Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

FRIEDHÖFE

Beerdigung im Clan-Milieu

18.09.2020

Brennpunkte

200 Polizisten bei Beerdigung von Clan-Mutter in Berlin

Eigentlich ist die Polizei nicht für Beerdigungen zuständig. Nur wenn es um bekannte Großfamilien geht, lösen Trauerfeiern auch einen Polizeieinsatz aus. » mehr

Auf dem Schönauer Friedhof hat die Trauerhalle inzwischen Form angenommen. Bis Oktober soll sie fertiggestellt sein, Foto: frankphoto.de

16.09.2020

Hildburghausen

Friedhofssanierung soll im Oktober abgeschlossen sein

Auf dem Schönauer Friedhof wird derzeit die neue Trauerhalle gebaut. Parallel dazu werden Wege und Anlagen saniert. » mehr

25.09.2020

Meiningen

Teurer Tod: Höhere Friedhofsgebühren geplant

Die Friedhofsgebühren in Meiningen sollen nächstes Jahr steigen. Die Kommunalpolitik diskutiert gerade über den Vorschlag der Verwaltung. Besonders heftig trifft es die neu hinzugekommenen Ortsteile. » mehr

Eine Natursteinmauer umgibt den Friedhof.

13.09.2020

Bad Salzungen

Saniert: Sandstein ersetzt Beton

Der Friedhof im Buttlarer Ortsteil Wenigentaft wird saniert. Die Arbeiten sind schon weit fortgeschritten. » mehr

Auf dem freien Platz neben der Trauerhalle sollen die zwei Bäume für Baumbestattungen gepflanzt werden. Helmut Schuchardt findet die Idee gut. Fotos: Iris Friedrich

14.08.2020

Meiningen

Helmershausen plant Baumbestattung

In Helmershausen sollen in Zukunft Bestattungen unter einem Baum möglich sein. Die Eckpunkte sind bereits abgesteckt. » mehr

Vor-Ort-Termin an der Ausgrabungsstätte (von links): Heiko Ries, Elisabeth Eschweiler, Mathias Seidel und Claudia Greifzu. Im Vordergrund befindet sich die freigelegte Gruft, die auch ein Beinhaus sein könnte. Fotos: Stefan Sachs

13.08.2020

Bad Salzungen

Eine Gruft ohne Knochen, verfüllt mit alten Tonscherben

Bei Grabungen neben der Kaltennordheimer Kilianskirche brachten Archäologen einige Funde zutage. Rätsel gibt eine außerhalb des Gebäudes gefundene Gruft auf, die auch ein Beinhaus gewesen sein könnte. » mehr

Bei der Bauanlaufberatung wurde über die Details des dritten Bauabschnitts gesprochen, der die Sanierung des Husenfriedhofs fortsetzt. Fotos (2): Susann Eberlein

15.07.2020

Bad Salzungen

Husenfriedhof: Dritter Bauabschnitt beginnt

Die Sanierung des historischen Husenfriedhofs in Bad Salzungen schreitet weiter voran. Der dritte Bauabschnitt beginnt in der kommenden Woche und fokussiert sich auf die Wege im denkmalgeschützten Ber... » mehr

Susann Liehmann vom Eigenbetrieb KDS bei der Grünflächenpflege auf dem Hauptfriedhof. Foto: frankphoto.de

06.07.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Grünflächenpflege als jährliche Mammutaufgabe

Die Pflege der städtischen Grünflächen und der Friedhöfe stand im Mittelpunkt der jüngsten Sitzung des Werksausschusses. » mehr

Nur Natur und Bäume wird es an der letzten Ruhestätte im Ruheforst in Frankenhain geben. Fotos: Andreas Heckel

05.07.2020

Ilmenau

Beisetzungen unterm Blätterdach sind bald möglich

Die Vorbereitungen zur Einrichtung eines Ruheforsts in Frankenhain laufen auf Hochtouren. Im Hauptausschuss der Gemeinde Geratal wurde die Friedhofsordnung mit Entgeltordnung vorgestellt. » mehr

Blick auf den Friedhof in Vacha. Foto: Heiko Matz

03.07.2020

Bad Salzungen

Friedhofsgebühren steigen stark

Die Stadt Vacha hat eine neue Friedhofsgebührensatzung. Die Kosten, die pro Bestattung für die Grabnutzung gezahlt werden müssen, steigen erheblich. Ein Urnenreihengrab beispielsweise kostet statt bis... » mehr

Hans Albers

25.06.2020

Reisetourismus

Der Ohlsdorfer Friedhof in Hamburg

Mehr Park, weniger Gräber: Weil sich die Bestattungsrituale ändern, wandeln sich auch die Friedhöfe. Das gilt auch für den größten Parkfriedhof der Welt in Hamburg-Ohlsdorf. » mehr

Das Bild entstand vom Kastanienweg aus in Richtung Tiefes Tal. Die Straße in Dietzhausen soll für rund 95 000 Euro saniert werden.	Foto: Th. Schwabe

17.06.2020

Suhl/Zella-Mehlis

Kritik an Straßenbau und mangelnder Grünflächenpflege

Laut Haushaltsplan stehen in Dietzhausen wichtige Investitionen an, insbesondere im Straßenbau. Darüber informierte Ortsteilbürgermeister Normen Kummer zur jüngsten Ortsteilsitzung. » mehr

Für jeden zugänglich sind die Gießkannen. Es sollte selbstverständlich sein, damit ordentlich umzugehen. Foto: Marina Hube

03.06.2020

Region

Diebe auf dem Friedhof

Mal sind es Blumen, mal sind es Pflanzen oder Gießkannen, die von Friedhöfen gestohlen werden. In Schmiedefeld soll die Polizei mehr Präsenz zeigen. » mehr

Die Leichenhalle auf dem jüdischen Friedhof wird dieses Jahr saniert. Die baulichen Schäden an dem Einzeldenkmal sind unübersehbar. Fotos: frankphoto.de

29.05.2020

Suhl/Zella-Mehlis

Sanierungskur für jüdische Leichenhalle

Die alte Leichenhalle auf dem jüdischen Friedhof in der Straße der OdF soll im Sommer saniert werden. Das als Einzeldenkmal ausgewiesene Gebäude weist starke Schäden auf. » mehr

Trauerzug für 4000 Tote in einer Kleinstadt: Am 12. Januar 2011 in Léogane.

29.05.2020

Thüringer helfen

"Douze Janvier": Haiti trauert

Beim Defilee am Massengrab der Stadt Léogane vor dem zerstörten Friedhof gedenken die Einwohner teils schweigend aber auch Karibik-typisch temperamentvoll zwischen Hoffnungslosigkeit, gottesfürchtiger... » mehr

06.05.2020

Region

Gedenken zum Tag der Befreiung

Der 8. Mai ist als Tag der Befreiung in die Geschichte eingegangen. Am 8. Mai 1945 endete der Zweite Weltkrieg. In Erinnerung an dieses Ereignis laden verschiedenen Gruppierungen und Personen zu Geden... » mehr

Torsten Baumbach prüft mit moderner Technik, ob die Standfestigkeit gewährleistet ist. Fotos: frankphoto.de

04.05.2020

Suhl/Zella-Mehlis

Gelbe Zettel, wenn der Grabstein wackelt

Rund 4000 Grabsteine stehen auf den Suhler Friedhöfen. Sie alle werden momentan einer Prüfung unterzogen. Es geht um deren Standfestigkeit. » mehr

29.04.2020

TH

Verneigen und Loslassen

"Lang lebe die Königin" - am Mittwoch, 20.15 Uhr, im Ersten gesehen » mehr

Neue Grabfelder wurden auf dem städtischen Waldfriedhof in Zella-Mehlis geschaffen. Foto: Stadtverwaltung

16.04.2020

Suhl/Zella-Mehlis

Zusätzliche Grabstellen auf dem Waldfriedhof

Zwei neue Felder mit pflegefreien Urnenwahlgräbern sind jetzt auf dem Zella-Mehliser Waldfriedhof angelegt worden. Das teilt Stadtsprecherin Andrea Grünkorn mit. » mehr

08.04.2020

Region

Hoher Schaden durch Schmierereien auf Friedhofsgelände

Durch Schmierereien mit roter Farbe ist auf dem alten Friedhof am Schlossberg in Eisenach Schaden von etwa 15 000 Euro entstanden. » mehr

Gouverneur Cuomo

07.04.2020

Deutschland & Welt

Cuomo sieht New York am Corona-Höhepunkt

Täglich sterben in New York Hunderte mit dem Coronavirus infizierte Menschen - so dass jetzt offenbar schon über drastische Maßnahmen im Umgang mit den Leichen nachgedacht wird. Gouverneur Cuomo macht... » mehr

Brasilien

04.04.2020

Deutschland & Welt

Corona in Brasilien: Friedhofsfoto löst Spekulationen aus

Lange hatte Präsident Bolsonaro das Coronavirus als "kleine Grippe" verharmlost. Offiziell sind in Brasilien bisher weniger als 400 Menschen dem Virus zum Opfer gefallen. Doch nun wachsen die Zweifel ... » mehr

Auf Halbmast

04.04.2020

Deutschland & Welt

China gedenkt der Coronavirus-Opfer mit drei Schweigeminuten

Mehr als vier Monate nach Ausbruch des neuen Coronavirus trauert China um die Opfer der Epidemie. Am Totengedenktag soll das Milliardenvolk aber nicht wie üblich zu den Gräbern pilgern. » mehr

Abfalleimer zu leeren gehört zu den Aufgaben der Oberhofer Bauhofmitarbeiter, die auch in der derzeitigen Personalsituation erledigt werden müssen.

25.03.2020

Suhl/Zella-Mehlis

Damit immer jemand in Oberhof für Ordnung sorgen kann

Um eine Ansteckung zu verhindern und die Arbeitsbereitschaft abzusichern, sind die Mitarbeiter des Bauhofs Oberhof in festen Teams im zweiwöchigen Wechsel im Einsatz. » mehr

27.12.2019

Thüringer helfen

Unendliche Trauer und Dankbarkeit

Kann eine Mutter so etwas wie stille Freude und Ruhe empfinden, während sie am Grab ihres Sohnes steht? Wer Renate Lüttschwager, Mutter von drei erwachsenen Söhnen, auf dem Friedhof in Ilmenau begegne... » mehr

Karel Gott

21.12.2019

Deutschland & Welt

Letzte Ruhestätte für Karel Gott auf Malvazinky-Friedhof

Der verstorbene Schlagerstar Karel Gott ist kurz vor Weihnachten auf einem Prager Friedhof bestattet worden. Die Grabstätte liegt unweit einer Villa, in der der Musiker lange Zeit wohnte. » mehr

In Schweina gibt es Urnengemeinschaftsgräber mit Stelen. Für diese heißt es im Satzungsentwurf, dass nur "an Geburts- und Todestagen sowie an Totensonntagen und innerhalb der ersten drei Monate nach der jeweiligen Beisetzung" auf den vorgesehenen Platten Blumengebinde, Kränze "und ähnliche Gebilde der Trauerfloristik" abgestellt werden dürfen.

13.12.2019

Region

Regeln für Grabschmuck sollen eindeutiger werden

Bei bestimmten Grabformen in Bad Liebenstein soll nur im ersten Vierteljahr nach der Beisetzung und an drei Gedenktagen Schmuck abgestellt werden. Dazu ist im nächsten Stadtrat die Änderung der Friedh... » mehr

Trotz fröstelnder vier Grad kamen viele zur Einweihung des Kolumbariums. Der Posaunenchor der evangelischen Kirche Meiningen spielte auf.

24.11.2019

Meiningen

Kolumbarium in Helba eingeweiht

Der gepflegte Bergfriedhof im Meininger Ortsteil Helba verfügt seit Neuestem über ein Kolumbarium. Pfarrer Tilman Krause sprach zur offiziellen Einweihung am gestrigen Totensonntag. » mehr

Prächtig hergerichtet sind die Gräber in Fambach vorm Totensonntag. Für ihre Friedhöfe hat die Gemeinde nun einiges neu geregelt. Fotos (2): Birgitt Schunk

22.11.2019

Region

Friedhofsgebühren steigen - Stelen halten Einzug

Der Fambacher Gemeinderat hat für die Friedhöfe einiges neu geregelt. Ruhezeiten werden verlängert und die Gebühren angehoben. Auch Granit-Stelen werden künftig an Verstorbene erinnern. » mehr

Friedhof

21.11.2019

Familie

Friedhöfe in Zeiten des Wertewandels

Auf deutschen Friedhöfen ist viel geregelt. Selbst beim Grabschmuck darf nicht jeder machen, was er will. Experten zufolge passen jedoch zahlreiche Vorgaben nicht zum Bedürfnis vieler Menschen, ihre t... » mehr

Friedhof

20.11.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Türen und Spinde auf dem Suhler Friedhof geöffnet

Unbekannte sind in das Verwaltungsgebäude des Friedhofs in der Straße der Opfer des Faschismus in Suhl eingebrochen. Sie öffneten sämtliche Türen und Spinde. Ob etwas gestohlen wurde, ist bislang nich... » mehr

Gedenken am Mahnmal der Opfer des Zweiten Weltkriegs in Hildburghausen.

17.11.2019

Region

Gedenken an die Opfer des Krieges

Am Volkstrauertag haben Vertreter von Stadt und Landkreis am Denkmal der Weltkriegsopfer auf dem Hildburghäuser Friedhof Kränze niedergelegt. » mehr

Hannah Lange und Emmely Endter (rechts) waren diesmal die Akteurinnen, die zum Volkstrauertag die richtigen Worte fanden. Fotos (2): Annett Recknagel

17.11.2019

Region

"Nicht stolz, aber dankbar sollten wir sein"

Den Opfern von Faschismus, Krieg, Gewalt und Terror gedachten am Sonntag auf dem Friedhof im Eichelbach um die 30 Schmalkalder Bürger, darunter Stadträte und der Bürgermeister. » mehr

Hundefigur auf einem Grab

24.10.2019

dpa

Gemeinsame Bestattung von Mensch und Tier bald möglich

Viele Tierbesitzer bauen eine starke emotionale Bindung zu ihren tierischen Begleitern auf. Diese Verbundenheit wollen nicht wenige auch nach dem Tod beibehalten. In Hamburg kann dieser Wunsch bald in... » mehr

Die einst staubige Straße am Friedhof Craimar hat eine Bitumendecke erhalten. Die Gemeinde hat dafür etwa 30 000 Euro investiert. Ob die Straße noch ein Stück weiter geteert werde, wollte Siegmar Döhrer in der Bürgerfragestunde wissen. Das entscheide der Gemeinderat, sagte Bürgermeister Ronny Römhild.

17.10.2019

Region

Letzte Ruhe unter Bäumen soll auch in Breitungen möglich sein

Die letzte Ruhe unter einem Baum zu finden, ist der Wunsch mancher Breitunger. Die Gemeinde möchte nun Baumbestattungen möglich machen. » mehr

27.09.2019

Deutschland & Welt

Bericht: Beisetzung von Jacques Chirac am Montag in Paris

Der ehemalige französische Staatspräsident Jacques Chirac soll einem Bericht zufolge in der kommenden Woche in Paris beigesetzt werden. Der frühere Staatschef werde am Montag auf dem Friedhof Montparn... » mehr

Der Friedhof in Rosa bietet einen sehr ordentlichen, würdigen Rahmen für eine letzte Ruhestädte, allerdings ist auf dem Areal auch noch viel Platz. Daher muss über die künftige Gestaltung befunden werden. Foto: Erik Hande

26.09.2019

Region

Neue Überlegungen zur Friedhofsgestaltung

Der Gemeinderat Rosa hat die künftige Gestaltung des Friedhofes an einen Planer vergeben. Das heißt nicht, dass gleich morgen alles neu wird, betonte Bürgermeister Silvio Hartmann. » mehr

Ralph Groß, Bürgermeister von Barchfeld-Immelborn (links), und Steinmetzmeister Thomas Jornitz präsentieren die zweite Stele, die Teil des Urnengemeinschaftsgrabs auf dem Friedhof in Immelborn ist. Foto: Susann Eberlein

27.08.2019

Region

Zweite Stele für den Friedhof

Auf dem Friedhof in Immelborn ist eine zweite Stele für die Urnengrabgemeinschaftsanlage errichtet worden. Damit reagiert die Gemeinde auf die hohe Nachfrage - und eine sich ändernde Trauerkultur. » mehr

Edda Riemann bewegen Themen wie Totenruhe, Friedhofsabfälle und Grabpflege im Alter. Am Beispiel des örtlichen Friedhofs in Mürschnitz spricht sie Missstände offen an, die manchmal allerdings auch hausgemacht sind. Fotos: Carl-Heinz Zitzmann

26.08.2019

Region

Respektvollere Ruhe

Der Friedhof in Mürschnitz ist für Edda Riemann ein Ort, an dem sie sich mehr Würde für jene wünscht, die dort begraben liegen. Sie fasst sich ein Herz und macht ihre persönliche Mängelliste öffentlic... » mehr

K. o. in Runde eins: Der 1. Suhler SV ist sang- und klanglos aus dem Fußball-Landespokal geflogen. Torwart Radoie-Darco Milenovici muss fünfmal hinter sich greifen. Doch am Neuzugang lag es nicht, dass Suhl mit 1:5 gegen Landesklasse-Konkurrent FSV Ohratal ausschied. Foto: frankphoto.de

11.08.2019

Lokalsport

Emotionslos ins Aus

Gleicher Ort, gleiche Zeit, gleicher Gegner: Nur eine Woche sind seit dem Ligaspiel gegen den FSV Ohratal vergangen. Doch das Wiedersehen im Fußball-Landespokal ist ein völlig anderes Spiel. Der 1. Su... » mehr

Gisbert Weirauch bei der Enthüllung der neu gestalteten Porzellan-Tafel mit den Lebensdaten des am 4. August 1892 verstorbenen Seelsorgers.

04.08.2019

Region

Neuhaus gedenkt, wem es die Kirchweih im August verdankt

In Erinnerung an die Verdienste von Hilmar Scheller haben sich Heimatfreunde daran gemacht das Grab des einstigen Holzkirchen-Fürsprechers wieder erkennbar für jeden Besucher herzurichten. » mehr

Knochenfund

21.07.2019

Deutschland & Welt

Vatikan will Rätsel um vermisstes Mädchen lösen

Wieder rücken Experten am deutschen Friedhof hinter den Vatikanmauern an. Können sie eines der größten Mysterien des Kirchenstaates lösen? Sie suchen nicht nur Gebeine eines verschwundenen Mädchens. U... » mehr

Erinnerung

20.07.2019

Deutschland & Welt

Vatikan-Rätsel um verschwundenes Mädchen weiter ungelöst

Wieder rückt ein Expertenteam am deutschen Friedhof im Vatikan an. Können sie eines der größten Mysterien des Kirchenstaates lösen? Sie suchen nicht nur Gebeine eines verschwundenen Mädchens. Und stoß... » mehr

20.07.2019

Deutschland & Welt

Rätsel um Emanuela Orlandi: Vatikan untersucht Knochen

Der Vatikan hat einen neuen Anlauf genommen, das Rätsel um ein vor 36 Jahren verschwundenes Mädchen zu lösen. Dazu untersuchte ein Expertenteam Knochenfunde auf dem deutschen Friedhof im Vatikan. Dabe... » mehr

11.07.2019

Deutschland & Welt

Keine Knochen bei Graböffnung im Vatikan gefunden

Die Graböffnung auf dem deutschen Friedhof im Vatikan hat die Hoffnung auf die Aufklärung eines mysteriösen Kriminalfalls zerschlagen. Die beiden Gräber seien komplett leer gewesen, sagte Vatikansprec... » mehr

Dem Schild zum Trotz bleibt ein Restrisiko.

05.07.2019

Region

Wachschutz sperrt Friedhofsgänger ein und wird geschasst

Weil der Wachschutz immer wieder vorzeitig die Tore dicht macht, sitzen abends Besucher auf dem Sonneberger Friedhof fest. Nun hat die Stadt den Dienstleister geschasst. » mehr

Holger Scheler.

05.07.2019

Region

Es werden keine Gefangenen mehr gemacht

Böse Überraschungen erlebten Sonneberger, die an den heißesten und längsten Tagen des Jahres in Sonneberg die Gräber von Angehörigen wässerten. Der Wachschutz machte vorzeitig die Tore dicht. Besucher... » mehr

17. Juni 1953

17.06.2019

Deutschland & Welt

Erinnerung an DDR-Volksaufstand vom 17. Juni 1953

Sie hofften auf ein besseres Leben und mehr Demokratie. Hunderttausende Menschen gingen dafür vor 66 Jahren in der DDR auf die Straße. Der Protest wurde auch mit Panzern der Sowjetarmee niedergeschlag... » mehr

23.05.2019

Thüringen

Kopf von Sowjet-Soldaten-Denkmal in Nordhausen abgetrennt

Unbekannte haben die Soldatenfigur eines sowjetischen Denkmals auf dem Ehrenfriedhof in Nordhausen geköpft. » mehr

22.05.2019

Region

Stadtrat stimmt Ehrengrab zu

Die Stadt Geisa erkennt Anneliese und Werner Deschauer eine Ehrengrabstätte auf dem Friedhof zu. Das beschloss der Stadtrat am Dienstag mit großer Mehrheit (bei zwei Enthaltungen). » mehr

Susanne Fröhlich (rechts) hatte ihre Premiere als Vertreterin der Museumsleiterin. Sie übernahm die Bauhausführung zu Wilhelm Löber. Foto: Veit

07.05.2019

Region

Sonderführung im Goethe-Stadt-Museum

Das Bauhaus brachte in diesen Tagen die Mitglieder des Heimatgeschichtlichen Vereins Ilmenau auf die Spuren von Wilhelm Löber. Die Sonderstadtführung schließt Museum, Friedhof und Stadtrundgang normal... » mehr

Bürgermeister Reiner Baumann (rechts) stellte zur jüngsten Gemeinderatssitzung in Ellingshausen noch einmal den Räten und Bürgern die einzelnen Entwürfe für die Gestaltung der Urnengemeinschaftsanlage vor. Fotos: Wolfgang Swietek

29.04.2019

Meiningen

Kalkstein mit Edelstahl: Gestaltung am Friedhof steht

Aus mehreren Entwürfen legte der Gemeinderat von Ellingshausen jüngst die Gestaltung der neuen Urnengemeinschaftsanlage auf dem Friedhof fest. Das Interesse auch der Einwohner dabei war groß. » mehr

^