Lade Login-Box.

GASTWIRTE

Im Wasunger Rathaus steht Dekoration, die zum Karneval aufgehängt wird. Hier trafen sich am Montagabend auch Bürgermeister Thomas Kästner und WCC-Präsident Martin Krieg, um zu beraten, ob und wenn ja, wie man auf den K.-o.-Tropfen-Vorfall zum Lumpenball auf der Burg Maienluft reagieren sollte. Der 485. Wasunger Karneval, der am Samstag, 22. Februar, mit dem großen historischen Festumzug gekrönt wird, steht unter dem Motto "Die Fötz honn Egge". Foto: O. Benkert

23.01.2020

Meiningen

Knockout beim Lumpenball

Durch K.-o.-Tropfen ist eine junge Frau am Sonntagmorgen zum Ausklang des Lumpenballs auf der Burg Maienluft bewusstlos geworden. Der Vorfall beschäftigt auch WCC und Bürgermeister. » mehr

Bierfässer in der Brauerei Rothaus

07.01.2020

Wirtschaft

Brauereien erhöhen Preise

Im Biermarkt zeichnen sich Preiserhöhungen ab. Vor allem Gastwirte, die frisch zapfen, müssen tiefer in die Tasche greifen. Das könnten auch die Kunden bemerken, wenn sie ihre Deckel abrechnen. » mehr

Spurensicherung

24.01.2020

Hintergründe

Tödliche Schüsse im Wirtshaus

Ein blutiges Verbrechen erschüttert eine Kleinstadt im Norden Baden-Württembergs. Sechs Menschen kommen ums Leben. Es handelt sich um eine Tat im familiären Umfeld. » mehr

Bier vom Fass

07.01.2020

Ernährung

Brauereien erhöhen für Gastronomie die Preise

Im Biermarkt zeichnen sich Preiserhöhungen ab. Vor allem Gastwirte, die frisch zapfen, müssen tiefer in die Tasche greifen. Das könnten auch die Kunden bemerken, wenn sie ihre Deckel abrechnen. » mehr

05.01.2020

Sonneberg/Neuhaus

Eier im Bierglas, Deftiges und "Karpfenzeche"

Ein alter Brauch kurz nach dem Jahreswechsel findet seit einigen Jahren immer mehr Anhänger - rund um den 6. Januar wird die Stärke fürs Jahr angetrunken. » mehr

Bastian Lippert gewinnt in diesem Jahr bei den Männern.

29.12.2019

Ilmenau

Fliegende Weihnachtsbäume

Zum 20. Mal wird in Eischleben das Weihnachtsbaumweitwerfen veranstaltet. Mittlerweile hat man viele Nachahmer gefunden. » mehr

Durchs Feuertor ins Vergnügen. Der Meininger Weihnachtsmarkt lockte in diesem Jahr mit vielen Leuchteffekten. Foto: Meiningen GmbH/Erhard Driesel

23.12.2019

Meiningen

Viel Lob für den Meininger Weihnachtsmarkt

Der Meininger Weihnachtsmarkt ist am Sonntag nach 24 Tagen zu Ende gegangen. Der Rückblick fällt anders als früher aus: Besucher und Händler sind voll des Lobes über Atmosphäre, Lichterglanz, Eisarena... » mehr

Mit gutem Draht zum Ambiente-Beauftragten: Lars Schütze ist Direktor des Hotels Gabelbach, das vor acht Jahren vom Gräfenrodaer Unternehmer Peter Schulz übernommen wurde. Energiepreise sind für sein Haus kein Thema sagt Schütze. Dank kluger Investitionen. Doch der eingeschränkte Breitbandanschluss ist ein Problem. Foto: ari

03.12.2019

Wirtschaft

Wenn der Ambiente-Beauftragte ganze Arbeit leistet

Das jahrelange Sorgenkind der Südthüringer Wirtschaft erweist sich nun als Stütze: Der Tourismus. Doch auch Hotels und Gaststätten suchen nach Personal. Noch größere Sorgen jedoch bereiten die Energie... » mehr

Kulinarisches Kreta

26.11.2019

Reisetourismus

Kreta lohnt auch im Winter

Kreta kennen die meisten als Sommerziel. Doch auch im Winter lässt sich auf Griechenlands größter Insel Urlaub machen - die Uhren ticken dann nur anders. Und in den Tsatsiki kommen Möhren. » mehr

Der Kaltensundheimer Gastronom Heiko Möllerhenn hat viele Rhöner Gerichte auf der Speisekarte. In jeder Saison gibt es eine Sonderkarte, um gerade verfügbare Zutaten zu verarbeiten, die auf kurzen Wegen von regionalen Partnerbetrieben geliefert werden. Foto: Stefan Sachs

21.11.2019

Region

Rhöner Gastronomen setzen auf heimische Zutaten

Im Verein "Aus der Rhön - für die Rhön" arbeiten seit 25 Jahren Land- und Gastwirte aus der Region zusammen, und alle beteiligten Partner aus Bayern, Hessen und Thüringen profitieren davon. » mehr

Jan Engel, Ortsteilbürgermeister Harald Heim, Ralf Schmuck, Daniela Plambeck und Chris Hohmann (von links) bilden den Ortsteilrat. Es fehlt auf dem Foto Reimund Schäfer, der zugleich Stadtratsmitglied ist. Foto: Iris Friedrich

15.11.2019

Meiningen

Plan samt "Schwoofnoicht" ausgeheckt

Seine 1225-Jahrfeier bereitet Kaltenwestheim für Juli 2020 vor. Ortsteilrat und Vereine stecken mitten in den Vorbereitungen. Und die haben es in sich, wenn’s gut werden soll. » mehr

Mafia-Morde von Duisburg 2007

03.11.2019

Deutschland & Welt

Polizei zählt in Deutschland 30 Mafia-Morde seit 1990

Von italienischen Staatsanwälten kommt oft der Vorwurf, die deutsche Polizei nehme Mafia-Clans nicht genügend ins Visier. Neben dem Kokain-Handel ist der «Verkauf» von Lebensmitteln an Gastronomen ein... » mehr

Karin und Hans Jankowski (vorn) stellen das Buch "Das letzte Geheimnis" vor, heute in der "Arche Rhön" bei Kaltenwestheim. Bei Horst Dittmar (hinten links) und Christian Goldschmidt-Dittmar fand im Sommer bereits ein Vorleseabend statt. Christian Goldschmidt-Dittmar setzte seine Vorstellungen über die Hauptdarstellerin als Ölgemälde um. Das Bild ziert nun das Cover. Foto: Katja Schramm

28.10.2019

Meiningen

Eine fast wahre Geschichte lüftet "Das letzte Geheimnis"

Lange lebten sie in Frankreich, seit einigen Monaten in Kaltennordheim. In ihrer Wahlheimat gewinnen Karin und Hans Jankowski erste Freunde und sensibilisieren mit ihrem Buch für ein hochaktuelles The... » mehr

Lothar Buff und Ingrid Löhl nahmen im Rahmen der Festveranstaltung die Gäste mit auf eine Zeitreise durch die Geschichte des Kulturhauses in Gillersdorf.

21.10.2019

Region

Gillersdorfer Kulturhaus wird 50 Jahre

Vor 50 Jahren haben die Gillersdorfer Bürger ihr Kulturhaus nach knapp zwei Jahren Bauzeit eingeweiht. Das wurde am Samstag gefeiert. » mehr

Annemarie und Hannes Anschütz sind glücklich mit ihrer Heimkehr nach Westhausen.	Foto: frankphoto.de

11.10.2019

Region

Rückkehr ohne Reue - ein DDR-Flüchtling kommt heim

Ein "DDR-Flüchtling" kehrt nach der Grenzöffnung zurück in seine alte Heimat. Die Geschichte des Westhäusers Hannes Anschütz ist eine von vielen, die im 30. Jahr nach dem Mauerfall erzählt werden. » mehr

Besteck

17.09.2019

Deutschland & Welt

Gastgewerbe macht etwas schlechtere Geschäfte

Hoteliers und Gastwirte in Deutschland haben im Juli etwas schlechtere Geschäfte gemacht. Bereinigt um Preiseffekte sank der Umsatz im Gastgewerbe um 0,8 Prozent, wie das Statistische Bundesamt mittei... » mehr

In Kaltennordheim hieß es beim Brauereifest am späten Sonntagvormittag: "O‘zapft is". Landrätin Peggy Greiser, Kaltennordheims ehemaliger Bürgermeister Ullrich Schramm, Christel Reukauf, Ortsteilbürgermeister Stefan Heim, Lutz und Julian Reukauf und Bürgermeister Erik Thürmer (von links) ließen sich das Bier vom Fass schmecken.	Fotos (3): Jürgen Körber

26.08.2019

Region

Frühschoppen, Führung und Frischgezapftes

Auf dem Gelände der Rhönbrauerei Dittmar in Kaltennordheim wurde das traditionelle Brauereifest gefeiert. Bei herrlichem Spätsommerwetter fanden sich Gäste aus nah und fern zu dem großen Familienfest ... » mehr

Biergarten

16.08.2019

Deutschland & Welt

Hoteliers und Gastwirte steigern Umsatz

Trotz der jüngsten Konjunkturschwäche ist die Reise- und Ausgehfreude der Menschen ungebrochen. Davon profitieren Hoteliers und Gastwirte in Deutschland. » mehr

16.08.2019

Deutschland & Welt

Hoteliers und Gastwirte steigern Umsatz

Hoteliers und Gastwirte in Deutschland haben im ersten Halbjahr gute Geschäfte gemacht. Der Umsatz im Gastgewerbe stieg um 2,7 Prozent gemessen am Vorjahreszeitraum. Das teilte das Statistische Bundes... » mehr

Fredi Frind war für den guten Ton im Gasthof Hüttensteinach zuständig. Fotos: Losansky

05.08.2019

Region

Unsere Mundart: liebens- und auf jeden Fall erhaltenswert

Öllerhand nex Gscheits war am Wochenende in Hüttensteinach geboten. Dabei lieferten die Autoren vom Arbeitskreis Mundart beim Publikum reichlich Stoff im heimischen Zungenschlag ab. » mehr

22.07.2019

Thüringen

Tourismusbranche investiert in Qualität

Steigende Umsätze, aber auch Engpässe im Personalbereich: Die Geschäfte im Südthüringer Gastgewerbe laufen offenbar recht gut, wie die aktuelle Saison-Umfrage der Industrie- und Handelskammer ergab. » mehr

Online-Buchungsportal

17.07.2019

Netzwelt & Multimedia

Im Bewertungs-Dschungel hilft nur gesundes Misstrauen

Das Internet mit seinem endlosen Warenangebot - traumhaft, aber auch unübersichtlich. Praktisch, dass andere mit ihren Erfahrungen Angebote bewerten können. Doch gerade Bewertungen mit Lobpreis oder v... » mehr

Online-Bewertung

17.07.2019

Deutschland & Welt

Schwieriger Kampf gegen gefälschte Online-Bewertungen

Das Internet mit seinem endlosen Warenangebot - traumhaft, aber auch unübersichtlich. Praktisch, dass andere mit ihren Erfahrungen Angebote bewerten können. Doch gerade Bewertungen mit Lobpreis oder v... » mehr

Rechtsrock

02.07.2019

Region

Kein Sprit für Neonazis: Polizei mietet Tankstelle Themar an

Wenige Tage vor einem geplanten Rechtsrock-Konzert in Themar hat die Polizei auf einer Einwohnerversammlung ihr Einsatzkonzept vorgestellt. Das beinhaltet ein wichtiges Detail. » mehr

Der Kanzlersgrund ist ihre Sommerfrische: Reinhard und Angela Nothnagel betreiben den Gasthof seit zwölf Jahren, vor anderthalb Jahren stieg Tochter Nicola mit ein und hat seitdem vor allem das Marketing für die Gästezimmer und Ferienwohnungen vorangetrieben. Fotos: ari

27.06.2019

Thüringen

Aus heißer Städte Mauern in die Sommerfrische

Mit der Sommerfrische begann einst der touristische Aufstieg des Thüringer Waldes. Doch auch heute wieder suchen hitzegeplagte Städter gezielt die Kühle der Wälder. Eine Chance für den Tourismus in de... » mehr

Von der einstigen Suchtkranken zum engagierten Mitglied und inzwischen sogar Leiterin der Selbsthilfegruppe "Sucht" Sonneberg - Gertraude Grünbeck.	Foto: W. Swietek

17.06.2019

Region

Oft beginnt es mit einem einzigen Bierchen

Bereits zum 19. Mal hatte die Median-Klinik Römhild zu einem Ehemaligentreffen eingeladen. Viele ehemalige Patienten hatten hier den Weg in ein Leben in Abstinenz gefunden. » mehr

Immer wieder eine Attraktion - vom Riesenrad aus genossen viele Besucher die herrliche Aussicht. Wer sich nicht hoch hinaus traute, vergnügte sich in den vielen weiteren Fahrgeschäften, die für jede Menge Spaß sorgten.

10.06.2019

Region

Ein "Ja" zum Heiratsmarkt

Tausende Besucher strömten am Pfingstwochenende nach Kaltennordheim zum 457. Heiratsmarkt. Diesem machten Jennifer und Toni Hübner als glückliches Hochzeitspaar alle Ehre, als sie sich das Ja-Wort gab... » mehr

Hotel

06.06.2019

Deutschland & Welt

Justiz nimmt gekaufte Internet-Bewertungen unter die Lupe

«Lage top, Frühstück super» - vor dem Urlaub ist für viele der Blick auf die Hotelbewertung Standard. Doch was, wenn der Gastwirt die gute Note bei einer darauf spezialisierten Bewertungsfirma einfach... » mehr

Inhaber Uwe Hünger, Kellnerin Britta Döll und Koch Sylvio Lehmann (von links) bekommen im "Bären" beim Servieren des Mittagessens vorübergehend tatkräftige Hilfe von Bundestagsabgeordnetem Mark Hauptmann , der im Rahmen seiner Aktion "Hauptmann hilft!" Gastronomie-Luft schnuppern will. Foto: frankphoto.de

05.06.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Kachelwurst und Nierchen sind die Renner

Bei Georgios Pontikas im beliebten griechischen Restaurant in Eisfeld machte Bundestagsabgeordneter Mark Hauptmann vor Jahren seine erstes gastronomisches Praktikum. Jetzt kellnerte er bei Uwe Hünger ... » mehr

Thüringens Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee (rechts) übergibt den symbolischen Scheck an Werner Wolf vom Pummpälzweg-Verein.

30.04.2019

Region

Finanzieller Schwung für Wanderbewegung

Prominenter Schrittmacher für die Wanderweltmeisterschaft: Thüringens Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee (SPD) hat dem Pummpälzweg-Verein Lottomittel überreicht. Der plant mit der Wanderer-PIN ein... » mehr

Pommes

20.03.2019

dpa

Kinderteller sollen gesünder werden

Eines von sieben Kindern hat zu viel auf den Rippen. Pommes und Paniertes helfen da nicht - aber genau das bieten viele Restaurants ihren kleinen Gästen an. Das ruft die Politik auf den Plan. Tut sich... » mehr

Werner Huhn - wie ihn viele in Erinnerung behalten werden. Foto: J. Glocke

21.02.2019

Meiningen

Gastwirt mit Hang zum Entertainment

Die einzige Gaststätte in Christes hat ihren Wirt verloren, der Ort einen besonderen Menschen. » mehr

Nicht mehr zu retten: Aus Sicherheitsgründen muss der neue Eigentümer das Hotel "Thüringer Hof" abreißen. Foto: fotoart-af.de

25.01.2019

Region

Ein Haus und seine Geschichte

Mehr als 125 Jahre prägte das Hotel „Thüringer Hof“ das Bild der Bahnhofstraße in Schmalkalden. Jetzt wird es abgerissen. Aus Sicherheitsgründen, sagt der neue Eigentümer. » mehr

Guter Start in die Liftsaison: Samstag und Sonntag war kontinuierliches ein Kommen und Gehen am Hang des Schmiedefelder Eisenberges.

13.01.2019

Region

Winterwelt-Saisonstart: Der Eisenberg ruft

Am Samstag eröffnete die Winterwelt am Eisenberg in Schmiedefeld den Skibetrieb für diese Saison. Viel zu spät, monieren Gastwirte und Zimmervermieter. Geschneit habe es nicht erst letzte Woche. » mehr

Constanze Hempel lässt den Baum auf sechs Meter fliegen. Foto: Richter

27.12.2018

Region

Achtung, fliegender Weihnachtsbaum!

Wohin mit dem Baum nach dem Fest? In Eischleben wird er zum 19. Mal zum Sportgerät. » mehr

Gastronomie

18.12.2018

Deutschland & Welt

Positiver Trend im Gastgewerbe setzt sich fort

Gastwirte und Hoteliers in Deutschland haben auch im Oktober bessere Geschäfte gemacht als ein Jahr zuvor. » mehr

Uwe Notnagel von der Firma Willing hängt die Glocken in den neu erbauten Glockenstuhl ein Glocken- & Turmuhrenservice Steffen Willing in Gräfenhain.

16.11.2018

Region

Leimriether Glocken läuten wieder

Im Zuge der Sanierung des St. Valentin-Kirchlein in Leimrieth wurden nach der Glockenstuhlerneuerung dieser Tage auch die drei Glocken wieder aufgehängt. Olaf Wieczorek aus Leimrieth beschäftigt sich ... » mehr

Im Getränkemarkt war 27 Jahre lang auch die Bier- und Weinstube untergebracht. Nun mussten die Wirtsleute schließen. Foto: b-fritz.de

14.11.2018

Region

Stollen-Gastwirte geben heute Schlüssel ab

Fast 27 Jahre lang existierte die Bier- und Weinstube am Stollen. In dieser Zeit war sie für zahlreiche Bewohner des Wohngebietes das Stammlokal. Doch nun musste die Gaststätte dauerhaft schließen. » mehr

05.11.2018

Thüringen

Jeder dritte Gastwirt in Südthüringen gibt auf

Etwa jeder dritte Gastronomiebetrieb in Südthüringen hat nach den jüngsten Zahlen zwischen 1997 und 2016 für immer seine Türen geschlossen. » mehr

Trinkbrunnen in Frankfurt

20.08.2018

Geld & Recht

Mit gratis Trinkwasser gegen Plastikmüll

Ob Friseur oder Bioladen, immer mehr Geschäfte bieten kostenloses Trinkwasser für durstige Passanten. Das Projekt «Refill» breitet sich immer weiter aus. » mehr

Bezahlung im Restaurant

06.08.2018

dpa

Darf ich im Restaurant gehen, wenn die Rechnung nicht kommt?

Manch einer würde am Liebsten aufstehen und gehen, wenn die Rechnung im Restaurant auf sich warten lässt. Ob dies erlaubt ist und welche Konsequenzen das Verschwinden ohne Bezahlung hat, erklärt ein R... » mehr

Das Café Spindler in Allzunah bleibt geschlossen. Personalmangel führte zu dieser Entscheidung. Foto: Marina Hube

28.06.2018

Region

Es gibt keinen Kaffee mehr

Das Café Spindler hat geschlossen. Gastwirt Jörg Spindler konnte nicht anders. Fehlendes Personal ließ keine andere Wahl. Dabei bestünde es in diesem Sommer 50 Jahre. » mehr

Die Firma von Karl Schardts (links) Familie ist seit 70 Jahren auf dem Wollmarkt. Dafür wurde er von den Schaustellerverbandsvorsitzenden Dirk Kirchner und Michael Bang sowie Landrätin Petra Enders ausgezeichnet. Foto: Richter

17.06.2018

Region

Die Karussells drehen sich

Der 169. Wollmarkt ist eröffnet. Bis Sonntag locken 33 Geschäfte die großen und kleinen Besucher. » mehr

Sarina Krummhaa aus Kleinschmalkalden war die Startschwimmerin.

29.05.2018

Region

Freibad Kleinschmalkalden gut temperiert

22 Grad Luft, fast 20 Grad Wasser und auch sonst ist alles lau und lind: Das Kleinschmalkalder Freibad hat wieder geöffnet. » mehr

Landrätin Petra Enders und Bürgermeister Hans Jürgen Beier danken Olaf Krannich für sein Wirken in der Gastronomie Großbreitenbachs. Foto: Klämt

25.05.2018

Region

Zum 45. Jubiläum geht Olaf Krannich

Er hat Höhen und Tiefen seiner Gäste mit erlebt, nun trifft es ihn selbst: Im 45. Jahr seines Berufsbeginns, einem nicht alltäglichen Jubiläum, zieht sich Gastwirt Olaf Krannich auch zurück. Die von i... » mehr

Spaß auf dem Altmarkt hatte auch eine Gruppe junger Leute aus Wasungen. Fotos (2): Annett Recknagel

13.05.2018

Region

Gediegen gefeiert und Wein gekostet

Das Weinfest etabliert sich allmählich: Das zeigte die Stimmung bei der vierten Auflage auf dem Altmarkt. Dank des schönen Wetters kamen Hunderte Gäste. » mehr

Erste Absprachen vor Ort: Susanne Hauck und Norbert Bosse zeigen den Bereich, in dem im September der "Gourmet Garten" erblühen soll. Foto: fotoart-af.de

09.03.2018

Region

Verführung im Grünen

Drei Tage lang Thüringer Spezialitäten und internationale Feinkost genießen, im Herzen der Altstadt, zwischen Park Fontaine und Weidebrunner Gasse: Dazu lädt im September der 1. "Gourmet Garten Schmal... » mehr

Ein Mann simuliert einen Einbruch

16.10.2017

Meiningen

Restaurantbesitzer hält Einbrecher für Gast und lässt ihn gehen

Ein Meininger Gastwirt hat einen Einbrecher für einen seiner Übernachtungsgäste gehalten und ihn ziehen lassen. » mehr

Lothar R. Richter notiert, wer mithilft und welches Material für die nächsten Jahre gebraucht wird.

01.10.2017

Region

Budenzauber in Vorbereitung auf den Lauschaer Kugelmarkt

Vor der fertigen Glaskugel steht der Schweiß. Mächtig ins Schwitzen kamen auch die Helfer des Lauschaer Tourismusstammtisches am Samstag beim Arbeitseinsatz. Die in die Jahre gekommenen Holzbuden wurd... » mehr

Im Zillbacher Cotta-Kabinett zeigt Hans-Herold Herrmann die beiden inzwischen gerahmten und verglasten Originalzeichnungen des "Buchenauer Forstreviers", die Landschaft und Forstdistrikte um Zillbach darstellen.	Foto: Rainer Koch

28.09.2017

Region

Zwei Originale und ein Rätsel kehren nach Zillbach zurück

Im Spätsommer wurde in Zillbach eine Geschichte vollendet, die im Jahr 1990 im Schwarzwald begann und seitdem in mehreren Etappen fortgeschrieben worden war. Das Rätsel um das „Buchenauer Forstrevier“... » mehr

René Döll (links) und Hobby-Forscher Christian Knobloch mit dem Gasthof "Burgbreitungen" im Hintergrund, einem vermutlich mehr als 550 Jahre alten Fachwerkhaus in der heutigen Breitunger Hauptstraße 11.

18.08.2017

Thüringen

Einen Fachwerk-Dinosaurier aufgespürt

Dass Gastwirt René Döll aus Breitungen in einem Denkmal wohnt, wusste er. Doch dass es ein gotisches Fachwerkhaus ist, wenn nicht gar das älteste im Südthüringer Werratal überhaupt, kam erst jetzt ans... » mehr

Günter und Inge Wagner in ihrer Werkstatt am Haus, wo die Bretter für die Kuchenparade gefertigt werden. Die beiden Vesserer sind von Anfang an in die Organisation des Schwarzebeerfests eingebunden und helfen jedes Jahr kräftig mit. Fotos (2): frankphoto.de

26.07.2017

Suhl/Zella-Mehlis

Auch in Vesser gibt es Bretter, die die Welt bedeuten

Zur Kuchenparade beim Schwarzebeerfest stehen die Leckereien im Mittelpunkt. Doch ohne Präsentationsfläche geht nichts. Dass diese perfekt ist, dafür sorgt das Ehepaar Wagner seit vielen Jahren. » mehr

^