nicht im Löschwasser, müssen aber noch nicht um flüssigen Nachschub bangen. Die Löschzüge haben große Tanks, Bäche und Flüsse führen ... » mehr

19.05.2018

Thüringen

Studenten messen sich in Wortgefechten

In Jena liefern sich über das Wochenende Studenten wortgewaltige Gefechte bei der deutschsprachigen Debattiermeisterschaft. Von den 220 Teilnehmern sind längst nicht alle Muttersprachler. » mehr

Den Kopf verloren: Krisztian Galli (schwarz) bringt die SG Suhl/Goldlauter im Handball-Pokalspiel gegen Kleenheim in Führung, ist lange einer von Suhls besten Spielern - bis zur 25. Minute. Da stellt ihn der Schiedsrichter vom Feld.

11.02.2018

Lokalsport

Dabei sein war alles

Zwei Bundesländer, zwei Pokalsieger, zwei Welten: Die SG Suhl/Goldlauter ist bei der HSG Kleenheim in Hessen ohne jede Chance. Auch, weil sie härter spielen als erlaubt. So verlieren die Suhler erst i... » mehr

15.11.2017

Region

Überraschter Waldbesitzer bekommt Rechnung vom Kampfmittelräumdienst

500 Euro soll ein überraschter Waldbesitzer aus dem Landkreis Schmalkalden-Meiningen an den Kampfmittelräumdienst zahlen. In den Wäldern um Herges-Hallenberg ist binnen kurzer Zeit zweimal Fundmunitio... » mehr

Zum neu gewählten Vorstand der Rhönklub-Region Werra gehören Klaus Schmidt, Rolf Weyh, Marianne Oechsner und Erhard Denner.

14.11.2017

Meiningen

Rhönklub-Region weiter gut aufgestellt

Ein Blick zurück, ein Blick voraus: Zur Jahreshauptversammlung der Rhönklub-Region Werra in Klings zog jüngst der Vorstand Bilanz. Erfreulich ist die Entwicklung, doch gibt es auch viel zu tun. » mehr

Die Territorialverteidigung rückt wieder stärker ins Blickfeld der Bundeswehr - das heißt auch, dass wieder verstärkt mit Panzern in Dorfstraßen geübt wird wie hier mit einem Transportpanzer Fuchs in der Nähe von Todendorf (Schleswig-Holstein) vor wenigen Tagen bei einem gemeinsamen Manöver deutscher, französischer und niederländischer Soldaten. Foto: dpa

06.06.2017

Thüringen

Vom Kriege

Spätestens seit Russland die Krim besetzt hat, ist in der deutschen Sicherheitspolitik vieles nicht mehr so, wie in den etwa 20 Jahren davor war. Nun soll sich die Bundeswehr auch wieder auf die Lande... » mehr

Achim Böttner berichtete über die Tätigkeit des Arbeitskreises Fotodokumentation - Vorsitzender Peter Handy gab den Jahresbericht. Foto: Annett Recknagel

08.01.2017

Region

Geschichte(n) alter Häuser als Selbstläufer

Stolpersteine, Geschichtsblätter, Erlebnishaus, Vortragsreihe – der Verein für Schmalkaldische Geschichte und Landeskunde war 2016 vielfältig aktiv und zog eine positive Bilanz. » mehr

Symbol der friedlichen Revolution in Meiningen - der Star-Wasserwerfer der Bereitschaftspolizei, der bei den Demos 1989 nicht zum Einsatz kam. Foto: ob

18.09.2016

Meiningen

Wasserwerfer, Symbol der friedlichen Revolution

Polizeifahrzeuge auf vier Rädern zeigte der Verein Meininger Zweiradmuseum am Samstag auf einer städtischen Fläche im Defertshäuser Weg. Das Regenwetter bremste diesmal den Besucherstrom merklich. » mehr

So sieht der Gedenkstein heute aus, der eingelassen in die Wasunger Friedhofsmauer an die beiden 1866 in der Stadt gestorbenen bayerischen Soldaten Franz Gregor Scheller und Paulus Lieb erinnert. Foto: J. Weisheit

24.08.2016

Meiningen

Erinnerung an zwei bayerische Soldaten

Eine Gedenktafel für zwei bayerische Soldaten wird am Sonntag, 28. August, auf dem Wasunger Friedhof eingeweiht. Beide sind im Vorgefecht der Schlacht von Roßdorf 1866 verletzt worden und in Wasungen ... » mehr

Hans Aschenbach dirigiert den eigens gegründeten Dermbacher Festspielchor. Foto: lau

04.07.2016

TH

Die Kraft des Werks beflügelt die Stimmen

Wer Mozarts Requiem singt, spürt: Da ist mehr als nur ein Notenbündel. Der Dermbacher Festspielchor begeisterte am Wochenende gleich drei Mal seine Zuhörer - und erinnerte an die Gefechte des Jahres 1... » mehr

Vor der Kirche und dem restaurierten Obelisken der Gedenkstätte für die bayerischen Gefallenen (rechts im Bild) gedachten am Sonntag Roßdorfer und auswärtige Gäste dem Geschehen am Nebelberg vor 150 Jahren. Der Kirchenchor (links, mit Pastorin Jana Petri) und die Rosataler (rechts) umrahmten die Feier musikalisch, Robert Trautwein vom Rhönklub moderierte und Kai Lehmann , Museumsdirektor in Schmalkalden, sprach über die Gesichter des Krieges.

03.07.2016

Region

Gedenkfeier mit Friedensbotschaft

Feiern und Gottesdienst, Wanderungen zu den Schauplätzen, Ausstellungen, Vorträge und Markttreiben - am Wochenende wurde in der Rhön des 150. Jahrestages des Gefechts am Nebel gedacht. » mehr

Bayern und Preußen patrouillieren auf dem Schlosshof

30.06.2016

Thüringen

Bayern und Preußen patrouillieren auf dem Schlosshof

Ein historischer Markt stimmt in Dermbach im Wartburgkreis die Besucher vom 1. bis 3. Juli auf die tägliche Aufführung des Mozart-Requiems ein. » mehr

Das Denkmal für die bayrischen Gefallenen auf dem Roßdorfer Friedhof. Fotos (2): Erik Hande

22.06.2016

Region

Gedenken an Schlacht im Rosatal

1866 wütete der Deutsche Krieg. Auch die Rhön war Schlacht-Schauplatz, so der Nebelberg im Rosatal. Vom 1. bis 3. Juli finden Gedenkveranstaltungen in Dermbach, Roßdorf und Wiesenthal statt. » mehr

02.05.2016

TH

Mozarts Requiem kommt in die Rhön

80 Chorsänger wollen im Juli in der Schlosshalle zu Dermbach Mozarts berühmtes letztes Werk aufführen. Sie gedenken damit der Opfer der Schlacht am Nebelberg. » mehr

In Thüringen werden die Fußball-Hallenmeisterschaften aller Ebenen ab diesem Winter nur noch als Futsal gespielt. Die Umstellung ist teilweise erheblich und das Interesse begrenzt. Foto: frankphoto.de

02.12.2015

Thüringensport

In der Halle wird aus Fußball nun Futsal

Es ist nass, es ist kalt - den Fußball drängt's unters Hallendach. Dort freilich wird Thüringens Fußballwelt künftig zweigeteilt sein. » mehr

17.11.2015

Region

Innenminister Poppenhäger lächelt und schweigt

Landrat Reinhard Krebs bricht zur Regionalkonferenz in Meiningen eine Lanze für die Wartburgregion. Der Innenminister sagt dazu nichts. » mehr

Wie rette ich einen Verletzten oder in Not Geratenen so, dass er - aber auch nicht die ihm zu Hilfe Eilenden - weiterhin von Angreifern attackiert werden? Auch das will erstmal gelernt sein - nur eine der Trainingsübungen von "Stärken stärken".

07.07.2015

Region

Seine Stärken durch Erleben und Bewegung erkennen

Wie man sich Herausforderungen stellt, diese gemeinsam bewältigt und Vertrauen zu sich und anderen entwickelt, lernten jüngst Zweit- klässler der Grube-Schule. » mehr

Die freiwilligen Helfer des City-Kart-Rennens haben immer neue Ideen, um die Veranstaltung noch attraktiver zu machen.

20.04.2015

Region

Tüfteln, um immer professioneller zu werden

Verbesserungsideen für das City-Kart-Rennen hat das Helfer-Team viele. Nach und nach soll damit die Attraktivität der Veranstaltung erhöht und die Aufbauarbeit erleichtert werden. » mehr

Fühlt sich von der Bundeswehr im Stich gelassen: Sayed Ruhullah, einst Dolmetscher für die deutschen Soldaten, musste nach deren Abzug aus Afghanistan um sein Leben fürchten - die Taliban sinnen auf Rache. Er floh nach Deutschland. Und hofft auf Hilfe. 	Foto: ari

09.04.2015

Thüringen

Ein Helfer bittet um Hilfe

Sayed Ruhullah arbeitete in Afghanistan für die Bundeswehr als Übersetzer. Er floh vor den Taliban nach Deutschland und beantragte Asyl. Seit anderthalb Jahren wartet er auf eine Entscheidung. Nun sol... » mehr

KappPutsch005 Am Samstag versammelten sich vor dem Rathaus auf dem Suhler Marktplatz Menschen, um an die Ereignisse des Kapp-Putsches zu erinnern und im Gedenken an die Opfer Blumen niederzulegen.

16.03.2015

Suhl/Zella-Mehlis

Die Gegenwart im Blick beim Gedenken an Märzkämpfer

Um an den Kapp-Putsch vor 95 Jahren und vor allem den gefallenen Märzkämpfern zu erinnern, gab es am Wochenende in Suhl und Zella-Mehlis » mehr

Museums-Mitarbeiterin Barbara Sell in der Dauerausstellung des Dermbacher Museums. 	Foto: Heiko Matz

06.03.2015

Region

Tierporträts, Satire und Historisches

Die neuen Sonderausstellungen für 2015 im Dermbacher Museum sind geplant. Zusätzlich werden wieder Veranstaltungen angeboten. Unter anderem wird der "Arche"-Kabarettist Ulf Annel zu erleben sein. » mehr

18.02.2015

Thüringen

Minister zu Flüchtlingsheim: "Suhl ist kein Provisorium"

Das Suhler Erstaufnahmeheim für Flüchtlinge mit seinen 1200 Plätzen bleibt auf Dauer, stellt Minister Lauinger nochmals klar. Wo die Menschen bei weiter steigenden Asylzahlen unterkommen, ist offen. » mehr

Pulverdampf trieb über das Weißzeltlager. Auch eine Kanone kam beim Südstaatler-Angiff zum Einsatz.

26.06.2014

Region

Tolles Spektakel von Westernclub und Tesching-Schützen

Schlacht-Szenen aus dem US-Bürgerkrieg spielten in historischen Kostümen Western-Freunde in der Wulst nach. » mehr

25.02.2014

TH

Der fast perfekte Schutz im Kalten Krieg

Das Bunkermuseum gestattet einen realistischen Blick in die Vergangenheit. Während viele Bunker als Gefechts- und Schutzanlagen dienten, handelt es sich hier um einen Führungsbunker. » mehr

28.02.2014

Thüringen

Geschlagen, getreten - und "abgelegt"

Ein Lokomotivführer wird zusammengeschlagen - von einem Schwarzfahrer, den er Jahre vorher ertappt hat, und dessen Freund. Jetzt stehen zwei junge Männer - nicht nur wegen des Überfalls - vor Gericht. » mehr

^