Lade Login-Box.

FRIEDENSVERTRAG VON VERSAILLES

Mit der Nachstellung eines historischen Fotos auf dem Weimarer Theaterplatz begann am Mittwoch das diesjährige Kunstfest. Foto: Schutt/dpa

22.08.2019

Feuilleton

Jedes Jahr ist ein Weimar-Jahr

Historische Szenen und Reden werden nachinszeniert und fotografiert. Die Eröffnung des Kunstfestes ist eine Zeitreise ins Jahr 1919, manchmal erhellend und nachdenklich, vor allem ermüdend. » mehr

Die letzte Seite des Verfassungs-Exemplars, die Friedrich Ebert in Schwarzburg unterschrieben hat.

10.08.2019

Thüringen

Der Weg zur Verfassung

19. Januar: In Deutschland finden Wahlen zur Nationalversammlung statt. Die SPD wird stärkste Partei und erhält 38 Prozent der Stimmen. » mehr

16.10.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 16. Oktober

Das aktuelle Kalenderblatt für den 16. Oktober 2019: » mehr

Der Kilimandscharo ist das höchste Gebirge Afrikas, der 5895 Meter hohe Kibo sein höchster Berg. Erstmals bestiegen wurde er 1889 von dem Hildburghäuser Afrikaforscher Hans Meyer, der den Gipfel Kaiser-Wilhelm-Spitze taufte. Der Gipfel befand sich in der Kolonie Deutsch-Ostafrika und wurde deshalb auch in amtlichen Werken als "höchster deutscher Berg" geführt. Deutschland musste seine Kolonien vor 100 Jahren abgeben, aber bis 1964 war die offizielle Bezeichnung Kaiser-Wilhelm-Spitze. Erst drei Jahre nach der Unabhängigkeit Tansanias fiel der alte Name auf und wurde auf Uhuru (Freiheit) geändert.	Foto: Henry Schmitt/stock.adobe

28.06.2019

Thüringen

Als Deutschland seinen höchsten Berg verlor

Ein Hildburghäuser steht als Erster auf dem Gipfel: 30 Jahre liegt der höchste Berg der Deutschen mitten in Afrika. Der Kilimandscharo ist die Spitze ihres Kolonialreiches. Auf den Tag genau vor 100 J... » mehr

Götz Aly, Experte für Antisemitismus des 19. und 20. Jahrhunderts, im Coburger Gemeindehaus Contakt. Foto: Christine Wagner

23.03.2019

Feuilleton

Götz Aly blickt in eine bedrückende Welt

Der Historiker Götz Aly eröffnet in Coburg die Veranstaltungsreihe "Wir erinnern". Im Mittelpunkt seines neuen Buches steht der Antisemitismus in Europa zwischen 1880 und 1945. » mehr

06.03.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 7. März

Das aktuelle Kalenderblatt für den 7. März 2019 » mehr

Gertrud Zinkeisen (Gregorovius) "Ansicht von Dreißigacker", Ölkreide, aus dem Bestand der Meininger Museen. Foto: Meininger Museen

27.07.2018

Meiningen

In (lebenslanger) Zwiesprache mit der Natur

Werke der drei Meininger Malerinnen Gertrud Zinkeisen, Gabriele Zinkeisen und Herta Rehse zeigt noch bis zum 5. August die Dorfgalerie in Dreißigacker. An das Leben und Schaffen von Gertrud Zinkeisen ... » mehr

Die Zündapp war durch ihren Pflegezustand und den höchst seltenen 500 Kubikzentimetern-Vierzylinder-Boxermotor einer der großen Hingucker.

08.09.2015

Bad Salzungen

Flanieren, studieren und debattieren

Wenn bei Oldtimer-Treffen besonders seltene Exemplare vorgestellt werden, kommt die Adrenalin-Zufuhr bei Fans so richtig auf Touren - gerade erst wieder zu erleben beim Treffen in Kieselbach. » mehr

Henrik May 2010 bei Germina Shitaleni. Er brachte der damaligen Bürgemeisterin Swakopmunds Skier von Germina.

31.07.2015

Suhl

Suhler Produkte am anderen Ende der Welt

Henrik May ist für Freies Wort auf Spurensuche nach Suhler Produkten in seiner neuen Heimat Namibia gegangen. Sie liegen dort nicht nur in Museen, sondern sind bis heute geschätzte Gebrauchsgegenständ... » mehr

Es packten mit an; v.l.: Horst Lenk, Bürgermeister Albrecht Morgenroth, Veronica Lenk, Markus Morgenroth, Alfred Paul Mey, Mario Beetz, und Lydia Langbein.

15.07.2015

Sonneberg/Neuhaus

Das hölzerne Luftschiff geht auf seine letzte Reise

Von Falkenstein in Bayern ging es für den aus zwei Millionen Streichhölzern bestehenden Zeppelin auf nach Judenbach. » mehr

Ein Bild aus besseren Tagen: Bis 2011 steuerte Ryanair den Flughafen Altenburg-Nobitz an. Jetzt hoffen die Betreiber auf "flugaffines" Gewerbe. 	 Foto: J-U Koch/Archiv

24.09.2014

Thüringen

Traum vom Billigfliegen ist ausgeträumt

Der kleine Flugplatz Altenburg-Nobitz sucht wie viele Areale seiner Art eine dauerhafte Existenzberechtigung. Die Zeit der Billigfliegerei jedoch scheint mindestens in Ostthüringen vorbei. » mehr

Einmaliges Zusammentreffen (von links): Historikerin Ulrike Schulz, Ex-Treuhand-Generaldirektor Detlef Scheunert, Moderator Marcus Böick, der Wirtschaftsberater der Simson Erbengemeinschaft, Herbert Warth und der Sprecher der Simson-Erbengemeinschaft und Neffe von Arthur Simson, Dennis Baum, bei der Diskussion des Falles Simson in Berlin.

25.01.2014

Thüringen

Simson-Zukunft? Unwahrscheinlich

Hätte das Traditionsunternehmen Simson vielleicht doch noch existieren können? Zum ersten Mal nach mehr als 20 Jahren diskutierten in Berlin die Erben der Familie Simson mit Vertretern der Treuhand. » mehr

Friedrich Schorlemmer ist Pfarrer und Bürgerrechtler. An dieser Stelle nimmt er Anstoß und gibt Denkanstöße.

06.03.2012

Feuilleton

Zwischenruf: Nachsicht ist nötig

Mehrfache Bitten, zum 100. Geburtstag von Erwin Strittmatterin diesem Jahr eine Würdigung in Spremberg vorzunehmen, habe ich abschlägig beschieden, wiewohl dieser Autor durch seine verschwiegene Verga... » mehr

Peter Orban zeigt in Suhl das Modell eines Simson Supra. Er ist Experte für den Simson-Automobilbau und sammelt auch Modell-Autos. 	Foto: ari

07.10.2011

Thüringen

"Das weiß die Welt noch nicht"

Wie kein zweiter kennt Dietrich-Peter Orban die Geschichte des Automobilbaus in Suhl, die vor 100 Jahren begann. Jetzt gräbt er unbekannte Details der Rennabteilung aus. » mehr

07.03.2009

Klartext

Wider falschen Zungenschlag

Nun wollen wir noch einmal tief durchatmen, ehe ab kommendem Monat die politischen Gedenktage über uns kommen. Damit Sie sich, verehrte Leserschaft, gebührend darauf vorbereiten können, sollen die wic... » mehr

04.12.2009

Klartext

92 Jahre danach ...

Zeitungen sind ja immer wieder für Überraschungen gut. Hätten Sie gewusst, dass Deutschland am 3. » mehr

bk-schmiedebi_130810

13.08.2010

Zella-Mehlis

Technik, Geschichte und ein Fest

Im Kleinod der Gesenkschmiede paaren sich Geschichte und Technik. Morgen wird hier ab 13 Uhr das traditionelle Schmiedefest gefeiert. » mehr

lh-Maerzkaempfer3_sw_150310

15.03.2010

Zella-Mehlis

Erinnern an Märzgefallene

Zella-Mehlis - "Wir brachen aus. Zuerst gerieten wir in die Waffenkammer. Alle bewaffneten sich wieder. Mit der Parole 'vorwärts' reihten wir uns wieder in die Front der kämpfenden Arbeiterwehren ein"... » mehr

ike-Simson14_010610

01.06.2010

Suhl

Ein Stolperstein für die Simsons

Suhl - Wie eng der Name Simson mit Suhl verbunden ist, hat nicht zuletzt das vergangene Wochenende gezeigt. Im Gewerbepark ist die Simsonstraße gewidmet worden. Zu diesem feierlichen Akt rollten viele... » mehr

jbr-schuhe#_141009

16.10.2009

Ilmenau

Die britischen Offiziere kommen aus Ilmenau, Suhl und Geraberg

Bahnhof Rennsteig - In den vergangenen Tagen wimmelte es am Bahnhof Rennsteig nur so von Kameramännern, Tonassistenten, Darstellern und Komparsen. Am Dienstag und Mittwoch wurden dort nämlich einige S... » mehr

vpbhf6_141009

14.10.2009

Ilmenau

Vom Rennsteig nach Versailles

Noch bis in die gestrigen Abendstunden ist der Bahnhof Rennsteig zur Filmkulisse umfunktioniert worden, vor der einige Szenen für den Fernsehfilm "Gewaltfrieden" gedreht werden. Der Streifen, zwei Mal... » mehr

ngsachsenbrunn_schwarzenbru

28.10.2010

Hildburghausen

In vielen Punkten einig

Um die inhaltliche Ausgestaltung der Zusammenarbeit der Stadt Eisfeld mit der Gemeinde Sachsenbrunn ging es in der jüngsten Sitzung des Gemeinderates in Sachsenbrunn. » mehr

^