FUTTERMITTEL

Nach der Fipronil-Krise

26.03.2018

Ernährung

Wie es um Ostern nach der Fipronil-Krise steht

Gerade jetzt vor Ostern stutzt mancher Verbraucher: Waren Eier nicht mal günstiger? Die Preise sind eine Spätfolge des Fipronil-Skandals im vergangenen Jahr, der vielen Verbrauchern zeitweise den Appe... » mehr

Egon Gürtler zeigt die drei Bänder, die er bei der Nationalen Bundessiegerschau gewinnen konnte. Der jüngste Erfolg sei sein Höhepunkt als Züchter, sagt er.

26.01.2018

Region

Fast sechs Jahrzehnte erfolgreiche Zucht

Seit 1959 züchtet Egon Gürtler Amrocks. Mit dem Deutschen Siegerband konnte er vor Kurzem einen seiner größten Erfolge einfahren. Ans Aufhören denkt er trotzdem nicht. » mehr

Pferd beim Fressen

29.08.2018

Tiere

Stroh nur vorsichtig als Futter für Pferden einsetzen

Ist nicht mehr genügend Heu vorhanden, können Halter ihren Pferden auch Stroh füttern. Bei der Menge sollten sie jedoch zurückhaltend sein. Wieviel davon ist ratsam und wie kann man es kombinieren? » mehr

14.12.2017

Thüringen

Plane aufgeschlitzt - riesige Menge Futtermittel vernichtet

Ein unbekannter Täter hat einen Landwirt in Erfurt um Futtermittel im Wert von rund 20.000 Euro gebracht. » mehr

Ludwig Weiß

07.08.2017

Hildburghausen

Milch- und Butterpreis sind "zwei paar Schuhe"

Wer die klassische Markenbutter aufs Brot schmiert, muss wieder tiefer in die Tasche greifen. Ein Glück für die Milcherzeuger? Freies Wort fragte nach, ob der Butterpreis auch bei ihnen angekommen ist... » mehr

Mit einer kleinen Extra-Futterration lockten Luca, Eric und Florian die Tiere an. Foto: Sibylle Bießmann

23.05.2017

Bad Salzungen

"Der Tierpark war einfach eine Reise wert"

Im Bad Liebensteiner Tierpark gibt es neue possierliche Bewohner. Die Besucher des Tierparkfestes konnten sie schon kennenlernen. » mehr

09.10.2016

Thüringen

Unbekannte stecken Stahlnägel in Maiskolben - 100.000 Euro Schaden

Martinfeld - Im Eichsfeld haben Unbekannte auf einem Feld erntereife Maiskolben mit Stahlnägeln gespickt. » mehr

Mühlen sind ein Publikumsmagnet.

13.05.2016

Thüringen

Junge Menschen wollen Müller werden

Den ostdeutschen Müllern macht die wachsende Konzentration bei den Bäckern zu schaffen. Um sich dennoch zu behaupten, setzen sie verstärkt auf Regionalität und Spezialmehle. » mehr

Tilo Kummer (links) beim Zusammentreffen von Ministerpräsident Bodo Ramelow (rechts) und seiner Thüringer Delegation mit dem Präsidenten der russischen Teilrepublik Tatarstan, Rustam Minnichanow (3. von rechts), am Mittwoch vergangener Woche im Kreml von Kasan. Foto: Welz

28.04.2016

Hildburghausen

"Unser Know-how ist in Russland gefragt"

Tilo Kummer, linker Landtagsabgeordneter und Agrarpolitiker aus Gerhardtsgereuth, war Teil der Thüringer Delegation, die vergangene Woche Moskau und die 800 Kilometer östlich gelegene Republik Tatarst... » mehr

Die Familie Erlebach hat sich der Rassekaninchenzucht verschrieben.

07.04.2016

Ilmenau

Rassekaninchenzüchter sieht nicht das niedliche Kuscheltier

Die Familie Erlebach hat sich der Rassekaninchenzucht verschrieben. Leon ist in die Fußstapfen des Vaters und Ur-Großvaters getreten und Mitglied im Rassekaninchenverein T 651. » mehr

Boxermischling Eddy hatte gerade seinen dritten Geburtstag.

14.12.2015

Meiningen

Ein Jahr Tierfreud und Tierleid

Tierfreud und Tierleid liegen in der Tierauffangstation nah beieinander. So sehr man sich einerseits freut, herrenlose Hunde und Katzen in gute Hände geben zu können, so schwer zu verdauen sind die Ei... » mehr

Ann-Elen Spörer, Lea Hantscher, Luise Holland-Merten und Stefanie Kirchner (von links) baten im Rahmen ihrer Abschlussarbeit um Futterspenden. Foto: Erik Hande

09.11.2015

Schmalkalden

Vier Einkaufswagen voller Tierfutter gesammelt

Da hatten Lea Hantscher, Luise Holland-Merten, Stefanie Kirchner und Ann-Elen Spörer eine wirklich gute Idee. Die Zehntklässler verfassen derzeit ihre Abschlussarbeit zum Thema Tierschutz. Deshalb sam... » mehr

Auf einem Maisfeld bei Ummerstadt erläutern Ralf Röder (r., Bäuerliche Produktion- und Absatz AG (BPAG) Hellingen) und Toralf Müller (2.v.l., Kreisvorsitzender des Bauernverbands) Landrat Thomas Müller (3.v.r.) während des Erntegesprächs die schwierige Situation, in der die Landwirte sich befinden.

15.08.2015

Hildburghausen

"Eines der schwierigsten Jahre nach der Wende"

Es ist extrem trocken. Und die Lage auf Feldern und Wiesen ist ernst. Kopfzerbrechen bereiten den Landwirten des Landkreises vor allem Futtersituation und Milchpreise. » mehr

Walter Hörmann zum Raubbau an Natur und Umwelt

13.08.2015

Meinungen

Erschöpfte Welt

Beim „Welterschöpfung“ geht’s ums Eingemachte. Um die Erde und ihre Leistungsfähigkeit. Was also tun? Von vielem einfach ein bisschen weniger, kommentiert Walter Hörmann. » mehr

Zwei Mähdrescher brauchen für den Roggenschlag in Meimers nur wenige Stunden. 	Foto: Sascha Bühner

18.08.2014

Schmalkalden

Getreide-Ernte fast abgeschlossen

Wenn das Wetter hält, könnte in vier bis fünf Tagen die Getreideernte in der Agrargenossenschaft „Werratal“ Barchfeld abgeschlossen sein. » mehr

Zwei Mähdrescher brauchen für den Roggenschlag in Meimers nur wenige Stunden. 	Foto: Sascha Bühner

13.08.2014

Bad Salzungen

Getreide-Ernte fast abgeschlossen

Wenn das Wetter hält, könnte in vier bis fünf Tagen die Getreideernte in der Agrargenossenschaft „Werratal“ Barchfeld abgeschlossen sein. » mehr

Auch der Ölgehalt der angelieferten Rapskörner wird gemessen.

09.08.2014

Hildburghausen

Wo Korn zu "Legegold" wird

Der Futterhersteller Sügemi mit Sitz in Themar steht zum Jahresende vor einem Besitzerwechsel. Der langjährige Gesellschafter und Geschäftsführer Harry Grötenherdt will sich zurückziehen und seine Ant... » mehr

Nur noch selten verirrt sich jemand in das einstige tegut-Gebäude in Steinheid. Nachdem auch noch der Getränkemarkt geschlossen hatte, ist nun nur noch die Sparkassen-Filiale im Objekt verblieben. 	Fotos: camera900.de

07.08.2014

Sonneberg/Neuhaus

Kleine Verkaufsstellen mit großen Nöten

Wieder gibt es ein kleines Geschäft weniger. In Steinheid hat vor wenigen Tagen der Getränkemarkt geschlossen. Nahverkauf im ländlichen Raum wird immer mehr zum Luxus. » mehr

Alkoholverbotszonen in Bad Salzungen: Ordnungsamtsleiter Peter Luck erklärte, dass in der Stadt vier solcher Zonen eingerichtet werden. Diese Schilder sollen darauf hinweisen. 	Foto: Sandra Kruse

28.04.2014

Bad Salzungen

Gegen Hundehaufen, Kippen und anderen Dreck

Vier Alkoholverbotszonen gibt es in Bad Salzungen. Sie werden demnächst beschildert. » mehr

Nach dem Brand hat Franz Heinevetter zuerst sein Lager für das Futtermittel wieder aufgebaut. 	Foto: b-fritz.de

06.01.2014

Ilmenau

Erinnerung bleibt, auch ein Jahr nach Brand

Am 15. Januar vergangenen Jahres brannte der Futtermittelhandel der Heinevetters in Elgersburg fast komplett aus. Lager und Ställe wurden wieder aufgebaut, doch einiges erinnert noch immer an das schl... » mehr

Ortsteilbürgermeisterin Beate Heßler, hier zusammen mit Grabfeldbürgermeister Ingo Hein, überreicht dem Vereinsvorsitzenden Martin Schenk (l.) zur 21. Juchisa-Schau in Jüchsen ein Geschenk. 	Fotos (4): W. Swietek

25.11.2013

Meiningen

Geflügel und Tauben in einer Schau

Bereits in seiner 21. Auflage führte der Kleintierzuchtverein Jüchsen die traditionelle Juchisa-Schau durch. » mehr

Elvira Wurm freut sich über die zuverlässigen Lieferungen ihren Kartoffel-Landwirts Dieter Menninger aus Hollstadt. 	Foto: G. Bertram

02.11.2013

Hildburghausen

Die "Anuschka" im kühlen Keller

Sie haben wohlklingende Namen, wie "Anuschka", "Marabel" oder "Christa", und sie fühlen sich am wohlsten im dunklen, kühlen Keller. Zwei bis vier Tonnen Kartoffeln zur Einkellerung gehen derzeit pro W... » mehr

Willkommen im Wurstland: Uwe Keith, Siegfried Umbreit, Christine Lieberknecht, Rudi Butkus und Claudia Bodnar (von links) begrüßten das jüngste Mitglied im Verein Freunde der Thüringer Bratwurst, David Buzas. 	Fotos (2): b-fritz.de

16.08.2013

Ilmenau

Von Würsten und Wellen

Auf ihrer Sommertour will Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht "Land und Leute" kennenlernen. Am Donnerstag kam sie da an Bratwürsten und Mittelstand nicht vorbei. » mehr

Frank Augsten. 	Foto: ari

22.03.2013

Thüringen

Fleischlos in der Landtagskantine

Es wäre ein Zeichen gegen die Massentierhaltung, wenn das Thüringer Parlament auch mal auf Fleisch verzichtet. Die Idee treibt Grünen-Politiker Frank Augsten voran - mit prominenter Hilfe. » mehr

Tim Seyfferth (l.) und Florian Grünert haben das Zepter vom langjährigen Geschäftsführer Rainer Leffler (M.) im Agrarbetrieb übernommen. 	Fotos: B. Schunk

28.02.2013

Meiningen

Agrarbetrieb in junger Hand

Grabfeld-Jüchsen - Rainer Leffler schied Ende Januar 2013 als Geschäftsführer aus und ging in den verdienten Ruhestand. Er selbst hatte für den Wechsel an der Spitze des Unternehmens vor Jahren die We... » mehr

Auch Florian Frank von der Agrargenossenschaft Werratal Reurieth (l.) stellte sich den Anforderungen des Ausscheids. Bei Wolfram Mertz musste er Saatgut und Futtermittel bestimmen. 	Foto: B. Schunk

23.02.2013

Hildburghausen

"Grüner" Nachwuchs im Wettstreit

Die Region zeigte beim Berufswettbewerb der künftigen Land- und Tierwirte einmal mehr, dass gute Lehrlinge in den Agrarbetrieben zu Hause sind. Insgesamt drei Podestplätze gingen in den Landkreis Hild... » mehr

Klaus-Dieter Zehner, seiner Frau Steffi (l.) und der Angestellten Stefanie Eckhardt macht die Arbeit im Haus- und Gartenmarkt großen Spaß. 	Foto: frankphoto.de

05.02.2013

Hildburghausen

Ein Tante-Emma-Laden für regionale Produkte

Entweder ganz oder gar nicht. Halbherziges gibt's für Klaus-Dieter Zehner nicht. Vor zwei Jahren ist er als Mitgesellschafter und Geschäftsführer in den Haus- und Gartenmarkt Wolfmannshausen eingestie... » mehr

Franz Heinevetter umgeben von dem, was der Brand aus seinem Werkstattraum gemacht hat. Kaum etwas dort liegt nicht in Schutt und Asche.

31.01.2013

Ilmenau

"Es muss ja weitergehen"

Gut zwei Wochen nach dem Brand in dem Futtermittellager der Heinevetters in Elgersburg laufen die Aufräumarbeiten. Viele Helfer unterstützen das Ehepaar, das beruflich wieder fast bei Null startete. » mehr

Ursula und Frank Heinevetter dankten der Feuerwehr für die Löschung der Halle. 	Foto: bf

17.01.2013

Ilmenau

Nach dem Feuer kommt das Aufräumen

Elgersburg - Ursula und Frank Heinevetter sind immer noch sprachlos. Mitgenommen nahmen sie gestern die Ausmaße des Feuers in ihrer Futterlagerhalle in Augenschein. Die Feuerwehr Elgersburg löschte am... » mehr

Vermutlich im vorderen Bereich der Scheune (im Bild) war das Feuer gestern ausgebrochen. Die Kameraden begannen dort mit den Löscharbeiten. 	Fotos (2): bf

16.01.2013

Ilmenau

Gas verpufft: Scheune für Futtermittel abgebrannt

Eine riesige Rauchwolke steht über Elgersburg. Eine Scheune mit Futtermittel brennt komplett aus. Vermutlich ist Gas der Grund. Ein Feuerwehrmann wird leicht verletzt. Tiere sterben. » mehr

Unangenehmer Job: Die Jugendfeuerwehr aus Goldlauter-Heidersbach sicherte Samstagnachmittag eine Unfallstelle in der Ilmenauer Straße ab. Hier war ein Rehkitz angefahren worden. 	Foto: Jenzewski

22.10.2012

Suhl

Trauriges Ende eines schönen Ausflugs

Suhl - So schön wie der Tag für die Knirpse der Jugendfeuerwehr Goldlauter-Heidersbach begann, so traurig endete er. Auf der Heimfahrt vom Jugendfeuerwehrtag kamen sie am späten Nachmittag in der Ilme... » mehr

Jolf Schneider  zum Streit um gentechnisch veränderte Nahrung

12.06.2012

Meinungen

Bankrotterklärung

In ihrer Werbung malen die Hersteller von Futtermitteln und Saatgut uns eine rosarote Zukunft: Wenn wir Verbraucher uns nicht länger gegen genmanipulierte Bestandteile in unserer Nahrung wehren, dann ... » mehr

An der Getreideannahme: Geschäftsführer Harry Grötenherdt (r.) und Fahrer Mathias Hiller aus der Waisagrund Agrar GmbH Crock. 	Foto: Sügemi

09.05.2012

Hildburghausen

Regional eine feste Größe

Die Südthüringer Getreide und Mischfutter GmbH (SÜGEMI) Themar blickt auf 20 Jahre ihres Bestehens zurück. Und das soll am 12. Mai mit einem Tag der offenen Tür gefeiert werden. » mehr

Vor Ort ließen sich die Stadträte noch einmal die Konzepte erläutern.

24.03.2012

Hildburghausen

Wird das Wildgehege verpachtet?

Am kommenden Mittwoch soll der Hildburghäuser Stadtrat eine Grundsatzentscheidung treffen, ob das Wildgehege Am Sandberg verpachtet wird.Im Mai stünde dann die Vergabe an. » mehr

10.11.2011

Wirtschaft

Dioxin-belastetes Tierfutter ist auch nach Thüringen gelangt

Erfurt/Magdeburg - Dioxin-belastetes Tierfutter ist aus Sachsen-Anhalt auch nach Thüringen gelangt. «Betroffen sind drei Betriebe in zwei Landkreisen», sagte ein Sprecher des Thüringer Gesundheitsmini... » mehr

07.01.2011

Klartext

Vertrauen ist besser

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser. Der jüngste Dioxinskandal scheint die Redensart einmal mehr zu beweisen. Aber es ist nur die halbe Wahrheit. Denn mit den Kontrollen stößt man irgendwann an Gr... » mehr

Untersuchungen zu Dioxin-Eiern

04.01.2011

Wirtschaft

Bundesinstitut sieht keine Dioxin-Gefahr für Verbraucher

Berlin - Das Bundesinstitut für Risikobewertung gibt vorläufig Entwarnung für Verbraucher wegen dioxinbelasteter Eier. «Von den Informationen, die wir haben, kann man davon ausgehen, dass eine akute G... » mehr

Dioxinfund in Eiern

04.01.2011

Wirtschaft

Falsche Fettsäure Ursache für Dioxin-verseuchtes Tierfutter

Futter für Hühner, Puten und Schweine ist mit Dioxin verseucht worden, weil bei der Herstellung eine nur für technische Zwecke bestimmte Fettsäure verwendet wurde. Allein in Niedersachsen wurden rund ... » mehr

afdp_030311

03.03.2011

Thüringen

Spitzenverband fordert härtere Strafen für Panscher

Erfurt - Nach dem Skandal ist vor dem Skandal. Die Hersteller von Lebensmitteln zeigen sich nach dem jüngsten Dioxin-Dilemma selbstkritisch. Und für die Futtermittel-Branche fordern sie mehr Kontrolle... » mehr

Lebensmittelsicherheit_190111

19.01.2011

Thüringen

Lebensmittel-Kontrolleure kommen nicht oft vorbei

Thüringer Lebensmittel werden in einem Labor in Berlin auf Dioxin untersucht. Wann und wie oft dies geschieht, entscheidet aber das Landesamt in Bad Langensalza. » mehr

Eier1_120111

13.01.2011

Thüringen

Auge in Auge mit dem Eiermann

Zweimal wöchentlich bringt Bernhard Günther aus Wolfmannshausen die Eier seiner Hühner direkt zu den Kunden. Nach dem Dioxin-Skandal wollen sie von ihm wissen, womit er sein Federvieh füttert. Er steh... » mehr

Jürgen Reinholz (CDU)

07.01.2011

Thüringen

"Qualität hat ihren Preis - auch bei Lebensmitteln"

Erfurt - Der Dioxinskandal weitet sich auch in Thüringen weiter aus. Landwirtschaftsminister Jürgen Reinholz hat für Panscher von Futtermitteln härtere Strafen gefordert. Eine flächendeckende Kontroll... » mehr

03.01.2011

Thüringen

Thüringen fahndet nach dioxinbelasteten Ferkeln

Erfurt - Die Thüringer Behörden fahnden nach Hunderten Ferkeln, die dioxinbelastetes Futter erhalten haben. Damit solle der Verbleib der Tiere aus einer Ostthüringer Schweinezucht geklärt werden. Verm... » mehr

03.01.2011

Thüringen

Dioxinbelastetes Futter auch in Thüringen

Erfurt - Dioxinbelastetes Futtermittel ist auch in Thüringen aufgetaucht. Eine Schweinezuchtanlage in Ostthüringen habe 52 Tonnen von einem Mischfutterwerk aus Sachsen-Anhalt bekommen, bestätigte das ... » mehr

10.07.2007

Thüringen

Laster fuhr in Stauende: Drei Schwerverletzte

Triptis - Drei Personen wurden beim Auffahren eines Lasters auf ein Stauende auf der A 9 bei Triptis schwer verletzt. » mehr

schwein1_160211

18.02.2011

Suhl

Da kann man sicher sein, was man isst

Aus der Region für die Region: Bei den Direktvermarktern im Landkreis Hildburghausen, die vom 12. März bis November auch wieder an jedem zweiten Samstag auf dem Suhler Markt ihre Stände aufschlagen, k... » mehr

Regionalgeld001_180111

18.01.2011

Suhl

Werbung für eigene Währung in Südthüringen

Mit ihrem Projekt Regionalgeld beteiligt sich das Forum Überlebenskultur an einem UNESCO-Wettbewerb für Nachhaltigkeit. Mitbewerber für die 1000-Euro-Siegprämie ist die Regelschule Lautenberg. » mehr

chzHasenNh186_021010

02.10.2010

Sonneberg/Neuhaus

"Ein Schlag ins Gesicht"

Unter der Überschrift "Kleinvieh nicht erwünscht" wird Empörung laut. Denn, dass Kleintierzüchtern bei Tierschauen jetzt sozusagen der Stuhl vor die Tür der Schulsporthallen gestellt wird, kann man ni... » mehr

chz_Ehnes_10_090909

09.09.2009

Sonneberg/Neuhaus

Nun ist Mais an der Reihe

Sonneberg - Heute startet im Schaumberger Land, auf den Feldern der Agrargenossenschaft Schalkau, die Maisernte. "Der Mais ist die letzte Erntefrucht, die wir einbringen. Heuer haben wir noch 30 Hekta... » mehr

11.08.2008

Sonneberg/Neuhaus

Jung, jugendlich und ganz viele Kater

Sonneberg – „Eigentlich ist der Andrang um diese Zeit schon durch, aber in diesem Jahr haben wir ihn erst jetzt“, sagt Tierheimchefin Katja Höfler und verweist auf die Katzenunterkünfte. „Die sind bis... » mehr

06.05.2008

Sonneberg/Neuhaus

Futterneid ist nicht gefragt

Haselbach – Politikerbesuch im Kuhstall ist eher die Ausnahme. Gestern wagte Landtagsabgeordneter Henry Worm (CDU) gemeinsam mit Kommunalpolitikern einen solchen bei Landwirt Walter Kulina in Haselbac... » mehr

chz_Ehnes_10_090909

09.09.2009

Sonneberg/Neuhaus

Nun ist Mais an der Reihe

Sonneberg - Heute startet im Schaumberger Land, auf den Feldern der Agrargenossenschaft Schalkau, die Maisernte. "Der Mais ist die letzte Erntefrucht, die wir einbringen. Heuer haben wir noch 30 Hekta... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".