Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

GASTWIRTE

Masserbergs Bürgermeister Denis Wagner im Gespräch mit Innen-Staatssekretärin Katharina Schenk. Valentina Kerst kam erst später zur Masserberger Runde.

23.07.2020

Hildburghausen

Mit Zuversicht raus aus der Corona-Krise

Weniger Gäste, dazu die Hygieneregeln: Beides stellt Kurorte, Kliniken und Touristiker auf eine harte Probe. Doch statt Klagen hörten Regierungsvertreter im Kreis Hildburghausen eher Positives. » mehr

Gastgewerbe

20.07.2020

Wirtschaft

Verband: Umsatzeinbruch im Gastgewerbe bedroht Tausende Jobs

Die Corona-Krise hat die Gastronomie weiter fest im Griff. Zwar gibt es im Mai einen kleinen Hoffnungsschimmer. An der dramatischen Lage der Branche ändert sich dadurch aber nicht viel. » mehr

Biergarten

02.08.2020

Boulevard

Biergarten: «Bayerische Erfindung» und «demokratischer Ort»

Immer wieder zeigt sich: In Räumen steigt die Gefahr, sich mit dem Corona-Virus anzustecken. Mancherorts herrscht in Gaststätten deshalb wenig Betrieb. Biergärten sind hingegen in diesem Sommer gefrag... » mehr

Maskenpflicht

07.07.2020

Brennpunkte

Mecklenburg-Vorpommern: Treffen ohne Vorgabe wieder erlaubt

In Mecklenburg-Vorpommern dürfen sich die Menschen von Freitag an wieder ohne strenge Kontaktbeschränkungen treffen. Für Veranstaltungen gelten höhere Teilnehmerzahlen und mit Busreisegruppen dürfen e... » mehr

Das Team des neuen Ummerstädter Schlundhauses: Betreiber und Küchenchef Michael Stoll (vorn) mit seinen beiden Angestellten Jan Mothes (links) und Manuel Voll.	Fotos: frankphoto.de

07.07.2020

Hildburghausen

Ummerstädter Gastwirt kämpft sich durch die Krise

Einen Monat hatte die Bürgerküche im Ummerstädter Rathaus geöffnet, dann kam Corona. Nun hat Gastronom Michael Stoll einen neuen Anlauf genommen. » mehr

Maskenpflicht

Aktualisiert am 07.07.2020

Thüringen

Lockerungen für Pflegeheime und Gastronomen

Die Maskenpflicht und ein Großteil der Anti-Corona-Maßnahmen sollen in Thüringen bis Ende August verlängert werden. Doch ein paar neue Freiheiten kommen schon Mitte Juli. » mehr

Alle Hände voll zu tun hatte der Küchenchef vom Goldenen Zwinger Maik Rommel schon am zeitigen Sonntagmorgen: 246 Klöße waren da bereits gerollt.

05.07.2020

Meiningen

Hütes mit Brüh - und viel Musik

Das Stadtfest, das es an diesem Wochenende hätte geben sollen, hat ein kleiner unsichtbarer Gegner verhindert. Doch ihre Klöße lassen sich die Meininger von niemandem verbieten. Auch nicht vom Virus n... » mehr

Wie einst auf der Puhdys-Bühne: Dieter "Quaster" Hertrampf lässt es krachen. Am Ende ist er etwas heiser - nach einem Vierteljahr Konzertpause.

05.07.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

"Denk’ an uns’re Zeit, sie war schön"

Mit einem begeisternden Konzert von Ex-Puhdys-Sänger und Gitarrist "Quaster" und seinen Freunden klang der Kultursommer an der Bergbaude Geisenhimmel in Benshausen am Freitagabend stimmungsvoll aus. » mehr

01.07.2020

Wirtschaft

IHK: Nach Corona-Krise langsam wieder aufwärts

Die Wirtschaft in Südthüringen hat einer Umfrage der IHK zufolge die schlimmste Talsohle der Corona-Krise überstanden. Aber es geht nur langsam wieder aufwärts. » mehr

"Ich will solche Leute hier nicht haben": Wirtin Stefanie Struzina warf den AfD-Chef Jörg Meuthen aus dem "Rick’s" im Suhler Cineplex-Kino. Fotos: frankphoto.de

28.06.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

"AfD-Leute bekommen bei mir kein Bier"

Die Wirtin der Suhler Kinobar hat dem AfD-Parteichef Jörg Meuthen Lokalverbot erteilt - und erntet dafür Kritik und noch mehr Zustimmung. » mehr

Ein bisschen Spaß muss sein - Kreisjugenddiakon Frank Peternell überraschte Uwe Hanis mit Corona-Bier.

22.06.2020

Schmalkalden

Kirche als Restaurant für die Seele

Uwe Hanis ist jetzt ganz offiziell neuer Pfarrer für drei Haselgrunddörfer und zwei Schmalkalder Gemeinden. Voller Freude wurde er in Springstille begrüßt. » mehr

Restaurant ohne Gäste

19.06.2020

Wirtschaft

Corona-Lockdown sorgt für Umsatzeinbruch im Gastgewerbe

Die Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie treffen das Gastgewerbe mit voller Wucht. Die Umsätze erodieren. Helfen die beschlossenen staatlichen Hilfen der Branche wieder auf die Beine? » mehr

Interview: Gerald Ullrich, FDP-Landesvize und Südthüringer Bundestagsabgeordneter

16.06.2020

Thüringen

"Die Thüringer Landesregierung handelt wie ein Hasardeur"

Eigentlich müssten Liberale die Corona-Lockerungen in Thüringen begrüßen. Der Südthüringer FDP-Bundestagsabgeordnete Gerald Ullrich erläutert aber in unserem Interview, warum seine Partei das Vorgehen... » mehr

Bundesrat

05.06.2020

Brennpunkte

Weniger Steuern im Café und mehr Lohnersatz für Eltern

Viel Geld fließt in der Corona-Krise an die Wirtschaft, diesmal dagegen stehen Eltern und Millionen Arbeitnehmer in Kurzarbeit im Mittelpunkt. Auch Restaurants und kleine Cafés bekommen Hilfe, die Eck... » mehr

Blauer Himmel und angenehme Temperaturen - mit den zahlreichen Gästen an den großzügig aufgestellten Tischen zog zu Beginn der Woche durchaus wieder südländisches Flair in die Meininger Innenstadt. Fotos: Sigrid Nordmeyer

04.06.2020

Meiningen

"Es nutzt ja nichts, wenn gejammert wird"

Seit fast zwei Wochen haben die Gaststätten wieder geöffnet - unter Vorkehrungen wegen Corona. Die Lage der Wirte ist nicht rosig, aber mit Tendenz zum Positiven, auch in Meiningen. » mehr

Paris

31.05.2020

Boulevard

Pariser Cafés öffnen wieder

In die Hauptstadt Frankreichs kehrt ein Stück Normalität zurück: Die Pariser können wieder ins Café oder Bistro gehen. Allerdings gibt es einige Einschränkungen. » mehr

Außenterrasse

26.05.2020

Wirtschaft

Corona-Regeln: Viele Restaurantbesucher brauchen Nachhilfe

Nach und nach öffnet das Gastgewerbe wieder seine Türen für Gäste. Diese sind einer Branchenumfrage zufolge aber oft nur wenig oder gar nicht über die Corona-Regeln informiert. » mehr

Der Himmelfahrtstag hat wieder für genug Arbeit für Wegewart und Stadt Ilmenau gesorgt.

25.05.2020

Ilmenau

Unterwegs in der Natur - damit auch andere genießen können

Im Beruf Gastronom, im Ehrenamt Wegewart. Dass beide Aufgaben durchaus eng miteinander verknüpft sein können, beweist Thomas Krauße aus Gehren. » mehr

Familie

22.05.2020

Brennpunkte

Scholz plant angeblich Familienbonus von 300 Euro pro Kind

Anfang Juni will die Koalition ein großes Konjunkturpaket auf den Weg bringen. Einem Bericht zufolge könnte der Bund noch einmal 150 Milliarden Euro in die Hand nehmen. Profitieren sollen vor allem Fa... » mehr

Geld im Portemonnaie

22.05.2020

Brennpunkte

Scholz plant Familienbonus von 300 Euro pro Kind

Finanzminister Olaf Scholz (SPD) will die Kaufkraft nach der Corona-Krise einem Bericht zufolge mit einem Familienbonus stärken. » mehr

Gastronomie

22.05.2020

Brennpunkte

Experte: Restaurantgäste sollten möglichst draußen sitzen

Nach wochenlangen Corona-Maßnahmen werden die Regeln für Restaurants und Cafés gelockert. Steigt die Zahl der Infektionen damit wieder? Ein Hygieneexperte weiß, was zu tun ist. » mehr

Coronavirus

20.05.2020

Wirtschaft

Drastischer Umsatzeinbruch im Gastgewerbe

Hoteliers und Gastwirten bricht im März fast die Hälfte ihres Geschäfts weg. Die Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie erfassen die Branche mit voller Wucht. » mehr

Das Berghotel Ebertswiese - nur wenige Gehminuten vom Rennsteig und vom Bergsee entfernt.	Fotos (3): fotoart-af.de

19.05.2020

Schmalkalden

Kesselgulasch, Bratwurst und Flaschenbier

Von Hundert auf Null, nun von Null auf Hundert: Das Berghotel Ebertswiese schaltet von Kurzarbeit auf Hochbetrieb. Zu Himmelfahrt ist einiges anders. Die Gäste sollten möglichst über den Tag verteilt ... » mehr

Baustelle

19.05.2020

Wirtschaft

Bau-Tarifpartner sind in schwierige Tarifrunde gestartet

Verglichen mit Ladeninhabern, Hoteliers und Gastwirten kommen Bauunternehmer noch ganz passabel durch die Krise. Doch bleibt das so? Am Verhandlungstisch gingen die Ansichten auseinander. » mehr

Geschäftsführer Sebastian Rögner an der nun mit Plexiglas geschützten Rezeption des Hotelparks Stadtbrauerei. Foto: Berit Richter

18.05.2020

Ilmenau

Warten auf die Gäste

Seit Freitag dürfen Hotels und Pensionen wieder öffnen. Zuvor machte man sich allerorts große Gedanken ums Hygienekonzept. Nun heißt es hoffen, dass die Gäste dies honorieren. » mehr

17.05.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Nach acht Wochen Zwangspause: "Es fühlt sich gut an"

Aufatmen bei den Suhler Gastronomen: Am Wochenende durften sie erstmals seit acht Wochen ihre Lokale wieder öffnen. Bislang haben alle Betriebe die coronabedingte Zwangsschließung überlebt. » mehr

Regenwetter

15.05.2020

Wirtschaft

Verregneter Gastro-Start in Österreich

Österreich hat mit der Öffnung der Gastronomie den nächsten großen Schritt in Richtung Normalität gewagt. Beim Neustart werden die 41.000 Betriebe aber ein wenig ausgebremst. » mehr

Steffen Ebert freut sich mit seinem 25-köpfigen Team auf die Gäste. Die aktuellen Thüringer Beschränkungen und Regelungen für das Gastgewerbe setzt er gewissenhaft in allen Bereichen seines Hotel-Restaurants "Brückenmühle" um. Auch wenn es keine Abstandsregeln für Tische gibt, beim geforderten Mindestabstand zwischen den Personen verlässt er sich im engeren Kaminzimmer lieber auf das Zentimetermaß . Foto: Sigrid Nordmeyer

14.05.2020

Meiningen

"Wir sind wieder voll am Start"

Thüringer Gastronomen und Hoteliers dürfen ab heute wieder Gäste empfangen. Stellvertretend für die Meininger Zunft freute sich darüber der Brückenmühlen-Wirt Steffen Ebert. » mehr

Steckt mitten in den Vorbereitungen vor dem Neustart am Freitag: Serviceleiterin Silvia Schmidt von der Wacholderschänke in Hildburghausen. Foto: frankphoto.de

13.05.2020

Hildburghausen

Stonus: "Das Ganze ist eine Wundertüte"

Ein Neustart, der sich kaum rechnet, vermuten Gastronomen. Sie dürfen ab dem morgigen Freitag wieder öffnen. Manche verzichten sogar darauf. Ihr Argument: Zu viel Bürokratie, Mehrkosten und Auflagen, ... » mehr

Einige Geschäfte in Meiningens Innenstadt haben schon geschlossen. Weitere werden hinzukommen, weiß die Meininger Werbegemeinschaft als Interessenvertreter der Händlerschaft. Foto: Marko Hildebrand-Schönherr

13.05.2020

Meiningen

Händler und Wirte schlagen Alarm: Es geht um unsere Existenz

Meininger Einzelhändler und Gastronomen sorgen sich um ihre Existenz. Die Werbegemeinschaft als ihr Interessenvertreter schlägt Alarm. "Die Lage ist prekär", betont deren Vorsitzender Thomas Fickel. » mehr

10.05.2020

Thüringen

Gastwirt öffnet frühzeitig Lokal - Rechtliche Konsequenzen

Ein Gastwirt in Neustadt/Orla konnte die bestehenden Beschränkungen im Zusammenhang mit der Eindämmung von Covid-19 nicht abwarten und öffnete am Samstag sein Lokal. » mehr

«Wir öffnen für Sie...»

09.05.2020

Topthemen

Restaurants in Mecklenburg-Vorpommern öffnen für Gäste

Eine ganze Branche scharrt bundesweit mit den Füßen. Die Gastwirte wollen ihre Restaurants aufmachen und Gäste empfangen. In Mecklenburg-Vorpommern ist es an diesem Wochenende so weit. Die Gaststätten... » mehr

Stuhl-Aktion in Weimar

05.05.2020

Thüringen

Open-Air-Gastronomie in Weimar ist ab Mittwoch möglich

Als erste größere Stadt in Thüringen erlaubt Weimar den Gastwirten wieder, Gäste im Freien zu bewirten. Bedienung an den Tischen wird es aber zunächst nicht geben. » mehr

Ältestes Bedheimer Fußballer-Foto aus dem Jahr 1928: Die damalige Männer-Elf des Sport-Club "Morgenrot(h)" um Ewald Schippel, Alex Eyring, Hermann Luther, August Lürtzing, Oskar Seeber, Oskar Müller und Viktor Schippel (stehend, von links).	Leihgabe: Bernd Heim

04.05.2020

Lokalsport Hildburghausen

Das dritte Jubiläum in Folge

Jubiläum ist auch in diesem Jahr das Stichwort in Bedheim. Immerhin blickt man auf 100 Jahre Fußball zurück. Eine Zeit, in der es auch Tiefpunkte gab. Doch am Ende rollt der Ball weiter. » mehr

Urlaub in Corona-Zeiten

04.05.2020

Reisetourismus

Vorbereitungen für Urlaub in Corona-Zeiten laufen

Die Corona-Pandemie wirbelt die Urlaubspläne von Millionen Menschen in Deutschland durcheinander. Wann können wir wieder reisen und wohin, fragen sich viele. Die Vorbereitungen der Branche laufen jede... » mehr

Urlaub

04.05.2020

Wirtschaft

Vorbereitungen für Urlaub in Corona-Zeiten laufen

Die Corona-Pandemie wirbelt die Urlaubspläne von Millionen Menschen in Deutschland durcheinander. Wann können wir wieder reisen und wohin, fragen sich viele. Die Vorbereitungen der Branche laufen jede... » mehr

Horst Dittmar vom Hotel "Zum Löwen" in Kaltennordheim hofft auf Unterstützung und Antworten auf seine Fragen. Mit der Protestaktion möchte er auf die beklemmende Situation in der Land-Gastronomie aufmerksam machen. Foto: Katja Schramm

03.05.2020

Bad Salzungen

Statt Jubiläumsfeier die bange Frage: Wie lange noch?

Leere Stühle machen auf die kritische Lage der Gastronomen und Hoteliers aufmerksam. Auf dem Land ist die Situation nicht minder problematisch. Im Gegenteil. Eine Protestaktion starteten deshalb die G... » mehr

Rund 30 Gastronomen und Hoteliers aus dem Ilm-Kreis und darüber hinaus hatten sich am 1. Mai mit Stühlen und Tischen auf dem Marktplatz versammelt, um auf die Notlage ihrer Branche aufmerksam zu machen. Fotos: Berit Richter

03.05.2020

Ilmenau

"Lasst uns nicht im Regen stehen!"

Mit einer Aktion "Leere Stühle" auf dem Arnstädter Marktplatz fordern Gastronomen und Hoteliers am 1. Mai die Unterstützung der Politik ein. Die Sorgen um die Branche sind groß. » mehr

Horst Dittmar vom Hotel "Zum Löwen" in Kaltennordheim hofft auf Unterstützung und Antworten auf seine Fragen. Mit der Protestaktion möchte er auf die beklemmende Situation in der Land-Gastronomie aufmerksam machen. Foto: Katja Schramm

29.04.2020

Meiningen

Statt Jubiläumsfeier die bange Frage: Wie lange noch?

Leere Stühle machen auf die kritische Lage der Gastronomen und Hoteliers aufmerksam. Auf dem Land ist die Situation nicht minder problematisch. Eine Protestaktion starteten deshalb die Gastwirte vom H... » mehr

Kay und Jürgen Scheler: Seit 30 Jahren arbeiten Sohn und Vater Seite an Seite im Familiengeschäft "Forsthaus Augustenthal". Eine solch einschneidende Krise haben sie noch nicht erlebt.

26.04.2020

Sonneberg/Neuhaus

Gastronomen kämpfen ums Überleben

Mit zwei Dutzend leeren Stühlen auf dem Piko-Platz in Sonneberg machen am Freitagmittag die hiesigen Gastronomen auf die Krise ihrer Branche wegen der verordneten Corona-Schließung aufmerksam. » mehr

Die Stadt will Gutscheinpakete der Gastronomen, die sich beteiligen, aufkaufen und diese dann an Kunden weiterveräußern. Foto: Heiko Matz

24.04.2020

Bad Salzungen

Georg-Gutschein-Aktion kann starten

Der Bad Liebensteiner Hauptausschuss hat am Donnerstag den Weg für die "Initiative Georg" frei gemacht. Kommende Woche sollen die Gastronomen in der Kurstadt und ihren Ortsteilen gefragt werden, ob si... » mehr

Pfingsten war Kaltennordheim stets die Volksfest-Metropole der Rhön, das Riesenrad die Attraktion. Den 458. Heiratsmarkt wird’s 2020 nicht geben. Foto: Archiv/ks

23.04.2020

Meiningen

"Ein Kulturschock für die Rhön"

Lang ersehnt, wäre es Pfingsten soweit gewesen - der 458. Heiratsmarkt in Kaltennordheim, größtes Volksfest in Südthüringen, hätte Tausende angelockt und die Stadt in einen Vergnügungspark verwandelt.... » mehr

Zur Zeit nur zum Mitnehmen: Die Gaststätte "Werrablick" in Hildburghausen gibt Speisen jetzt am Fenster aus.	Fotos: frankphoto.de

20.04.2020

Hildburghausen

Ausharren in Unsicherheit

Mit Abhol- und Lieferservice versuchen Gastronomen gerade den Geschäftsbetrieb am Laufen zu halten. Viele bangen um ihre wirtschaftliche Existenz. » mehr

Rolf Böttcher (rechts) mit Ralph Kellner auf der neuen Bank vor der neu gepflanzten Eiche. Der Aussichtspunkt wird nicht nur von den Hiesigen gern besucht.

20.04.2020

Meiningen

Sitzbrett durch Ausruheort ersetzt

Das Rondell vor dem Jüdischen Friedhof in Meiningen-Dreißigacker hat eine neue, stabile und gemütliche Sitzbank bekommen. Auch die von Rowdys im Vorjahr beschädigte kleine Eiche ist durch eine Nachfol... » mehr

Handballer als Küchenboten: Hilfe für Sponsoren

20.04.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Handballer als Küchenboten: Hilfe für Sponsoren

Eigentlich unterstützen die Sponsoren Sportvereine der Stadt. In Zeiten der Corona-Krise ist das andersherum: Jetzt helfen Sportler ihren Sponsoren, durch die wirtschaftliche schwierige Zeit zu kommen... » mehr

Jenseits des Außerhaus-Verkaufs bleiben Gastronomiebetriebe bis 6. Mai weiterhin geschlossen. Foto: Zitzmann

Aktualisiert am 19.04.2020

Sonneberg/Neuhaus

"Katastrophe für alle, die jeden Cent brauchen"

Das Gastgewerbe droht abzuschmieren in der Corona-Krise. Für Schalkaus AfD offensichtlich eine Gelegenheit um alte Rechnungen zu begleichen. So wird der fiese Wunsch geäußert, die Kneipen möge der Cor... » mehr

Straßenbau in der Hauptstraße Mittelschmalkalden. Im Hintergrund die Haindorfer Kirche. Links standen einst zwei Gastwirtschaften mit Bierkellern.

15.04.2020

Schmalkalden

Der Straßen quetschende Enge

Auch beim Straßenbau gibt es die eine oder andere Überraschung. Und es werden Erinnerungen wach. Wie jetzt in Mittelschmalkalden, konkret in der Haindorfer „Engstelle“. » mehr

Marcus Kalkhake.

07.04.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Ortsteil macht sich Sorgen um seine Kirmes

Die gute Nachricht zuerst: In Heinrichs geht es den Menschen relativ gut. Der Ortsteilrat hat ein Auge darauf, ob jeder Bewohner ausreichend versorgt und unterstützt wird. » mehr

Brigitte und Matthias Milewski vom "Alten Fritz" in Sonneberg machen das Beste aus der derzeitigen Situation. Sie bieten die Sonntagsklöße zum Mitnehmen an.

29.03.2020

Sonneberg/Neuhaus

Neues Geschäftsmodell beim "Alten Fritz"

Flexibel auf die Corona- Beschränkungen reagieren, das müssen auch die Gastronomen im Landkreis Sonneberg. Einige, wie etwa beim "Alten Fritz" bieten Mittagstisch zum Mitnehmen - also "Klueß to go" - ... » mehr

Die Arnstädterin Gastronomin Tanya Harding, hier bei einem Schaukochen im Bratwurstmuseum, macht sich für ihre Branche stark und bittet die Politik um Hilfe. Archivbild: Berit Richter

29.03.2020

Ilmenau

"Wir sind dabei, unterzugehen!"

Gaststätten sind geschlossen, viele Gastronomen fürchten um ihre Zukunft. Die Arnstädterin Tanya Harding startete jetzt eine Initiative, um mit ihren Berufskollegen die Politik auf die akute Notlage a... » mehr

Michael Peterhänsel zeigt ein Foto, wie regelgetreu die Leute andernorts anstehen bei ihm. Von daher hofft der Gemüse- und Obsthändler, dass die Stadt Sonneberg einlenkt und das aktuelle Verbot der Wochenmärkte in Bahnhofstraße und auf dem Piko-Platz wieder lockert. Fotos: Ittig

27.03.2020

Sonneberg/Neuhaus

Händlerappell: Stadt soll Abstand nehmen vom Verbot

Der Wochenmarkt in Sonneberg war am Donnerstag nur noch Sache zweier Händler. Und denen fehlt die Einsicht, warum in der Kreisstadt untersagt ist, was zum Beispiel in Steinach gängige Praxis bleibt. » mehr

Stühlerücken war am Mittwoch erste Wirtspflicht. Das Foto zeigt Conny Klaus vom Sonneberger "Isis" bei der Umsetzung der Abstandregeln. Von 42 auf 20 schmolz dabei die Zahl der Sitzplätze im Café. Foto: Zitzmann

18.03.2020

Sonneberg/Neuhaus

Kreis macht sich Vorgaben von Bund und Land zu eigen

In kurzer Folge hat der Landkreis Sonneberg am Dienstag seine vierte Allgemeinverfügung zum Infektionsschutz erlassen. » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.