Lade Login-Box.

GEBURTENRATE

Oberärtzin Monja König und Hebamme Anika Buntrock freuten sich mit Karla Brenis und Oscar Cieza über Baby Lia. Foto: Richter

24.09.2019

Ilmenau

Das 500. Baby in diesem Jahr kommt aus Peru

Am Montag erblickt das 500. Baby diesen Jahres in den Ilm-Kreis-Kliniken das Licht der Welt. Die kleine Lia hat peruanische Eltern. » mehr

Sicherheit im Kinderzimmer

19.09.2019

Familie

Baby-Sicherheit wird digitaler

Smarte Socke oder vollüberwachtes Kinderzimmer: Geht es um die Kinder, greifen Eltern oft tief in ihre Tasche. Neue digitale Produkte sollen zusätzliche Sicherheit geben. Doch Kinderärzte sehen das kr... » mehr

Sankt Marien Hospital Buer

30.09.2019

Brennpunkte

Ministerium sieht keine regionale Häufung bei Fehlbildungen

In einer Gelsenkirchener Klinik sind in diesem Sommer drei Säuglinge mit einer Hand-Fehlbildung zur Welt gekommen. Diese Häufung hat Klinikmitarbeiter aufmerken lassen. Nun liegen Ergebnisse einer Abf... » mehr

Gebaut wird auch im Ilm-Kreis fleißig. Zwar ist auch hier ein Bevölkerungsrückgang spürbar - die Zahl der kleinen Haushalte und damit auch des Wohnraumbedarfes wächst jedoch. Foto: Agentur

16.09.2019

Ilmenau

Mieten und Kaufpreise moderat

Im Ilm-Kreis sind sowohl Mieten als auch Kaufpreise für Wohneigentum moderat. Auch der Wohnungs-Leerstand hält sich im Rahmen, zeigt der 2. Wohnungsmarktbericht Thüringen. In Zukunft werden hier deutl... » mehr

Es wirbelt politisch kaum noch Staub auf: Die ländlichen Regionen, so auch jene um Großbreitenbach, schrumpfen. Die Landgemeinde startete mit neuem Einwohner-Tiefststand. Allein Zuwanderung mildert den Rückgang ab, verhindern kann sie ihn derzeit nicht. Und die wachsende Industrie sucht Fachleute. Fotos (2): Klämt

13.09.2019

Ilmenau

Allein Zuwanderung noch bremst weiteren Einwohner-Rückgang

Die Orte der neuen Landgemeinde Stadt Großbreitenbach verlieren weiter Einwohner, bis auf einen. Binnen zehn Jahren sank die Bevölkerung um zwölf Prozent, letztes Jahr ging es langsamer. Ohne Zuwander... » mehr

Japanische Seniorin

13.09.2019

Brennpunkte

Rekord: In Japan leben mehr als 70.000 Hundertjährige

Japans «Club der Hundertjährigen» feiert einen Rekord: Erstmals zählt die vor Deutschland drittgrößte Volkswirtschaft der Welt mehr als 70.000 Menschen im Alter von 100 oder mehr Jahren. » mehr

22 Mädchen und Jungen, die in diesem Jahr geboren wurden, sind diesmal mit Mutti und Vati beim Babytreff dabei. Fotos: Zitzmann

11.09.2019

Sonneberg/Neuhaus

"Hallo Kleines, willkommen in unserer Gemeinde"

Beim Babytreff begrüßt Bürgermeister Andreas Meusel 22 neue, kleine Föritztaler und überreicht eine Begrüßungsurkunde und 100 Euro. » mehr

Berufsschule

09.09.2019

Thüringen

Studie zu Lehrermangel an Grundschulen beschäftigt auch Thüringen

Eine neue Studie malt ein finsteres Bild für die künftige Lehrersituation an Grundschulen in ganz Deutschland. Die Regierung trifft aber schon Präventivmaßnahmen - diese sollten nach Einschätzungen ei... » mehr

ABC

09.09.2019

Brennpunkte

Studie: 2025 fehlen mehr als 26.000 Grundschullehrer

Die Grundschulen werden wegen mehr Geburten und Zuwanderung in den kommenden Jahren voller. Allerdings fehlen die Lehrer. Und der Bertelsmann-Stiftung zufolge fehlen deutlich mehr als bislang prognost... » mehr

09.08.2019

Thüringen

Südthüringen hängt manche West-Region ab

Stadt gegen Land, Ost gegen West - bei wirtschaftlichen Problemen werden schnell die üblichen Gegensätze hervorgeholt. Eine neue Studie will nun zeigen, dass es so einfach nicht ist: Auch im Westen gi... » mehr

Bernd Rocktäschel war in Ilmenau bisher als Mitglied von Karnevalklub und Wilbury Clan bekannt. Seit Mai sitzt er für Ilmenau Direkt auch im Stadtrat. Foto: b-fritz.de

13.07.2019

Ilmenau

"Wir gingen dort hin, wo die Altparteien nicht das Sagen haben"

Zur Kommunalwahl im Mai ist es Ilmenau Direkt gelungen, auf Anhieb mit zwei Vertretern in den Ilmenauer Stadtrat einzuziehen. » mehr

Erster Spatenstich für die Sanierung und Erweiterung der Grundschule in Geisa. Foto: Stadtverwaltung

03.07.2019

Bad Salzungen

Gut für die Kinder und für die Region

Die Grundschule in Geisa wird saniert und erweitert - 4,1 Millionen Euro sollen in das Projekt fließen. Die beteiligten Behörden und Unternehmen kamen gemeinsam mit den Grundschülern zum Spatenstich z... » mehr

Einwohnerzahl

27.06.2019

Brennpunkte

Erstmals mehr als 83 Millionen Einwohner in Deutschland

Noch nie lebten in der Bundesrepublik so viele Menschen wie im vergangenen Jahr. Vor allem junge Zuwanderer trugen dazu bei. Doch auch sie können einen anderen Trend nicht verhindern: Die Bevölkerung ... » mehr

Kindersocken auf der Leine

26.06.2019

Familie

Wo die Kinderreichen in Deutschland leben

Drei Kinder oder mehr - das gilt als «kinderreich». Vor hundert Jahren ganz normal, sind Familien mit vielen Kindern heute selten. Dabei müsste Kinderreichtum stärker gefördert werden, fordern Experte... » mehr

Die Wirtschaft brummt - noch. Aus Sicht der Helaba hat sich dadurch die Position von Arbeitnehmern deutlich verbessert. Sie können heute mehr fordern als noch vor 20 Jahren. Archivfoto: dpa

13.06.2019

Wirtschaft

Helaba sieht Vollbeschäftigung im Freistaat

Dank Boom auf dem Arbeitsmarkt sitzen jetzt die Beschäftigten am längeren Hebel, meint Helaba-Chefvolkswirtin Gertrud Traud. » mehr

Südthüringer Städte koppeln sich von Einwohner-Entwicklung ab

13.06.2019

Thüringen

Südthüringer Städte koppeln sich von Einwohner-Entwicklung ab

Die Einwohnerzahlen in Ost- und Westdeutschland driften seit 1949 auseinander. Insgesamt leben heute im Osten weniger Menschen als 1905. Allerdings sieht es in den Südthüringer Kreisstädten vergleichs... » mehr

Die Vorschulgruppe des Fröbelkindergartens brachte zum Festprogramm ein Ständchen.	Foto: frankphoto.de

14.05.2019

Suhl

Seit 15 Jahren unter dem Regenbogen zu Hause

Im Jahr 2004 übernahm der Verein Kinder- und Jugenddorf Regenbogen die Trägerschaft für den Fröbelkindergarten. Der Blick auf die vergangenen 15 Jahre fällt positiv aus. » mehr

Trendwende in Suhl: Platzbedarf in Kindergärten sinkt

06.05.2019

Suhl

Trendwende in Suhl: Platzbedarf in Kindergärten sinkt

Am heutigen Dienstag berät der Jugendhilfeausschuss in nicht-öffentlicher Sitzung über den Kita-Bedarfsplan. Dieser weist nach Jahren steigender Geburtenzahlen erstmals eine Trendwende aus. » mehr

Einsamkeit kann krank machen

02.05.2019

Gesundheit

Wenn Einsamkeit krank macht

Viele Menschen lieben die Freiheit, allein in einer Wohnung zu leben. Andere haben einzig die Lebensumstände dazu gebracht. Nun haben Forscher den Zusammenhang zwischen dem Alleinleben und psychischen... » mehr

Wenn Einsamkeit krank macht

02.05.2019

Brennpunkte

Studie zum Alleinleben: Wenn Einsamkeit krank macht

Viele Menschen lieben die Freiheit, allein in einer Wohnung zu leben. Andere haben einzig die Lebensumstände dazu gebracht. Nun haben Forscher den Zusammenhang zwischen dem Alleinleben und psychischen... » mehr

Die stolzen Eltern haben ihren Nachwuchs zum Babyempfang des Bürgermeisters mitgebracht. 21 Geburten gab es seit dem Sonmmer 2018 bis zum 1. Januar. Jungs und Mädchen halten sich fast die Wage. Foto: Kurt Lautensack

22.03.2019

Hildburghausen

Zu den Mäusen gab es auch noch einen Teddy

Zum letzten Mal in seiner Amtszeit als Bürgermeister hatte Günther Köhler am Donnerstag zum Babyempfang in den Festsaal der Glücksburg in Römhild eingeladen » mehr

Studie zu demografischer Alterung

14.03.2019

Brennpunkte

Sozialstaat braucht mehr als Geburten- und Zuwandererplus

Deutschland steht vor einem Kraftakt: Wie lässt sich die demografische Alterung mit Blick auf die sozialen Sicherungssysteme bewältigen? Ein Anstieg bei Geburten und Zuwanderung reicht längst nicht au... » mehr

31.01.2019

Ilmenau

Nur drei sind frei: Kita-Plätze werden wieder knapp

In Ilmenau und den Ortsteilen gibt es offenbar wieder Engpässe bei den Betreuungsplätzen für Krippen- und Kindergartenkinder. Aktuell sind nur drei Plätze frei. » mehr

Mit der Eingemeindung liegt der Kindergarten in Schmiedefeld in Verantwortung der Stadt Suhl. Archivfoto: J. Brüsch

18.01.2019

Suhl

Eingemeindung: Bei Kindergärten lief nicht alles reibungslos

Mit der Eingemeindung von Gehlberg und Schmiedefeld ist Suhl nun auch für die dortigen Kindereinrichtungen zuständig. Der Wechsel verlief allerdings nicht so reibungslos wie gewünscht. » mehr

Großer Bahnhof für Friedrich Michel. Er war der erste, der 2019 in Suhl das Licht der Welt erblickte. Dafür gab es Glückwünsche für Christine Litzen von Hebamme Jaqueline Lüdtke, Bürgermeister Jan Turczynski und Chefarzt Matthias Schmidt (von links). Foto: frankphoto.de

02.01.2019

Suhl

Friedrich Michel war der Erste

Das erste Baby, das im neuen Jahr das Licht der Welt im Suhler SRH-Zentralklinikum erblickte, heißt Friedrich Michel Litzen. » mehr

Fuß eines Babys

01.11.2018

Thüringen

In Thüringen werden weniger Kinder geboren

Im vergangenen Jahr sind in Thüringen rund 350 Kinder weniger geboren worden als ein Jahr zuvor. Insgesamt kamen 18 132 Neugeborene zur Welt, wie das Statistische Bundesamt mitteilte. » mehr

Geburtenzahl

31.10.2018

Brennpunkte

Geburtenzahl sinkt wieder in Deutschland

Elterngeld und Kita-Ausbau sollten Deutschland kinderfreundlicher machen. Das Baby-Plus der vergangenen Jahre ist vor allem Zuwanderern zu verdanken. Experten verlangen flexiblere Arbeitszeiten für be... » mehr

Voller Saal, kompetentes Podium: Die Bürgerversammlung Bachfeld ist geprägt durch sachliche Diskussion. Fotos: Ittig

19.10.2018

Sonneberg/Neuhaus

Letztes gallisches Dorf unter Druck

Auf keinen Fall egal ist den Bachfeldern und Gundelswindern, wie die Zukunft ihrer Orte ausschaut. Trotz allem sind die Argumente für eine Fusion mit der Stadt Schalkau erdrückend. Die Bevölkerung ten... » mehr

Danone

17.10.2018

Wirtschaft

Danone spürt schwächere Nachfrage nach Babynahrung in China

Der französische Lebensmittelkonzern Danone ist im dritten Quartal von einer schwächeren Nachfrage nach Babynahrung in China gebremst worden. » mehr

26.09.2018

Thüringen

Ministerium: Weiteres beitragsfreies Kita-Jahr kostet 31,7 Millionen

Erfurt - Ein weiteres beitragsfreies Kita-Jahr würde nach Berechnungen des Thüringer Bildungsministeriums rund 31,7 Millionen Euro pro Jahr zusätzlich kosten. » mehr

20.06.2018

Suhl

Vor OB-Wechsel flammt Streit um Kita-Neubau neu auf

Wenige Tage vor Amtsantritt des neuen Oberbürgermeisters André Knapp (CDU) flammt der Streit um den Neubau eines Kindergartens neu auf. Knapps Stellvertreter im Amt, Bürgermeister Klaus Lamprecht (Die... » mehr

Manuela Müller ist Projektleiterin von "Bildung integriert".

01.06.2018

Sonneberg/Neuhaus

Bildung hat mehr Facetten als nur Schule

Es steckt viel drin in diesen knapp 50 Seiten: Erstmals liegt im Landkreis Sonneberg mit der Publikation "Kompakter Bildungsbericht" ein Überblick vor, der über die reine Schullandschaft hinaus reicht... » mehr

Die wenige Freizeit verbringt Martin Henkel gern mit seiner Familie: Ehefrau Carmen sowie den Söhnen Michael (links), Lukas (2. von links) und Leonard (rechts). Foto: Stefan Sachs

10.04.2018

Bad Salzungen

"Das Wichtigste ist Bürgernähe"

Martin Henkel unternahm vor zwölf Jahren den Schritt aus der Wirtschaft in die Politik. Nun blickt der Christdemokrat auf zwei Legislaturperioden als Geisaer Bürgermeister zurück und tritt am 15. Apri... » mehr

Frau mit Kind

28.03.2018

Familie

Geburtenanstieg in Deutschland hält an

Später Kinderwunsch und Migration haben im Jahr 2016 zum anhaltenden Geburtenanstieg in Deutschland beigetragen. Vor allem Frauen über 30 entscheiden sich nun häufiger für Kinder. Europaweit ist Deuts... » mehr

20.03.2018

Suhl

Sinkende Geburtenzahlen für Suhl prognostiziert

Die Schaffung von Plätzen in Kindergärten hat im vergangenen Jahr den Jugendhilfeausschuss beschäftigt. Doch die Prognosen traten nicht ein. » mehr

14.03.2018

Schmalkalden

Mehr Plätze, aber noch mehr Kinder

115 neue Plätze in Kindergärten und Krippen hat Schmalkalden in den vergangenen Jahren neu geschaffen. Und der Bedarf steigt weiter. » mehr

13.02.2018

Werra-Bote

Abwärtstrend hält an: VG verliert weiter an Einwohnern

Die VG- Wasungen - Amt Sand verlor auch im vergangenen Jahr wieder eine knapp dreistellige Zahl an Einwohnern. Vier Mitgliedsgemeinden stemmten sich aber gegen den Trend und legten leicht zu. » mehr

Martin Henkel hielt die Festrede.

22.01.2018

Bad Salzungen

"Nicht meckern, sondern anpacken"

"Geisa ist gut für die Zukunft aufgestellt", schätzte Bürgermeister Martin Henkel zum Neujahrsempfang der Stadt ein. Dankbar ist er allen, die sich für die Entwicklung der Region engagieren. » mehr

Im Storchendorf Breitungen bietet sich der Blick zu den langbeinigen Vögeln an, die der Legende nach die kleinen Kinder bringen. Die Störche können zumindest Vorbild sein: Die Zahl der Brutpaare in Breitungen wächst, nirgendwo in Thüringen gibt es so viele wie in der Werragemeinde. Unser Archivbild zeigt das Storchenweibchen mit dem lädierten Bein 2017 beim Anflug auf das traditionelle Nest in der Ortsmitte. Archivbild: fotoart-af.de

10.01.2018

Schmalkalden

Zusammen sind's noch 8167

Breitungen, Fambach, Rosa und Roßdorf haben im vergangenen Jahr wieder Einwohner verloren. Wenig, aber stetig, wie schon in den vergangenen Jahren. Zusammen zählen die vier Gemeinden noch 8167 Köpfe. » mehr

20 Kinder wurden bisher in diesem Jahr in Viernau geboren, nun bekamen sie das Patenschaftsgeld der Verwaltung. Bei aller Freude muss sich die Verwaltung derzeit ordentlich strecken, um ausreichend Plätze in der Kindertagesstätte zur Verfügung zu stellen. Fotos (2): fotoart-af.de

12.12.2017

Zella-Mehlis

Rekord-Geburtenjahr in Viernau

Ein Haushaltsposten, den die Gemeinde Viernau gerne einstellt, ist das Patenschaftsgeld für die Neugeborenen im Ort. Dieses Jahr war diesbezüglich das bisher teuerste seit der Wende 1990. » mehr

Babys

11.12.2017

Thüringen

Mehr Geburten, aber immer mehr Weg- als Zuzüge

Mehr Geburten, aber immer mehr Weg- als Zuzüge. Die kleinen Zahlen hinter diesen Trends machen das große Dilemma deutlich, in dem Thüringen steckt. » mehr

Die alte Schulküche in Heßberg befindet sich im Rahmen der Dorferneuerung in der Kur. Hier soll der Versammlungsraum untergebracht werden.	Foto: frankphoto.de

19.10.2017

Hildburghausen

Ein Ehrenamt, das keines mehr ist

Herbert Heß hat als ehrenamtlicher Bürgermeister der Gemeinde Veilsdorf alle Hände voll zu tun. Im Gespräch mit Freies Wort äußert er sich zu Themen wie Dorferneuerung und Gebietsreform. » mehr

Hoffmeisterschüler: Sie wollen ihren Schulstandort im Wolkenrasen behalten. Foto: camera900.de

28.09.2017

Sonneberg/Neuhaus

Prognose von Schülerzahlen überholt

Die Stadt Sonneberg fordert die Landkreisverwaltung auf, die aktuellen Schüler- und Kinderzahlen für die Hoffmeisterschule und den Wolkenrasen zu analysieren. Aus ihrer Sicht sprechen sie deutlich für... » mehr

So viele Gäste wie selten kamen zur Ratssitzung am Dienstag nach Viernau. Grund war der von der Verwaltung vorgeschlagene Umbau der Kindertagesstätte, der nun vorerst nicht realisiert wird. Weil die Teenie-Dancers einen Wegfall von Räumen befrüchten, kam es im Gemeinderat zum Streit. Fotos (2): Sascha Willms

06.09.2017

Schmalkalden

"Die düsterste Stunde seit einem Vierteljahrhundert"

Der Viernauer Kindergarten braucht mehr Platz für Kleinkinder. Soll sich dafür die Teenie-Dance-Group einschränken? Der Gemeinderat beschloss am Dienstag: Nein. » mehr

Für demnächst anstehende Verbesserungsmaßnahmen im Schlagloch-lastigen Eingangsbereich zum Schulhof mit Schulbus-Haltestelle zeichnet die Gemeinde verantwortlich, während die Arbeiten auf dem Schulgelände auf Veranlassung des Landkreises erfolgen. Fotos: J. Glocke

13.07.2017

Meiningen

Barrieren fallen auf dem Schulgelände

Mit einem barrierefreien Ausbau nimmt das Thema Inklusion an der Grundschule Kühndorf konkrete, weil sichtbare Formen an. » mehr

12.07.2017

Klartext

Der Schlüssel zur Zukunft

Zur neuen Studie der Bertelsmann-Stiftung schreibt Christoph Witzel im "Klartext": "Das Bildung der Schlüssel für die Zukunft einer Gesellschaft ist, betont die Politik gerne und oft. Sie muss sich di... » mehr

Schüler-Boom

12.07.2017

Karriere

Studie prognostiziert Schüler-Boom in Deutschland

Jahrelang hieß es, die Schülerzahlen in Deutschland gehen weiter zurück. Dank höherer Geburtenraten und Zuwanderung ist dieser Trend durchbrochen. Eine Studie geht sogar von einem Boom aus. » mehr

02.06.2017

Suhl

Suhl braucht mittelfristig mehr Kita-Plätze

Suhl - Die Stadt Suhl kann trotz steigender Geburtenzahlen auch im neuen Kindergartenjahr jedem Kind im Alter von ein bis sechs Jahren einen Kindergartenplatz zur Verfügung stellen. » mehr

Anstehen nach einem Kita-Platz

14.05.2017

Nachbar-Regionen

Wohin mit den Knirpsen? Ansturm auf Kita-Plätze in Leipzig

Die Leipziger Kita «Tillj» ist zwar noch im Bau - doch der Andrang ist bereits enorm. Etwa 450 Menschen standen am Samstag Schlange, um den Antrag für einen der begehrten Plätze zu stellen. «Das habe ... » mehr

Das Durchschnittsalter im Landkreis steigt: Senioren bei der Chorprobe im Zentrum "Henneberger Land". Foto: frankphoto.de

15.03.2017

Hildburghausen

Durchschnittsalter geht auf 50 zu

Thüringens Bevölkerung ist seit 1995 um fast sieben Jahre gealtert. Damit hat der Freistaat bundesweit die zweitälteste Bevölkerung. Auch im Landkreis Hildburghausen setzt sich dieser Trend fort. » mehr

Die Stadt Oberhof hat 2016 leicht an Einwohnern verloren.	Foto: M. Bauroth

15.03.2017

Zella-Mehlis

Wintersportort zählte zuletzt 1614 Einwohner

Das Jahr 2016 schloss Oberhof mit 41 Einwohnern weniger ab als noch im Vorjahr. Auch die stabile Geburtenzahl konnte die Wegzüge aus dem Ort nicht ausgleichen. » mehr

Brave Kinder bekommen Rabatt

14.03.2017

Familie

Rabatt statt Rabatz: Restaurant gibt Bonus für brave Kinder

Mit kleinen Kindern ins Restaurant - das ist oft purer Stress. Nicht nur für Eltern. Ein Wirt in Italien belohnt nun brave Kinder. Aber bringt das was? » mehr

^