Lade Login-Box.

GEDANKENEXPERIMENTE

Endland

10.11.2018

Boulevard

«Endland» uraufgeführt: Wo Flüchtlinge «Invasoren» heißen

Im Hannover ist das Theaterstück «Endland» angelaufen. Das Schauspiel ist sehr aktuell und wagt ein Gedankenexperiment. Autor Martin Schäuble studierte dafür das Programm einer deutschen Partei. » mehr

Kehrtwende: So wie hier Kapitän Marc Fernando im letzten Heimspiel gegen die SG Zeulenroda (0:2) muss die gesamte Germania-Mannschaft in der Winterpause einen Haken schlagen - nämlich zurück in die Erfolgsspur. Foto: Heckel

16.12.2017

Lokalsport Ilmenau

Falsch verteilte Niederlagen

Mit vier Niederlagen in den letzten Spielen hintereinander verdirbt sich Germania Ilmenau in der Fußball-Landesklasse (Staffel 1) die Weihnachtsstimmung - nach einer insgesamt eigentlich gar nicht so ... » mehr

Was bleibt? Vielleicht auch die Erinnerung an die Menschen, die wie hier in Weimar Musik auf dem Balkon gemacht haben. Foto: Bodo Schackow/dpa

25.03.2020

Thüringen

Die Corona-Rückwärts-Prognose

Wer kann schon seriös vorhersagen, wie es mit der Corona-Krise weitergeht? Trendforscher Matthias Horx hat ein interessantes Gedankenexperiment dazu gemacht. » mehr

Die junge Hildburghäuser Schauspielerin Doreen Olbricht hat mit der Jungen Bühne frischen Wind ins Stadttheater gebracht. Fotos: G. Bertram (4)/ A. Jahn

23.07.2016

Hildburghausen

Symbiose von Talent und Professionalität

Die junge Schauspielerin Doreen Olbricht ist in ihre Heimatstadt Hildburghausen zurückgekehrt und bereichert seit knapp einem Jahr mit der von ihr initiierten Jungen Bühne das Theatergeschehen in der ... » mehr

Robert Sauerbrey produziert mit 20 Jahren bereits seinen fünften Film.	 Foto: proofpic.de

24.01.2015

Hildburghausen

Mit dem neuen Film soll's nach Babelsberg gehen

Robert Sauerbrey möchte gern Regie studieren und sich weiter als Filmer verwirklichen. Im Mai soll sein neuer Streifen aufgenommen werden, mit dem er sich an Filmhochschulen bewerben möchte. » mehr

Interesse am Kosmos kann man nicht früh genug finden: Die keine Eleanore kam mit Mama Inga Gryl zum Astronomischen Tag. Mit Olaf Fischer vom Haus der Astronomie in Heidelberg betrachten sie einen Astronauten in der Vitrine.

09.12.2013

Suhl/ Zella-Mehlis

Das Universum im Blick beim Astronomischen Tag

Das unspektakuläre Ende des Kometen ISON stand zwar nicht mehr als aufsehenerregendes Himmelsereignis im Mittelpunkt, dennoch stieß der 14. Südthüringische Astronomische Tag in der Sternwarte auf groß... » mehr

Peter Lauterbach  zur Unicef-Kinderstudie

13.04.2013

Meinungen

Unbeschwert

Was für ein Luxus! Würde man die Zeit einfach mal um 30 Jahre zurückdrehen, und einen, sagen wir, ganz normalen Sechstklässler in ein typisches DDR-Kinderzimmer setzen - der modernste elektronische Sc... » mehr

Aufwendiger Faltenwurf am Mantel des heiligen Silvester, knittrige, selbst gedruckte Scheine am Kleid der Geldhexe, Stofffetzen für das ruppige Fell des Katers Maurizio: Der fantasiereiche "Wunschpunsch" ist für Kostümbildnerin Anke Pradel reizvoller als Märchen von sittsamen Prinzessinnen. 	Foto: ED

22.11.2012

Feuilleton

Herausgeputzte Höllenbrut

Für den "Wunschpunsch" von Michael Ende braucht es Fantasie - bei der Regie, nicht zuletzt auch bei den Kostümen. Letztere hat Anke Pradel für das diesjährige Weihnachtsstück in Meiningen entworfen. » mehr

^