Lade Login-Box.

GEFAHRENABWEHR

Ein Fresko an der Gebäudeseite weist 1725 als Baujahr aus.

15.05.2019

Meiningen

Einstige Lackfabrik: Stadt will sich in Verhandlungen einschalten

Seit Langem steht die ehemalige Lackfabrik in Welkershausen leer und verfällt. Abbrechende Fassadenteile werden zur Gefahr. Nun kommt Bewegung in die Sache. » mehr

Baghus in Syrien

24.03.2019

Brennpunkte

Forscherin: Stärkung radikaler Szene durch IS-Rückkehrer

Traumatisiert, ernüchtert oder hochgefährlich? Der Umgang mit IS-Rückkehrern sorgt für Kontroversen. Auf Polizei und Justiz dürfte viel zusätzliche Arbeit zukommen - sowohl bei der Ermittlung von Stra... » mehr

Eine sichtbare Auswirkung der Borkenkäferschäden: braun werdende Fichten.

04.09.2019

Hildburghausen

Schönbrunn: Baumsprengungen durch Bundeswehr genehmigt

Die Bundeswehr darf in Thüringen im Bereich des Forstamtes Schönbrunn (Landkreis Hildburghausen) an einem Steilhang neben der Landstraße L 1137 zur unmittelbaren Gefahrenabwehr Baumsprengungen vornehm... » mehr

Rettungsfahrzeug im Einsatz

21.03.2019

Wirtschaft

EuGH stärkt Rolle von DRK und Co. bei Notfalltransporten

Die Luxemburger Richter sehen die Betreuung und Versorgung von Notfallpatienten im Rettungswagen als Gefahrenabwehr. Deshalb könnten solche Aufträge nach dem EU-Recht auch ohne öffentliche Ausschreibu... » mehr

21.02.2019

Ilmenau

Stadtrat lehnt Wildtierverbot mit großer Mehrheit ab

Ilmenau - Die Ilmenauer Stadträte haben sich am Donnerstag mit großer Mehrheit dafür ausgesprochen, Zirkussen mit Wildtieren weiterhin kommunale Stellflächen zu vermieten. » mehr

Nico Franz, Susanne Schaffrath, Daniel Schultheiß und Frankenberger und Jörn Frankenberger standen den Bürgern zur Einwohnerversammlung Rede und Antwort. Foto: Dolge

13.01.2019

Ilmenau

Hier blieb zusammen, was getrennt wurde

Eine gute Resonanz verzeichnete die Einwohnerversammlung der Wolfsberg-Orte. Eine Fortsetzung dieser Ausnahmezusammenkunft ist nicht ausgeschlossen. » mehr

Die einzige Frau am Abend, die ein goldenes Brandschutzehrenzeichen erhält: Hannelore Wirth.

05.12.2018

Sonneberg/Neuhaus

40 Lichtblicke in schattigen Zeiten

Auch heuer hat der Landkreis verdiente Feuerwehr-Mitglieder geehrt. In der Neuhäuser Feuerwache bekamen fünf Frauen und 35 Männer ihre goldenen und silbernen Abzeichen überreicht - als Dankeschön dafü... » mehr

16.10.2018

Suhl

Zum Ausprobieren: Von Pilates bis zum Faszientraining

Suhl – Von Bodyshaping über Drums Alive, Faszientraining und Pilates bis zu Tai Chi und Yoga reicht das Programm des dritten Gesundheitssporttages. » mehr

Luftaufnahme der Einsatzstelle Rastplatz Mellrichstädter Höhe, Fahrtrichtung Schweinfurt. (Mehr Fotos im Internet unter www.insuedthueringen.de ) Fotos: Steffen Ittig

07.10.2018

Meiningen

Für Gefahrenabwehr gibt es keine Grenzen

Zu einer ersten länderübergreifenden Einsatzübung trafen sich am Samstag Feuerwehren und Rettungskräfte aus Bayern und Thüringen am Rastplatz Mellrichstädter Höhe an der A 71 bei Mellrichstadt. » mehr

Karl Calle vom THW zeigt, wie Beton gesägt wird. Fotos: Gerd Dolge

23.09.2018

Ilmenau

Feuerwehrtechnik hautnah erleben

Die Jugendfeuerwehren des Ilm-Kreises trafen sich in Langewiesen zu einem Ausbildungstag. Nicht ein Wettbewerb, sondern Kennenlernen der Technik stand im Mittelpunkt. » mehr

Nur mit Sicherheitskleidung lässt sich der Riesenbärenklau einigermaßen gefahrlos beseitigen. Bei Hautkontakt mit dem Saft der Staude drohen schmerzhafte Blasen. Foto: dpa

31.07.2018

Sonneberg/Neuhaus

Problempflanze macht sich weiter breit

Dem Riesenbärenklau Einhalt zu gebieten, bleibt schwierig. Zumal entlang der Steinach im Unterland verhindert weiterhin ein Betretungsverbot des Freistaates wegen des Restrisikos unentdeckter Minen ei... » mehr

Am Nachmittag werden die Einsatzmöglichkeiten des Fahrzeuges vorgeführt.

15.07.2018

Sonneberg/Neuhaus

Das neue Feuerwehr-"Mitglied" ist eine wahre Allrounderin

Mit einem großen Fest wird in Steinach die neue Drehleiter Depot willkommen geheißen. Seit 2012 ringt die Brunnenstadt um die Investition. » mehr

Am Dienstag wurde das Areal um den Pfaffenteich im Vorfeld der geplanten Baumaßnahmen genauestens vermessen. Foto: b-fritz.de

03.04.2018

Ilmenau

Pfaffenteich muss leergepumpt und Damm geschlitzt werden

Weil Dammversagen droht, soll der Große Pfaffenteich leergepumpt und schließlich der Damm geschlitzt werden. Anlieger fürchten, dass der Naherholungspunkt für immer verschwindet - laut Landratsamt wil... » mehr

Mit einem solchen Schild macht die Feuerwehr Verkehrsteilnehmer auf ausgelaufenes Öl aufmerksam.

01.02.2018

Werra-Bote

VG überprüft Ölspur-Freigaberegelung

Der Beschluss über eine "Dienstanweisung zur Beseitigung von Ölspuren auf öffentlichen Straßen", den unterdessen fast alle VG-Gemeinden gefasst haben, ist möglicherweise falsch. Die Verwaltung geht je... » mehr

Heizung wird gewartet

29.01.2018

Bauen & Wohnen

Zündelektroden vom Fachmann prüfen und austauschen lassen

Wenn die Gasheizung ausfällt, liegt dies oft an defekten Zündelektroden. Doch wie kann man verhindern, dass man im Winter plötzlich ohne Heizung in einer kalten Wohnung sitzt? » mehr

Frühlingsfoto: So dicht stehen die Platanen am Gymnasium.	Archivfoto: rwm

10.11.2017

Meiningen

Platanen retten, Eschen fällen

Während die Platanen in der Meininger Seebeck-Allee lediglich eingekürzt werden, sollen die Bäume im Hangbereich Brunnenweg, Obere Kuhtrift und Am Dietrich weichen. Das empfiehlt der Bauausschuss dem ... » mehr

Der Verkehr nervt die Helbaer, doch seit in einem Abschnitt der Bundesstraße 19 eine Geschwindigkeit von 30 km/h gilt, ist kein Unfall mehr registriert worden. Daher hat die Landespolizeiinspektion der Errichtung einer festen Blitz-Anlage nicht zugestimmt. Die Stadt darf aber mobil überwachen.	Foto: hi/Archiv

11.10.2017

Meiningen

Raser-Überwachung in Helba nur mit mobilem Blitzer

Zuerst die gute Nachricht: In Helba wird die Geschwindigkeit auf der Bundesstraße 19 künftig überwacht. Nun die schlechte Nachricht: Das geschieht nicht mit einem festen, sondern nur mit einem mobilen... » mehr

In der Oberen Kuhdrift in Meiningen ist die Firma Forstdienstleistung Hollandt aus Altersbach derzeit damit beschäftigt, die Baumkronen der Eschen zurückzuschneiden. Das ist notwendig, um die Windlast zu verringern. Foto: tih

10.10.2017

Meiningen

Brunnenweg-Bäume werden gestutzt

In Breite und Höhe eingekürzt werden derzeit die Eschen entlang von Brunnenweg und Oberer Kuhtrift in Meiningen. Mittelfristig aber sollen rund 150 Bäume gefällt werden. » mehr

Der Pochwerksgrund ist seit Freitag wegen eines einsturzgefährdeten Hauses dicht. Das wollen die Anwohner nicht hinnehmen. Foto: frankphoto.de

30.07.2017

Suhl

Stadt macht Straße dicht - Anwohner protestieren

Jetzt macht die Stadt ernst: Die Suhler Straße in Goldlauter-Heidersbach wird wegen eines einsturzgefährdeten Hauses gesperrt. Anwohner gehen auf die Barrikaden. » mehr

Die Ankunft des "Gerätewagen Logistik 2 Bahn" war der krönende Abschluss des Feuerwehr-Sommerfestes.

26.06.2017

Ilmenau

Feuerwehrauto und Ehrung zum Jugendfeuerwehrfest in Langewiesen

Mit dem neuen Gerätewagen gibt es zum Jugendfeuerwehrfest auch für die Einsatzkräfte viel zu feiern. Michael Geiß erhält in diesem Rahmen die Goldene Ehrennadel. » mehr

Blick auf Teile des originalgetreu nachgebauten Fachwerks. Monatelang gingen die Zimmerleute hier zu Werke, um die Voraussetzungen für neue Tragfähigkeit und den Erhalt des Kulturdenkmals zu schaffen. Fotos: frankphoto.de

21.06.2017

Suhl

Kleinod der Fachwerkkunst unter neuem Dach

Ein Kleinod des fränkischen Fachwerkbaus, Krells Brauerei in Heinrichs, wird auf Initiative der Stadt vor dem Verfall bewahrt. Am Dach werden die seit einem Jahr laufenden Arbeiten jetzt sichtbar. » mehr

Flickschusterei: Vor der Kegelbahn und in der Landratsamt-Zufahrt wurden lose Platten entfernt und die Fläche mit Bitumen verfüllt. Es soll sich um ein Provisorium handeln. Wann dieses aber einer technisch wie optisch ordentlichen Lösung weichen wird, ist derzeit völlig unklar. Fotos: R. W. Meyer

22.05.2017

Meiningen

Geflickte Löcher und (zu) große Bäume

Aufregung im Stadtteil Jerusalem: In der einst nobel angelegten Moritz-Seebeck-Allee wurden lose Platten entfernt und die Fläche mit Bitumen verschlossen. Auch machen die großen Platanen zunehmend Pro... » mehr

Zur Ausrüstung der Freiwilligen Feuerwehr Scheibe-Alsbach zählt ein Boot, das im Fall des Falles an der Trinkwasser-Talsperre zum Einsatz kommen würde. Nun wurde es in Steinach zu Wasser gelassen. Fotos (5): camera900.de

18.05.2017

Sonneberg/Neuhaus

Ölteppich auf dem Wismutteich bekämpft

Einen Angelteich nutzte ein Unbekannter, um zur besten Tageszeit Behälter mit Altöl zu entsorgen. Zeugen riefen die Polizei; am Schluss mussten mehrere Feuerwehren zur Gefahrenabwehr anrücken. » mehr

Emily setzte die Maske auf und Maja probierte den Helm an.

14.05.2017

Schmalkalden

Lernen und Staunen bei der Feuerwehr

Mit den Aufgaben einer freiwilligen Feuerwehr, aber auch mit Gefahrenabwehr und Brandschutz, wurden die Floher Grundschüler jetzt vertraut gemacht. » mehr

Zum Ostersonntagsspaziergang in Schalkau waren sie gemeinsam unterwegs. Das Foto zeigt die beiden DRK-Manager Andy Söllner (links) und Andreas Zeuner.

27.04.2017

Hildburghausen

Wo der Kreissitz liegen wird, ist noch nicht spruchreif

Die DRK-Kreisverbände in Hildburghausen und Sonneberg wollen verschmelzen. Die Gespräche hierzu sind angelaufen. Beide Beteiligte sehen in der größeren Einheit die Chance, sich breiter als bisher aufz... » mehr

Wetzlars Feuerwehr-Chef Erwin Strunk und Ilmenaus OB Seeber hatten sich auch am Rande der Jahreshauptversammlung eine Menge zu erzählen.

23.04.2017

Ilmenau

Worte, klar wie ein Wasserstrahl

Ilmenaus Oberbürgermeister Seeber steht fest zu den Wehren in den alten und in den neuen Ortsteilen. Zur Hauptversammlung wurde Stadtbrandmeister Steven Hofmann als Stellvertreter wiedergewählt. » mehr

Dietmar Torreiter, Chemielaborant im Analytik- und Forschungszentrum K+S in Unterbreizbach, entnimmt Wasserproben aus dem Brunnen. Archiv-Foto: Heiko Matz

12.12.2016

Bad Salzungen

Belastete Quellen: Gefahr wird reduziert

In Unterbreizbach sind zurzeit regelmäßig Laster mit Tankwagen unterwegs. Sie transportieren mit Schwermetallen belastetes Quellwasser ins Kali-Werk, wo es gereinigt und dann dem Produktionsprozess zu... » mehr

Seit vier Jahrzehnten engagieren sich diese Feuerwehrmitglieder fürs Gemeinwesen. In Steinach gab's dafür ein dickes Dankeschön von Landrätin Zitzmann (l.).

05.12.2016

Sonneberg/Neuhaus

Die Retter rufen nach mehr Investitionen

Verdiente Feuerwehrler mit einer zentralen Veranstaltung für ihr langjähriges Engagement zu Ehren, dazu lud der Landkreis heuer nach Steinach ein. » mehr

Larsen Schlütter, Richard Rossel und Silvio Plätzsch (von links) beim symbolischen Spatenstich für den Anbau ans Feuerwehrgerätehaus. Hier soll eine Halle für drei Fahrzeuge mit bis zu zehn Metern Länge entstehen. Die Tore werden eine Durchfahrtsbreite von 3,75 Metern haben. Foto: Michael Bauroth

07.07.2016

Zella-Mehlis

Endlich genug Platz für Feuerwehrautos

Am Feuerwehrgerätehaus wurde am Mittwoch mit Dreck geworfen. Mit dem symbolischen Spatenstich vollzogen Bauherr, Planer und Nutzer den Auftakt für die Erweiterung der Fahrzeughalle. » mehr

Beim Unwetter am 29. Mai wurde die Bahnstrecke kurz hinter dem Bahnhof Pörlitzer Höhe unterspült. Um so etwas zu verhindern, installierte die Bahn ein neues Entwässerungsrohr in Richtung Brauerei. Hannelore und Alexander Jäcklein sind darüber empört - sie fürchten, dass ihr Grundstück nun regelmäßig überflutet wird. Auch sagen sie, dass es das neue Rohr gar nicht gebraucht hätte. Es gibt bereits ein Entwässerungssystem - das hat die Bahn aber nie gewartet.

28.06.2016

Ilmenau

Neues Entwässerungs-Rohr bringt Fass zum Überlaufen

Ein Entwässerungsrohr an der Bahnstrecke am Haltepunkt Pörlitzer Höhe sorgt für Entrüstung bei Familie Jäcklein. Der Bahn dient es als Hochwasserschutz, die Jäckleins sehen darin eine Gefahr für ihr G... » mehr

Schnelligkeit und Geschicklichkeit stellten die Haselbacher Feuerwehrfrauen während des jüngsten Kreisfeuerwehrtages auf dem Schalkauer Sportplatz unter Beweis. An den Start gingen auch fünf Frauenmannschaften. Fotos:camera900.de

19.06.2016

Sonneberg/Neuhaus

Feuerwehrtag: Linder und Goldisthaler ganz vorne

Schalkau war in diesem Jahr Gastgeber für das Kräftemessen der Mitglieder der Feuerwehren. Für ihr Engagement wurde Landrätin Christine Zitzmann zum Ehrenmitglied des Kreisverbandes gekürt. » mehr

Die Dachkonstruktion in der Wolfsgrube ist nicht nur zu niedrig für die 1. Bundesliga, sondern mittelfristig auch nicht mehr sicher. Foto: frankphoto.de

20.05.2016

Suhl

Gefahrenabwehr: Wolfsgrube wird teurer

Suhl - Sanierung und Umbau der 20 Jahre alten Sporthalle Wolfsgrube werden deutlich teurer als geplant. » mehr

Die Notunterkunft in der Ernestinerstraße wird innen saniert. Zugleich tritt mit der Sozialbetreuung ein thüringenweit einmaliges Projekt in Kraft. Foto: hi

19.04.2016

Meiningen

Endstation Sein: Absturz und obdachlos

Das Thema Obdachlose ist auch in Meiningen aktuell. Derzeit wird das Heim in der Ernestinerstraße umgebaut. Vier Bürger ohne eigene Wohnung sind zwischenzeitlich in einem WBG-Haus in der Innenstadt un... » mehr

Es braucht gegenseitiges Verständnis und ein partnerschaftliches Miteinander von Stadt und Feuerwehr, äußerte Bürgermeisterin Marianne Reichelt.

17.04.2016

Sonneberg/Neuhaus

"Gefahrenabwehr kostet nunmal Geld"

Das Arbeitsaufkommen ist hoch, die Personaldecke dünn. Dieser Zwiespalt prägte am Sonnabend die Aussprache zur ersten gemeinsamen Jahreshauptversammlung aller Neuhäuser Feuerwehren. » mehr

07.01.2016

Thüringen

Landes-CDU fordert für „Gefährder“ Fußfesseln

Angesichts der Terror-Bedrohungen fordert die Thüringer CDU von der Landesregierung eine Strategie zur Gefahrenabwehr. Verurteilte Islamisten sollten ständig überwacht werden. » mehr

Von links: Ricardo Hilpert, Wehrführer Thomas Jung, Veronika Jung, Wolfgang Diller, Anke Richter, Daniel Hoppe und Bürgermeister Christian Endter bei der Spendenübergabe der Arnold AG. Foto: Erik Hande

14.12.2015

Schmalkalden

Der Hammer: Geld für Jungschmiede und Jugendwehr

Werte zu erhalten, Tradition bewahren, Verständnis für Innovationen entwickeln: Mit 3000 Euro unterstützt die Steinbach-Hallenberger Arnold AG die Jugendarbeit von Wehr und Metallhandwerksmuseum. » mehr

Ingrid Rübsam mit Mischlingshund Eike, Klaus Rübsam mit Querida und Marcus Wohlfahrt und Claudia Bednarek mit Odin (von links). Foto: Heiko Matz

24.11.2015

Bad Salzungen

Hundesportverein: Mehr Mitglieder und mehr Spaß

Asko, Odin und Eiko sind Sieger – sie sind Landessieger, Euregiosieger – und sie sind die Champions des Hundesportvereins in Tiefenort. » mehr

Im Tunnel wurden Wasserentnahmestellen begutachtet und die Wegeführung getestet.

19.10.2015

Sonneberg/Neuhaus

Mit Blaulicht zur Tunnelübung

Samstagmorgen, 8.48 Uhr. Alarm für die Feuerwehren des Landkreises Sonneberg: "Gefahrenabwehr im Tunnel Baumleite". Für mehr als einhundert Kameraden bedeutete das, schnellstmöglichst zum Rettungspunk... » mehr

03.09.2015

Ilmenau

Feuerwehr präsentiert Gefahrenabwehr

Großbreitenbach - Der Feuerwehr Großbreitenbach ist es zu ihrem 25. » mehr

04.07.2015

Thüringen

Zehntausende Schwerlaster rollen jährlich durch Thüringen

Zehntausende schwer beladene Lkw rollen jedes Jahr durch Thüringen. Das zuständige Ministerium hofft nun, deren Zahl zu reduzieren. Die Behörden wollen bei Genehmigungen künftig genau hinschauen. » mehr

rennsteigtunnel

04.07.2015

Thüringen

SPD: Tunnel für Gefahrgüter öffnen

Der Druck wächst, die Autobahntunnel am Rennsteig für Gefahrgüter zu öffnen. Die Landesregierung prüft. Es gibt jedoch ein Hindernis: Die hohen Kosten von mehr als 30 Millionen Euro. » mehr

Hatten nach Wettkampfende nicht nur die Daumen oben, sondern auch die Nase vorn: Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Gefell.

21.06.2015

Sonneberg/Neuhaus

Daumen hoch für die Gefeller Wehr

Am vergangenen Samstag stand die 24. Auflage des Kreisfeuerwehrtages auf dem Programm. Die Köppelsdorfer Wehr richtete ihn gemeinsam mit ihrem Feuerwehrverein auf dem örtlichen Sportplatz aus. » mehr

Fahrerkontrolle: Julia und Steffen warten auf das Ergebnis des Drogenschnelltests.	Foto: Carsten Jentzsch

20.04.2015

Bad Salzungen

"Die Stimme ist das stärkste Mittel"

Ob unwegsames Gelände, plötzliche Stimmungsschwankungen oder positive Wendungen. Als Polizist weiß man vor Dienstantritt nie, was einen heute erwartet. Und sei es der hinausgezögerte Leckerbissen. » mehr

Feuerwehr Arnstadt

19.04.2015

Thüringen

Kauf von Feuerwehr-Fahrzeugen blockiert

Vor 25 Jahren wurde der Thüringer Feuerwehrverband neu gegründet. Zum Jubiläum gibt es warme Worte aus der Politik - der Verband nutzt die Gelegenheit aber, um für eine bessere Ausstattung zu werben. » mehr

Polizeihunde parieren aufs Wort und führen die Befehle ihrer Frauchen oder Herrchen unverzüglich und ohne jegliche Angst aus.	 Fotos (5): camera900.de

29.03.2015

Sonneberg/Neuhaus

Den Ordnungshütern über die Schulter geschaut

Nicht alltägliche Einblicke erhielten Neugierige am Wochenende. Die Polizeiinspektion Sonneberg hatte zum Tag der offenen Tür eingeladen. » mehr

Jürgen Köpper.

27.02.2015

Sonneberg/Neuhaus

Tunnelwehr wird zum Kraftakt

Für den Brandschutz an der ICE-Strecke sehen die Bürgermeister das Land in der Pflicht. Das Innenministerium verweist auf seine fördernde und koordinierende Aufgabe. » mehr

Marlen Juffa, Christian Jankowski und Cosima Ziola (v.l.) verstärken die Einsatzabteilung.

16.02.2015

Ilmenau

Ehrenamtlich, aber nicht selbstverständlich

Die Kameraden der Wache 5 zogen auf ihrer Jahreshauptversammlung Bilanz aus dem vergangenen Jahr. » mehr

Die Gehrener Wehr sieht sich nicht in der Lage, alle im Sicherheitskonzept geforderten Aufgaben zu übernehmen.

20.01.2015

Ilmenau

Generationswechsel in der Wehrführung

Die Freiwillige Feuerwehr Gehren freut sich auf ihr neues Gerätehaus, sieht aber Riesenprobleme für Einsätze an der ICE-Strecke. » mehr

Im Einsatz: Das Foto zeigt Kameraden der Fambacher Feuerwehr während des Brandes am Neujahrstag. 	Foto: fotoart-af.de

16.01.2015

Schmalkalden

Ein Zeichen fürs Leben setzen

Der Brand vom Neujahrstag hat den Feuerwehrleuten von Fambach einmal mehr vor Augen geführt: Aufklärung ist wichtiger denn je. Der Verein hat jetzt eine Aktion gestartet. » mehr

Das freigelegte Fachwerk zeigt viele Schmuck-Elemente.

29.12.2014

Suhl

Fachwerk-Denkmal steht vor dem Zusammenbruch

Eines der großen Baudenkmäler der Stadt steht vor dem Zusammenbruch. Das wuchtige Gebäude der Krells Brauerei in Heinrichs würde eine nicht wieder zu schließende Lücke in den Heinrichser Straßenmarkt ... » mehr

08.11.2014

Ilmenau

Falls Alarmglocken schrillen

Mit Tempo 300 sollen ICE den Fliegern ab 2017 über die neue Trasse Konkurrenz machen. Retter entlang der deutschlandweit einmaligen Strecke bereiten sich auf Notfälle vor. Noch aber sind Details und Z... » mehr

brand_strohballen_themar_12_10_14_ (13) Ein Blick auf die brennenden Strohballen in Henfstädt: Der Schaden, der bei der Brandserie, angerichtet wurde, liegt im sechsstelligen Bereich.

22.10.2014

Thüringen

ICE - schwieriges Einsatzgebiet für die Feuerwehren

Wenn die ICE-Neubaustrecke zwischen Franken und Erfurt fertig gestellt sein wird, kommt auf die freiwilligen Feuerwehren Thüringens eine gewaltige Verantwortung zu. Sie sollen im Notfall die Hauptlast... » mehr

^