Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

GEBÄUDE

Auf seiner Sommertour kommt Meiningens Bürgermeister Fabian Giesder (Mitte) auch mit den Bürgern aus Walldorf ins Gespräch. Die lange Zeit eigenständige Gemeinde gehört seit Anfang 2019 zur Theaterstadt.	Foto: Wolfgang Swietek

vor 4 Stunden

Meiningen

Alles auf einmal geht nicht

Auch wenn die Diskussion zwischen Märchenfiguren der Sandsteinhöhle Walldorf stattfindet: Bei der Sommertour von Bürgermeister Fabian Giesder will man über die Realität sprechen. » mehr

Wasungens Bürgermeister Thomas Kästner hält eine Zeichnung in der Hand, die zwei Ansichten der Rettungswache zeigt, die in Wahns gebaut werden soll.

vor 4 Stunden

Meiningen

Wahns erfüllt offenbar alle Wünsche

Die Stadt Wasungen wird die Rettungswache, die sie vor Jahren aufgegeben hat, wieder zurückholen und in ihrem Ortsteil Wahns ansiedeln. Dort plant die Kommune mit Unterstützung eines Investors eigens ... » mehr

Gerda Erb war die erste Breitunger Bürgerin, die den Treppenlift im Rathaus testete. Sie wohnt im Altenhilfezentrum und wurde von Elias Strempel unterstützt. Foto: Conny Reum

vor 3 Stunden

Schmalkalden

Über Rampe und Treppenlift barrierefrei ins Breitunger Rathaus

Das Breitunger Rathaus ist barrierefreier geworden. Über den Rathaushof kommen Rollstuhlfahrer nun per Rampe und Lift ins Hochparterre. » mehr

Leader-Manager Philipp Rothe, RAG-Vorsitzender Albert Seifert, Milch-Land-Geschäftsführer Silvio Reimann und die Mitarbeiter des Thüringer Landesamts für Landwirtschaft und ländlichen Raum Sascha Köpf und Stefan Bestelmeyer (von links) bei der Übergabe des Förderschildes.	Fotos: frankphoto.de

vor 5 Stunden

Hildburghausen

Neue Zimmer für Radler mitten im "Milch-Land"

Seit etwa einem Jahr ist das Lehrlings- und Gästewohnheim in Kloster Veilsdorf fertig saniert. Nun wurde der Abschluss des Projekts noch einmal gewürdigt. » mehr

Dauerregen in Bayern

vor 6 Stunden

Brennpunkte

Hochwasser nach Dauerregen in Südbayern stärker als erwartet

Dauerregen am Alpenrand lässt die Flüsse rasch anschwellen, viel schneller und höher als gedacht. Eine der wichtigsten Autobahnen Bayerns steht unter Wasser. An anderer Stelle rutscht ein Hang ab. » mehr

Soll im September eingeweiht werden: An der Alten Schule Wallrabs laufen gegenwärtig noch Sanierungsarbeiten. Fotos: frankphoto.de

03.08.2020

Hildburghausen

Stengler: "Das schaffen wir gemeinsam"

Das Projekt Alte Schule in Hildburghausens Ortsteil Wallrabs nimmt mehr und mehr Gestalt an. Die Sanierung kostet über eine Dreiviertelmillion Euro. Im September soll Ein- weihung gefeiert werden. » mehr

Ortsteilbürgermeister und Vertreter der Stadt ließen sich im Holz-Anbau vom Stadtplaner die Besonderheiten im Detail erläutern. Fotos: Andreas Heckel

03.08.2020

Ilmenau

Im "Purzelbaum"-Anbau glaubt man sich mitten im Wald

Im doppelten Sinne nachhaltig präsentiert sich der Möhrenbacher Kindergarten "Purzelbaum", dessen Anbau in wenigen Wochen seine kleinen und großen Gäste empfangen wird. » mehr

Renovierung im Homeoffice

03.08.2020

Geld & Recht

Renovierung von Homeoffice nur in Teilen steuermindernd

Eine Wohnung als Homeoffice an den Arbeitgeber vermieten - warum nicht? Die Räumlichkeit vorher renovieren - gerne. Doch bei der Steuer müssen Eigentümer aufpassen. » mehr

Ingrid Schneider zog 2018 in die Villa "Silvana", an die die "Grotte" angeschlossen ist. Sie kümmert sich um die Vermietung der besonderen Location. Foto: Veit

31.07.2020

Region

Eine Grotte zum Feiern im Ilmenauer Villenviertel

Wer auf der Suche nach einem besonderen Feier-Ort ist, kann seinen Blick einmal ins Ilmenauer Südviertel schweifen lassen. Von außen eher unscheinbar, kann sich das Innere der "Grotte" sehen lassen. » mehr

01.08.2020

TH

Mehr Kanonen auf dem Königstein

Königstein - Die Festung Königstein in der Sächsischen Schweiz gibt mit einer neuen Dauerausstellung weitere Einblicke in den dort bewahrten militärischen Fundus. » mehr

Raum für Visionen und Assoziationen

vor 9 Stunden

Reisetourismus

Das Zukunftsmuseum Futurium in Berlin

Was kann künstliche Intelligenz? Wie funktioniert die globale Erwärmung? In Berlin schafft das Museum Futurium Verständnis für wichtige Fragen der Zukunft. Dabei geht es auch um die Hauptstadt. » mehr

Im Gespräch mit den Jugendlichen Amor, Tom und Colin - Bodo Ramelow war vom Rap der drei sehr angetan. Mit im Bild Schmalkaldens Bürgermeister Thomas Kaminski und Vizelandrätin Susanne Reum. Foto: Annett Recknagel

28.07.2020

Region

Ministerpräsident zollt der Jugend Respekt

Im Rahmen seiner Sommertour besuchte der Thüringer Ministerpräsident Bodo Ramelow den Kulturverein Villa K in Schmalkalden und war beeindruckt von der Jugendarbeit dort. » mehr

Staatssekretärin Tina Beer (Mitte) hat sich gemeinsam mit Bürgermeister Fabian Giesder und den hiesigen Landtagsmitgliedern Janine Merz und Patrick Beier auf einen Rundgang durch Meiningen begeben. Foto: Marko Hildebrand-Schönherr

28.07.2020

Meiningen

Staatssekretärin auf Kennenlerntour

Thüringens Kulturstaatssekretärin Tina Beer hat sich am Dienstag einen halben Tag Zeit genommen, um Meiningen besser kennenzulernen - beim Stadtrundgang und beim Museumsbesuch. » mehr

Die Schachtgrube für den Fahrstuhl am Alten Rathaus verändert sich stetig. Inzwischen ist der Durchbruch zum Kellergeschoss erfolgt.	Fotos (2): frankphoto.de

28.07.2020

Suhl/Zella-Mehlis

Der lang ersehnte Fahrstuhl wird endlich Wirklichkeit

Die bauliche Grundlage für den Fahrstuhl am Alten Rathaus ist gelegt. Er soll künftig allen Suhlern Zutritt zum Gebäude verschaffen. Der Behindertenbeirat schaute sich die Gegebenheiten vor Ort an. » mehr

Am neuen Spielgerät erfreuen sich die Schwarzbacher Kinder. Es wurde vom Bauhof abgebaut, überarbeitet und wieder aufgestellt. Foto: Elfi Heimrich

27.07.2020

Region

Nicht sorgen-, aber schuldenfrei

Die Einheitsgemeinde Schwallungen erfüllt ihre gesteckten Ziele. So lautet das Fazit von Bürgermeisterin Martina Pehlert nach den ersten sieben Monaten eines außergewöhnlichen Jahres. Und: Schwallunge... » mehr

Birgit Jünger und Nicole Fontanive legten an den Gesimsen Ornamentbänder frei.

27.07.2020

Region

Schicht für Schicht zum Original

Helle Farben und eine dezente Gestaltung kennzeichneten das Innere der Gehrener Stadtkirche bei ihrer Weihe 1834. Bei der aktuell vorbereiteten Sanierung orientiert man sich an dieser bauzeitlichen Au... » mehr

Trümmer

28.07.2020

Deutschland & Welt

Vermisster Bauarbeiter tot in Trümmern entdeckt

Nach einem Hinterhaus-Teileinsturz in Düsseldorf finden die Einsatzkräfte einen vermissten Bauarbeiter. Er ist tot. Geborgen werden kann er zunächst nicht. Die Retter hoffen, den zweiten Vermissten le... » mehr

Doris Fischer Foto (Archiv): ari

28.07.2020

TH

Doris Fischer: Es mangelt nicht nur an Geld

Rudolstadt - Nicht allein Geld ist nach Ansicht der Direktorin der Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten (STSG) nötig, um den enormen Sanierungsstau in den Liegenschaften aufzulösen. » mehr

Schließung des US-Konsulats

27.07.2020

Deutschland & Welt

China bestätigt Räumung des US-Konsulats in Chengdu

Erst musste China sein Konsulat in Houston schließen - jetzt hatten US-Diplomaten ihre Vertretung in Chengdu zu räumen. So schlecht waren die Beziehungen zwischen den beiden Mächten noch nie. » mehr

Das Gebäude "Am Walperloh" 19-23 wird vollständig zurückgebaut. Damit entstehen im Quartier mehr Freiraum, neue Sichtachsen und Wegebeziehungen. Das Umfeld wird wohnlicher.

24.07.2020

Region

Wohnungsgenossenschaft beteiligt sich am Stadtumbau

Rund 10 Millionen Euro will die Wohnungsgenossenschaft Schmalkalden (WGS) in den kommenden fünf Jahren investieren, um Wohnungen barrierearm umzugestalten. Außerdem hat sie begonnen, das Gebäude „Am W... » mehr

Die Gebäude der Sternwarte müssen saniert werden.

24.07.2020

Region

Ziel: National bedeutsames Kulturdenkmal

Die Sternwarte bemüht sich um die Einstufung als national bedeutendes Kulturdenkmal. » mehr

Glasfaserkabel will die Telekom bis in die Häuser verlegen. Foto: Telekom

24.07.2020

Region

Glasfaseranschlüsse für Geisa und Schleid

Rund 80 Haushalte und drei Schulen profitieren vom Glasfaserausbau in Geisa und Schleid. 1,03 Millionen Euro werden investiert. » mehr

"Oftmals sieht man erst, was Sache ist, wenn man hinter die Fassade blicken kann", sagt Architektin Heide Lochner.

24.07.2020

Region

Spendernamen sollen verewigt werden

Die Sanierung der Turmhaube der Bad Liebensteiner Friedenskirche wird teurer als geplant. Die Kirchengemeinde beteiligt sich mit 72 000 Euro an dem 257 000 Euro teuren Projekt und bittet um Spenden. » mehr

Baubranche

24.07.2020

Deutschland & Welt

Weniger Aufträge für Baubranche im Mai

Die Auftragsbücher sind zwar weiterhin gefüllt. Allerdings gibt deutliche Anzeichen für eine Abschwächung des Wachstums. Der Bauboom scheint durch die Corona-Pandemie erst einmal gestoppt. » mehr

Der älteste Teil des Coburger Krankenhauses stammt auf dem 19. Jahrhundert. Im kommenden Jahr wird sich entscheiden, ob die Klinik auf die Lauerer Höhe zieht.

24.07.2020

Thüringen

Coburger Stadtrat einstimmig für Klinikneubau

In Coburg soll ein neues Krankenhaus gebaut werden. Eine Generalsanierung des heutigen Gebäudes findet keinen Befürworter. » mehr

Während das Gebäude in der Saalfelder Straße 52 in Lichte noch eines der drei Objekte ist, die die Wbf bewirtschaften und betreuen kann und will, ...

23.07.2020

Region

Zweiter Gegenwind für eine Idee der Stadt

Nachdem sich die Stadt Neuhaus bereits mit ihrer Absicht in Sachen Freibad in Lichte keine Freunde machte, verscherzt sie es sich nun erneut. Diesmal mit ihrem Wohnraumversorger, dem sie sanierungsbed... » mehr

Im Moment nutzt die IG Jazz den Prinzenhof für ihren Kultursommer. Geht es nach Jan Kobel, findet das romantische Ambiente künftig eine Dauernutzung. Foto: Berit Richter

23.07.2020

Region

Zeit für Schritte in Richtung Zukunft

Stadtrat Jan Kobel möchte die Diskussion um die Zukunft Arnstadts anstoßen. Besonders in drei Quartieren sieht er Entwicklungspotential. » mehr

Doris Fischer, Direktorin der Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten, im ehemaligen Klausurgebäude des Klosters. Hier finden sich wertvolle Bau-Befunde aus der Klostergeschichte. Fotos (4): ari

23.07.2020

TH

Ein Schritt vor - 900 Jahre zurück

Ein "ungehobener Schatz" befinde sich an diesem Ort in einem Dornröschenschlaf, sagt Doris Fischer über das Klausurgebäude des ehemaligen Klosters Veßra. Die Chefin der Thüringer Schlösserstiftung hat... » mehr

Der Kindergarten in Neubrunn steht im Fokus: Im Gebäude gibt es zu wenig Platz und es muss saniert werden. Eine Machbarkeitsstudie soll nun aufzeigen, welche Lösung -Neubau, Sanierung, Erweiterung - die Beste ist. Foto: Tino Hencl

22.07.2020

Meiningen

Machbarkeitsstudie soll Klarheit bringen

Lange diskutierten Gemeinderat und Gäste zur jüngsten Ratssitzung zur Zukunft des Kindergartens in Neubrunn. Eine beauftragte Machbarkeitsstudie soll nun Klarheit bringen, welche Lösung es gibt. » mehr

Weder eine Bauvoranfrage noch ein Bauantrag für das Grundstück in der Crawinkler Straße sind bisher in der Stadtverwaltung eingegangen. Deswegen haben die Stadträte am Dienstagabend entschieden, das Thema von der Tagesordnung zu nehmen Foto: Bauroth

22.07.2020

Suhl/Zella-Mehlis

Fehlende Unterlagen machen Tagesordnungspunkt überflüssig

Diskussionen um ein Thema, das nicht mehr auf der Tagesordnung steht und Stadträte, die einen über Jahre versäumten B-Plan nun durchpeitschen wollen: Die Stadtratssitzung in Oberhof sorgte für reichli... » mehr

Brand auf Vierseitenhof in Thüringen

22.07.2020

Thüringen

Nach Brand auf Vierseitenhof Ursache noch ungeklärt

Eine Woche nach dem Brand auf einem Vierseitenhof in Altenburg steht die genaue Ursache des Feuers weiter nicht fest. » mehr

Die großen Maschinen in der ehemaligen Pfeifenfabrik in Schweina sind abgebaut. Das backsteinerne Kopfgebäude - ein schmucker Gründerzeitbau - ist jedoch noch voll mit Utensilien, die der Herstellung von Pfeifen dienten. Fotos (4): Heiko Matz

21.07.2020

Region

Erst Dächer sichern, dann Masterplan erarbeiten

Seit Kurzem ist die Stadt Bad Liebenstein Eigentümerin der ehemaligen Pfeifen-und-Holz-Fabrik in Schweina. Ideen, wie das Areal künftig genutzt werden könnte, gibt es. Diese sollen schrittweise zu ein... » mehr

Seit 2016 steht die Bergbaude Veilchenbrunnen leer. Nun gibt es einen Interessenten, der sich vorstellen könnte, das Areal wiederzubeleben. Dazu sind einige Sanierungen im Inneren des Gebäudes nötig - für die Mitglieder des Bauausschusses ist das okay. Foto: Michael Bauroth

20.07.2020

Suhl/Zella-Mehlis

Wiederbelebungsversuch für den Veilchenbrunnen

Gibt es eine Zukunft für das einst so beliebte Ausflugsziel Veilchenbrunnen? Zumindest gibt es einen Interessenten, der Zeit und Geld investieren will, um dort künftig wieder Gäste empfangen zu können... » mehr

Jalousien als Sonnenschutz

20.07.2020

Bauen & Wohnen

Sonnenschutz am besten außen an den Fenstern anbringen

Die Sonne knallt aufs Fenster, die Räume heizen sich auf. Abhilfe schaffen Verschattungssysteme. Jalousie, Markise, Vorhang - welcher Sonnenschutz ist der Richtige? » mehr

Feuerwehr

18.07.2020

Region

Leerstehendes Gebäude fängt Feuer: Verdacht der Brandstiftung

In der frühen Freitagnacht ist es zu einem Brand eines leerstehenden Gebäudes in Arnstadt (Ilm-Kreis) gekommen. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Eine Brandstiftung ist nicht auszuschließe... » mehr

Die Arbeiten im Parkcafé laufen auf Hochtouren. Aktuell wird das Parkett verlegt. Im Oktober könnte hier bereits die erste Stadtratssitzung abgehalten werden.

16.07.2020

Region

Vom Geburtstag bis zur Großveranstaltung

Die Festhalle ist eines von zwei aktuell laufenden Großbauprojekten in Ilmenau. Ende September soll der erste Bauabschnitt fertig sein. Dann kann das Parkcafé wieder genutzt werden. » mehr

Die Neue Thüringer Hütte in den österreichischen Alpen haben Mitglieder des gleichnamigen Vereins unter anderem auch aus Meiningen renoviert und erweitert. Ende Juni wurde die neue Saision eröffnet. Foto: Gunter Ungerecht

16.07.2020

Meiningen

Neue Saison für Neue Thüringer Hütte

Der Verein Neue Thüringer Hütte hat das gleichnamige Gebäude im österreichischen Habachtal renoviert. Auch eine Meininger Sektion war vor Ort, um unter anderem ein neues Fernrohr aufzustellen. » mehr

Nächste Brache soll wieder belebt werden

15.07.2020

Suhl/Zella-Mehlis

Nächste Brache soll wieder belebt werden

Den jahrelangen Leerstand sieht man diesem Gebäude in der Gewerbestraße schon von Weitem an: Schäden an der Fassade, kaputte Fensterscheiben, überbordender Wildwuchs. Damit soll nun Schluss sein. » mehr

14.07.2020

Region

Hausaufgaben für den Ortsteilrat

Rathaus, Heinse-Haus, Bürgerhaus und Haus am Markt - auch in Langewiesen gilt die künftige Nutzung städtischer Gebäude zu überdenken. Erste Anstöße gab es dazu im Ortsteilrat. » mehr

16.07.2020

Region

Hausaufgaben für den Ortsteilrat

Rathaus, Heinse-Haus, Bürgerhaus und Haus am Markt - auch in Langewiesen gilt die künftige Nutzung städtischer Gebäude zu überdenken. Erste Anstöße gab es dazu im Ortsteilrat. » mehr

Küche und Essbereich sind der Mittelpunkt im Erdgeschoss des Psychosomatischen Zentrum . Von dort gehen einige Patientenzimmer ab. Dieser eher wohnliche Charakter ist für diese Abteilung des Klinikums gewollt. Am Montag durften sich zunächst Klinikmitarbeiter und geladene Gäste umschauen. Fotos: frankphoto.de

14.07.2020

Region

Auf Bedürfnisse der Patienten ausgerichtet

Das Psychosomatische Zentrum der Helios Kliniken ist am Montag eröffnet worden. 15 Jahre hatte das Gebäude leergestanden, bevor es ab 2019 umgebaut und saniert wurde. Ab kommender Woche ziehen die Pat... » mehr

Katja Mitteldorf schaute sich bei ihrem Besuch im Schlossmuseum unter anderem die Puppenstadt an. Foto: Berit Richter

14.07.2020

Region

Schlossmuseum: Werbung in eigener Sache

Arnstadt wirbt erneut um die Aufnahme des Schlossmuseums in die neue Kulturstiftung Mitteldeutscher Schlösser und Gärten. Doch die bleibt weiterhin umstritten. » mehr

Der Plan für die Fischerhütte. Es sollen entstehen ein Kindergarten (unten links), eine Mischbebauung - unter anderem auch für studentisches Wohnen (hellrot) - und Universitätsgebäude (blau). Grafik: ISU Kaiserslautern

13.07.2020

Region

Bedenken an Fischerhütten-Plänen geäußert

Erneut wurde am Montag im Bauausschuss über die Pläne zum Fischerhütten-Campus diskutiert. Anwohner haben im Vorfeld und auch zur Sitzung Bedenken geäußert. Der Ausschuss versuchte, diese auszuräumen. » mehr

Wandern zur Wuhlheide. Auf zehn Kilometern Strecke entdeckten die Schmalkalder Rhönklub-Mitglieder die Natur um Viernau. Fotos (2): Erik Hande

12.07.2020

Region

Wandern zwischen Rennsteig und Rhön

Schmalkalder Wanderer erkundeten am Samstag den Haseltal-Ort Viernau. Die Aktion war Bestandteil des 18. Schmalkalder Wandersommers. » mehr

Brand in Templin

12.07.2020

Deutschland & Welt

Heim in Templin brennt - ein Mann tot, sieben Verletzte

Dramatische Szenen in einem Heim für betreutes Wohnen. Das Dachgeschoss steht in Flammen. Dutzende Bewohner müssen gerettet werden. Für einen Mann kommt die Hilfe zu spät. » mehr

Die äußere Mühle in Schalkau sollte zum Tag des offenen Denkmals öffnen. Archiv: tho

10.07.2020

Region

Digital durch den Tag des offenen Denkmals

"Chance Denkmal: Erinnern. Erhalten. Neu denken." - So lautet das diesjährige Motto für den Tag des offenen Denkmals. Doch kann er am 13. September nicht so begangen werden wie bisher. » mehr

Kathedrale Notre-Dame

10.07.2020

Deutschland & Welt

Kein Glasturm: Notre-Dame bleibt originalgetreu

Was kursierten nicht alles für Ideen, wie Notre-Dame künftig aussehen könnte. Ein Garten auf dem Dach - oder ein Schwimmbad. Nun folgt Frankreich einem ganz anderem Motto: Keine Experimente. » mehr

Baubranche

10.07.2020

Deutschland & Welt

Mitten in der Krise: Baubranche steigert im April Umsätze

Trotz der Corona-Krise kann die Bauindustrie Umsatz und Erlöse steigern, wie Zahlen für den April zeigen. Auch die Zahl der Beschäftigten stieg demnach leicht an. » mehr

Zwischen Schatzkästchen und Baustelle. Das Refektorium lässt in seinem jetzigen Zustand sowohl erahnen, was hier alles möglich ist, auf der anderen Seite aber auch, was dafür noch nötig sein wird. Foto: ari

09.07.2020

Region

Pläne für das Refektorium: Der Raum als Exponat

Der ehemalige Gemeinschafts- und Speisesaal des Kloster Veßra ist in vielerlei Hinsicht ein "ungehobener Schatz". Nun sind die Pläne für Sanierung und Umnutzung vorgestellt. Bis zur Umsetzung dürfte e... » mehr

So soll die geplante Wohnanlage aus drei Mehrfamilienhäusern "Am Schorn" aussehen. Repro: Bauwi

09.07.2020

Suhl/Zella-Mehlis

Extrawurst für Wohnanlage "Am Schorn"?

Neben den bisherigen Ein- familienhäusern soll im Wohngebiet "Am Schorn" Dietzhausen jetzt eine kleine Wohnanlage mit drei Mehrfamilienhäusern entstehen. » mehr

Bevor gebaut werden kann, muss eine Genehmigung erteilt werden. Das ist im Ilm-Kreis zuletzt unabhängig von Corona geschehen. Die Zahlen, zeigt die Statistik, waren alles andere als rückläufig. Foto: Markus Scholz/dpa

09.07.2020

Region

Trotz Corona: Im März und April mehr Baugenehmigungen

Einbruch im Baugewerbe? Mitnichten. Im März und April dieses Jahres wurden sogar mehr Baugenehmigungen erteilt, als im Vorjahreszeitraum. Hauptsächlich wurden Einfamilienhäuser genehmigt. » mehr

Fabrika

09.07.2020

Reisetourismus

Von Ochsenaugen und Pilzdächer

Maurischer Stil, Brutalismus und Moderne: Wer glaubt, in Georgien empfangen einen nur Plattenbauten aus Sowjetzeiten, der täuscht sich. Das Land bietet eine Vielfalt architektonischer Denkmäler. » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.