Lade Login-Box.

GEDICHTE

Ursula Haeusgen

17.10.2019

Boulevard

Münchner Lyrik Kabinett wird 30

Gedichte können den Finger in die Wunde legen, Licht ins Dunkel bringen, Seelenschmerz lindern oder einfach nur unterhalten. In der Literaturwelt führen sie trotz der Vielseitigkeit ein Nischendasein.... » mehr

Ausstellung Else Lasker-Schüler

04.10.2019

Boulevard

Mittendrin in der Bohème-Szene: Else Lasker-Schüler

Sie sitzt in Kaffeehäusern, schreibt ergreifende Gedichte und ist streitlustig. Zum 150. Geburtstag bekommt die Dichterin Else Lasker-Schüler eine biografische Schau in ihrer Heimatstadt Wuppertal. Un... » mehr

Before Easter After

17.10.2019

Boulevard

«Before Easter After»: Patti Smith im Fokus

Viele Jahre hat Lynn Goldsmith Punk-Ikone Patti Smith mit der Kamera begleitet. Gebündelt liegen die eindringlichen Fotografien nun in dem Prachtband «Before Easter After» vor - eine intime Reise in d... » mehr

Arbeit als Senior

04.10.2019

Karriere

Wie Weiterarbeit im Alter Erfüllung bringt

Ab einem gewissen Alter sehnen sich manche Berufstätige ihren Ruhestand herbei. Für andere ist es Zeit, noch einmal über berufliche Pläne nachzudenken. Dafür muss man nichts ganz Neues anfangen. » mehr

Ulrich Grasnick und Almut Armélin im Urania-Lesecafé. Die Lyrikerin Charlotte Grasnick - seine verstorbene Frau - hat das Gedicht auf der Fassade der Stadtbibliothek geschrieben. Foto: frankphoto.de

22.09.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Das Haus ist ein Gedicht: Erinnerung an Charlotte Grasnick

Die Schriftstellerin Charlotte Grasnick ist in Suhl allgegenwärtig. Eines ihrer Gedichte ziert die große Glashaut der Stadtbücherei. Der Thüringerin war der Urania-Lesecafé-Nachmittag gewidmet. » mehr

Günter Kunert

22.09.2019

Deutschland & Welt

Günter Kunert im Alter von 90 Jahren gestorben

Günter Kunert, einer der großen Dichter der Gegenwart, ist tot. Sein Leben berührte viele Epochen - von der Weimarer Republik über die Nazizeit, die DDR bis zum wiedervereinigten Deutschland. Traumata... » mehr

Kurioser Wettbewerb

17.09.2019

Deutschland & Welt

Stadt Bielefeld: Bielefeld existiert

Aufatmen in Ostwestfalen: Bielefeld existiert - zumindest konnte der Gegenbeweis nicht erbracht werden. Für diesen hatte die Stadt eine Million Euro ausgelobt, um endlich mit der sogenannten Bielefeld... » mehr

Schüler der 5. Klassen der Regelschule "Am Kiliansberg" besuchten am 13. September das Kinderkonzert "Mit Clara unterwegs". Eingeladen hatte sie der Geschäftsführer der ABS electronic GmbH Meiningen, Andreas Oertel. Seine langjährig praktizierte Kooperation mit dieser Schule beschränkt sich nicht auf Schüler-Praktika. Unterm Motto "200 Euro zum 200. Geburtstag von Clara Schumann!" sponserte er den Theaterbesuch.	Fotos: ED

16.09.2019

Meiningen

Reise in ein außergewöhnliches Leben

Zum 200. Geburtstag von Clara Schumann am 13. September feierte das jüngste Kinderkonzert "Mit Clara unterwegs" in den Kammerspielen des Theaters Premiere. » mehr

Die drei Vorleserinnen zum literarischen Nachmittag im Heimatmuseum Dorndorf (von links): Paula Träger, Carola Tessenow und Heidi Richter. Foto: wei

09.09.2019

Region

Bücher sind die Nahrung der Seele

Von Liebe und Leid, dem Gebirgsschlag, einer Tour im Reisewagen von Sagenerzähler Bechstein oder den Erlebnissen auf der alten Straße von Frankfurt nach Leipzig erfuhren die Besucher des literarischen... » mehr

Der Erlebnistag wurde von Bürgermeister Klaus Bohl (2. von rechts) im Gradiergarten offiziell eröffnet. Fotos (3): Jana Henn

09.09.2019

Region

Beim Erlebnistag war jede Menge los

Der Erlebnistag in Bad Salzungen vereint gekonnt den deutschlandweiten Tag des offenen Denkmals mit einem Kinderfest und dem Schlösserradeln im Werratal. » mehr

Tobias Rank stand im Rampenlicht und gestaltete mit Gesang, Klavierbegleitung und Moderation einen unterhaltsamen Chansonabend. Foto: Veit

04.09.2019

Region

Chansons mit Leichtigkeit begegnet

"Ich fühl mich so ausgedrückt", nannte Tobias Rank seinen Abend mit literarischen Chansons. Kurz vor dem Abschluss der "Thüringischen Sommerakademie, Jahrgang 2019", war diese wunderbare Veranstaltung... » mehr

Die Herausgeber (von links): Birgit und Martin Schramm sowie Elfi und Diethard Matthes. Foto: Stefan Sachs

29.08.2019

Region

Spannende Geschichten aus Klings

Der Klingser Dorfschullehrer Alex Matthes hatte in der Zeit seines Wirkens intensiv zur Geschichte seines Heimatortes geforscht. Sein umfangreicher Nachlass bildet nun die Grundlage für ein Buch. » mehr

Der Dirigent und Komponist Georg Alexander Albrecht. Foto: Werner/Kunstfest

28.08.2019

TH

Der Mut zum Gefallen

Spielzeitauftakt der Staatskapelle - als Teil des Kunstfestes erklang in Weimar die Uraufführung der "Sinfonia di due mondi" von George Alexander Albrecht. » mehr

Regisseurin Elke Büchner.

22.08.2019

Meiningen

Von Mauern und vom Fliegen

"Mauersegler trauern nicht" titelt ein Theaterprojekt zum Thema "30 Jahre Mauerfall", das Elke Büchner mit Jugendlichen und Erwachsenen derzeit einstudiert. Premiere ist am 9. November. » mehr

Wenn der Algorithmus Gedichte schreibt

15.08.2019

Deutschland & Welt

Wenn der Algorithmus Gedichte schreibt

Was kommt heraus, wenn Künstliche Intelligenz Texte verfasst? Zum Beispiel ein Gedicht, das es ins Jahrbuch der Brentano-Gesellschaft schafft. Oder ein Kapitel von Harry Potter. Muss der Literaturbetr... » mehr

Hans-Peter Feix (links) mit dem Präsidenten des Kubanischen Schriftstellerverbands Alex Pausides. Fotos: privat

14.08.2019

Meiningen

Meininger Lyriker erlebte Farben Havannas

Havanna, die kubanische Hauptstadt, feiert in diesem Jahr ihr 500. Jubiläum. Viel Musik, Kunst, Tanz und Literatur werden geboten. Zur Biénale de poesia war der Meininger Hans-Peter Feix als einziger ... » mehr

Kurzweilige Stunden gestalteten Ursula Schütt, Harald Lindig, Ursula Blechschmidt, Julia Lucas und Wolfgang Fuchs.

11.08.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Erste Konzert-Lese macht Lust auf mehr

Wie wunderbar Lyrik und klassische Musik harmonieren, hat die Konzertlesung im Zella-Mehliser Rathaussaal bewiesen - eine Premiere im 100. Stadt-Ehejahr. Die Regie hatte der Südthüringer Literaturvere... » mehr

Lyrik, an der man sich verzehren kann: Hans-Eckardt Wenzel am Samstagabend beim Meininger Grasgrün-Festival. Foto: Lauterbach

04.08.2019

TH

Bis ans Ende der Welt

Der Liedermacher Hans-Eckardt Wenzel besitzt die Gabe, mit seinen Liedern traurig zu machen. Aber vielleicht ist diese Traurigkeit das einzige Gefühl, das etwas bewegen kann - im Getöse einer Welt, de... » mehr

Peter Hamm

23.07.2019

Deutschland & Welt

Lyriker und Essayist Peter Hamm gestorben

17 Jahre war Peter Hamm alt, als er schon Gedichte veröffentlichte. Bald machte er sich mit Lyrik und klugen Essays einen Namen. Auch seine Meinung als Literaturkritiker war gefragt. » mehr

Die Mupperger Blasmusiker eröffnen den Heimatabend, zu dem zahlreiche Gäste am Donnerstagabend nach Mupperg gekommen sind. Fotos: Zitzmann

12.07.2019

Region

Gechichtla, Liedla und viela schöna Bildla

Beim Heimatabend zum 950jährigen Jubiläum von Mupperg nehmen die Akteure ihre zahlreichen Gäste mit auf einen interessanten Exkurs in die Geschichte des Dorfes. » mehr

Erika Schirmer (3. von links) inmitten der von ihr geprägten Sonderausstellung im angeregten Gespräch mit einer Besucherin. Foto: Jürgen Körber

09.07.2019

Region

Mit viel Liebe zum Detail

Im Museum der Thüringischen Rhön in Dermbach wurde eine Sonderausstellung mit dem verheißungsvollen Titel "Der fröhliche Kochlöffel" eröffnet. Die Ausstellung ist bis zum 2. Oktober zu sehen. » mehr

Ilona Grosser (rechts) und Stella Hrvatin vorm Literaturmuseum Baumbachhaus mit dem "Hausherrn" Andreas Seifert am Fenster. Die beiden Frauen vom Schiller-Verein aus Triest waren in Meiningen und Bauerbach auf den Spuren von Rudolf Baumbach und Friedrich Schiller unterwegs. Foto: Carola Scherzer

04.07.2019

Meiningen

Triest verhalf Rudolf Baumbach zu seinem dichterischen Ruhm

Auf den Spuren von Rudolf Baumbach in Meiningen und Friedrich Schiller in Bauerbach waren in der vergangenen Woche Ilona Grosser und Stella Hrvatin aus Triest unterwegs. » mehr

21.06.2019

Region

Doppellesung fränkischer Dichter

Franken außerhalb Bayerns ist vor allem eine Sache der Sprache und damit der Literatur. Zwei Lesungen fränkischer Autoren sind in Sonneberg und Neustadt geplant. » mehr

Das sind die Preisträger, die von den Juroren aus dem Kreis der erwachsenen Autoren ausgewählt wurden.

17.06.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Zella-Mehliser (be)schreiben, wer sie sind

Mehr als 200 Texte werden sich nun in der Stadtgeschichte verewigen. Und zwar als lebendige Chronik, die im Ergebnis der Aktion "Zella-Mehlis schreibt" entstanden ist. » mehr

Erst jetzt werden vor laufender Kamera die Briefe von Gefangenen aus dem Schachbrett geholt. Foto: Axel Thünker/Haus der Geschichte/dpa

07.06.2019

Thüringen

Versteckt im Schachbrett: Briefe von DDR-Gefangenen

Es ist eine Geschichte über Mut und leisen Widerstand von politischen Häftlingen in der DDR. Sie saßen bis Anfang der 60er Jahre im Gefängnis Brandenburg-Görden. » mehr

Der Leiter des Heimatmuseums Eberhard Mann (links) hat vom Benshäuser Ortsteilbürgermeister Matthias Kohl einen kleinen Schatz übergeben bekommen. Foto: Michael Bauroth

02.06.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Verschollene Werke wieder aufgefunden

Ein unerwarteter Fund längst verloren geglaubter Unterlagen aus dem fernen Australien konnte an das Heimatmuseum Benshausen übergeben werden. » mehr

Boris Johnson

25.05.2019

Deutschland & Welt

Brexit-Hardliner Boris Johnson kämpft um May-Nachfolge

Kaum ein britischer Politiker hat es so deutlich auf das Amt des Regierungschefs abgesehen wie Boris Johnson. Nach dem Rücktritt von Premierministerin Theresa May könnte er seinem Ziel so nahe gekomme... » mehr

22.05.2019

Deutschland & Welt

Brasilianer Chico Buarque gewinnt Camões-Literaturpreis

Der brasilianische Musiker, Schriftsteller und Dramaturg Chico Buarque erhält den diesjährigen Camões-Preis, die höchste literarische Auszeichnung der portugiesischsprachigen Welt. Die Jury in Rio de ... » mehr

Lutz Seiler (links) und Holger Uske eröffneten die Suhler Lesenacht in der Stadtbücherei. Fotos (3): frankphoto.de

19.05.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Lange Lesenacht in Suhl: Von Kruso zum Vogel der vier Winde

An nur einem Abend in etliche Geschichten eintauchen, deren Schöpfer kennenlernen und zwischendurch kurze Spazierwege: Das bot die achte Auflage der Suhler Lesenacht und lockte viele Literaturfreunde. » mehr

16.05.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Suhler Lesenacht mit Preisträgern und Erzählern

Suhl - Die achte Suhler Lesenacht lockt am morgigen Freitag, 17. Mai, mit Preisträgern und Autoren aus der Region. » mehr

Ilma Rakusa

09.05.2019

Deutschland & Welt

Kleist-Preis für Schweizer Schriftstellerin Ilma Rakusa

Dichterin, Literaturwissenschaftlerin, Übersetzerin aus vier Sprachen, Kritikerin und polyglotte Intellektuelle: Ima Rakusa ist eine vielfältige Kreative. » mehr

Andreas Seifert (links) beglückwünschte den Vorsitzenden des Südthüringer Literaturvereins Holger Uske zur 30. Schreib-Werkstatt. Foto: Carola Scherzer

09.05.2019

Meiningen

Von der Lust des Schreibens

Seine 30. Werkstatt veranstaltete der Südthüringer Literaturverein am Wochenende. Eigentlich ein Grund zum Feiern. Aber die knapp 30 Autoren wollten lieber arbeiten. » mehr

Der Posaunenchor Bettenhausen/Bibra unter Leitung von Alexander Benndorf musizierte zur Einstimmung und zum Ausklang des Konzertes.

07.05.2019

Meiningen

Gemeinsam den Mai begrüßt

Der Verein der Freunde und Förderer der Kirche Bettenhausen hatte zum Frühlingskonzert eingeladen. 100 Gäste ließen sich den Kunstgenuss nicht entgehen. » mehr

Nancy Hünger. Foto: Felix Wilhelm

09.05.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Lesenacht mit Buchpreisträger und regionalen Autoren

Zur achten Suhler Lesenacht am 17.Mai erleben Bücherfreunde vom Deutschen Buchpreisträger bis zu regionalen Autoren wieder eine spannende Bandbreite literarischer Kunst. » mehr

Emma Schlütter, Michelle Reutermann, Lara Unbehaun, Anne Marie Scholz und Johanna Sander (von links) haben vor Publikum aus eigenen Texten gelesen. Ein tolles Ereignis für alle Beteiligten.	Foto: frankphoto.de

26.04.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Junge Schreibtalente und ihr Mix aus Emmas Bücherkessel

Als junges Schreibtalent vor dem Publikum aus eigenen Geschichten zu lesen, dazu gehört viel Selbstvertrauen und Können. Fünf Suhler Gymnasiastinnen haben beides. » mehr

Tief in der Wartburgregion verwurzelt: Sandra Blume. Anlässlich des Welttags des Buches las sie in der Stadt- und Kreisbibliothek.	Foto: Annett Spieß

24.04.2019

Region

Zärtliche Lyrik, bildreiche Verse

Unter dem Motto "Landliebe" las Sandra Blume in der Stadt- und Kreisbibliothek Bad Salzungen eindrucksvoll aus ihren feinfühligen Gedichten rund um das Gefühl "Heimat". » mehr

Steinach ist zwar 500 Jahre alt, hat aber ein junges Erscheinungsbild, wie der Puppentanz der Tanzmädla beweist.

14.04.2019

Region

"Der liebe Gott muss a Stänichä sei"

Ein halbes Jahrtausend reden die Menschen nun schon über Steinach. Mit einem Heimatabend ließen die Steinacher am Samstag die vergangenen 500 Jahre Revue passieren. In Stänichä-Platt war das eine verg... » mehr

Robert Eberhardt als Hausherr begrüßte zur neuen Lesereihe mit dem Titel Auf-/ Umbruch Matthias Weichelt als Chefredakteur der Literaturzeitschrift "Sinn und Form" und den Dresdner Autor Durs Grünbein. Foto: Annett Recknagel

14.04.2019

Region

Im Rußwurmschen Haus fliegen die Wortbälle

2018 war das bisher beste Jahr für den Verein Kulturerbe Thüringen. Die Renovierung des Rußwurmschen Hauses kam gut voran und 500 Gäste wurden registriert. Am Wochenende gab es ein literarisches Stell... » mehr

Wie der Schulalltag und das Leben vor 100 Jahren aussahen, wissen die Erstklässler ganz genau. Sie hatten Omas und Opas eingeladen, die ihnen davon berichteten und Bücher und Utensilien mitgebracht hatten. Zum Tag der offenen Tür gestalten sie Plakate und vergleichen das Früher mit dem Heute. Fotos (3): Michael Bauroth

03.04.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Von der Schoko-Packung zum Fachwerkhaus

Um die Liebe zu ihrer Heimatstadt auszudrücken, schreiben, malen und gestalten die Luther-Grundschüler in einer Projektwoche. Die Ergebnisse werden zum Tag der offenen Tür präsentiert. » mehr

Ein Höhepunkt des Abends war das Anschneiden der Jubiläumstorte mit Ortsteilbürgermeister Gerd Amrell (links.), gebacken und kreiert von Sigrun Arnold (Mitte).

24.03.2019

Region

"Das kleine Dorf im Unterland, das vielen große Freude macht"

Die Gompertshäuser und ihre Gäste erlebten am Freitag mit dem Festkommers einen gelungenen offiziellen Auftakt für ihr 900. » mehr

Lawrence Ferlinghetti

18.03.2019

Deutschland & Welt

US-Dichter Ferlinghetti: «Trump ist barbarisch»

In den 1950er Jahren wurde Lawrence Ferlinghetti zur Beatnik-Legende. Auch mit 100 Jahren nimmt der amerikanische Dichter, Verleger und Aktivist kein Blatt vor den Mund. Er hat ein neues Buch und wett... » mehr

Seit 2009 eine Einheit: Dichter Achim Amme und Komponist Ulrich Kodjo Wendt im Rathaussaal beim Singen des selbst geschriebenen Liedes "Besoffen vor Liebe".	Fotos: Krüger

15.02.2019

Region

Ein Date mit dem Dichter, der mehr als ein Spaßvogel war

Für Kindergedichte ist Joachim Ringelnatz heute noch bekannt. Doch er konnte auch anders. Das zeigte nun die Lesung von zwei Hamburger Künstlern. » mehr

Autorin Annerose Kirchner erinnert sich gern zurück an ihre Kindheit und Jugend, die sie in Zella-Mehlis verbracht hat. In ihren Gedichten lässt sie so manche Episode Revue passieren. Foto: M. Bauroth

08.02.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Weit weg und ganz nah dran an Zella-Mehlis

An ihre alte Heimat Zella-Mehlis erinnert sich Autorin Annerose Kirchner auf besondere Art. In ihren Gedichten spielen Rodelpartien an der Kuhstirn und die Henneberger Mundart eine Rolle. » mehr

So schrieb Theodor Fontane - Brief an seine Ehefrau. Foto: Hirschberger/dpa

31.01.2019

TH

Wie wird man glücklich?

Das Potsdamer Fontane-Archiv widmet sich der Forschung über Theodor Fontane (1819-1898) und bewahrt unter anderem rund 20 000 Blatt Originalhandschriften des märkischen Dichters auf, darunter Manuskri... » mehr

Manfred Hummel und sein Lied vom "Kalte Matt". Foto: frankphoto.de

28.01.2019

Region

Manfred Hummel und "Der Kalte Matt"

Sein Lied vom "Kalte Matt" ist so etwas wie die heimliche Römhilder Hymne. Nicht nur zum Kalten Markt, vor allem zum Karneval erklingt Manfred Hummels Lied. » mehr

Eine Fotografie nach einem zeitgenössischen Porträt der Dichterin Arnoldine Wolf.	Foto: fotoart-af.de

21.01.2019

Region

Münchhausens Schwester der Muse

Jean Paul, Seume und Münchhausen zählten zu den Vertrauten von Arnoldine Wolf. Eine Hautkrankheit setzte der Dichterin schwer zu und brachte sie zu ihrem künstlerischen Schaffen. Heute ist der 250. Eh... » mehr

In seinem kleinen Arbeitszimmer unterm Dach hat Rainer Güth unzählige Bücher, alte Schriften, Dokumente und Bilder. Foto: G. Bertram

11.01.2019

Region

"A göttlicha Mundoart" verrät, aus welchem Nest ein Vogel stammt

"Dös fränkischá Mundartfeuerwärk" heißt ein heiteres Büchlein voller Geschichten und Gedichte, das der Arbeitskreis Mundart Südthüringen in mittlerweile neunter Auflage im 40. Jahr seines Bestehens he... » mehr

Die Kirchengemeinden Neuhaus am Rennweg, Lauscha-Ernstthal, Steinheid und Scheibe-Alsbach mit Goldisthal machen nun seit 1. Januar gemeinsame Sache - innerhalb des "Evangelisch-lutherischen Kirchengemeindeverbandes Am Rennsteig, Neuhaus am Rennweg und Umgebung". Der Titel muss mindestens einen und darf höchstens zwei politische Ortsnamen beinhalten, sodass man sich auf den Zusatz "und Umgebung" geeinigt hat. Fotos: chz (3), Hein (1)

08.01.2019

Region

Kirche startet mit Pilotprojekt am Rennsteig ins neue Jahr

Nicht nur auf politischer Ebene hat 2019 mit der Eingemeindung von Lichte und Piesau nach Neuhaus am Rennweg mit einer Reform begonnen. Auch die kirchlichen Strukturen am Rennsteig haben sich gewandel... » mehr

Die Schauspieler Carla Witte und Yannick Fischer unterhielten mit lustigen, aber auch garstigen Weihnachtsgeschichten in der Buchhandlung am Suhler Topfmarkt.	Foto: frankphoto.de

18.12.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Amüsante und garstige Geschichten

Zum zweiten Mal begeistern Carla Witte und Yannick Fischer vom Meininger Theater das Publikum in der Buchhandlung am Suhler Topfmarkt. Diesmal mit Wintermärchen. » mehr

Im ersten Teil des Konzertes sangen die Kinder aller Klassenstufen mit, den zweiten Teil gestalteten die Dritt- und Viertklässler.	Fotos: Carl-Heinz Zitzmann

17.12.2018

Region

Mit viel Wirbel auf der Bühne

Vor einem vollen Kultursaal sangen die Kinder der Grundschule "Dr.Martin Luther" beim ersten Choradvent in Judenbach. » mehr

Da mussten die Kinder und ihre Gäste lachen, als Samuel in dem kleinen Anspiel erst eine Windelkiste auspackte. Darin befand sich - oje - ein selbstgestrickter Pullover der Oma. Als die dann "Stille Nacht auflegte, suchte der "Enkel" das Weite. Fotos (2): Erik Hande

14.12.2018

Region

Ein wenig wie Weihnachten in Familie

Mit Liedern und Gedichten boten die jungen Bewohner des Kinderheims "Paul Hildebrandt" ihren Gästen einen bunten Strauß weihnachtlicher Unterhaltung. Dazu gab es Einblick in ihren Alltag. » mehr

Das Märchen "Schneewittchen und die sieben Zwerge" kam zur Freude des zahlreichen Publikums im Bibraer Schlosshof zur Aufführung. Fotos: privat

05.12.2018

Meiningen

Vorweihnachtliches Treiben im Dornröschenschloss

Zu einem Weihnachtsmarkt im idyllischen Flair des Hofes von Schloss Bibra, verbunden mit einem Tag der offenen Tür, hatte dieser Tage die DRK-Kindertagesstätte "Dornröschenschloss" eingeladen. » mehr

^