GEBA

Vor dem Museum in den Wolken ist ein Generationenplatz als Treffpunkt für Jung und Alt geplant. Zur Orientierung: Das Gebäude rechts oben ist das Bergstübchen, links neben dem Museum befindet sich der Rhönkulturgarten.

13.11.2018

Meiningen

Das Museum in den Wolken

Fünf Preisträger hat der Realisierungswettbewerb für ein Besucher- und Erlebniszentrum auf der Hohen Geba hervorgebracht. Heute stellen wir die Arbeit des Viertplatzierten, der Marte.Marte Architekten... » mehr

Ein Blick ins Innere: Planeten schweben an der Decke. Viel Glas eröffnet den Blick ins Freie und lässt die Natur auch hier nah sein. Illustrationen: Herr & Schnell Architekten

11.11.2018

Meiningen

Ein Sternenpark auf der Hohen Geba

Fünf Preisträger hat der Wettbewerb für ein Besucher- und Erlebniszentrum auf der Hohen Geba hervorgebracht. Heute stellen wir die Arbeit des 3. Preisträgers, der Herr & Schnell Architekten Part GmbB ... » mehr

Interessiert studierten die Besucher die Vorschläge und Pläne für ein Besucher- und Erlebniszentrum auf der Hohen Geba. Die Ausstellung, die am Donnerstag eröffnet wurde, präsentiert alle 14 eingereichten Architektenprojekte und ist noch bis Sonntag geöffnet. Fotos: M. Hildebrand-Schönherr

vor 20 Stunden

Meiningen

Früherer Landrat Heimrich empfiehlt einen Bürgerentscheid

Landrätin Peggy Greiser hat am Donnerstag im Saal des Meininger Landratsamtes die Ausstellung zum Geba-Wettbewerb eröffnet. Bis Sonntag können die fünf Siegerprojekte und die übrigen neun Entwürfe bes... » mehr

Das Planetarium befindet sich in der Kugel. Darin können am Tag Sternenszenarien simuliert werden, nachts öffnet sich das obere Drittel für den Teleskopblick in den Sternenhimmel. Illustrationen: sinai

08.11.2018

Meiningen

Sternenkuppe mit Planetarium und Badesee

Fünf Preisträger hat der Realisierungswettbewerb für ein Besucher- und Erlebniszentrum auf der Hohen Geba hervorgebracht. Heute stellen wir die Arbeit des 5. Preisträgers, der sinai Gesellschaft von L... » mehr

Vor dem Museum in den Wolken ist ein Generationenplatz als Treffpunkt für Jung und Alt geplant. Zur Orientierung: Das Gebäude rechts oben ist das Bergstübchen, links neben dem Museum befindet sich der Rhönkulturgarten.

07.11.2018

Meiningen

Das Museum in den Wolken

Fünf Preisträger hat der Realisierungswettbewerb für ein Besucher- und Erlebniszentrum auf der Hohen Geba hervorgebracht. Heute stellen wir die Arbeit des 4. Preisträgers, der Marte.Marte Architekten ... » mehr

Das Sternenpark-Besucherzentrum mit der Himmelsleiter. Das Gebäude soll 7,5 Meter hoch werden, der Aussichtsturm 15 Meter.

06.11.2018

Meiningen

Ein Sternenpark auf der Hohen Geba

Fünf Preisträger hat der Wettbewerb für ein Besucher- und Erlebniszentrum auf der Hohen Geba hervorgebracht. Heute stellen wir die Arbeit des 3. Preisträgers, der Herr & Schnell Architekten Part GmbB ... » mehr

Ein Blick in die Rhönwelt mit begehbarem Reliefmodell, Rutschenankunft und dem "Zellkern" mit den Rhön-Schätzen, der über allem schwebt. Illustrationen: Bießmann & Büttner

05.11.2018

Meiningen

Das GebaNOM, die Schatzkammer der Rhön

Fünf Preisträger hat der Wettbewerb für ein Besucher- und Erlebniszentrum auf der Hohen Geba hervorgebracht. Heute stellen wir die Arbeit des 2. Preisträgers, der Architekten und Ingenieure Bießmann u... » mehr

Die Perspektive über den Vorplatz hinweg.

02.11.2018

Meiningen

Ein Planetarium, eingebettet im Wiesenhang

Fünf Preisträger hat der Realisierungswettbewerb für ein Besucher- und Erlebniszentrum auf der Hohen Geba hervorgebracht. Heute stellen wir die Arbeit des 1. Preisträgers, der Léonwohlhage Gesellschaf... » mehr

Meiningen

31.10.2018

Meiningen

Preisgericht kürt die besten Geba-Entwürfe

14 Vorschläge sind für einen Touristenmagneten auf der Hohen Geba eingegangen. Um daraus die besten Ideen zu küren, hat die Jury am Dienstag von früh bis abends in Meiningen getagt. Am Ende gab es nic... » mehr

Polizei mit Blaulicht

13.09.2018

Meiningen

Krimi auf Geba: Biker baut Unfall und haut schwer verletzt ab

Ein 30-jähriger Motorradfahrer ist bei einem selbstverschuldeten Unfall im Landkreis Schmalkalden-Meiningen schwer verletzt worden und einfach abgehauen. Er hatte einiges auf dem Kerbholz. » mehr

Spannung bis auf den letzten Meter: Im Zielsprint setzte sich Kai Fries (vorn) gegen Florian Holland-Cunz durch und sicherte sich Rang vier über 13 Kilometer.	Foto: Theo Schwabe

11.09.2018

Lokalsport Meiningen

Anziehungskraft ungebrochen

Der Geba-Berglauf erfreut sich bei Läuferinnen und Läufern aus der Region einer stabilen Resonanz und zieht auch immer wieder Teilnehmer aus ganz Thüringen und weit darüber hinaus an. » mehr

Wenn das nicht Magie ist: die nächtlichen Runden der internationalen Rainbow-Gemeinschaft auf dem Gebaberg. Höhepunkt ist heute Nacht.

27.08.2018

Thüringen

Die Regenbogenwelt in der Rhön

Sie nennen sich "Rainbow Family" und leben ihren Traum von Harmonie und Einfachheit. Anarchisten und Alternative aus aller Welt treffen sich derzeit nahe Meiningen auf der Hohen Geba. » mehr

19.08.2018

Regionalsport

Favoriten auf der Hohen Geba wieder vorn

Herpf/Geba - Beim sehr gut besetzten 13. Mountainbike-Bergzeitfahren um den Gebakönig-Pokal verteidigte Mathias Hesse (Fahrrad Eberhardt Racing) seinen Vorjahressieg in 20:38 Minuten vor dem letztjähr... » mehr

Schmetterlingsforscher, wie hier Michael Falkenberg vom Naturkundemuseum Karlsruhe, mit ihrem Handwerkszeug.

14.08.2018

Rhön

Rückzugsort für Schmetterlinge

Führende Schmetterlingskundler aus ganz Deutschland weilten vergangene Woche in der Thüringer Rhön. Am Ellenbogen, der Geba und bei Fischbach gibt es Arten, die anderswo fast ausgestorben sind. » mehr

Heino Danz, stolzer Besitzer des Ford Thunderbird Baujahr 1979, ist Mitorganisator des US- Car-Treffens auf der Geba.

30.07.2018

Rhön

US-Cars: Leistung, Lack und Leder

Zum 3. US-Car-Treffen war am Samstag auf die Hohe Geba eingeladen: Rund 30 Besitzer amerikanischer Fahrzeuge folgten dem Ruf und fachsimpelten gern über Hubraum, Leistung und Fahrvergnügen. » mehr

Das Probesitzen auf den eigens angefertigten Sternenguckerstühlen ließen sich Umweltministerin Anja Siegesmund und Karl-Friedrich Abe (l.) vom Biosphärenreservat Rhön Mittwochnacht auf der Geba nicht nehmen. Zusammen mit Bürgermeister Christoph Friedrich (r.) und anderen Gästen ging's dann hinauf zu den Sternen. Foto: ehl

26.07.2018

Rhön

Griff zu den Sternen - von der Geba aus

Vor zwei Jahren versprach Anja Siegesmund auf der Geba, wiederzukommen - bei klarem Nachthimmel. Am Mittwochabend nun löste die Umweltministerin ihr Versprechen ein und erlebte eine Reise durch den St... » mehr

Gudrun Walter vom Büro Drees & Huesmann (Mitte) erläutert den anwesenden Architekten die Rahmenbedingungen des Realisierungswettbewerbs. Gesucht werden Planungsideen für ein Besucher- und Erlebniszentrum auf der Geba. Links im Bild Wettbewerbsmanager Reinhard Drees, rechts Heiko Kümmel vom Fachdienst Kreisentwicklung im Landratsamt.

04.07.2018

Meiningen

Auf der Suche nach der zündenden Idee

Der Realisierungswettbewerb für eine Tourismusattraktion auf der Geba ist angelaufen. Mindestens 120 000 Besucher sollen damit jährlich angelockt werden. Beteiligte Architekten informierten sich in Me... » mehr

Autoren des 23. Heftes "Mitteilungen aus dem Biosphärenreservat Rhön" präsentieren die Publikation vor dem Fischbacher Schullandheim. Fotos: Stefan Sachs

04.07.2018

Bad Salzungen

Interessantes aus Natur und Geschichte

Das neue Rahmenkonzept, badende Schafe, Haareis auf abgestorbenem Holz, das Natur-Aktiv-Museum in Oepfershausen - vielfältig sind die Themen im Heft 23 der "Mitteilungen aus dem Biosphärenreservat Rhö... » mehr

Der Männcherchor Buchonia, aber auch Kirchen- und Gospelchor halten den Gesang im Dorf hoch.

25.06.2018

Rhön

Vier "Spiegelchöre" im lieben alten Nest

170 Jahre Chorgesang in Stepfershausen wurden jetzt gefeiert - natürlich mit Gesang und Musik. » mehr

Landrat Heimrich in seinem Büro in der fünften Etage des Meininger Landratsamtes, das er jetzt räumen wird. Ende des Monats endet seine Amtszeit, dann übernimmt Nachfolgerin Peggy Greiser aus Zella-Mehlis. Foto: M .Hildebrand-Schönherr

22.06.2018

Meiningen

"Entzugserscheinungen bekomme ich nicht"

In wenigen Tagen endet die Amtszeit von Landrat Peter Heimrich, der in die Privatwirtschaft wechselt. Mit dem 48-jährigen Breitunger sprach Freies Wort über Abschiedssymptome, Schulschließungen, das T... » mehr

Auf verschiedenen Flächen rund um Wohlmuthausen drängen die Red Kalaharis von Tommy Bauß die Verbuschung zurück. So fressen sie sich seit 2016 durch einen stark verbuschten Halbtrockenrasen. Nach und nach werden sich geschützte Arten wie Küchenschelle, Schwalbenschwanz und Neuntöter ausbreiten. Fotos: G. Ruck

15.06.2018

Rhön

Beharrliche Knapperer helfen der Rhön

Der frischgebackene Träger des Landschaftspflegepreises, Tommy Bauß aus Wohlmuthausen, begrüßte am Freitag Teilnehmer einer Exkursion des Landschaftspflegetages. Diese schauten sich nicht ohne Grund i... » mehr

Die künftige Landrätin Peggy Greiser (l.) zieht am Freitag im Beisein der Wettbewerbsmanagerin Gudrun Walter die Nummern von 15 Architekturbüros aus der Lostrommel. Sie werden am Geba-Wettbewerb teilnehmen. Foto: M. Hildebrand-Schönherr

15.06.2018

Meiningen

Architekten aus der Lostrommel

Die 20 Architekten sind ausgewählt, die bis 24. September in einem Realisierungswettbewerb des Landkreises ihre Pläne für ein Besucher- und Erlebniszentrum auf der Hohen Geba vorlegen sollen. » mehr

Vor dem Verfall gerettet haben einige Schafhäuser diese Sitzgruppe. Jetzt steht sie am Struthberg bei Schafhausen - Anlass für eine kleine Feier. Foto: fr

07.06.2018

Rhön

Vom Mehrgenerationenverein und der Sonnenbank

Aus dem Schatten ans Licht geholt worden ist eine der Bänke, die das Rhönforum an Radwanderwegen der Rhön hat aufstellen lassen. Sie zog vom Oberg zum Struthberg um - dank dem Mehrgenerationenverein. » mehr

05.06.2018

Rhön

Wettbewerb für Hohe Geba in vollem Gange

Meiningen - Der Realisierungswettbewerb für ein Besucher- und Erlebniszentrum auf der Hohen Geba ist in vollem Gange. » mehr

Das Trio Bergkristall gehört zu den lieb gewordenen Gästen im Schneidersgrund. Am morgigen Pfingstsonntag gestalten die musikalischen Herren ab 10 Uhr den musikalischen Frühschoppen. Das beliebte Zella-Mehliser Ausflugsziel ist Samstag und Sonntag geöffnet.

17.05.2018

Zella-Mehlis

Wandern, schlemmen, feiern zu Pfingsten in der Region

Die Pfingstfeiertage locken wieder mit vielfältigen Veranstaltungen. Ob Schwimmbaderöffnung in Benshausen, Mittelalterfest in Meiningen oder Rad- und Wandertouren - es ist jede Menge los in der Region... » mehr

09.05.2018

Meiningen

Wettbewerb für ein Erlebniszentrum läuft an

Für einen Tourismus-Magneten auf der Hohen Geba in der Rhön will der Landkreis Schmalkalden-Meiningen jetzt die Weichen stellen. Er lobt einen Wettbewerb unter Architekten aus. » mehr

Auf der Hohen Geba wird am Donnerstag wieder mit einem bunten Treiben gerechnet. An etlichen Orten ist etwas los am Feiertag: Foto: Archiv

07.05.2018

Meiningen

Der Männertag lockt ins Grüne: In der Region ist einiges los

Ob die Hohe Geba, die Burg Henneburg oder die Minna-Lang-Hütte in Meiningen: An etlichen Wanderzielen ist zum Männertag was los. Es kann auch mitgewandert und mitgeradelt werden. Hier eine Übersicht. » mehr

Der Zella-Mehliser Sebastian Schmuck (links), Kreiskantor Sebastian Fuhrmann aus Meiningen und Kollege Ulf Prieß aus Wasungen (nicht im Bild) spielten von Mittwoch bis Freitag an den fünf Rommel-Orgeln des Kirchenkreises Werke ein.

04.05.2018

Zella-Mehlis

Barocke Musik auf fünf Rommel-Orgeln

Drei Tage an fünf Rommelorgeln: Die Kantoren Fuhrmann, Schmuck und Prieß haben von Mittwoch bis Freitag zehn Werke eingespielt, die im Herbst auf einer CD erscheinen sollen. » mehr

13.04.2018

Zella-Mehlis

Geba-Wettbewerb: Erste Jurymitglieder stehen fest

Bis Ende Oktober sollen 20 Ideen für ein zugkräftiges Tourismusprojekt auf der Hohen Geba vorliegen. Der Realisierungswettbewerb steht vor dem Start, die ersten Preisrichter sind benannt. » mehr

Das Bielefelder Architekurbüro Drees und Huesmann übernimmt die Regie beim Geba-Wettbewerb. Reinhard Drees und Gudrun Walter erläuterten dem Kreistag die Wettbewerbsbedingungen. Foto: hi

13.04.2018

Meiningen

Geba-Wettbewerb: Erste Jurymitglieder stehen fest

Bis Ende Oktober sollen 20 Ideen für ein zugkräftiges Tourismusprojekt auf der Hohen Geba vorliegen. Der Realisierungswettbewerb steht vor dem Start, die ersten Preisrichter sind benannt. » mehr

Herrlich ist das Wetter auf der Geba, als die Stepfershäuserin Mitte Februar mit ihren Skiern unterwegs ist. Nur wenige Minuten später passiert das Unglück.

Aktualisiert am 14.04.2018

Rhön

Familie rettet Frau aus dem Schnee

Ein Skiausflug mit Folgen: Eine Helmershäuser Familie, die sich zum Glück in Erster Hilfe auskennt, rettet Heidi Possner aus Stepfershausen, als sie nach einem Sturz hilflos auf der Geba im Schnee lie... » mehr

Bei Sonnenschein wurde am Sonntag auf der Hohen Geba los gewandert, bei Hagel und Schnee kamen die Spaziergänger zurück ins Bergstübchen.

02.04.2018

Meiningen

Den letzten Winter weggewandert

Landauf, landab folgten viele Menschen am Wochenende den Aufrufen zum Osterspaziergang. Die Wanderfreunde ließen sich dabei durch das Wetter, welches dem April alle Ehre machte, nicht stören. » mehr

02.03.2018

Meiningen

Geba-Wettbewerb mit 15 Büros geplant

Der Kreistag Schmalkalden-Meiningen sucht ein zugkräftiges Tourismusprojekt für die Hohe Geba. Er will am 12. April den Startschuss für einen Architektenwettbewerb geben. » mehr

Glückwünsche und Blumen für Peggy Greiser (Mitte), die einschließlich ihres Konterfeis gleich doppelt im Bilde ist. Links Stefan Danz, der SPD-Kreisvorsitzende, rechts der Linke-Kreisvorsitzende Patrick Beier. Fotos (2): fotoart-af.de

25.02.2018

Meiningen

Starkes Votum für Peggy Greiser

SPD und Linke im Kreis Schmalkalden-Meiningen haben Peggy Greiser aus Zella-Mehlis als Landratskandidatin nominiert. Die parteilose 47-Jährige will die Politik des amtierenden Landrats Peter Heimrich ... » mehr

Glückwünsche und Blumen für Peggy Greiser, die einschließlich ihres Konterfeis gleich doppelt im Bilde ist. Links Stefan Danz, der SPD-Kreisvorsitzende, rechts der Linke-Kreisvorsitzende Patrick Beier. Fotos (2): fotoart-af.de

25.02.2018

Zella-Mehlis

Starkes Votum für Peggy Greiser

SPD und Linke im Kreis Schmalkalden-Meiningen haben Peggy Greiser aus Zella-Mehlis als Landratskandidatin nominiert. Die parteilose 47-Jährige will die Politik des amtierenden Landrats Peter Heimrich ... » mehr

11.01.2018

Rhön

Der Spielraum im Rhönblick wird enger

Die Einheitsgemeinde Rhönblick steht finanziell nicht schlecht da. Ihre Leistungsfähigkeit ist nach Berechnung der Kämmerin auch für die nächsten Jahre gesichert - aber "sie geht schon stetig zurück",... » mehr

Ein Fahrzeug, das von Anfang an mit innovativsten Technologien, modernster Ausrüstung und einsatzgerechtem Equipment ausgestattet ist - so wirbt Magirus für seine EC-Line. Zu dem, was Feuerwehrherzen höher schlagen lässt, gehören beim EC 10 unter anderem Tragkraftspritze mit pneumatischem Lift, Klappkotflügel, C-Druckabgang für Schnellangriff oder Schwerlastauszug. Foto: Magirus

28.12.2017

Rhön

Nur noch ein Dreivierteljahr bis zum neuen Feuerwehrauto

Die Feuerwehr in der Rhönblick-Gemeinde bekommt 2018 endlich ihr neues Löschfahrzeug, das ist sicher. Das in Bettenhausen stationierte Fahrzeug wird aber etwas teurer als ursprünglich geplant. » mehr

Weihnachtsmärkte_MGN_Umgebung

17.12.2017

Meiningen

Gemütlichkeit und kreative Handwerkskunst

Auch am dritten Adventswochenende fanden in der Region wieder viele Weihnachtsmärkte statt. Liebhaber von Handwerk aus Holz, Ton und Stoff kamen dabei auf ihre Kosten. » mehr

Ideen für eine Touristen-Attraktion auf der Hohen Geba sollen nächstes Jahr in einem Wettbewerb gesammelt werden. Über den Berg in der Rhön wird sicher noch viel diskutiert werden. Archivfoto: Ralph W. Meyer

17.11.2017

Meiningen

Kreis nimmt Anlauf für Geba-Ideenwettbewerb

Ein offener Ideenwettbewerb für eine Touristen-Attraktion auf der Hohen Geba soll im kommenden Jahr starten. Landrat Peter Heimrich rechnet mit einer hohen Fördersumme. » mehr

07.09.2017

Regionalsport

Am Flößgraben und auf der Hohen Geba

Gräfenroda/Geba - Wenngleich die viel beachtete Premiere des Südthüringentrail am Samstag in Suhl bereist ausgebucht ist, warten am Wochenende zwei weitere Veranstaltungen auf die Freizeitläufer in Sü... » mehr

17.08.2017

Regionalsport

Mit dem Bike hinauf zur Hohen Geba

Herpf - Am Samstag erlebt das traditionelle Mountainbike-Bergzeitfahren zur Hohen Geba seine 12. Auflage Der Startschuss fällt um 15 Uhr im Meininger Ortsteil Herpf. » mehr

08.08.2017

Lokalsport Meiningen

12. Bergzeitfahren zur Hohen Geba

Herpf - In diesem Jahr geht das traditionelle Mountainbike-Rennen in die 12. Runde. Der Startschuss fällt am Samstag, 19. August, um 15 Uhr im Meininger Ortsteil Herpf. » mehr

Rund 3000 Menschen sind am Sonntag auf den Berg Ellenbogen in der Thüringer Rhön gekommen. Hier wurde feierlich der Aussichtsturm Noahs Segel mit Rutsche und Ausstellungsbereich eingeweiht. Fotos: M. Hildebrand-Schönherr

06.08.2017

Meiningen

Mit Rhöner Aufwind und Noahs Segel

Die Rhöner haben ein Segel gesetzt, Noahs Segel. Mitten auf einen Berg, dem Ellenbogen. So wollen sie die Region touristisch in Fahrt bringen. Am Sonntag wurde die Aussichtsplattform mit Rutsche und A... » mehr

Gruppenbild vor dem Lenin-Denkmal beim Besuch des einstigen Militärgeländes in Nohra - der größte sowjetische Flugplatz für militärische Helikopter der DDR.

28.07.2017

Rhön

Garnison Geba: Veteranen zu Besuch

Lebendige Zeitgeschichte: Erstmals seit Abzug der sowjetischen Streitkräfte von der Hohen Geba 1991 besucht eine Delegation ehemaliger Offiziere der Garnison Geba die Region. » mehr

23.06.2017

Thüringen

Hohe Geba soll Tourismus-Magnet werden

Meiningen - Die Hohe Geba in der Rhön soll nun doch noch mit einer Tourismus-Attraktion gekrönt werden. Dazu soll ein offener Ideenwettbewerb ausgelobt werden. Das hat der Kreistag Schmalkalden-Meinin... » mehr

22.06.2017

Meiningen

Kreis sucht pfiffige Ideen für die Hohe Geba

Der Landkreis Schmalkalden-Meiningen nimmt einen neuen Anlauf für eine Tourismus-Attraktion auf der Hohen Geba in der Rhön. Er sucht jetzt eine pfiffige Idee für den Berg. » mehr

Geschafft, und das mit Leichtigkeit: Günter Fleischmann (l.) und Ralph W. Meyer auf dem 750,7 Meter hohen Geba-Gipfel. Foto: Michael Rode

Aktualisiert am 18.06.2017

Meiningen

Hoch hinauf - für jedermann möglich

Sind wir doch mal ehrlich: Radfahren macht Spaß ... vor allem im Tal. Der Werratal-Radwanderweg ist da ein verlockendes Angebot. Wunderschöne Landschaft. Recht guter Fahrbahnzustand. Nur kleine Hügel ... » mehr

Ein malerischer Blick auf Helmershausen wird eingefangen, auch Drohnen filmten. Mitten im Dorf waren die Kamerateams ebenfalls unterwegs. Fotos: MDR/Kathrin Welzel

11.05.2017

Rhön

Helmershausen ist am Sonntag ein TV-Star

Wenn das Fernsehen ein paar Tage im Dorf ist, dann ist das eine aufregende Sache. In Helmershausen war es am letzten Aprilwochenende so - und nun ist das Dorf gespannt auf die Sendung am Sonntag. » mehr

25.04.2017

Meiningen

Neuer Anlauf für ein Tourismus-Projekt auf der Hohen Geba

Nachdem Pläne zum Bau eines schiefen Aussichtsturms gescheitert sind, kommt zweieinhalb Jahre später die Diskussion über eine Tourismus-Attraktion auf der Hohen Geba wieder in Gang. » mehr

Der Blick von oben beweist: In Meiningen gibt es am Obertshäuser Platz für das Landratsamt mit vier kreiseigenen Gebäudekomplexen allerbeste Voraussetzungen. In Bad Salzungen ist die Kreisbehörde nur eingemietet. Foto: Steffen Ittig

19.04.2017

Meiningen

"Angriff" des Ministers: Meiningen soll Kreisstadt-Status verlieren

Meiningen soll künftig keine Kreisstadt mehr sein. Minister Poppenhäger erntet für seinen jüngsten Vorschlag harsche Kritik von Politikern der Region. Meiningens Bürgermeister Giesder spricht von eine... » mehr

Gut gestärkt zogen die rund 25 Teilnehmer am Osterspaziergang auf der Hohen Geba durch die Natur - Wanderführer Karl-Heinz Wagner konnte allerlei Interessantes zur Geschichte des Berges kundtun. Interessant war es später auch im Bergstübchen - dort wurden ein neuer Wanderflyer und ein Reiseführer vorgestellt. Foto: tih

17.04.2017

Meiningen

Osterspaziergang: "Der Weg ist das Ziel"

Auf Schusters Rappen ging es am Sonntag beim Osterspaziergang einmal quer über die Hohe Geba. Und wer Lust hatte, erfuhr später im Bergstübchen noch mehr über die Wege im "Land der offenen Fernen". » mehr

Selina Lindemann, Elisa Anding, Max Danz, Ramon Ziegner und Julian Büttner (v. l.) stellten jüngst den Wanderflyer an der Schule vor. Ostersonntag sind sie auf der Geba. Foto: privat

12.04.2017

Rhön

Hohe Geba erwartet zu Ostern die Besucher

Zu den Feiertagen wird auf die Hohe Geba eingeladen. Tourismusverein und Bergstübchen-Wirt Silvio Vollstädt haben einiges vorbereitet. Auch eine eigene Buslinie zum Berg gibt es. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".